Beiträge

Von selbstgebastelten Karten bis hin zu Swaps und CMC´s

Die Stampin ´Up! Convention dieses Jahr in Mainz ist nur noch einen Steinwurf entfernt. So langsam krieg ich muffensausen (wie man hier sagt), denn ich habe noch einiges fertigzustellen. Gut, Schuhe habe ich gestern schon gekauft. Kennst Du das? Du gehst in ein Geschäft und siehst genau DAS was Du Dir vorgestellt hast, aber wie es immer so im Leben ist: falsche Größe! 😥 , ok, kein Drama, dann schauen wir eben, ob´s die Dingerchen noch in meiner Größe gibt….     NEIN… natürlich nicht  :waas:   :verzweifelt: Tja, was mache ich? Ich nehme ein paar andere, obwohl mir DIE vom Anfang jetzt wahrscheinlich nicht mehr aus dem Kopf gehen. … schließlich möchte ich auch nicht barfuß zum Prämienabend gehen, falls ich keine besseren mehr finde. Doch Frau ist ja hartnäckig: nach längerem suchem im www. wird sie fündig und freut sich ein Loch in den Bauch. Schuhe sind jetzt also bestellt und trudeln hoffentlich morgen hier ein. Mann stöhnt: „Jetzt hast Du also 2 paar Pumps für diesen Anlass ?!“ :unschuldig: . Öhm, ja… so isses wohl  :öhm:  Zur Rechtfertigung sage ich: „Schwarze Schuhe kann man immer brauchen, und die neuen sind ja beige (auf neudeutsch „Ivory“)!“ Der hat nur noch gelacht und den Kopf geschüttelt.  Der Anlass ist halt so wichtig, daß ich gleich mehrere Paar Schuhe gekauft habe  :grins:   :party:   :supi:

Ok, nun wieder zurück zu  den kreativen Dingen in meinem Leben. Gestern war ja unser Bastelabend, zum dem Nadine, Lilli und Anja kamen. Mann-o-Mann! Für >>> 1 <<< Karte hab ich glatt 2 Std. gebraucht. Zu meiner Rechtfertung muss ich sagen, daß wir extrem viel rumgeblödelt, -gelacht und gequatscht haben. Dann fluppte ett aber auch und meine Swaps sind auch schon wieder ein bissken weiter …

Hier ist meine Karte:

Und hier ein kl. Sneak peak von meinen CMC´s und Swaps:

Ich bin dann mal wieder runter in mein Bastelreich, denn die Dinger machen sich leider nicht von selbst.. DAS wäre schön :Hasi:

Lg Eure Tanja

Chic verpackt … mit herbstlichen Verpackungsideen zum Workshop

Zum Workshop als Stampin´Up! Dozentin ging es am Dienstag nach Wassenberg in die „Auszeit“, dies sind organisierte Kurse der evangelischen Gemeinde dort. „Dozentin“ **hihi** …ich musste schmunzeln als  ich den Brief von Marion (sie organisiert dort vieles) las… so hat mich noch niemand bezeichnet :unschuldig: .

Auf diesen Tag hatte ich mich schon ettliche Monate gefreut und gemeinsam mit Bernadette und Anja (als Helferchen) im Schlepptau, empfingen wir viele bastelbegeisterte Damen, die noch Ideen für die Einmachleckereien suchten. Als sie die Projekte sahen, meinten viele sie würden sicherlich sowas nie im Leben selber zu stande bringen…  Eine sehr gemischte Gruppe war es, von Bastelanfängern bis Fortgeschrittene kreative Köpfe. Es wurde fleißig gefalzt, gestempelt, geklebt und dekoriert.  Doch gelacht wurde am allermeisten an diesem Tag. Das hat mich natürlich besonders gefreut. Und alle gingen äußerst zufrieden mit ihren tollen Werken nach Hause.

