Beiträge

Fancy Folds Blog Hop Z Fold Spinner Karte / Card

Happy Valentines Day!

Einen wunderschönen Valentinstag wünsche ich Euch!

Ich freue mich sehr, daß Du auf meinem Blog vorbei schaust.. Wir werden Dir 1x im Monat (jeden 2. Freitag im Monat) eine spezielle Kartenform zeigen, wir werden Dir eine meine Ideen dazu geben und Du wirst eine Menge verschiedener Stil Variationen sehen. Vielleicht kommst Du schon von Satomi Wellard, dann hast Du schon eine tolle Idee gesehen.

So happy you´re visiting  my blog.  Here we give you a special folded card and you can create it very easy. For that, we the team, will give you a lot of ideas, and a lot of different style versions.   Hope you will enjoy us every month (each 2nd Friday of the month). Maybe you´re coming from Satomi Wellard than you´ve seen already a beautiful idea.

Die heutige Kartenform ist die Z-Fold-Card. Nicht neu, aber immer wieder wunderschön. Ich hatte direkt im Kopf, daß ich was mit einem Herz machen wollte. Es hat einige Anläufe gebraucht, aber jetzt ist die Karte so geworden, wie ich sie mir vorgestellt habe. Wie genau ich das jetzt hinbekommen habe, kann ich, wenn ich ehrlich bin, nicht mehr wirklich beantworten.

The todays special foldet card is the Z fold card. Not really new, but always beautiful. I my head there was the idea to create one with a heart. I need some trying, but in the end, the card is, like in my mind. How I did it? I am honest… I can´t give you an answer.

 

1.Gina Connor(UK)
2.Martha Inchley (Canada)
3.Satomi Wellard (Japan)
4. Tanja Kolar (Germany)


5.Aude Barbara(France)
6.Miranda Mols(Netherland)
7. Astrid Hofman(Austria)
8.Connie Stewart(USA)

Und nun wünsche ich Dir ganz viel Spaß bei den anderen von unserem Team.

Apropos:

Nächster Sammelbestellungstermin: 16.02.2018, 21 Uhr.

 

 

Bestelle Dein gratis Katalog jetzt bei mir

 

Click

click

sichere Dir zu Deinem Starterpaket, 2 weitere Stempelsets… jetzt in der Sale-a-bration

Weil ich danach gefragt wurde: Live Video der Sternenbox

Hallo Ihr Lieben,

Ihr erinnert Euch an diese Box?

Mich haben in letzter Zeit einige Anfragen erreicht, wie diese Box geht. Vor ca. 1/2 Jahr hatte ich dazu bei Facebook ein Live Video gemacht, welches ich Euch hier nochmal zur Verfügung stellen möchte. Das Gute: Du kannst weiterscrollen, wenn Du nicht alles live sehen möchtest.

Liebe Grüße

Apropos:

Nächster Sammelbestellungstermin: Freitag, der 16. Februar, 21 Uhr

Eizelbestellungen gehen natürlich jederzeit. Sichere Dir jetzt Deine Sale-a-bration Geschenke.

Global Design Project.. Wie Du Familienerinnerungen festhälst

Hallöchen, 

ich freue mich, dass Du auf meinem Blog und der neuen Challenge des Global Design Projektes vorbeischaust. Hab Spaß, schau Dich um, und vielleicht nimmst Du ja ein ein paar Inspirationen mit.

Hello,  and welcome on my blog to the new challenge of the Global Design Project. Have fun, look around and I hope you ´ll take some inspiration.

Als allererstes möchte ich hier meinem Schatz alles, alles Liebe zu seinem Geburtstag wünschen. Er ist mein bester Freund und überhaupt ein wahnsinnig toller Mensch, den ich über alles liebe.

For 1st I would like to congratulate my treasure to his birthday. He is my best friend and a very great men, who is the love of my life.

Gestern verbrachte ich die meiste Zeit in der Küche, um die Geburtstagskuchen für den Ehemann zu backen + ein paar leckere White Chocolate Macadamia Cookies, so daß ich fast die heutige Challenge vergessen hätte. Das heutige Thema: Familienzeit.. (ja, ich habe auch länger überlegen müssen)

Yesterday I was the most of the time in the kitchen, to bake the birthday cakes for hubby + some yumme white chocolate macadamia cookies.. so that I nearly forgot this challenge.

