10. + 11. Türchen des Adventskalender

Gestern hatte ich mir mal eine persönliche Auszeit genommen und fuhr in ein etwas weiter weg gelegenes Geschäft, wo ich schon laaange mal hinwollte. Dort habe ich ausgiebig schöne Dinge betrachtet und mir viiiele Schätzchen gegönnt. Abends war dann auch schon unser dienstäglicher Bastelabend und mit frischen Ideen und neuem Input habe ich mich ENDLICH mal an das Undefined gesetzt.

Nun muss ich gestehen, daß ich das Anfangs ehrlich gesagt „total blöd“ fand. In Riverton (USA/ Utah) unserem Hauptsitz bekamen wir quasi eine private Einweisung dieses Sets. Getreu nach dem Motto: „Kratz und schnitz Dir doch Deinen eigenen Stempel!“ (meine Wortwahl). Es hieß, Idee suchen übertragen und ran an den Kratz-und Schnitzrohling. :verzweifelt:  . Da ich ziemlich gut im Zeichnen bin, wollte ich direkt sowas von genial durchstarten und anschließen SOWAS von abgestürzt. Grrrrrrrrrrrrrr………….

Zu Hause habe ich meinen Freunden erklärt, daß das Doof und bescheu… finde.

Aber mein Ergeiz wurde letzte Woche richtig geweckt, als ich bei Monica eine wunderschöne Weihnachtskarte mit einem Kranz entdeckte. Erst dachte ich mir noch: Wo hattse denn diesen chicen Stempel her.. Bis ich dann las, daß sie ihn mit dem (für mich: doof & bescheuert Set) Undefined gewerkelt hatte. HUT ab!

Und was soll ich sagen, gleich 4 Stempelchen sind gestern entstanden, einmal nach der Idee von Monica Gale und einmal nach meiner Eigenen.

Flügel standen schon lange auf meiner SU Wunschliste, denn ich finde, man kann sie zu so vielen Themen nutzen und erst recht jetzt vor Weihnachten. Bei dieser Karte habe ich erst in Saharasand gestempelt und den 2. Flügel mit die Rock n Roll Technik mit Versamark gemacht und kl. Schneeflocken + Versamark AUF den Stempel gesetzt. Der Abdruck kam auf Vellum / Transparent Karton  und wurde mit silbern Embossed. Ich war selbst sprachlos, WIE genial das nachher aussah :love:  Gut, man stellt sich vor, wie es aussehen könnte, aber wenn´s dann für einen selbst noch besser wird.

Und jetzt: bin ich ein riiiesen Fan von dem „doof & bescheuert Set “ Undefined.

______________________________________

Im übrigen: Mein Newsletter ist gerade raus und wer ihn noch nicht hat und gerne möchte (natürlich nur wenn Du keine Demo bist ;o)  ), meldet sich einfach via Mail (tanjakolar@aol.com ) bei mir. Bei einigen kam die EMail wieder zurück… Falls Du also früher im Verteiler drin warst, überprüfe bitte, ob sich Deine Emailadresse geändert hat oder Dein Postfach vielleicht überquillt. Denn in diesem Newsletter stehen schon wichtige Infos gerade zur kommenden Sale-a-bration (28.01.14- 31.03.14 )drin, wie z. B. daß ich schon die Termine für die Stempelpartys annehme.

 

LG Eure Tanja

PS: Die Candyverlosung kommt heute Abend…muss noch die Zettelchen falten und auf meinen Kameramann warten.

Weihnachtsbanner mit Glue Pen

Der Glue Pen von Bosch ist bei mir eingezogen und ist ab jetzt einer meiner besten Freunde. Klein und handlich paßt er auf jeden Basteltisch. Kein langes Aufwärmen der Heißklebepistole mehr, kein langes Kabel was im Weg liegt und keine tropfenden Heißklebenasen mehr. In nur 15 Sek. ist er einsatzbereit.

Glaubt mir, ich habe ihn mit dem folgenden Projekt direkt auf Herz und Nieren geprüft. Einziges Manko: Das Akku hält nicht ganz so lange wie versprochen.

Und hier ist mein Weihnachts Banner, welches echt fix und unkompliziert damit zusammenmontiert werden konnte.

