Unser 10. großer Workshop

Erst heute komme ich dazu vom letzten Wochenende zu berichten. Nach vielen Vorbereitungen und Erledigungen vorher, fand letztes Wochenende unser großer Weihnachtsworkshop, hier bei mir, statt… heißt: Volles Haus Samstag und Sonntag.

Einige meiner Leser hatten vielleicht bei Facebook mitverfolgt, daß mein Mann und mein Paps unser altes, unansehnliches Tor rausgerissen und eine Wand inkl. neuer Tür dort hineingesetzt haben. Das Ganze spielte sich 2 Wochen vorher ab. Von innen musste auch noch alles schön, in Form von Rigipsplatten, gemacht werden. Watt en Spaß, sag ich Dir… hieß es doch für mich bibbern, daß alles noch zeitig VOR dem Workshopwochenende fertig wurde. 2 Billy Regale sollten auch noch neben die Türen, wo die Wand auch vorher noch nen Anstrich brauchte. Da die Halle (so nennen wir unseren Partyraum) zwischen den WS´s als „Lagerraum“ für alles mögliche genutzt wird, heißt das für mich immer RICHTIG ranklotzen + das säubern der Bauarbeiten.

Alles klappte hervorragend und ich hatte noch genügend Zeit, um alles schön zu dekorieren, denn die Gäste haben ein gemütliches Willkommen verdient.

Diese kl. Kronen fand ich bei Action und die süßen Rosetten sind aus dem Bastelset „Weihnachtsfreude“ (HW. S. 22). Viele Gäste fanden diese in Natura richtig klasse und haben sie nun auf ihrer nächsten Bestellung stehen.

Schnell noch Samstag morgen die letzten Handgriffe erledigt, bevor sich um 11,45 Uhr die Türen für die Gäste öffneten. Kaffee und Kuchen wurden direkt geplündert und die Plätze eingenommen. Nach einer kurzen Begrüßung und Erklärung des Basteltages, legten sie fleißig los. Teilweise hätte man eine Stecknadel fallen hören können, SO konzentriert waren die Damen. Herrlich! Was gibt es schöneres, wie mit bastelbegeisterten Menschen das Wochenende zu teilen?!

Das Lustige an dem Wochenende waren die Temperaturen.. nicht nur draußen. Da wir ein Plexiglasdach haben, heizt sich die Halle schnell auf locker 30-35 °C im Oktober bei Sonnenschein auf. Normalerweise sitzen die Ladies in langärmeligen Pullovern und freuen sich auf eine warme Heizung. Also: 30 ° C Innentemperatur ( bei zuer Tür) und dann Weihnachtssachen basteln **Lach**. Ein Widerspruch an sich. Da wir von den Temperaturen wussten, warnten wir unsere Gäste vor. So siehst Du auf den Bildern leicht bekleidete Gäste. Zu schön **schmunzel**

Anläßlich unseres 10. gemeinsamen Workshops, hat Stampin´Up! sich auch nicht lumplen lassen und einige Geschenke springen lassen, worüber sich die Gäste natürlich mega gefreut haben.

Hier die Samstagstruppe:

… und die Sonntagsmädels:

Ab 18.30 Uhr hat der Grillmeister „Herr K.“ die Würstchen vom Grill geholt,und wir das Buffet noch mit Kraut- und meinem Möhrensalat bereitgestellt…. und alle noch dagebliebenen haben sich zum wohlverdienten Feierabend gestärkt.

Bitte habe Verständnis, daß ich die Workshopprojekte hier nicht zeige, schließlich sollen diese exklusiv für die Workshopgäste sein. Du bist neugierig? Dann besuche mich auf einen meiner nächsten Workshops.

Montag war dann auf- und einräumen angesagt… So daß ich tatsächlich die Global Design Project Challenge verpennt habe. Heute und gestern war dann das vorbereiten des morgigen Kreativ Treffs und den Workshop für Freitag angesagt. Ich freue mich riesig, daß meine Termine so gut bei Euch ankommen.

Beim morgigen Kreativ-Treff ( der 1x im Monat bei mir kostenlos stattfindet) erwartet die Gäste einige Karten, die sie nachbasteln können. Dies ist einfach ein kreatives Beisammensein und kennenlernen. Jede darf sich 2 Karten nachbasteln.. kostenlos. Jede weitere Karte kostet nur 1,80 €. Kaffee, Getränke und Süßes stehen freilich auch bereit. 

Freitag begrüße ich meine Workshopgäste zum Thema „Windlichter und Lichterkette“… Welch herrliches Thema. Ich bin gespannt, wie meine Projekte ankommen werden. Eins ist jedenfalls gewiss: die Lichterkette wird Fleißarbeit.

Denke daran, daß Du diesen Monat Dir noch einen guten Vorrat davon kaufen kannst und beim Kauf von 3 Paketen (sieht unten), bekommst Du das 4. Paket gratis. Ich habe mich für meine Karte für das DP Weihnachten in aller Welt entschieden.. es ist schön bunt, aber auch sehr zart… was man nicht auf den ersten Blick sieht.

Liebe Grüße

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.