Beiträge

Die 7 besten Jahre meine Lebens

Heute habe ich für Dich, mein persönliches Geburtstags Angebot, weil ich am 7. April nun >> 7 << Jahre Demonstratorin bin und gleichzeitig mit Dir meinen 45. Geburtstag am 9. Mai feiern möchte. Dieses Mal bekommst Du, und nicht ich die Geschenke. Wie findest Du das?

Dies ist kein offizielles Angebot von Stampin´Up! sondern mein eigenes, von mir als unabhängigem Demonstrator .

Dieses Angebot ist NUR gültig vom 19. April (heute) bis einschließlich 10. Mai und läßt sich prima mit der Ausverkaufsliste(retired list) nutzen

Für …
– ab 50 € bis 69,99 € Bestellwert, schenke ich Dir 1 Tombowkleber ( nicht 3 Kleber bei 150 €!)
– ab 70 € bis 99,99 €  Bestellwert, schenke ich Dir,
anstelle des Tombow Klebers, 1 Paket Cardstock Deiner Wahl ( Wert je 9,75 €)
– ab 100 € – 149,99 € Bestellwert ,
schenke ich Dir, anstelle des Cardstocks,einen Warengutschein von 15 € (nur bei mir einlösbar)
– ab 150 € Bestellwert, schenke ich Dir,
anstatt eines 15 € Gutescheines, einmalig einen 25 € Warengutschein (nur bei mir einlösbar)

Deine Bestellung schickst Du einfach an: info@tanjakolar.de

Es ist schon eine lange Reise, die ich mit Stampin´Up! hinter mir, und hoffentlich noch laaange vor mir habe. Diese Reise verging wie im Flug.

Zu meiner Geschichte:

Ich lernte SU auf der Creativa in Dortmund 2010 kennen. Was für ein Unterschied zu all den anderen Sachen, die dort angeboten wurden. Auf der Suche nach Kommunionskarten Ideen, durchforsteten meine Freundin und ich die Hallen. Vielleicht sollte ich anmerken, daß ich vorher, bis auf die Einladungskarten für meinen Sohn, noch nicht gestempelt hatte. Wir wollten Ideen fotografieren, damit wir als Clique gemeinsam Karten für die vielen Kommunionskinder in unserem Dorf basteln konnten. Überall war fotografieren verboten… Dann sah ich die fantastischen Kartenideen an den Schauwänden von Stampin´Up! Und das was mich am allermeisten berührt hat, war, daß dort ausdrücklich stand: fotografieren erlaubt. UND.. wir durften kostenlos eine Karte basteln. Die Demo, die mit uns damals gebastelt hat, erklärte, daß es diese Bastelsachen nur auf Partys gibt.

Das Ganze lies mir keine Ruhe mehr. Wollte ich zuerst nur eine Party machen, habe ich mich recht schnell entschlossen, daß dies DIE Chance meines Lebens war, mir meinen Traum zu erfüllen, mit meinen eigenen Ideen Bastelsachen zu verkaufen.. und das, ganz ohne Risiko. Das schaffst Du als selbstständige Bastelladeninhaberin kaum.

3 Wochen nach meinem „Erstkontakt“ unterschrieb ich meinen Vertrag als selbstständige unabhängige Demonstratorin… damals noch für 199 € mit festgesetzten Produkten, die nur einen kl. Austausch erlaubten. Einen Schritt, den ich all den 7 Jahren wirklich NIE bereut habe. Alleine schon die vielen unglaublich netten Menschen, die ich traf, kennenlernen durfte und viele, die ich mittlerweile so tief in mein Herz geschlossen habe. Stampin´Up! und all das was dazu gehört, hat mir geholfen wieder gesund zu werden. Die meisten meiner Leser wissen sicherlich nicht, daß ich ein Depressionspatient bin. Vieles war in den Jahren vorher nicht einfach für mich. Mittlerweile fühle ich mich pudelwohl, habe endlich Selbstbewusstsein .. und das allerbeste ist, daß ich so auch vielen Menschen, mit dieser Krankheit, Mut machen kann, einfach auf ihr Herz zu hören.

