Mal ne lustige Osterkarte

“ Little Cuties „, so heißt ein anderes wunderschönes Baby-Stempelset von Stampin Up. Dieses Set kannst Du auch prima für Ostern benutzen, denn es ist ein Küken und ein Lamm darin enthalten. Vielleicht nicht ganz so klassisch, aber trotzdem echt schön.

Gestern hab ich mit meinen Stempelchen gespielt und dabei fiel mir das Kücken in die Hand. Und im Set sind Hansenohren enthalten, die Du den Tierchen einfach als jeckes Hütchen aufsetzen kannst.

Oster-Karte-1

Und wenn Du Dich fragst, wie ich diesen schönen klecksigen Hintergrund hinbekommen habe: einfach den Klecksstempel aus dem Set “ Gorgeous Grunge “ (Hauptkatalog) nehmen, und in helle Farben stupfen, 1 voll stempeln und direkt mit der restlichen draufgebliebenen Farbe nochmal darüber stempeln. Evtl. den Stempel drehen, damit nicht überall die gleichen Flecke auf einer Stelle zu sehen sind.

Die Küken und Eier sind, oh, wie soll es grad bei mir auch anders sein, mit den Aquarell- und Mischstiften coloriert. Zucker, oder?

Und weil´s so schön ist, erinnere ich gerne noch an meinen Workshop zum Thema „Coloriern“. 4 Plätze sind noch frei. Sei gewiss, Du wirst einiges dabei lernen.

Infos:

10.02.  Ausmalen war gestern — heute Colorieren wir (6 Plätze)
Lerne, wie Du Stempelmotive wunderschön colorierst, mit Hilfe der Misch- und Aquarellstifte, dem Wassertankpinsel, sowie den Stempelkissen. Tolle Motive werden Dein Lohn dafür sein.

Preis ink. Material, Getränke u. Snacks: 10 € / Beginn: 17 Uhr  / Ende: ca 21 Uhr
Ort: Grebbener Str. 41 a, 52525 Heinsberg (Oberbruch), Parkplätze sind ggü, aber bitte nicht direkt an der Massage!!!
Schreibe mir einfach kurz eine Email (info@tanjakolar.de), wenn Du auch gerne kommen magst. Wenn Du eine Freundin mitbringst, die noch keine Kundin bei mir ist, zahlt Ihr beide nur je 5 €. Solltest Du an diesem Abend für min. 60 € bestellen (SAB Geschenk ist dann ja auch noch mit dabei ), zahlst Du nichts für den Workshop.
Na? Wie hört sich das für Dich an?
Gib Dir ´nen ruck und besuche mich.
LG Deine Tanja

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.