Zum Glück hatte ich noch Fotos von unserem Familien Urlaub 2016 in Florida.

Luckily, I still had photos of our 2016 family vacation in Florida.

Viele von meinen Lesern verfolgen meine Urlaubsberichte vielleicht auch auf Facebook. Wir lieben die Vereinigten Staaten und versuchen so oft, wie es geht, dort Urlaub machen zu können. Wenn ein Freizeitpark mit richtigen Achterbahnen in der Nähe ist, dann sind die Kolar´s sicherlich dort auch anzutreffen. Für den Sohn ist es eher eine art Bildungsurlaub, da er schon seit dem 5. Lebensjahr einen festen Berufswunsch hat, und zwar Achterbahnen zu konstruieren. Danach hat er seine schulische Laufbahn komplett ausgerichtet. Nee, das ist kein Scherz, sondern mein voller ernst. Er weiß so gut wie alles über jede Achterbahn (Hersteller / Schienenart etc.). Letztes Jahr waren wir denn in Orlando in den dort ansässigen Universal Studios und Adventure Island ( wo diese Fotos entstanden). Wir haben immer ne Menge Spaß und blödeln gemeinsam rum, wo es nur geht.

Ich hoffe, daß der Sohn in seinem späteren Leben gerne an diese gemeinsame Familienzeit denkt. Ich finde ja, daß es später die positiven gemeinsamen Erinnerungen sind, die uns zu besonders positiven Menschen formen und uns Kraft geben für das, was noch kommen wird.

Many of my readers are following my holiday reports on Facebook. We love the United States and try to make vacation as often as we can. If there is a themepark with proper roller coasters  nearby, then you find the Kolar’s certainly there. For the son, it is rather a kind of educational holiday, since he has a fixed professional wish since the age of 5, to construct roller coasters. After that, he completed his school career completely. No, this is no joke,  serious. He knows almost everything about every roller coaster (manufacturer / rail type etc.). Last year we were in Orlando at Universal Studios and Adventure Island (where these photos were taken). We always have a lot of fun and craziness together, wherever it goes.

I hope that the son in his later life will gladly think of this common family time. I think the positive memories that shape us to particularly positive people and give us strength for whatever life brings.

Für das Layout selber habe ich viele Kreise ausgestanzt und sie auf dem Blatt arrangiert. Dabei bilden die Kreise aus der Champagner Folie kl. Highlights… dazu noch ein bißchen Handlettering und schon ist das Layout fertig.

For that Layout I used lot´s of circles and arranged them on the paper. The champagner foil circles are the highlights.. and a little handlettering. Ready!

Denke daran: Das Angebot für ´s Designpapier gilt NUR NOCH HEUTE UND MORGEN!!!!

 

Auch die anderen von unserem Design Team haben sicherlich wieder richtig tolle Projekte gebastelt. Also, hüpfe rüber zu unserem Hauptblog. Viel Spaß! Und dann ran an die Stempel und überrasche uns mit Deinem tollen Projekt. Dieses fügst Du auf dem Hauptblog unter dem aktuellen Beitrag via Linkytool ein.

Also the other of our Design Team have craft very beautiful projects. Have fun by visiting the other girls and boys of our team, and hop on to our Mainblog. I am sure, they will have a lot of awesome ideas. Now grab your stamps and suprise us, with your amazing project. You can add it on our mainblog .. scroll above the actually post and add via Linky Tool.

