Beiträge

Thinking outside of the box.. einfacher Adventskalender mit Anleitung / quick advent calendar

Herzlich willkommen zu unserem internationalen Blog Hop des Design Teams „Thinking outside of the Box – The design team that has it all wrapped up“. Und das coole daran: wir haben aus jedem Stampin´Up! Markt eine Demonstratorin am Start.

Welcome to  our new blog hop of our international design team „Thinking outside the Box“.  And the best thing about it: we´ve got of every Stampin’Up! Market a demonstrator at the start.

Vielleicht kommst Du schon von / Maybe you´re coming from Shannean Moncrieff

Diese wunderbaren Frauen habe ich weltweit zusammengetrommelt, damit wir ein Dir jeden Monat 1 x eine ganze Fülle an kostenlosen Anleitungen zum Thema  Boxen / Taschen.. etc. bieten können. Du brauchst nirgendwo auch nur 1 ct bezahlen. Alle Anleitungen sind gratis für Dich. Entweder findest Du eine bebilderte Anleitung ODER ein Video dazu.. oder beides. Wie findest Du das?

These wonderful women I have drummed around the world, so that we can offer you a whole range of free tutotisld on the subject of boxing / bags .. etc. every month. You do not need to pay 1 ct. All instructions are free. Either you find an illustrated instructions OR a video… or both. How do you like that?

Weiter unten findest Du die Anleitungsskizze. Under the video, you´ll find the template.

For my english speaking readers: hope you can see the messurements of the houses? You can click on the picture below, safe and print it at home. If the pic is to small, please resize it on your PC program. If you don´t understand something.. don´t be shy and ask.

Don´t know the english word for our clear paper… is it Vellum in english?

Nun wünsche ich Dir noch ganz viel Spaß und Inspiration bei den anderen aus unserem Design Team. Seht es bitte nach, falls es irgendwo hakt. Klicke dann einfach zum darauffolgenden

Now.. hope you will have tons of fun and inspiration with all the other ones from our design team. Please check it out, if it hangs somewhere. If this happens, just skip to the next.

1. Shannean Moncrieff Australia

2. Tanja Kolar Germany
3. Yoshiko Endo Japan
4.Zoe Tant United Kingdom
5. Annette Elias Netherlands
6. Dena Plummer USA
7. Sharlene Meyer New Zealand
8. Beate Wacker Austria
9. Aude Barbara France
10. Barb Stewart Canada

Fancy Folds Blog Hop.. Simple Pocket Card / Einfache Pocket Karte inkl. Anleitung

Willkommen auf meinem Blog. Wir werden Dir 1x im Monat (jeden 2. Freitag im Monat) eine spezielle Kartenform zeigen, wir werden Dir eine meine Ideen dazu geben und Du wirst eine Menge verschiedener Stil Variationen sehen.

Welcome on my blog.  Here we give you a special folded card and you can create it very easy. For that, we the team, will give you a lot of ideas, and a lot of different style versions.   Hope you will enjoy us every month (each 2nd Friday of the month).

Wenn Du gerade von Satomi Wellard  kommst, dann hast Du schon 1 oder mehrere Ideen gesehen. Ich habe bewusst eine etwas herbstlich angehauchte Karte gewählt, und zwar mit dem Sonnenblumenset “ Herbstanfang“. Allerdings lieber mit zarten Rosa- und Erdtönen. Ich weiß, daß im Netz zig Karten in Gelb und Orange kursieren, nur in diesen Farben gefällt mir der Stempel so garnicht. So in Rosa gestempelt, erinnert mich die Blume an meine Oma und meinen Opa, die früher immer einen schönen Nutzgarten mit einem 1/4 Blumen bewirtschaftete. Im Herbst leuchteten die Astern in den schönsten Rosa- und Violettönen. Gott, was habe ich das geliebt. Noch heute sehe ich meine Oma, wie sie durch die Blumen strolchte, um ein paar für die Vase zu pflücken, oder wie sie in der Gartensitzecke saß, und die Bohnen putzte, oder wie ich ihr beim Erbsenpulen helfen durfte. Das Beste waren dann die frischen Möhren, 1x kurz durch die Regentonne geschokkelt und dann reinbeißen… hmmmm…. Diese Erinnerung kam mir nach langer Zeit eben beim Kartenbasteln wieder und es fühlte sich so wunderbar geborgen an. Leider musste meine Oma (väterlicherseits) viel zu früh von uns gehen. Da war ich gerade 7 Jahre alt.

If you are from Satomi Wellard, then you have already seen 1 or more ideas. I have  chosen the stampset with the sunflower „Herbstanfang“. However, with delicate pink and earth tones. I know that in the net a lot of cards circulate in yellow and orange, but those color combinations are not my favorites. So stamped in light pink, and the flower reminds me of my grandma and grandpa, who used to work a beautiful garden with a 1/4 flowers. In autumn, the asters glowed in the most beautiful pink and violet tones. God, what I ´d loved that. Even today I can see my grandmother walking through the flowers, picking a few for the vase, or sitting in the garden corner, brushing the beans, or how I could help her with pea spools. The best were the fresh carrots, once short briefly through the rainwaterbug  and then bite into it … hmmmm …. This memory came to me after a long time, just by crafting this card  and it felt so wonderfully secured. Unfortunately, my grandmother (paternal) had to leave us too early: I was just 7 years old.

