Beiträge

Die 7 besten Jahre meine Lebens

Heute habe ich für Dich, mein persönliches Geburtstags Angebot, weil ich am 7. April nun >> 7 << Jahre Demonstratorin bin und gleichzeitig mit Dir meinen 45. Geburtstag am 9. Mai feiern möchte. Dieses Mal bekommst Du, und nicht ich die Geschenke. Wie findest Du das?

Dies ist kein offizielles Angebot von Stampin´Up! sondern mein eigenes, von mir als unabhängigem Demonstrator .

Dieses Angebot ist NUR gültig vom 19. April (heute) bis einschließlich 10. Mai und läßt sich prima mit der Ausverkaufsliste(retired list) nutzen

Für …
– ab 50 € bis 69,99 € Bestellwert, schenke ich Dir 1 Tombowkleber ( nicht 3 Kleber bei 150 €!)
– ab 70 € bis 99,99 €  Bestellwert, schenke ich Dir,
anstelle des Tombow Klebers, 1 Paket Cardstock Deiner Wahl ( Wert je 9,75 €)
– ab 100 € – 149,99 € Bestellwert ,
schenke ich Dir, anstelle des Cardstocks,einen Warengutschein von 15 € (nur bei mir einlösbar)
– ab 150 € Bestellwert, schenke ich Dir,
anstatt eines 15 € Gutescheines, einmalig einen 25 € Warengutschein (nur bei mir einlösbar)

Deine Bestellung schickst Du einfach an: info@tanjakolar.de

Es ist schon eine lange Reise, die ich mit Stampin´Up! hinter mir, und hoffentlich noch laaange vor mir habe. Diese Reise verging wie im Flug.

Zu meiner Geschichte:

Ich lernte SU auf der Creativa in Dortmund 2010 kennen. Was für ein Unterschied zu all den anderen Sachen, die dort angeboten wurden. Auf der Suche nach Kommunionskarten Ideen, durchforsteten meine Freundin und ich die Hallen. Vielleicht sollte ich anmerken, daß ich vorher, bis auf die Einladungskarten für meinen Sohn, noch nicht gestempelt hatte. Wir wollten Ideen fotografieren, damit wir als Clique gemeinsam Karten für die vielen Kommunionskinder in unserem Dorf basteln konnten. Überall war fotografieren verboten… Dann sah ich die fantastischen Kartenideen an den Schauwänden von Stampin´Up! Und das was mich am allermeisten berührt hat, war, daß dort ausdrücklich stand: fotografieren erlaubt. UND.. wir durften kostenlos eine Karte basteln. Die Demo, die mit uns damals gebastelt hat, erklärte, daß es diese Bastelsachen nur auf Partys gibt.

Das Ganze lies mir keine Ruhe mehr. Wollte ich zuerst nur eine Party machen, habe ich mich recht schnell entschlossen, daß dies DIE Chance meines Lebens war, mir meinen Traum zu erfüllen, mit meinen eigenen Ideen Bastelsachen zu verkaufen.. und das, ganz ohne Risiko. Das schaffst Du als selbstständige Bastelladeninhaberin kaum.

3 Wochen nach meinem „Erstkontakt“ unterschrieb ich meinen Vertrag als selbstständige unabhängige Demonstratorin… damals noch für 199 € mit festgesetzten Produkten, die nur einen kl. Austausch erlaubten. Einen Schritt, den ich all den 7 Jahren wirklich NIE bereut habe. Alleine schon die vielen unglaublich netten Menschen, die ich traf, kennenlernen durfte und viele, die ich mittlerweile so tief in mein Herz geschlossen habe. Stampin´Up! und all das was dazu gehört, hat mir geholfen wieder gesund zu werden. Die meisten meiner Leser wissen sicherlich nicht, daß ich ein Depressionspatient bin. Vieles war in den Jahren vorher nicht einfach für mich. Mittlerweile fühle ich mich pudelwohl, habe endlich Selbstbewusstsein .. und das allerbeste ist, daß ich so auch vielen Menschen, mit dieser Krankheit, Mut machen kann, einfach auf ihr Herz zu hören.