Die Banner habe ich vor der Montage mit den Masken, welche im Set mit enthalten sind ( alle Buchstaben von a – z in klein und 4 Mustermasken) mit den Tupfis (wie Anja und ich sie immer liebevoll nennen ) … Schwämmchen/ Sponge Daubers eingefärbt, z. T. habe ich auch eigenen Masken benutzt oder auch die Banner einfach bestempelt. Der Glue Pen hat so eine feine Spitze, daß ich problemlos die einzelnen Element aufkleben konnte.. kein rumgematsche bei den Bändern. Sogar die filigranen Buchstaben waren kein Problem damit. Herrlich! Hüpft doch auch mal rüber zu www.1-2-do.com .

Mann, so ein Banner ist gaaaanz schön Arbeit, sach isch Euch! Warum muss das deutsche Wort SO lang sein… 11 Banner nur für Weihnachten + die 5 für Frohe. Tzzzz…. Aber nu sind se feddisch und ich muss mal arg überlegen WO ich überhaupt Platz für sie habe **amKopfkratz**. Jesses! Mein Mann killt mich, wenn ich ihn wieder mal bitte, kliiiitzekleine Löcher in die Wand zu machen. ICH trau mich ja schon garnicht :rot:

Auf dem folgenden Bild könnt Ihr das Banner (oder eher gesagt, die beiden Banner) in voller Pracht sehen. Ich bin mir nur noch nicht ganz sicher, ob ich nochwas zwischen die Fähnchen setze… Hmmm…. mal überlegen.

Also, diese Fotos waren schon soweit fertig, deswegen konnte ich Euch heute auch was kreatives Zeigen. Die Berichte von der Convention werden frühestens Donnerstag bei mir hier erscheinen, da ich heute und morgen wieder volles Haus hier habe. Tja, SO ist das halt, wenn man das tollste Hobby… ähm… Job der Welt hat.

Lg Eure Tanja

Pimp my Weihnachts Card

Heute ist ein besonderer Tag, denn unser Großer ist heute 14 Jahre alt geworden. Wie schnell die Zeit vergeht. Mittlerweile ist er schon fast nen halben Kopf größer wie ich… Was ja auch gut so ist, denn mit knappen 1,62 m gehöre ich wohl zu den eher kleineren Frauen.

Und jetzt wo hier wieder Ruhe eingekehrt ist, hab ich noch schnell ein wenig Zeit, um Euch noch was kreatives zu zeigen.

Leider ist das Licht ja im Moment schneller weg, wie man gucken kann un deshalb musste mein Ipad her… Entschuldigt bitte das schlechte Licht.

LG Tanja

Und noch eine Swing Card / Karte

Hach, ett würd einfach nich mehr hell hier! WIE ätzend! Ich bin ja eh schon so en Murmeltier, aber bei DEM Wetter komm ich janich mehr ausse Puschen! Eine der einzigen Punkte, die mich z. Zt. aufmuntern ist die Aussicht auf die baldige Convention in Manchester.  Obwohl es noch einiges zu erledigen gibt. Aber Kleid + die Schuhe für die Awards Night sind gekauft, Klamotten für den Silber 2 Empfang auch, Zimmer und Flüge gebucht… sogar meinen Mann habe ich für die Awards Night und die darauffolgende Party angemeldet.  Jetzt heißt es noch Swaps fertig stellen, Frisör – und Nageltermin festmachen und gucken , was man schonmal so bügeln und weghängen kann.

Auch wenn das Wetter eher wenig winterlich ist, möchte ich Euch gerne mal eine Winterkarte zeigen:

Ok, auf der rechten Seite ist der Spruch ein  k l e i n b i s s c h e n   nach rechts abgefallen, aber mich stört es nicht so sehr. Na ja.. . ein klein bißchen. Die Dolden sind mit einem meiner absoluten Lieblingsset dem Summer Silhouette gestempelt . Ein Stengel in Savanne und die „Blüten“ in Schiefergrau und den andere Stengel habe ich in Silber embossed + die Blüten mit Hilfe des Heißklebepulvers mit Goldglitter versehen. Ich find es sieht in Wirklichkeit noch viiiiel edler aus.

Trotz des miesen Wetters schicke ich Euch jetzt gaaaanz viel Sonne in Euer Herz.

LG Eure Tanja

Weihnachtliche Swing Karte / Card

Huhu… nur auf die Schnelle was kreatives, damit Ihr auch mal wieder was zu sehen bekommt. Da ich überwiegend mit den Swaps beschäftigt bin, kann ich davon natürlich noch nix zeigen, aber ich hab trotzdem was gewerkelt und zwar mit den tollen neuen Thinlits:

Diese Karte habe ich so ähnlich bei Pinterest gefunden und meine sogar, daß sie von Shelli´s Blog stammt.