So sieht sie aus, wenn die kleinere Karte eingesteckt ist:

So the card looks like, when the smaller one is inside:

Und so sieht die kleinere Einsteckkarte aus:

So looks the inner card:

Wenn Du sie gerne nachbasteln möchtest.. hier sind die Maße für diese ganz einfache spezielle Kartenform:

Grundkarte/ Basecard

10, 5 cm X 24,7 cm  –> Falzen bei / Score at 10 cm und dann knicken / and than fold

Einsteckkarte / Pullcard– Inner card:

  1. Espresso / Early Esprsso: 9 cm x 13,8 cm
  2. Aquamrin / Pool Party: 8,5 cm x 13,3 cm
  3. Flüsterweiß/ Whisper White: 8 cm x 12,8 cm

Dekorierte Aussenfläche / Decorated Outside:

  1. Espresso / Early Espresso: 9,5 cm x 10 cm
  2. Aquamarin / Pool Party: 9,2 cm x 9,7 cm
  3. Flüsterweiß/ Whisper White: 8,7 cm x 9,2 cm

1. Monica Gale (UK)
2. Satomi Wellard (Japan)
3. Tanja Kolar (Germany/ Du bist gerade hier / you are here)


4. Aude Barbara (France)
5. Shannean Moncrieff (Australia)
6. Miranda Mols (Netherlands)
7. Astrid Hofmann (Austria)
8. France Martin (USA)

Nun wünsche ich Dir viel Spaß bei den anderen von unserem Design Teammm.. Als nächstes wäre dann Barbara Aude  an der Reihe.

Next in the row is Barbara Aude . Have fun at all our creative Team Members.

 

Liebe Grüße

Apropos:

Nächster Sammelbestellungstermin: 15. September, 21 Uhr.

click

Click

click

click

Wunderbare Schneeflocken

In der letzten Woche war es sehr ruhig hier, obwohl ich viel gebastelt habe. Allerdings sind die meinsten Projekte schon für den gr. WS am 14. + 15.10 (Sonntag noch 4 freie Plätze) und für meinen Weihnachtskarten Workshop am 04.11. (Samstag, nur noch 3 freie Plätze). Die jeweiligen Flyer setze ich weiter unten nochmal rein. Hab Verständnis dafür, daß ich diese hier nicht zeige, dann wäre es ja keine Überraschung mehr für die Workshopgäste und außerdem unfair. Wenn Du neugierig bist, dann melde Dich doch noch schnell zu den jeweiligen Workshops an und sichere Dir die letzten Restplätze.


Kurze Erklärunge zum „Großen Workshop“

Hier sind wir 2 Demonstratoren, die Dir eine Fülle von Ideen (von Weihnachtskarten – Deko / 3D Projekten) bieten. Hier ist es von Vorteil, wenn Du kein kompletter Anfänger bist ( wenn doch, dann mache am 28.9. noch meinen Anfänger WS mit und Du bist bestens vorbereitet). Alle benötigten Materialien (außer der Liste, siehe HIER), kalte Getränke, Kaffee / Tee und Kuchen, sowie im ANSCHLUSS unser obligatorisches Würstchen BBQ sind im Workshoppreis von 40 € inbegriffen

Zur Einstimmug auf diese Workshops zeige ich Dir noch eine Weihnachtskarte, die gestern Abend von meinem Tisch gehüpft ist. Ich kann grad garnicht so viel Basteln, wie ich Ideen habe. Diese Karte werden wir allerdings nicht auf den beiden Workshops zaubern.


Ja, die letzte Woche war privat auch einiges los hier im Hause.. Mittwochmorgen hatten wir 3 (Sohn, Mann und ich) eine lokalen OP Termin beim Hautarzt, wo wir zur Probe einige Muttermale rausoperiert bekommen haben. Die 2 Tage danach, das sag ich Euch, hatten wir alle etwas Schmerzen. Bei mir lagen die beiden Punkte so, daß ich nicht liegen, geschweige denn richtig schlafen konnte. Jetzt jucken diese ollen Schnitte wie Hölle, was auch nicht wirklich angenehm ich. Nun gut, wir leben noch.

Dann erreichte uns komplett unvorbereitet letzte Woche die Nachricht vom plötzlichen Tod eines alten guten Freundes, der bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. Das reisst einem dann schon ein bißchen den Boden unter den Füßen weg, auch wenn man den jenigen nicht mehr so oft sieht. Hier wird mir wieder bewußt, wie wichtig es ist, seinen Lieben jeden Tag zu sagen, wie sehr ich sie lieb habe.

Aber auch erfreuliches gab es, und zwar waren wir bei meinem Lieblingsdemokollegen Marcus Vogel zum 50. Geburtstag eingeladen, worüber ich mich riesig gefreut habe. Die Feier war richtig cool. Thema: Steam Punk. Also, eine Kostümfeier. Wer wollte, konnte dem Thema angepasst sich verkleiden, oder mit dem kl. Schwarzen, ner Tracht oder im Quilt kommen. Da ich in den div. Steampunksachen eher wir Wurst in Presspelle aussah, entschied ich mich für mein Dirndl. Junge, Junge.. war die Fete super. Soviele habe ich schon ewig nicht mehr tanzen gesehen. Leider mussten wir gg. 0.30 Uhr nach Hause aufbrechen, weil mir a) die Narben sehr wehtaten und b) es noch über 1 Stunde Fahrt bis Zuhause war… schließlich wollten wir noch ohne Müdigkeit heil ankommen.


Wie versprochen kommen die Flyer hier nochmal:


Dies ist der reine Weihnachtskarten Workshop.. hier sind nur noch 3 freie Plätze. Leichte Grundkenntnisse erforderlich. Diese kannst Du bei meinem Anfänger Workshop am 28. September ( 17-21 Uhr) erlangen.

Also.. melde Dich noch schnell an und sichere Dir einen der letzten Restplätze für beide Workshops. Wie? Einfach eine Mail an: info@tanjakolar.de

Liebe Grüße