Deshalb gilt mein großes Danke schön auch an alle meine Kunden, Leser und mein Team. Besonders aber, an meinen Mann und Sohn, die mich all die Jahre immer wieder ermutigt haben. Durch Euch alle, haben mein Mann und ich schon viele tolle Reisen erleben dürfen und uns Träume damit erfüllt. Gemeinsame Erinnerungen sind das allerwichtigeste im Leben. Und genau DAS ist mir wichtig.

In den 7  Jahren durfte ich ein großes Team aufbauen, mit vielen lieben Frauen. Dafür bin ich sehr sehr dankbar. Alle Frauen haben mein Leben bereichert. Ich versuche im Gegenzug eine gute Teammutti zu sein. Mir ist wichtig, daß sie alle frei nach unserem Motto handeln: „Jede wie sie kann und mag!“  Ich unterstütze, wo Unterstützung gefragt ist, und lasse in Ruhe, wenn dies der Wunsch ist. Doch eines haben wir alle gemeinsam: Die Liebe zu Stempeln, Farbe und Papier. Deshalb heißt unser Team Klecks & Co. Unser Team sucht immer Unterstützung… und wer weiß? Sag niemals, nie **bussi** Infos zum Team (click ) und zur Demotätigkeit (click)

Ich möchte mich bei meinen Kunden und Lesern deshalb mit dem obigen Angebot recht herzlich für die langjährige Treue bedanken.

Vielleicht magst Du mir einen kl. Geburtstagswunsch erfüllen, und in den Kommentaren schreiben, -was Du gerne hier mehr sehen möchtest, -ob Du Newsletter magst, -was Dir nicht gefällt… usw.

Damit aber auch was kreatives heute hier zu sehen ist, geht es mit einer Karte weiter, welche mit einem Set bestempelt ist, welches ich als persönliche Challenge für mich sehe:

(click das Bild an, und Du kannst es vollständig sehen)

Und hier noch ein Bild, welches ich von Daniela Müller zugeschickt bekommen habe. Sie hat leider keinen Blog, und ich möchte Dir doch so gerne auch ihr Bilderrahmen Projekt zeigen.

Süß, oder?

Nun wünsche ich Dir noch einen zauberhaften restlichen sonnigen Mittwoch.

Liebe Grüße

Deine Tanja

PS:

 

Greetings to my american friends

Hello to all my demo friends in the USA. Now it´s one year ago, that we the European demonstrators ( and South Pacific) had the luck to visit you at Convention in beautiful Salt Lake City. Now the actually convention is on and my thoughts are always with you. I love to be there.

Nun ist es schon 1 Jahr her, daß wir die US Convention von Stampin´Up! in Salt Lake City besuchen durften. Jede Minute habe ich sehr genossen, und um so mehr schaue ich voller Sehnsucht gerade alle Live Streams und Fots die bei Facebook gepostet werden. SO gerne wäre ich jetzt mit dabei und würde alle liebgewonnenen Kolleginnen wieder dort treffen, oder einfach nur durch die Straßen schlendern und was leckeres in div.Restaurants mit ihnen schlemmen.

Nun gut, das Wetter ist ja fast wie drüben und somit will ich mich garnicht beschweren… bin halt nur ein bißchen wehmütig, wenn  ich die Bilder und Videos sehe.  Aber ich habe mir ein persönliches Ziel gesetzt und zwar möchte ich spätestens in 2 Jahren wieder dorthin, um mit allen zu feiern.

Hier meine kreativen Grüße and meine US Kolleginnen:

Here are my creative greetings for my US Demos :

Have a very good time and enjoy every moment.Hugs to all of you.

So Ihr Lieben, ich werde jetzt mal nen leckeren Cheesecake mit Salty Caramel Sauce backen…

Liebe Grüße

Eure Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Around the World Challenge AW 13

Willkommen auf meinem Blog / Welcome on my blog

Die Zeit rast nur so, vorallem wenn man sich nur mit Sachen beschäftigen darf, die man liebt. Bei mir sind es die Stempel und all die schönen Dinge von Stampin Up, die bei mir ein Zuhause gefunden haben. Time flies only so, especially if you can only deal with things that you love.