Apropos:

Nächster Sammelbestellungstermin zum Oktober Angebot: DIENSTAG, der 31. Oktober, 21 Uhr.!!!!

  click

  click

click

 

Bericht vom Demotreffen am Wochenende bei mir

Mein geplantes Demotreffen mit Material- und Geschäftstraining fand am letzten Samstag bei mir statt. Es gab einiges vorzubereiten, denn schließlich sollen meine lieben Kolleginnen auch gebührend empfangen werden. Ein bißchen Deko hier, ein paar verzierte Cupcakes dort, und überhaupt. Ich sach Euch: mein Basteltisch sah vielleicht aus **kopfschüttel**! Jannnnze 3 Std. brauchte ich, um alles einigermaßen wiederfindbar aufzuräumen. Zwischendurch fiel mir ein (ich hab ja auch niiiiix anderes zu tun), daß ich mir nen Stempel schnitzen könnte. Abends meinte mein Mann dann: Sagge mal… wann war Dein Tisch das letzte Mal komplett, so wie heute, leer? Öhm… :rot: Schatzi, als Du ihn aufgebaut hast ?? Am Freitag habe ich dann noch viele frische Rosen beim ortsansässigen Rosenzüchter/-händler gekauft, um damit noch ein bißchen mehr Frühling in den Raum zu zaubern.

Leider hab ich Knallkopp am Samstag es tooootal vergessen meine Kamera zu benutzen. Ja, ett is wie ett is!

Um 14 Uhr pünktlich wie die Maurer, trudelten sie dann alle ein. Gemeinsam hammer uns ett erstemal mit lecker Kaffee und Kuchen gutgehen lassen. Dabei wurde sich schon fleißig geherzelt und Swapanleitungen getauscht. Die Idee dazu habe ich von meiner Stempelmutti Jenni übernommen (die im übrigen auch gekommen ist, worüber wir uns alle sehr gefreut haben): Jeder bastelt ein Vorzeigeprojekt und fertigt für jeden Teilnehmer eine buntbebilderte Anleitungskopie. So kann man sich das immer toll abheften und in Zeiten von Ideenanemie findet man dort schnell mal nen Ideenkick.

(diese Begrüßungsschildchen standen auf den Tischen, zusammen mit den Rosen im Zitronenscheibenwasser (siehe oben))

Für jeden einzelnen stand an seinem Platz dieses kl. Hasenschächtelchen:

Die offizielle Begrüßung fand dann nach dem Kuchenessen statt und damit keinem langweilig wird, haben wir dann Stempelparty Projekte gefertigt, wo sie die dafür benötigten Materialien für 8 Personen mal kalkulieren sollten. Die eine oder andere war dann doch sehr erstaunt, wie sich das zusammen läppert. (Für alle Nichtdemos: wir müssen das Material für die Stempelpartyprojekte alle selber tragen und da ist es schon wichtig, daß wir ein bißchen den Überblick behalten. ). Außerdem konnten die Damen Fragen über Materilien und Produkte stellen, die sich nicht kennen oder zumindest noch nicht ganz wissen, wie man sie richtig benutzt. Ich war positiv überrascht, daß dazu so gut wie keine Fragen kamen.

Keine Ahnung ob es einfach an unserer Gegend dem Rheinland liegt, oder ich vielleicht durch meine Art auch die Damen anziehe: hier wird laut geschnattert, schneeeelll und viel geredet und noch viiiiel mehr gelacht! Ja, SO isset bei de Fr. Kolar! Gearbeitet wurde zwischendurch und natürlich im Anschluss auch wieder was gegessen. Das Buffet haben alle Damen gemeinsam gestaltet und so vielfältig waren dann auch die Leckereien. “ Vielen Dank Ihr Lieben: ett wa alles SEHR lägga!“

Ach, wir haben noch laaange zusammen gesessen und uns über dies und das  ( und StamPIN Up)  laut gelacht.  „Mädels… es war wieder herrlich mit Euch und ich freue mich auf ein nächstes mal.“

Zu guter Letzt zeige ich noch ein bißchen Deko: aus altem Designpapier hatte ich noch Windräder in versch. Größen gefertigt und diese überall im Raum aufgehangen. Irgendwann muss man sich ja mal von den irre vielem DP (Designpapier) trennen.