LG Erue Tanja

Schneeflocken

Gott-sei-Dank ist hier **dreimalaufHolzklopf** noch kein Wintereinbruch mit Schnee und allem drum und dran. Da habe ich noch vom letzten Winter die Nase voll. Nein, hier scheint fleißig die Sonne und die Blätter (die die noch nach dem Sturm dran sind) leuchten in satten Gelb- und Rottönen.  Hach, ich bin eher ein Sommermensch und könnte gut in der Wärme leben. Außer an Weihnachten: da braucht´s Kälte, sonst fühlt sich das falsch an. Hab ich alles schon erlebt. Wir waren vor über 20 Jahren mal über Weihnachten und Neujahr in Kenia. Mitten uffm Äquator bei satten 30 °C +. Wir stehen im Pool und sehen wie die die da doch tatsächlich unter den Kokosnusspalmen eine Pappweihnachtsmann aufbauen, der mit seinem >>Schlitten<< unter schneebedeckten Tannen fuhr. Seeeehr skuriel das Ganze und echt lustig.  Tzzz… ich muss noch den Kopf schütteln und schmunzeln wenn ich an DAS Bild denke.

Aber jenuch jeplaudert, ett jibbt widda watt kreatives:

Und damit Du die wunderschöne Winterblume genauer erkennen kannst, hier nochmal in Nahaufnahme.

Auf Facebook seid Ihr sicherlich schon mit dem aktuellen Angebot erschlagen worden, deshalb poste ich es nur hier:

Morgen fahre ich dann mit dem weltbesten Ehemann nach Wiesbaden, wo wir ein Nächtchen bleiben werden. Ich werde dann ab morgen gg. 11 Uhr die Kreativwelt mal unsicher machen. Falls Du auch da bist, sprich mich ruhig an, wenn Du magst: ich bin die mit den Rot-Schwarzen kurzen Haaren… kurz: das SAMS.

 

LG Eure Tanja

Box Card

Auf meinem täglichen Streifzug im Internet, wurde ich sofort von einer tollen Box angezogen. Dem Link ging ich nach und landete bei Monica Gale ( eine seeehr lustige und liebenswerte Person  :love:  ). Sie hat diesse Box Karte in einem Video Tutorial wunderbar (auf Englisch) erklärt und ich habe sie sehr gut nachgearbeitet bekommen.

Wie das nun aber immer so ist: wir Bastler machen´s ja dann doch wieder ein „wenig“ anders. Zum Einsatz kam das neue Set mit dem Schneemann.. (hab grade den HW katalog nicht zur Hand, verdöllt!). Um ehrlich zu sein, stand es noch jungfräulich im Benno Regal, weil ich noch  .. nicht…  so…  recht .. wußte.. WAS ich damit machen sollte. Aber als Monica das Goldstempelkissen benutzte, wußte ich sofort, daß ich diesen kleinen Kameraden in Silber auf´s Papier bringen wollte.

Tja, und DAS kam heraus:

Und jetzt muss ich Euch mal was erzählen, was wieder so TYPISCH für mich ist.. Ich denke die meisten von Euch werden sich die Hände vor dem Kopf schlagen, lachen und den Kopf schütteln:

A l s o … Ich liebäugelte ja schon lange mit so einer Stuhlmassage Auflage und jedesmal wenn mein Männe im Media Markt oder Saturn war,habe ich mich ne Runde auf dem Stuhl durch walken lassen. SCHÖÖÖÖÖÖN… sag ich Euch. Tja, und mein Weltbester Ehemann hat dann am Wochenende beim QVC Outlet in Hückelhoven mir eine solche gekauft. Watt fürn Schatz! Also… datt Ding ausjepackt, Folie runter, Kabel ausgerollt und ab aufm PC Stuhl. Während des sonntäglichen Abendmahl kochens walkte das Ding rauf und runter… rauf und runter… Ah, noch en Knöpfken für Wärme. SEHR gut! Meinen Rücken kann man nicht genug mit Massagen traktieren. Das Ding lief min. 8 x á 15 Min. (natürlich mit Unterbrechungen! :unschuldig:  ).

AHHHHH… am späten Abend ziepte es ein klitzekleinwenig. Und heute morgen kam der Hammer: ich darf an den Rücken nicht mal ansatzweise dran kommen. Fühlt sich an (so stelle ich es mir jedenfalls vor), als ob ich ausgepeitscht wurde. :besofski:

Satz meines Mannes: “ Und? WAS sagt Dir das??“  … Ohne Worte. Was soll ich darauf noch antworten. Und jetzt geht´s gleich… heidewitzka…. zum… Na? Rüschtüsch: Tanztrainin!

