Beiträge

Origami Körbchen inkl. Video Tutorial

Dieses süße Origami Körbchen habe ich eben für Dich noch schnell als Video Tutorial gedreht. Diese Box ist so simpel und doch so toll. Ich liebe sie.

Oster-Koerbchen-1

Hier siehst doch nochmal schön, den kl. Hasenanhänger. Im Video selber habe ich nur die Grundbox gezeigt. Wenn Du auch einen kl. Anhänger dran machen möchtest, dann loche einfach ein Lock in eine Seite, stanze 2 verschieden große Kreise, stemple was schönes drauf und befestige Deinen Anhänger mit nem chicen Schleifenband, oder wie ich mit einer Kordel, daran.

Oster-Koerbchen-2

Du liebst auch Boxen und Verpackungen jeglicher Art? Dann ist mein Workshop „Boxen-Stopp“ am 21. April (ist ein Freitag) genau das Richtige für Dich! Oder Du suchst noch das Richtige für Ostern? Dann melde Dich für den 24. März zum Workshop “ Der Osterhase kommt“ an. Nähere Infos zu meinen Workshops findest Du HIER

Hier gilt mein Angebot: Du zahlst 10 €. Bringst Du eine Freundin mit, die noch keine Kundin bei mir ist, dann zahlt Ihr beide p.P. nur noch JE 5 €. Bestellst Du an diesem Tag für min. 60 €, dann schenke ich Dir die Workshopgebühr. Wie klingt das für Dich? Anmelden kannst Du Dich via Mail info@tanjakolar.de

Ab dem 21. Februar bringt Stampin ´Up! 3 weitere SAB (Sale-a-bration) Geschenke an den Start. Suche Dir doch jetzt schon Deine Lieblingsprodukte aus den beiden Katalogen raus und schicke mir gerne Deine Wunschliste. Oder noch besser: Du buchst eine Stempelparty mit mir. So macht Kreativität noch mehr Spaß! Mit eigenen Händen das Material und die Produkte anfassen und gleich auch ausprobieren. Und zur Belohnung hälst Du nachher Deine eigenen gebastelten Projekte in Händen. Ich leite Dich Schritt-für-Schritt durch die Arbeitsschritte. Melde Dich am besten so schnell wie möglich, denn ein paar Termine habe ich noch frei. Entweder telefonisch (02452-67571) oder per Mail (info@tanjakolar.de)


Joa.. hier isset recht quirlig im Moment.. die Renovierung im Hause Kolar schreitet voran. Das Bett ist nun Gott-sei-Dank da, und ich schlafe endlich sehr gut und liege auf Wölkchen. Montag sollen dann auch die Schlafzimmerschränke kommen. Somit hat das Leben aus Körben auch ein Ende. Wie das Leben dann so ist: das eine löst das andere ab. Heute haben mein Mann und ich den ganzen Tag Möbel in der Küche abmontiert, Kisten gepackt und diese irgendwo im Haus verstaut. Himmel, was sich so alles in 23 Jahren in einer großen Küche angesammelt hat. Zu meiner eigenen Schande muss ich gestehen, daß ich ein sogenannter Stuff-a-holic bin, heißt auf deutsch: ich muss immer alle möglichen Geräte und Zubehör haben. Das ist auch mit meinem Papierhobby.. ähm Job so: ich bin erst zufrieden, wenn ich alles habe. Aber habe ich immer alles? Nein **heul**! Es kommt ja immer wieder was neues. Also hieß es heute, daß ich versuche auszusortieren und ggf. zu entsorgen. Brauchbares werde ich zu Amos (sowas wie die Tafel oder Caritas) in Oberbruch bringen. Vielleicht freut sich die eine oder andere ja darüber. Ziel in meiner neuen Küche ist es, so gut wie nix mehr auf den Arbeitsplatten stehen zu haben, bis auf das, was halt nicht anders geht, wie z. B. meine Thermomixe oder die essentielle Kaffeemaschine.

Ich darf noch garnicht an den Dreck denken, wenn die Fliesen und die olle Holzdecke rausgehauen werden…

In diesem tatkräfigen Sinne, wünsche ich Dir ein relaxtes Wochenende.

Deine Tanja

 

Global Design Project… Minigarten aus Papier

Hello and welcome on my blog and the new challenge of the Global Design Project. Have fun, look around and I hope you ´ll take some inspiration. For more translation, please use the translator on the left sidebar.

Hallo und willkommen auf meinem Blog und der neuen Challenge des Global Design Projektes. Hab Spaß, schau Dich um, und vielleicht nimmst Du ja ein ein paar Inspirationen mit.