Fotos knipste ich keine an dem Abend… aber die Projekte konnte ich noch auf die Speicherkarte bannen:

Die Schachtel mit dem Wellenquadrat ist hier gerade bei meinen Kunden der Renner und alle wollen so eine schnelle und schöne Schachtel werkeln, denn in so eine Schachtel passen toll kl. Pralinchen, gebrannte Mandeln oder Maronen rein.

Die Celluphantütchen (samt Label) eignen sich toll um kl. Leckereien Stilvoll zu verschenken. Damit die nicht so nakkisch aussehen, füllten wir diese mit kl. Anhängern, die man an was selbstgemachten dranbinden kann.

Leider ging der Abend viel zu schnell vorbei. So wurde sich noch geherzt und mit den Projekten und dem neuen Herbst-/Winterkatalog in der Tasche gingen alle wieder heim. Und ich bin mir sicher, daß ich von der einen oder anderen noch etwas hören werde.. Liebe Damen, ich würde mich Freuen bei Euch als „Basteltante“ aktiv werden zu dürfen.

Heute ist es recht ruhig hier und ich bin dafür auch mal dankbar, denn die letzten 3 Wochen waren durch die Liste der letzten Gelegelnheit ziemlich turbulent. Wer von Euch auch was bestellt hat, wird wissen wovon ich rede: durch die vielen %te  von zig Produkten, war vieles schnell weg und es hieß nach Lösungen suchen. Doch ich glaube durch die guten Informationen, die ich Euch in den Wochen vorher habe zukommen lassen, ist bei meinen Kundinnen die gr. Panik ausgeblieben und alle haben fast alles noch bekommen können. DAS freut mich natürlich um so mehr… Wenn Ihr glücklich seid, dann bin ich es auch.  Und deshalb möchte ich mich bei allen, die bei mir bestellt haben noch vielmals bedanken.. Doch heute heißt es mal die Küche auf Vordermann bringen, die in den letzten Tagen doch arg gelitten hat.

LG Tanja

 

Meine Workshop Projekte vom 1.9.

Der gr. Stampin´Up! Workshop mit Maren und mir liegt nun ja auch schon über 1 Woche hinter uns … Es war toll: 30 bastelverrückte Frauen (so wie wir) kamen und wir hatten zusammen einen tollen Tag, der wie immer viiiiel zu schnell vorbei ging.

Das Thema war „Einer kommt- Einer geht…“ . Gemeint war natürlich die Liste der letzten Gelegenheit UND der neue Herbst-Winter Mini.

Ja, ganz so einfach war es dann nicht, denn die Stempel die wir z. T. eingeplant hatten, standen unerwartet nicht auf der Vororderliste (gab es bei Minis für uns Demos bisher noch nie :huuch: ) und bei den Sets die rausfliegen (oder schon komplett raus sind), fand sich nicht direkt das perfekte Set.

Doch es sind ja auch nur Anregungen und beim nacharbeiten zu Hause, sind der Phantasie natürlich KEINE Grenzen gesetzt.

Meine Projekte waren:

1. Eine Schachtel, wo man direkt die Karten gut verstauen konnte. Diese hielt ich bewußt schlicht, damit man sie zu Hause (oder auch schon bei uns) nach Herzenslust aufpimpen konnte.

2. Eine Rahmenkarte, die ich mit den drei rausfallenden Sets „Gartenlaube“, „Schmetterlingsdruck“ und „Flight of the Butterfly“ vorbereitet hatte.

3. Eine herbstliche Karte, wo ich die Idee aus der Demo“zeitschrift“ Impressions erhalten habe (hier waren die Stempel noch nicht orderbar und ich wich auf das Set „French Foliage“ aus)

Wenn Du auch mal Lust hast an einem solchen Event teilzunehmen, dann achte auf den nächsten Flyer, der zu gegebener Zeit wieder hier und bei Maren eingestellt wird. Du möchtest mal an einem Teamtreffen teilhaben (wie z. B. jetzt Samstag den 15.09.), dann steige ab 1. Oktober bei SU ein…. Am besten suchst Du Dir eine Demo Deines Vertrauens, und frage sie, wie sie ihr Team handhabt.. nur so als kl. Tipp, denn ein gut funktionierendes Team wichtiger, wie die ganzen Prämien!!!