LG Eure Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Projekte des großen Workshops: Teil 2

Unser gr. Stampin´Up! Workshop ( Bastelkurs) liegt nun schon wieder über eine halbe Woche hinter uns. Aber ich bin Euch immer noch Bilder von meinen Projekten schuldig. Folgende Projekte sind sehr schnelle, einfache oder sogenannte Clean & Simple Cards. Hier kam mal das aktuelle Sale-a-bration Set Petal Parade zum Einsatz. Erst konnte ich so gaaaarnix damit anfangen, aber wenn man sich einmal damit hinsetzt, dann kommen die Ideen schon fast von alleine. Hier also für die Leser, die es gerne hell und schlicht mögen:

Die folgende Karte fand ich auf Pinterest, und sie stammt von Julie Davison. Ich fand sie SO schön, daß sie ungebingt mit als Projekt mit in die Kiste musste.

Heute scheint hier hell und strahlend die Sonne…. Selbst heute morgen um 7.30 Uhr schon. Wer mich kennt, weiß daß ich ja absolut KEIN Morgenmensch bin und wer mich dann mal sieht, weiß wovon ich rede.. Ok, kurze Rede langer Sinn: Ich bekam kaum meine Augen auf, als ich Sohnemann zur Schule fuhr. Das Licht (man nennt sie auch Sonne bei Frühaufstehern) war soooo grell, daß mir jedesmal sinnflutartig die Tränen aus den Augen schossen. Klar, Sonnenbrille habe ich eine, die nutzt abba nix, wenn Frau sie zu Hauses auf ´m Mäuerchen liegen läßt. Mit einer Hand am Lenkrad und mit der anderen Hand SOOOO meine Augen schützen, daß man den Verkehr noch erkennen kann… Schwiiierige Sache. Gerade wo ich dies schreibe, kommt mir der passende Vergleich: wenn Vampire beim Sonnenaufgang vom Licht aufgefressen werden. Ja… ich glaube, SO könnte man das in etwa vergleichen.

Nu isset abba Mittag, der Koffein wirkt (hab en bisken Herzklabaster.. ich werde alt) und das Licht sieht auch schon für meine Augen recht freundlich aus. Und da es heute noch so schön ist, schmeißt mein Mann heute noch 2 leckere Gockel auf den Grill.. Hmmm…. Yummy!

Heute Abend muss ich dann tatsächlich mal ganz früh ins Heijabettchen, denn morgen geht es zusammen mit meiner herzallerliebsten Anja, Anja´s Mama Gisela und der liebgewonnen Stempelfreundin Moni (mir ist schon bald, als würde sie zu meinem Team gehören) nach Dortmund zur Creativa. Da es morgen eh regnen soll, verpaßt man ja draußen eh nix. Falls Ihr mich gg. 12.30 Uhr in Halle 8 in der Cafeteria treffen solltet: sprecht mich ruhig an, denn ich würde mich freuen Euch kennenzulernen.

LG Eure Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Sneak Peak aus dem kommenden Frühjahrs-/ Sommerkatalog

Als meine Vororder aus dem neuen Stampin´Up! Frühjahrs- / Sommerkatalog kam, wußte ich garnicht womit ich anfangen sollte. In meinen Händen blieb dann ein Kartenset hängen, was man nur noch aufpimpen braucht:

(Die kl. Blüten sind nicht mit einer Stampin´Up! Stanze gemacht!!!)

Mein Fazit zu dem fertigen Kartenset: Ich werde mir dieses garantiert nochmal bestellen, weil sie rucki zucki zwischendurch gemacht sind.

Manchmal wenn ich so die Leute aus meinem Bekanntenkreis sehe, oder wie sich z. T. Freunde und Bekannte im Lauf der Zeit entwickelt habe, dan denke ich oft: „Bin eigentlich ich nur noch so bekloppt?! Abba: is mir ejal, weil ich jern noch ett jeck Mädsche bin. Rheinländische Frohnatur halt. Ejal wie alt der Körper is… der Jeist blifft opp Zack ( wie man hier so schön sagt). Mit mir kann man Pferde stehlen und spontan auch ganz beklopptes machen. Und weil mittlerweile die meisten sowas nicht tun, bin ich halt alleine verrückt:

Beim auspacken meines „Schatzes“, kam immer und noch immer mehr vom Papckpapier zu Tage. Tja, die Idee war schnell geboren mal „Christo“ (den Verhüllungskünstler) zu spielen. Mein Sohn: “ Nee, Mama… is jetzt nicht Dein Ernst! Du willst doch jetzt nicht wirklich, daß ich Dich SO fotografiere?“ „Doch, mein Hase… “ .. Basti: “ Boah, Mama: Du bist echt peinlich verrückt!“ Mir egal. Schließlich gehe ich zum lachen nicht in den Keller und möchte Euch mit meinen Verrücktheiten auch manchmal ein Lächeln auf Euren Mund zaubern.