Heute gibt es für Euch wieder einen zauberhaften Sketch: Today there for you again a magical Sketch:

Hier ist mein Layout hierzu: / Here is my Layout for this:

Es zeigt mich noch in meinem diesjährigem Karnevalskostüm für unsere Tanzauftritte. It shows me still in my this year’s carnival costume for our dance performances.

Gerne dürft Ihr bei diesen Challenges mitmachen und könnt Eure Werke selbst auf unserem Hauptblog (ganz unten unter den Beiträgen über Linky Tools) einfügen. Das Around-the-World-Team und die Leser entscheiden, welches ihre Favoriten sind. Mach doch mit: Wir freuen uns über jeden Beitrag!

You are welcome join these challenges and you can add your own works on our main blog (at the bottom under the articles on Linky tools) . The Around-the-World team and the readers decide which are their favorites. Do something with: We appreciate every contribution!

Hüpft doch mal rüber auf unseren Blog: / Visit our Mainblog:

Around the World Challenge Blog

Liebe Grüße Eure Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Around the World Challenge AW 12… Heute: Sketch

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Samstag. I wish you a wonderful Saturday.

Die Sonne scheint, die Gänseblümchen und der Löwenzahn blühen schon, ja, sogar die Vögel zwitschern was das Zeug hält. The sun is shining, the daisies and dandelions bloom so, yes, even the birds are singing crazy.

Hach, das Leben kann SO schön sein, findet Ihr nicht? Haaaa , life can be SO nice, don´t you?

Wußtet Ihr schon, daß Ihr da auch mitmachen könnte? Nein? Jeder kann mitmachen und sein Werk über ein Linky Tool dort veröffentlichen. Have you notice already that you might as well join in? No? Anyone can join and publish his work on a Linky tool there.

Heute ist es wieder Zeit, um mit einer schönen Challenge den März zu beginnen: / Today it is already time to begin the march with a challenge:

Dies ist mein Projekt: / This is my project:

Hier einige Details in Nahaufnahme: / Here are some details in close up:

Ich bin so froh hier bei diesen Challenges mitmachen zu dürfen, vorallem weil ich dann auch mal ans Scrappen komme und mein Album mal was voller wird. Scrappen ist so herrlich entspannend, aber leider fehlt mir (meine ich mir zumindest immer einzureden :shame: ) oftmals genügend Zeit hierzu.

I’m so glad to be able to join these challenges here, because I actually even get to the scrapbooking and my album is full of something. Scrap is so wonderful relaxing, but unfortunately (I mean at least I always convince :shame: ) I often lack sufficient time to do so.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mehr hier aus D / A und der Schweiz mitmachen. I would be very happy, if more people join us from D / A, and Switzerland here.

Hui, und jetzt muss ich mein Chaos von gestern erstmal wegräumen, denn gleich kommt Anja zum basteln vorbei und sie soll ja schließlich nicht nur noch Platz auf dem Fußboden vorfinden.

Hui, and now I must first put away my mess of yesterday, because right Anja comes over to craft and eventually supposed to find not only space on the floor.

Ja, wenn Ihr mich sucht: ich bin unten in meinem Arbeitsraum… aufräumen!

Yes, if your looking for me: I am down in my craftroom… clean up!

Liebe Grüße Eure Tanja

Greetings your Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Auf ein Wort … Und: Zusatztermin für den gr. Workshop im März

Ja, mehr fällt mir gerade nicht so ein, was ich sonst als Überschrift nehmen soll. Ich hätte jetzt eigentlich meinen Beitrag für heute hier gepostet, aber  i r g e n d e t w a s  ist mal wieder schiefgelaufen mit der Speicherkarte… was wohl weniger an der Speicherkarte liegt, wie an irgendetwas, das verstellt wurde. **GGGGGrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr***

Damit Ihr aber etwas  zum schauen habt, übernehme ich hier ein IPad Foto… natürlich noch nicht bearbeitet. Tja, aber ich reiche es noch in besserer Qualität nach:

Mir fielen gestern noch 2 Fotos von meinem Sohn in die Hände, als er so ca. 1 Jahr alt war.  Hach, war er nicht süß?  Er hat immer gelacht und dafür konnte ich ihn die ganze Zeit knuddeln. Heute mit 14 Jahren ist er a) weder klein, noch b) lacht er viel! Scheint die Pubertät zu sein. Umso Herzerfrischender sind dann solche Zucker Bilder.