LG Tanja

Oder

Die weiteren Varianten zu meiner Anleitung… Geen nieuwe Infos voor Nederland

Die gestrige Stampin´Up! Städtetour war wieder schön, aber nicht ganz so informativ wie ich mir vielleicht erhofft: groetjes na Nederland!

Geen nieuwe informaties! Waarschijnlijk krijgen wij in het begin van september. Ik beloof je, als ik weet dat iets nieuws, zul je meteen merken dat hier!

So, nun hier die ganzen Varianten meiner Swaps… gerne dürft Ihr diese auch nachbasteln und zeigen (dann aber bitte mit Link/Namen zu meiner Website).

So, nun hoffe ich Euch wieder ein bißchen Input geben zu können…

LG Eure Tanja

Mini Schultüte

Mit den neuen Stampin´Up! Papieren zauberte ich für unser Patenkind Marc eine Schultüten Karte. Auch die neuen In Colors kamen zum Einsatz. Mit einem Namensbutton kann Marc sich entweder seinen Ranzen, Federmappe oder Sportbeutel markiern… so weiß jeder, daß es seiner ist.

Am Tag der Einschulung strahlte fleißig die Sonne mit den Kindern und den Eltern um die Wette…. Ok, nicht mit allen: ein Mädchen wollte partout nicht da hin. „Die Arme… dabei hat sie min. noch 10 Jahre vor sich!“… dachte ich nur.

Auf die Idee die Eule als Button zu nehmen hat mich die liebe Helga letzten Samstag gebracht.

Marc bekam von seinem “ Onkel “ Joschi noch ein Buch voll mit verrückten Experimenten, wie z. B. die selbstgebastelte Stinkbombe: genau das Richtige für den Kleinen. Er ist seinem Alter schon sehr vorraus und interressiert sich für die „verrücktesten“ Dinge schon. Da kann SO ein Buch nicht schaden, oder? Sein  Papa wird wohl dran glauben müssen, und ihm bei den Experimenten helfen. Tja, so ist das…

Heute ging mal wieder eine Sammelbestellung raus, wieder ist eine Herz an Herz Stanze dabei und auch schon wieder auf Nachlieferung. Also ich denke, es kann nicht mehr lange dauern, bis sie ausverkauft ist. Es gab mir schon ein Wunder, daß sie überhaupt noch lieferbar ist :staun:  Die letzte Sammelbestellung für diesen Monat geht Donnerstag den 30.08. Abends raus… solltest Du noch irgendetwas aus dem aktuellen Sommermini brauchen, wird es höchste Eisenbahn. Melde Dich bei mir….

Außerdem habe ich noch ein EXTRA Bonbon für Dich:

Wenn Du im September oder Oktober einen Workshop mit mir buchst, wird es das alles für Dich (und für Deine Gäste) geben:

-eine kl. Verlosung für alle Partyteilnehmer

-ein Verabredungsgeschenk von 15 € die Du Dir auf Deine Worksumme noch EXTRA was aussuchen kannst (wird natürlich noch auf Deine WS Summe angerechnet :supi: )

– 1 Stempekíssen Deiner Wahl im Wert von 6,50 €

-P+V übernehme ich immer

– ab 1. Oktober erhält jeder Gast/-geberin das neue dicke Ideenbuch gratis (mache ich eigentlich immer)

– 2 tolle Projekte die wir gemeinsam werkeln (auch immer kostenlos )

Na? Neugierig?  Melde Dich doch einfach bei mir… und wir werden gemeinsam ein paar schöne gemütliche Bastelstunden verbringen.