LG Eure Tanja

Scrappen bis der Arzt kommt

Komischerweise habe ich kein kreatives Ideenvakuum z. Zt., nein, eher ein überbrodeln meiner Gehirnzellen mit allem möglichen. Normalerweise ist es nach Weihnachten eher immer so, daß man sich erstmal kreativ wieder finden muss, nachdem man mit schweren Weihnachtsfarben und viiiiiiiiel Glitzer gearbeitet hat. Ich mag Weihnachten… garkeine Frage, aber ich bin dann auch immer wieder froh (nach fast 4 Monaten Dauerweihnachtskartenbastelei), wenn ´s wieder heller und frühlingshafter wird. Dieses Jahr ist alles anders ( ich sag´s Euch, dieses Jahr wird mein Jahr… ich spüre das), der übergang klappt hervorragend und die neuen Farbkombis der SAB und des neuen FS Kataloges sind MEINE, vielleicht kommen deshalb so viele Ideen.. Hmmm… keiiiiine Ahnung!

Ich scrappe eigentlich sehr gerne, aber meistens fehlt mir schlichtweg die Zeit für ein gr. Layout. Doch wie ich in den letzten Tagen feststellen mußte (positiv gemeint), liegen mir die 8″ x 8″ Layouts wesentlich mehr. Aber auch die Steckhüllen in verschiedenen Größen finde ich super und mit dem MDS kann ich mir meine eigenen SChildchen erstellen und drucken.. ok, das drucken klappt noch nicht so gut mit meinem neuen Drucker, da ich den Einzelblatteinzug noch nicht optimal eingestellt bekomme… aber: anderes Thema.

Hier sind meine 2 Layouts, allerdings noch ohne Bilder. Dazu müßte ich von meinem Mann mal welche von seinen Fotoapperat bekommen.

Auf diesem Layout soll mal ein Bild, wo ich am Tisch werkele:

Endlich konnte ich mal die Strukturpaste benutzen.

Hier fehlt „nur“ noch ein Familienfoto von uns

Meine Bestellung mit den neuen FS Katalogen sind raus und ich melde mich direkt hier, wenn sie angekommen sind.

Habe gerade ein wenig mal bei Ebay geschaut, es ist echt unglaublich, für wieviel NEUE Sachen über den regulären Verkaufspreis weggehen, deswegen eine wichtige Info für EBAY Käufer habe ich noch:

Schaut doch BITTE erstmal in die aktuellen Kataloge oder googlet vorher mal.. Meine Herren: wie kann man nur soviel mehr Geld für eigentlich regulär erhältliche Ware zahlen! Also ich zahle nicht gerne mehr, wie ich müßte. DU etwa??? Klaro, kann man Schnäppchen machen, aber informiert Euch doch voher lieber…

  • Der gr. Sternenstempel, den kann man NEU schon für 11.95 € bei uns erwerben (mit Garantie)
  • Das Valentinsset Liebesgrüße gibt es noch bis zum 27.01.  bei uns für 21,95 €
  • Flowerful Heart: neu für 11.95 €
  • Prägeform Schönschrift 9,50 €
  • Die Eulenstanze gibt es NEU schon für 20,95 €
  • Envelope Punch Board/ Umschlag Falzbrett 22,95 €

Ich könnte hier noch endlos weitermachen. Unglaublich ! Bei Ausverkaufsaktionen informiere ich im überigen meine Kunden und Leser immer im vorhinein darüber… Also: immer Augen hier aufhalten!

