Elche… schnell mit der Big Shot und der Top Note

Seitdem ich von Stampin Up die Top Note Stanze habe, gehen mir Verpackungen ganz leicht von der Hand: egal ob Ihr sie als Abschluss für ein Tütschen nehmt oder als Grundgerüst für eine figürliche Verpackung.

Heue zeige ich Euch den Elch, den wir mit Hilfe von Sonja Voss uns bei Regina gewerkelt haben.. ok, so langsam kommt bei mir auch schon ein klitze klein wenig Weihnachtsstimmung auf.

Er ist ganz einfach: 2 ausgestanzte Top Notes in Wildleder oder evtl. Schoko, 4 Stanzteile mit der Wordwindow Punch/Stanze, mittleres Oval, das runde Etikett und genug Kreise für die Augen, 1 Süßes Schälchen, und doppelseitiges Klebeband… ja und Cardstock/Tonpapier ind den Farben Vanille (o. auch Flüsterweiss), Glut- o. Chilirot, Schwarz, Wildleder Schoko o. Espresso und wer mag kann dem Rudi auch noch eine Baiblaue Iris verpassen.

Geklebt wird auf der Rückseite der Front Top Note wie ein nach oben geöffnetes U. Nun werkelt Ihr aus den Wordwindow Punch Teilen das Geweih( 2 Teil je einmal schräg durchschneiden). Das Loch für´s Schälchen muss auch noch als Nase rein und das Schälchen selber wird IM Knick mit Tombow Kleber leicht bestrichen und von hinten in das Frontkopfteil gedrückt (das Papierchen welches auf dem Schälchen liegt laßt bitte drauf damit wir nachher alles wieder ohne kaputt zu machen öffnen können.). Nun die Geweihe ziemlich außen ankleben, damit wir den Schließmechanismus noch aufbekommen. Jetzt sollt Ihr den doppelseitigen Kleber von seinen Papierchen befreien und drückt die 2. Top Note BÜNDIG hintendrauf.

Für die Schiebevorrichtung benötigst Du ein Stück roten Cardstock ( 9 x 5,7 cm/ 2 1/4″ X 3 1/2″). Das runde Etikett wird einmal geknickt und als „Haarschopf“ oben an einer schmalen Seite knapp drauf geklebt. Nun solltet Ihr dem Rudi noch einen Schnitt verpassen. Augen aufkleben, und einen kl. Kreis für den mund… ein bißchen weißen Gelstift auf Augen und Mund: Voilá! Fertig.

Wer mag, kann noch mit den Tupfis (so haben wir´s gemacht) die Ränder noch abbrushen.

Und? Hast Du schon was in der „Liste der letzten Gelegenheit“ gefunden? Wenn ja… worauf wartest Du noch? Melde Dich einfach per Kontaktformular oder E-Mail bei mir…. Falls Du Portokosten sparen möchtes: ich werde am 09.09. UND am 21.09. eine Sammelbestellung machen… Solltest Du bei mir in der Nähe wohnen, kannst Du Dir Deine Sachen (ohne P+V zahlen zu müssen / 5,95 € gespart) bei mir gerne abholen. Ansonsten sende ich Deine Ware für 4 € (Differenz zahle ich) direkt nach Hause.

Und jetzt laßt es Euch noch gutgehen….

LG Tanja

1 Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.