DIENSTAGS findet bei mir ja auch immer (außer wenn ich WS oder Meetings habe,so wie am 28.08.) eine Bastelrunde statt. Diese Bastelrunde ist privater natur, kostenlos und  kein WS oder Verkaufsabend!!! Heißt, Du kannst ganz unverbindlich dazustoßen und mit Deinen Sachen basteln oder einfach nur inspirieren lassen. Gerne kannst Du alle Stempel und Stanzen von mir mitbenutzen und ausprobieren, und sobald Vorordern aus den neuen Minis und Katalogen da sind, kannst Du diese natürlich auch schon auf Herz und Nieren testen oder streicheln. Dieses Angebot haben schon ettliche Bastler wahrgenommen und kommen gerne wieder.  Da ich aber nur Platz für 6-8 Personen in meinem Bastelraum habe, wäre es schön, wenn Du vorher anrufst oder mir eine Mail schreibst. Willkommen sind alle, die gerne kreativ sind und offen für neue Kontakte mit Bastlern sind. Wir freuen uns auf Dich!!

LG Tanja

Happy Freeday #73


Wir Eure Stampin Up Demonstratorinnen (Demo) , bieten Euch jeden Freitag einen kl. Ideenanreiz für die kommende Woche. Diese sind natürlich wie immer  kostenlos!

O-mein-Gott: was war das gestern turbulent hier…. aber es war Gott-sei-Dank kein Virus!!  Doch ärgerlich ist es schon… Tut mir leid, wenn die Emailempfänger gedacht haben, ich würde nur noch leere Mails versenden :unschuldig: .. nee, soweit isset bei mir noch nicht :rot:

Zum abregen, während der Stanzendoktor ( mein Mann) sich meinem PC widmete, ging´s runter in die Bastelhöhle. Dort habe ich mich an meinen Swaps für nächste Woche in Köln zur Städtetour gesetzt und gefalzt was das Zeug hält. Apropos Städtetour: ich denke, daß wir nächste Woche ENDLICH Informationen für den Start von SU in den Niederlanden und Österreich erhalten. FALLS neue Infos kommen, findest Du sie dann umgehend hier auf der Seite: Versprochen!

Aber nun zum heutigen HF: es ist Farbchallenge Zeit

Und ich habe mich hierzu an eine Karte gewagt, die mit der Idee von Jenni angereichert wurde: ein ausgestanztes/-geschnittenes Motiv wo nur der Rahmen von verwendet wird…. die Idee gefiel mir so gut, daß ich mir direkt ein passendes Motiv dazu von meiner Cameo habe ausschneiden lassen…

Die Karte kommt ja auch noch besonders gut zur Geltung auf der Tischdeke, die wie ich festgestellt habe, genau in den gleichen Farben, wie die Challenge ist… :party:

So Mädels: ran ans Papier und immer her mit Euren Werken.

Wenn Du mitmachen möchtest, sendest Du ein Foto Deines Werkes wie immer an folgende E-Mail adresse:

happy-freeday@gmx.de.

Falls Du gerade neu hier auf meiner Seite bist, eine kurze Erklärung zum Happy Freeday: der Happy Freeday ist für Dich als Ideenanreiz, Mitmachlust und auch Quelle für Anleitungen gedacht. Außerdem gibt es zu jedem runden 10. HF ein kl. Candy von uns an Euch… Du siehst: mitmachen lohnt sich allemal.  Und diejenigen dier hier im Team „Happy Freeday“ sind: wie immer  Sabrina(fällt heute leider aus),   Nadine(die wahrscheinlich auch noch ausfällt), Justine, Sabine , Nicole, Maren und meine wenigkeit.. Alles gemeinsam kannst Du Dir auf unserem gemeinsamen HF- Blog anschauen…

LG Deine Tanja

Männerkarte

Hach, Tage wie heute könnte es öfter geben. Ich war heute bei Maren, damit wir den WS zum 1.9. nochmal besprechen (übrigens: es sind noch einige wenige Plätze frei!!). Leider wohnt sie nicht mal eben um die Ecke, denn ich könnte stundenlang mit Ihr den Katalog durchwälzen, basteln, fachsimpeln… hach einfach alles. Und weils jetzt schon so spät ist und ich nicht schon wieder für Dich einen Tag ohne Projekt hinterlassen möchte, hier kurz eine schnelle Männerkarte:

Und nochmal von nahem:

So, nun noch schnell den HF-Beitrag für morgen vorbereiten und dann geht´s ab auf die Couch. … Freut Euch, denn morgen ist wieder CT… Ratet mal, was das CT heißt!

