Kartenidee für Kommunion / Konfirmation Thema: Du bist kostbar und geborgen / Muschel

Hallöööchen…

Na? Wie geht es Dir? Da schien tatsächlich hier gestern mal die Sonne. Unglaublich. Direkt sieht die Welt viel fröhlicher aus und die trüben Gedanken sind wie weggeblasen. Ok, klingt etwas depressiv, ist aber nicht so. Aber mal ehrlich? Wer mag es nicht lieber, wenn die Sonne scheint und es nicht so dunkel und grau ist?!

Ich nutze die Zeit dann lieber, um selber kreativ zu werden. Aktuell bin ich dem Handlettering verfallen, kombiniert mit Aquarellmalerei (wofür ich ganz oft die Nachfüller von SU benutze). Doch deswegen bist Du nicht hier, oder?


Kurze Info noch von mir:

Du möchtest mit dem Stempel Hobby anfangen? Und weißt nicht wie? Oder was Du alles benötigst?

Dann habe ich für Dich am Freitag noch 2 freie Plätze zu meinem Anfänger Workshop. Dieser ist komplett GRATIS für Dich. Melde Dich heute noch bei mir und sichere Dir Deinen kostenlosen Platz. Wir starten um 17 Uhr und es geht bis 21 Uhr. Von mir erhälst Du eine Mappe die mit allen wichtigen Infos usw. für Anfänger gefüllt ist. Gemeinsam erkläre ich Dir, beim werkeln, wofür was ist und wie Du das nutzt.

Einfach kurz eine Mail an: info@tanjakolar.de


Wahrscheinlich geht es Dir so, wie andere 1000ende Mütter mit Dir: Du bist auf der Suche nach DER Idee für die Einladungskarten zur Kommunion, bzw. Konfirmation Deines Kindes?! Willkommen im Club **lach**. Da bekommt man dann das Thema des lf. Jahres genannt und denkt erstmal: „Ähm.. Und wie soll ich DAS jetzt bitte umsetzen?“ Wir hatten es 2009 einfach, da war das Thema von Sebastians´s Kommunion „Der Herr ist mein Hirte“. Gut, dazu lässt sich einiges machen. Hätte ich damals mal schon Stampin´Up! gekannt, dann wären unsere Einladungskarten sicherlich auch hübscher geworden. Nein, für damalige (und meine ungeübten) Verhältnisse, waren die schon schön und ich sehr stolz darauf.

Ich hatte im Hobbyladen in Mönchengladbach damals ein schönes Pergament gesehen, daß mit Gold gedruckt, das Wort „Einladung“ und einen goldenen Kelch drauf hatten. Mein Plan war ganz einfach: Die Dinger kaufen, bedrucken.. fertig. Puuuustekuchen! Als ich die Materialien kaufen wollte, war nicht  e i n  e i n z i g e s Blatt mehr da. Tja.. und nu? Also habe ich mich „beraten“ lassen und dunkelblauen Karton, blaues Stempelkissen, Stempel mit dem Hirten drauf und Embossingpulver mitgenommen.. Ach ja.. und dieses komisch gewebte Haarpapier (eine andere Demo hat mich vor nem Jahr mal drauf aufmerksam gemacht, daß das wie gewebtes Schamhaar aussieht **tooodlach**). Es gab keinen Rat, wie ich den ollen Stempel wieder sauber bekomme, nur, daß ich das Papier nachher über den Toaster halten sollte. Himmel! Watt ne Arbeit. Verstehst Du jetzt, warum ich sage: „Hätte ich Stampin Up mal eher kennengelernt?“ Damals habe ich mich schwarz geärgert, daß diese usselige Stempeltinte nicht mehr vom Stempel abging. Heute empfehle ich meinen Müttern immer, WENN sie schon so eine Tinte benutzen, sich wenigstens den StazOn Reiniger zu bestellen.

Liebe Kommunionmutti, liebe Konfirmationsmutti:

Du bist nicht alleine. Laß Dich, wie viele andere dieses Jahr ( und all den Jahren vorher), von mir individuell beraten. Ich berate Dich in Deinem Einzeltermin, bis wir die Karte fertig haben, die Deinem Kind und Dir richtig gut gefällt. Erst vorgestern ging wieder eine Mutti mit Strahlen nach Hause. DAS sind dann die Momente, die mich sehr glücklich machen. Nutze meinen Service, lass Dich beraten, verwöhnen und fühl Dich einfach gut aufgehoben und verstanden.

Heute zeige ich Dir eine Karte ( die schon vor 2 Jahren entstanden ist) von einer Mutti, die heute wieder zum basteln kommt, um die Kommunionseinladungen für die 2. Tochter fertig zu stellen. DIE darf ich allerdings noch nicht zeigen, hat sie mir gesagt, die ältere Karte schon.

Du siehst, wie edel so ein Thema verarbeitet werden kann. Hadere nicht lange rum mit dem Thema, sondern rufe mich an und wir werden gemeinsam eine wunderschöne Einladungskarte, dem Wunsch und Fest gebührend, gestalten. Hier warten schon viele weitere Ideen auf Dich.

Auch wenn Du einen Hochzeit anstehen hast… WIR gestalten gemeinsam Deine Traumkarte.

Liebe Grüße

Apropos:

Nächster Sammelbestellungstermin: Freitag, der 2. Februar, 21 Uhr

Eizelbestellungen gehen natürlich jederzeit. Sichere Dir jetzt Deine Sale-a-bration Geschenke.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.