Sukkulenten aus Papier sind aktuell der letzte Schrei.. Also dachte ich mir: warum nicht auch mal nen Kaktus, oder Kakteen daraus zaubern?! Mir schwirrte vorgestern eine Idee im Kopf (kurz vom Einschlafen **lach**) die ich dann auch heute direkt umgesetzt habe. Hach.. ich bin toootal begeistert! Zurück zur Idee vor dem Einschlafen.. Kennst Du das? Du schlummerst Dich so laaaangsam ins Nirvana und schwupps ist ne Idee da, und Du denkst nur so:“ Bitte, bitte .. nicht vergessen! Bitte, bitte erinnere Dich morgen noch daran!“ Gott-sei-Dank konnte ich mich tatsächtlich noch an die Idee gestern morgen erinnern und habe sie dann schön gemütlich umgesetzt.

Das Thema ist „Alle, nur nicht flach!“ … oder so ungefähr.

gdt #71

Und hier kommt mein kleiner Papier Garten:

Kakteen Sukkulenten aus Papier

Und ein Glitzi in die Mitte jeder Blüte und Sukkulente durfte nicht fehlen **schwääärm**

Papier-Sukkulenten-2

Papier-Kakteen-1

Knapp 4 Wochen dauert die Sale-a-bration nun schon an und einige der Gratissets konnten schon einen neue Besitzerin finden. Wenn auch Du noch das eine oder andere von Stampin Up benötigst, dann sende mir Deine Wünsche per Mail. Ab 60 € ( in der SAB) schenke ich Dir die 5,95 € P+V, und Deine Schätzchen kommen direkt vom Lager zu Dir nach Hause. Ausserdem darfst Du Dir ab 60 € ja auch eines der chicen SAB Sets aussuchen, gratis und ON-Top!
Mail bitte an: info@tanjakolar.de
Wie immer kannst Du bei unserer Challenge mitmachen: Geh auf unseren Hauptblog Global Design Project, füge unten über den kl. Button Dein Bild ein.
Wir freuen uns auf Dein Projekt.
Und jetzt ran an die Stempel
LG Deine Tanja

Mein neues Video: Wie bekomme ich die Birkenholz Optik auf mein Papier ?

Huhu!

Endlich habe ich meinen Mann mal abfangen können, damit er mein Handy für die Videoaufnahme halten kann, damit ich Euch das versprochene Video für die Birkenholz Technik zeigen kann. Mit ein paar einfachen Schritten bekommt das jeder hin und man spart viel Geld und Zeit auf der Suche nach dem passenden Holzoptik Papier. Dann erhälst Du ein Unikat, wie dieses:

Lege Dir schonmal folgendes bereit:

– 1 Stück ganz glatten Farbkarton ( bei uns ist es Vanille oder Flüsterweiß), wichtig ist, daß er GANZ glatt ist!!!
– Stempelkissen in den Farben „Wildleder“ und „Farngrün“
– 1 bis 2 Schmämmchen
– 1 Falzbein
– 1 Feuchttuch

Viel Spaß beim nacharbeiten. Was mir wirklich gefallen würde, wäre wenn Ihr mir ein Foto von Euren fertigen Werken zusendet an: tanjakolar@aol.com

LG Eure Tanja

Happy Freeday # 58 … Heute: Muttertag


Wir Eure Stampin Up Demonstratorinnen (Demo) , bieten Euch jeden Freitag einen kl. Ideenanreiz für die kommende Woche. Diese sind natürlich wie immer  kostenlos!

Sonntag ist der Tag der Mamas… wer keine mehr hat, vermißt sie sicherlich unbeschreiblich. Wir sollten uns glücklich schätzen, wenn wir noch eine haben und sie dies auch spüren lassen, daß sie einzigartig für uns ist. Ich habe gleich 2 Muttis: 1 x meine eigene richtige, die mich geboren und großgezogen hat. Die 2. ist meine Schwiegermama, die das großziehen ( ja, so´n bißl noch)  ab meinem 16. Lebensjahr übernommen hat. Und beide liebe ich sie.  Weil man nun seit längerer Zeit selber Mama ist, weiß man beide noch mehr zu schätzen.

Ich habe eine schöne Verpackung gezaubert, in die man vielleicht leckere Pralinen oder auch ein Flakon von Mamas Lieblingsparfum „verstecken“ kann.

 

 

 

Wenn Du auch wieder mitmachen möchtest, sende Deinen Beitrag zum Happy Freeday wie immer an folgende E-Mailadresse:

happy-freeday@gmx.de.

Falls Du gerade neu hier auf meiner Seite bist, eine kurze Erklärung zum Happy Freeday: der Happy Freeday ist für Dich als Ideenanreiz, Mitmachlust und auch Quelle für Anleitungen gedacht. Außerdem gibt es zu jedem runden 10. HF ein kl. Candy von uns an Euch… Du siehst: mitmachen lohnt sich allemal. Und diejenigen dier hier im Team „Happy Freeday“ sind: wie immer  Sabrina,   Nadine, Justine, Sabine , Maren und meine wenigkeit.. Alles gemeinsam kannst Du Dir auf unserem gemeinsamen HF- Blog anschauen…