LG Tanja

Happy Freeday # 60.. Heute: Eis am Stiel UND Blogcandytime


Wir Eure Stampin Up Demonstratorinnen (Demo) , bieten Euch jeden Freitag einen kl. Ideenanreiz für die kommende Woche. Diese sind natürlich wie immer  kostenlos!

Ah… schon wieder ein runder Geburtstag unseres HF und somit auch wieder Zeit für ein Candy.

„Eis am Stiel“ ist das heutige Thema und somit mein ganz persönliches. Es gibt, glaube ich, keine  größere Eisnase wie mich. Ich liebe Eis in allen möglichen Variationen und weil das so ist, bekam ich von meinen Männern vorletztes Weihnachten eine Kompressor Eismaschine, die hier schon oft im Einsatz war und noch ist. Aber auch die Eisdiele im Ort ist unser Stammlokal und der Besitzer kennt uns schon gut. Ok, wenn ´s mal schnell gehen muss und ich im Geschäft Lust auf ein Eis habe, darf es auch schon mal ein Calyppo oder auch ein Split sein… Und das Split Eis inspirierte mich direkt zu diesen tollen Eiskarten, die Du sicherlich schon kennst.

Und weil ich mich nicht entscheiden konnte, werkelte ich 3 verschiedene in den Farben Pfirsichparfait, Limone und Blauregen. Diese Karte kann man toll als Einladung zu einem Kindergeburtstag, Sommer-oder Beachparty oder als Gutschein für ein Eis bei einer Eisdiele nehmen. Damit man den Gutschein nicht so überreichen muss, ist ein bestempeltes Pergamintütchen (über das online Auktionshaus als Samentütchen zu ergattern) ideal. Dazu noch die tollen neuen Brads und das DP: Fertig!

Beim Blogcandy gilt wie immer: 1 Projekt = 1 Los ~~~ max. 3 Lose pro Teilnehmer

Und diese sendest Du wie immer an folgende E-Mail adresse:

happy-freeday@gmx.de.

Falls Du gerade neu hier auf meiner Seite bist, eine kurze Erklärung zum Happy Freeday: der Happy Freeday ist für Dich als Ideenanreiz, Mitmachlust und auch Quelle für Anleitungen gedacht. Außerdem gibt es zu jedem runden 10. HF ein kl. Candy von uns an Euch… Du siehst: mitmachen lohnt sich allemal. Und diejenigen dier hier im Team „Happy Freeday“ sind: wie immer  Sabrina,   Nadine, Justine, Sabine , Maren und meine wenigkeit.. Alles gemeinsam kannst Du Dir auf unserem gemeinsamen HF- Blog anschauen…

LG Deine Tanja

Meine Mama ..

Heute hat meine Mama Geburtstag und zwar ihren 60. Bis vor einer halben Stunde waren wir dort und haben in kleinem Kreis schön gemütlich gefeiert mit frischem Erdbeerboden, leckerer Donauwelle und Reisfla mit Kirschen ( Gruss an Grit und Sven).

Und weil mir der Kartensketch und meine dazu entstandene Karte sehr gefallen hat, wandelte ich sie in diese Karte ab…gleich 3 Stück sind entstanden: 2 in Pflaumenblau und diese in Baiblau. Leider vergaß ich heute morgen die Karten in besserem Licht zu fotografieren und deswegen ist das Foto unscharf… sorry!

Meine Mama hat sich sehr über die Karte und ihre Geschenke gefreut und ich hoffe, daß wir noch gaaaanz viele Geburtstage zusammen feiern werden…. schließlich hat man nur eine Mama.