Habt Ihr bemerkt, das ich wieder Zeit zum scrappen gehabt habe?? Mir gefällt das Layout sehr gut und ich bin sehr zufrieden mit mir.

_________________________________________________________________

WICHTIGE INFO:

Der gr. Workshop am 15.03. mit Nadine und mir ist total ausgebucht, und wir freuen uns riesig, daß wir so gut bei Euch ankommen. Für diesen Termin könnten wir Euch nur noch auf die Warteliste setzen… ODER: Wir bieten Euch einen Zusatztermin an und zwar Sonntag, den 16.03.  … gleiche Uhrzeit, gleiche Konditionen. Der WS findet allerdings erst bei einer Teilnehmerzahl von 16 Personen. Einige Anmeldungen hierfür liegen uns nun auch schon vor und auch hier gilt: der frühe Vogel fängt den WS Platz. Also, bitte direkt bei uns melden.

Hier der umgemodelte Flyer dafür:

LG Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Urlaubs Layout

Endlich wieder Stampin´Up! Stempel in die Hand nehmen und so richtig loslegen… ja, DAS war schön gestern. Da Manuela nun regelmäßig zu unserer Dienstagsbastelrunde gehört, hat sie uns auch mit dem scrappen angesteckt.. mich auf jeden Fall.

Nachdem ich die Urlaubsfotos gesichtet habe, fiel mir eines ganz besonders auf. Es entstand in Soller auf dem dortigen Samstagsmarkt. Klar, gefiel mir das Motiv, aber das es so gut geworden ist, überraschte mich. Nun überlege ich ernsthaft, ob ich mir das Foto nicht sogar auf einen Keilrahmen drucken lassen soll.

Nein, ich will mich nicht selber lobhudeln, sondern freue mich einfach nur über einen gelungenen „Schuss“.

Ok, ok… hier das Layout dazu:

Das Netz „klöppelte“ ich gestern selbst mit dem tollen Bakerstwine aus dem Sommermini und die Muscheln sind, na klar, vom Strand…

Übrigens: Samstag sind nur noch 2 Plätzchen frei…wenn Du also noch Lust hast… Ich würde mich freuen, auch mit Dir zu basteln.

LG Tanja

Milk Carton… Mit der Big Shot ein Vogelhäuschen bauen.. Und: Wie läuft es auf einer Party ab?

Follow Me on Pinterest
Am Freitag auf dem Stampin Up Bastelabend bei Sabine haben wir auch noch ein Vogelhäuschen mit dem Milchkarton Stanze gewerkelt. Die Big Shot sollte mit von der Partie sein… ok, ok… Überleg. … Ahhh, und dann viel mir ein, daß ich das Vogelhäuschen schon lange nicht mehr auf einem Bastelabend vorgestellt hatte. Schön bunt sollte es sein, so der Wunsch von Sabine. Euer Wunsch ist mir Befehl, und siehe da, das Ergebnis ist bei der Gastgeberin gut angekommen:

Mir gefällt besonders das Rotkehlchen….
________________________________________________________
Von Interessierten werde ich oft gefragt, wie das denn so bei mir abläuft, wenn wir so einen „Verkaufsabend“ machen?

Deshalb möchte ich heute mal ein wenig darüber schreiben:

Normalerweise bekomme ich als allererstes eine Mail… da beschnuppert man sich erstmal. Die meisten sind entweder über eine Freundin, die schonmal bei mir war, oder über meinem Blog auf mich aufmerksam geworden.

In der Regel folgt ein Telefonat, wo man sich austauscht und 2-3 Daten zur Auswahl festlegt (so kann sie schauen, wann die meisten ihrer Freundinnen können. Bei diesem Gespräch erzählt mir die Gastgeberin was sie so gerne mag oder auch schon ihre Erfahrungen mit Stempeln oder/und SU und das sie sich bis zu unserem nächsten Gespräch schonmal ein paar Gedanken machen soll, was wir gemeinsam werkeln sollen. Wenn die Gastgeberin bis dato noch kein Ideenbuch hat, schicke ich es ihr natürlich kostenlos zu, denn dort findet man auch ganz tolle Vorlagen, die für eine Auswahl ideal sind. Zum Abschied sage ich, daß ich mich ca. 3-4 Tage vorher nochmal melde.

