Türchen 20 mit einem leckeren US Sweets Rezept

Willkommen zum 20. Türchen.

Gestern hatte mich eine heftige Kopfschmerzattacke Abends so ausgeknockt, daß ich keinen Beitrag mehr schreiben wollte und auch konnte. Auch heute bin ich arg Kopfschmerz gebeutelt und sie mögen nicht wirklich weg gehen.

Daher gibt es heute ein feines kl. Rezept für Dich, womit alle Peanutbutter Liebhaber auf ihre Kosten kommen, und zwar selbstgemachte Reese´s Peanutbutter „Cups“

Noch sehen sie unspektakulär aus, und so sind sie gerade in die Gefriertruhe gewandert. Morgen werden sie herausgeholt und schön in geschmolzene Kuvertüre getaucht. Das hat jetzt den Vorteil, daß die Glasur nicht mehr verläuft und schön and der Erdnussmasse haften bleibt.

Nun zum Rezept:

1 Paket Vollkorn Butterkekse

1 Glas + 1 EL cremige Erdnussbutter

1 P. Puderzucker

1/4 TL Salz

 

Alles schön in der Küchenmaschine ( oder noch besser im Thermomix) zerkleinern und vermengen, bis eine schön geschmeidige Masse entstanden ist. Diese kannst Du zu Kugeln formen, oder wie ich, diese Kugeln flach gedrückt habe.  Wie gesagt, 1 Std in die Gefriertruhe, in der Zwischenzeit Schoki schmelzen und dann damit überziehen.

Hach! Herrlich lecker schmelzende Reeses. Kein langes Suchen mehr.

Bon Apetitt!

Zur Verlosung: die Gewinnerin werde ich morgen auslosen und veröffentlichen. Ich brauche jetzt noch einen Kopfschmerztablette.

Bis morgen also, Deine Tanja

2 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.