Auf der Heimfahrt haben wir was ganz besonderes erlebt: auf einem großen freien Grundstück im Ort Rothenbach (Stadt Wassenberg) , sahen wir daß ein Ballon aufgeblasen wurde und beschlossen und dies mal von der Nähe aus zu betrachten. Oh, was für ein Glück: nicht einer sondern gleich  7 bunte Heißluftballons wurden für ihre Fahrt vorbereitet. Die 7 fahren nach Sittart (NL), um an einem Festival teilzunehmen, und vom dortigen „Flughafen“ sollen morgen ganz viele starten… heute Abend ist wohl Glowing oder so ähnlich. Leider ist uns das etwas zu spontan, sonst hätten wir uns das gerne heute angesehen.

Also: wenn Du Lust hast, google mal und fahr nach Sittart….

Und jetzt wünsche ich Dir noch einen schönen Sonntag…

LG Deine Tanja

Geburtstagsparty … Nachlese…

Die Geburtstagsfete zu meinem 40. Geburtstag liegt jetzt auch schon wieder 2 Tage hinter mir und ich freue mich, daß alles so gut geklappt hat, wie ich´s mir vorgestellt hatte (vom Buffet her).

Das Motto war ja „Zur Oskarverleihung auf dem roten Teppich“. Wie lieben Mottopartys und fast alle unsere Freunde, Verwandten und lieben Bekannte kamen in lustigen oder auch schicken Outfits. Der Oberkracher waren die Männer von meinen „Mädels vom Lande“… die hatten sich schlichtweg komplett als Frauen in langer Abendrobe aufgemotzt. Boah.. hab ich gelacht.

Diesen Abend wollte ich auch mit liebgewonnenen SU Kollegen feiern, und somit hatten wir quasie ein kl.  Teamtreffen. Neben einigen meiner Teammädels (Anja, Nadine, Lilli, Nicole und Iris  (Sabrina lag leider mit Migräne flach), kamen auch noch 2 weitere Damen über deren Erscheinen ich mich wirklich sehr gefreute habe, denn bei der weiten Anfahrt hätte ich auch verstanden, wenn sie nicht gekommen wären… dafür ich richtig dickes „Danke-Bussi“ an Helga und Jenni. Leider konnte meine Lieblingskollegin Maren  nicht („Hey, ich habe Dich wirklich am Samstag vermißt!“).

Heute zeige ich Euch schonmal einige Sachen, die ich an selbstgemachten bekommen habe… Morgen kommt dann nochwas, daß ich leider vergaß zu fotografieren :shame: Die Torte war von Nadine und Anja, und die Schachtel erkennen sicherlich einige von Euch wieder… sie ist von Helga:

Und noch den selbstgebackenen Oskar von Nicole.. der leider leider nicht mehr stehen kann. Aber Hochachtung vor DER Arbeit: Hut ab, Nicole und vielen Dank!

Tja, das normale Leben hat mich wieder und somit auch das alltägliche Chaos hier. Ich werde mich wohl ab jetzt an die Sachen für den Kunsthandwerkermarkt in Geilenkirchen machen, wo ich dann am 24.  Juni mit Nadine anzutreffen bin… Wenn Du also Lust hast: komm uns doch einfach mal besuchen!

Kurze Info:

Nun ist Halbzeit für den Monat Mai uns somit auch für das aktuelle Angebot, Dir die Conventionteilnahme zu schenken wenn Du als Demo einsteigen möchtest…. Frag doch einfach die Demo Deines Vertrauens. Sie/ Ich wird/werde Dir in einem persönlichem Gespräch alle für und wider mit Dir durchgehen.Viele Fragen erklären sich ich schon HIER .

Aber einen Tipp habe ich für Dich noch: Überlege Dir, was Du von Deiner neuen Teammutti erwartest und was Dir wichtig ist, kläre dies in einem Gespräch. Schließlich ist Vertrauen und Spaß das A und O!!!
LG Tanja