Deshalb gilt mein großes Danke schön auch an alle meine Kunden, Leser und mein Team. Besonders aber, an meinen Mann und Sohn, die mich all die Jahre immer wieder ermutigt haben. Durch Euch alle, haben mein Mann und ich schon viele tolle Reisen erleben dürfen und uns Träume damit erfüllt. Gemeinsame Erinnerungen sind das allerwichtigeste im Leben. Und genau DAS ist mir wichtig.

In den 7  Jahren durfte ich ein großes Team aufbauen, mit vielen lieben Frauen. Dafür bin ich sehr sehr dankbar. Alle Frauen haben mein Leben bereichert. Ich versuche im Gegenzug eine gute Teammutti zu sein. Mir ist wichtig, daß sie alle frei nach unserem Motto handeln: „Jede wie sie kann und mag!“  Ich unterstütze, wo Unterstützung gefragt ist, und lasse in Ruhe, wenn dies der Wunsch ist. Doch eines haben wir alle gemeinsam: Die Liebe zu Stempeln, Farbe und Papier. Deshalb heißt unser Team Klecks & Co. Unser Team sucht immer Unterstützung… und wer weiß? Sag niemals, nie **bussi** Infos zum Team (click ) und zur Demotätigkeit (click)

Ich möchte mich bei meinen Kunden und Lesern deshalb mit dem obigen Angebot recht herzlich für die langjährige Treue bedanken.

Vielleicht magst Du mir einen kl. Geburtstagswunsch erfüllen, und in den Kommentaren schreiben, -was Du gerne hier mehr sehen möchtest, -ob Du Newsletter magst, -was Dir nicht gefällt… usw.

Damit aber auch was kreatives heute hier zu sehen ist, geht es mit einer Karte weiter, welche mit einem Set bestempelt ist, welches ich als persönliche Challenge für mich sehe:

(click das Bild an, und Du kannst es vollständig sehen)

Und hier noch ein Bild, welches ich von Daniela Müller zugeschickt bekommen habe. Sie hat leider keinen Blog, und ich möchte Dir doch so gerne auch ihr Bilderrahmen Projekt zeigen.

Süß, oder?

Nun wünsche ich Dir noch einen zauberhaften restlichen sonnigen Mittwoch.

Liebe Grüße

Deine Tanja

PS:

 

Frische Farben zu Ostern

Das Osterset „Osterkörbchen“ von Stampin Up ( Frühjahr- / Sommerkatalog S. 18) fand ich erst echt komisch. Hab´s mir aber trotzdem bestellt und jetzt bin ich tooootal verliebt in das Set. Gottchen, die kl. Häschen sind SO süß **quitsch**  Ehrlich <3 Gleich 3 Kärtchen sind dabei vom „Tisch gehüpft“ Ja… es ist noch ein paar Wochen hin bis Ostern, doch da musst Du jetzt durch:

oster-hasen-karte-1

Seien wir doch mal ehrlich.. Ostern kommt immer genauso unverhofft, wie Weihnachten. Also: Sei vorbereitet! **lach**

Wie Du unschwer erkennen kannst, bin ich dem Colorations Wahnsinn verfallen. Ja, ich gebe es zu: ich bin süchtig Motive anzumalen. Übrigens… anmalen: Du interessierst Dich für Colorationstechniken? Dann habe ich genau das richtige für Dich:

Komm am 10. Februar zu meinem Workshop (klick und Du kommst auch zu den anderen Workshop):

10.02.  Ausmalen war gestern — heute Colorieren wir (6 Plätze / 4 freie noch)
Lerne, wie Du Stempelmotive wunderschön colorierst, mit Hilfe der Misch- und Aquarellstifte, dem Wassertankpinsel, sowie den Stempelkissen. Tolle Motive werden Dein Lohn dafür sein.