In diesem nachfolgendem Telefonat/Gespräch erzählt mir die Gastgeberin was sie sich so an 2 Projekten ausgesucht hat… ich mache immer 2 kl.Projekte, wie eine Verpackung und Karte. Bei größeren und aufwendigen Projekten nehme ich 3€ p.P., die aber mit einer nachfolgenden Bestellung ab 30 € verrechnet werden. Normalerweise weiß sie dann auch schon ungefähr wieviele Damen def. kommen.

Am Tag vorher bereite ich die Projekte für jeden einzelnen vor, so wie die Vorkenntnisse der Gäste sind ( je mehr sie vorher schon gebastelt haben, je mehr müssen sie selber schneiden usw.), sowie die zu bastelnden Projekte als Anschaungsobjekt selbst… schließlich wollen ja alle sehen, wie´s nachher ungefähr aussehen soll. Als „Danke schön“, daß ich bei ihr die Demo des Vertrauens sein kann, darf sie sich noch einen Einzelstempel ihrer Wahl bei mir aussuchen, der NATÜRLICH mit zu ihrem Umsatz zählt.

Wenn der Bastelabend endlich da ist, komme ich immer ca. 1/2 Std. vorher zu Dir, damit ich den Tisch soweit vorbereiten kann. … und jeder Gast + Gastgeberin bekommt von mir ein Willkommens Goodie/Gastgeschenk. Wenn die Gäste alle da sind, stelle ich mich und Stampin Up kurz vor, wie ich dazu gekommen bin. Wenn Neulinge da sind, mache ich eine kurze „Reise“ durch den Katalog und erkläre ganz kurz was dazu… Dann legen wir auch schon los und ich beantworte aufkommende Fragen, die während des bastelns entstehen, halt „learning by doing“ (lernen durch machen).  Nach dem 1. Projekt wird oft eine kl. Pause sinnvoll, wo die Gäste sich austauchen und stärken können… und schon geht´s mit dem 2. Projekt weiter.

Zum Ende hin schmökern alle im Katalog, machen sich Notizen auf ihren Wunschzetteln, und tauschen sich mit den anderen aus. Sobald die Auswahl steht und die Gastgeberin schon weiß,, füllen sie die Bestellzettel aus. Wer mag, muss nicht direkt an dem Abend fertig damit werden, sondern kann sich auch noch danach mit einer Freundin damit auseinandersetzen. So hat die Gastgeberin auch noch Zeit sich mit ihren Gratisprodukten auseinanderzusetzen die sie sich mit den Gastgeberinnen €uros noch GRATIS aussuchen kann ( schon ab 200 € Umsatz!!!) .Erst wenn das gesamte Geld der Gäste bei der Gastgeberin ist und sie es mir gebracht oder überwiesen hat, geht die Order raus und die Ware ist in der Regel nach 2-3 Werktagen da. Entweder läßt Du die Sachen zu mir kommen (wenn sie in meiner Nähe wohnt) und ich packe sie schon fertig ab, oder die Ware kommt direkt zu Dir nach Hause.

UND??? Bist Du neugierig geworden??? Dann ruf mich doch einfach in der Zeit von 11- 20 Uhr an und ich komme zu einer Bastelparty zu Dir. Du hast kaum Platz? Kein Problem: Gerne können wir DEINE Party auch bei mir machen (natürlich bekommst Du alle Vorteile wie auch bei Dir zu Hause!). Ich habe bis 16 Personen (mehr ginge auch noch) Platz. Entweder stelle ich die Getränke und Snacks und Du gibst mir dafür 5€ (bis 8 Personen ) oder 8 € (+8 Personen), oder Du bringst einfach alles mit. … ganz wie Du magst.

Ich freue mich darauf Dich kennenzulernen.

LG Deine Tanja