G Tanja

Sale-a-bration

Nicht mehr lange und dann startet die für viele von Euch schon heißersehnte /-erwartete Sale-a-bration 2014 und zwar genau am 28.01.14. Und genau an diesem Tag fängt die Gültigkeit des neuen Frühjahrs- / Sommerkatatloges an. Was ich echt genial finde, ist daß beide saisonalen Kataloge (Herbst/Winter + Frühjahrs/ Sommer) sich ein paar Tage überschneiden und Ihr somit die Gelegenheit habt, noch heißersehnte Produkte zu sichern, die Neuen auch direkt mitzumehmen + sich für jede 60 € Umsatz noch was tolles aus den SAB Flyern auszusuchen. Wer gerne eine Stempelparty in diesem Zeitraum mit mir buchen möchte, sollte sich sputen, denn mein Terminkalender füllt sich immer schneller.

Apropos SAB: wir Demos konnten die SAB Sets schon seit einiger Zeit für uns mitordern, um damit auch schon ein wenig für Euch damit arbeiten zu können. Bisher lachten mich diese Sets nur aus dem Regal an, weil ich a) ÜBERHAUPT keinen Drall hatte was anderes zu machen und b) auch keine richtige Zeit erübrigen konnte. ABER… heute habe ich mir den ganzen Tag eine Auszeit nur für mich und meine Bastelsachen genommen. Neben meinen Project Life kamen diese tollen Kärtchen dabei heraus, die nun in jede Post wandern sollen.

Endlich konnte ich auch das Kartenset „Herzliche Grüße“ nutzen. Oh, diese Farben :love:  **schwärm** sind ja für mich gemacht: So herrlich frisch und bunt. Das tolle daran ist, daß man sie nur ein wenig aufpimpen muss und dann sind sie schon fertig.

Mit diesem Kartenset und ein paar anderen HABENMÖCHT Sachen kommt man schnell schon auf die 1. 60 € und schon hast Du auch das tolle Stempelset, welches ich oben benutzt habe.

Melde Dich bei mir, wenn Du mit mir und Deinen Freundinnen eine gemütiche Stempelparty machen möchtest.Du als Gastgeberin würdest übrigens ab 350 € Umsatz nicht nur die üblichen 55 € bekommen, sondern noch 35 € extra… also satte 90 € zu verprassen. Na? Ist DAS nix??

Ich würde mich sehr freuen Euch kennenzulernen oder mal wieder zu sehen.

LG Eure Tanja

Eine Box / Schachtel auf die Schnell

Nr. 3 der US Make & Takes ist eine schnell vorgefertigte Box von Stampin Up! Wie schon die kleineren sandfarbenen Boxen, finde ich auch diese Variante sehr schön, und gerade für die bald kommende Vorweihnachtszeit ( aber auch so für jeden Anlass) ein MUST HAVE.

 

Ich werde mich heute kurz fassen, weil ich noch ein wenig die Sonne genießen möchte.

Habt einen schönen Sonntag.

LG Eure Tanja

Karte zur bestandenen Prüfung

Wie gestern schon bereits erwähnt, geht es heute weiter mit den US Make & Takes… Eines der M&T´s war eine Karte mit passendem Umschlag. Auf der Beschreibung fand ich es   e t w a s   gewöhnungsbedürftig, aber in Natura… joa.. gefällt sie mir echt gut. Zugegeben: ein wenig habe ich sie abgeändert und kommt mir gerade recht. Unser Paten“kind“ hat nämlich vor ein paar Wochen seinen Bachelor gemacht und da muss ja noch ne kleine Belohnung her, oder?

Wie man auf dem unteren Bild vielleicht ein klein wenig erkennen kann, ist das türkise Papier der Coordinations CS, den ich mit ein wenig Schmirgel bearbeitet und mit einem leichten Stempelabdruck versehen habe.

Aber ich habe noch ein Anliegen in uneigener Sache:

Wir suchen für unser Happy Freeday Team noch Verstärkung. Wer also Zeit, Lust und Motivation hat und noch einen Besucherkik für seinen Blog sucht, ist hier genau richtig. Wichtig ist nur, daß wir dort fast ausschließlich mit Produkten von SU arbeiten. Nähere Infos kannst Du Dir gerne bis Freitag, den 16. August bei mir oder den anderen Mädels einholen. WIR würden uns sehr über Deine Teilnahme freuen.

LG Eure Tanja