Preis ink. Material, Getränke u. Snacks: 10 € / Beginn: 17 Uhr  / Ende: ca 21 Uhr
Auch hier gilt: Bringe eine Freundin mit, die noch keine Kundin bei mir ist und Ihr beide zahlt beide nur je 5 € p.P.
Anmeldungen sind hier über dieses Kontaktformular möglich
[contact-form-7 id=“7687″ title=“Stampin´Up! Frühjahrs- / Sommerkatalog vorbestellen“]
Wie wäre es denn mal wieder mit einer Stempelparty? Ich habe so Lust Dir und Deinen Gästen 2 tolle Projekte zu zeigen, die wir dann gemeinsam Schritt-für-Schritt gemeinsam basteln. Was Dich eine Stempelparty bei mir kostet? Nur gute Laune und Lust kreativ zu sein. Du zahlst 0 € und jeder Gast erhält kostenlos das aktuelle Ideenbuch, den Frühjahr- / Sommerkatalog und das SAB Heftchen von mir. Gerade jetzt zur SAB (Sale-a-bration) lohnt es sich ganz besonders Gastgeberin zu sein:
  • Du erhälst, wie üblich, ab 200 € Bestellwert, 10 % vom Bestellwert als Shopping-Vorteile.. bedeutet, Du kannst Du Dir dafür Produkte aus den Katalogen aussuchen
  • ab 275 € Bestellwert weiter 27 € PLUS an Shoppingvorteilen ( wären dann schon ca. 56 €!!)
  • + für jede 60 € Deiner eigenen Bestellung je 1 SAB Geschenk ( aus dem Heftchen frei wählbar
  • jeder Gast erhält ebenfalls für JE 60 € Bestellwert eines der wunderschönen SAB Geschenke
  • neuen Input
  • Spaß haben
  • selber Kreativ sein /werden

Das sind doch schon sehr viele Punkte, oder? Melde Dich bei mir uns gemeinsam schauen wir nach einem passenden Termin.

So, und nun werde ich das Projekt für Freitag fertig stellen, denn dann hat unser Team vom Fancy Folds wieder einen schöne Faltkarten Idee.

Wir sehen uns morgen wieder…
LG Deine Tanja

Sneak Peak aus dem kommenden Frühjahrs-/ Sommerkatalog

Als meine Vororder aus dem neuen Stampin´Up! Frühjahrs- / Sommerkatalog kam, wußte ich garnicht womit ich anfangen sollte. In meinen Händen blieb dann ein Kartenset hängen, was man nur noch aufpimpen braucht:

(Die kl. Blüten sind nicht mit einer Stampin´Up! Stanze gemacht!!!)

Mein Fazit zu dem fertigen Kartenset: Ich werde mir dieses garantiert nochmal bestellen, weil sie rucki zucki zwischendurch gemacht sind.

Manchmal wenn ich so die Leute aus meinem Bekanntenkreis sehe, oder wie sich z. T. Freunde und Bekannte im Lauf der Zeit entwickelt habe, dan denke ich oft: „Bin eigentlich ich nur noch so bekloppt?! Abba: is mir ejal, weil ich jern noch ett jeck Mädsche bin. Rheinländische Frohnatur halt. Ejal wie alt der Körper is… der Jeist blifft opp Zack ( wie man hier so schön sagt). Mit mir kann man Pferde stehlen und spontan auch ganz beklopptes machen. Und weil mittlerweile die meisten sowas nicht tun, bin ich halt alleine verrückt:

Beim auspacken meines „Schatzes“, kam immer und noch immer mehr vom Papckpapier zu Tage. Tja, die Idee war schnell geboren mal „Christo“ (den Verhüllungskünstler) zu spielen. Mein Sohn: “ Nee, Mama… is jetzt nicht Dein Ernst! Du willst doch jetzt nicht wirklich, daß ich Dich SO fotografiere?“ „Doch, mein Hase… “ .. Basti: “ Boah, Mama: Du bist echt peinlich verrückt!“ Mir egal. Schließlich gehe ich zum lachen nicht in den Keller und möchte Euch mit meinen Verrücktheiten auch manchmal ein Lächeln auf Euren Mund zaubern.

LG Eure Tanja