LG Eure Tanja

Mein Beitrag zum Project Life

Mit meinem Stampin´Up Teammitglied Janine habe ich gestern Abend noch gebastelt. Hach, es war sooo schön mal wieder nur ganz für mich was zu werkeln. Da mir das derzeitige Wetter  (hier sind schon 13-15 cm Schnee seit heute morgen gefallen) wirklich auf den Zeiger geht, war mir nach Frühling. Ja, ich gebe es Euch schriftlich: I C H  habe KEINEN Bock mehr auf Schnee!! Meine Herren, ich kann mich nicht daran erinnern jemals in meinem ganzen Leben einen Winter erlebt zu haben, wo durchgängig Schnee gelegen hat. Ich finde: JETZT REICHT´s!

Ein kleiner Farbblick ist der Tulpenstrauß, den ich von Isabel am Mittwoch geschenkt bekommen habe.. Der ist SO schöööön :love:

Mein Männe und ich waren eben für ein paar Stündchen mal in Mönchengladbach zum bummeln (da lag garnicht so viel Schnee wie bei uns :staun: ), und wir beide wurden immer magisch von den bunten Pastellfarben angelockt.. wie die Biene vom Honig. Was sagt mir das? Es wird Zeit für viele bunte Blumen im Garten!!

Und der Tulpenstrauß annimierte mich auch zu folgendem Layout:

Vielleicht locke ich mit diesen frischen Farben endlich den Frühling… aber zumindest habe ich Euch ein bißchen Farbe in Euer Zimmer geholt.
LG Tanja

Unsere Team Weihnachtsfeier

Hier der versprochene Bericht meiner Stampin´Up Teamweihnachtsfeier von Freitag.

Eingeladen waren alle meine Downlines aus Deutschland und den Niederlanden und auch Damen, die einfach nur mal mit der Demotätigkeit liebäugeln. Was mich besonders freut ist, daß sooo viele gekommen sind. Leider mußten einige auch absagen: Schade! Ein Gruß an Tanja und Grit für die es schlichtweg zu weit war, aber die beiden müßten sich eigentlich auch über ein buntes Päckchen gefreut haben (ich hoffe, es ist schon angekommen?).

Im vorhinein hatte ich mir schon viele Gedanken darüber gemacht, wie und was man am besten machen könnte. Geschenke wurden geordert, Dekoration gekauft und daraus gewerkelt… Bevor es losging, mußten die Tische noch liebevoll dekoriert werden:





(v.r.n.l.:

Auch die Kerzen habe ich allesamt vorher angezündet… und das waren eine Menge!

Selbst der Paparazzi erschien pünktlich, um noch die letzten Handgriffe an die Beleuchtung zu legen:

Das Ganze konnte um 16 Uhr beginnen und schon trudelten auch die ersten ein:


Anja und Lilli


Monika und Barbara


Kirsten und Nadine


Vanessa und Kim


Susanne und Agnes

Mit einem bißchen sphärischem Licht

Wir haben an diese Abend noch seeeeeehr viel gelacht, wie z. B. über Knieschoner (Insiderwitz)


Alle konnten natürlich nicht direkt um 16 Uhr erscheinen, aber zum Abendessen hin, füllten sich dann die restlichen Plätze und wir schlemmten uns mit Raclette durch den Abend:

(v.l.n.r: Agnes, Kim, Monika, Barbara, Jürgen (mein kl. Stanzendoktor) und Esther..

(v.r.n.l.: Carin (Agnes Schwester), Anja, Lilli, Vanessa, Susanne, Kirsten (hast Dich wohl wieder versteckt!), Irene und Nadine)

Vielen lieben Dank für die ganzen Geschenken! Hey, DAS war aber nicht nötig (Gell, Anja?!)!!! Trotzdem vieeeeeeeelen lieben Dank! Ich freue mich mittlerweile eine SO große Familie zu haben und Euch alle von ganzem Herzen beschenken und bewirten zu dürfen. Ich bin mir sicher, daß wir nächstes Jahr NOCH mehr sind und wir vielleicht sogar noch ´ne richtige Party draus machen können!

So, daß war mein Bericht von Freitag und ich hoffe, es hat Euch gefallen einen kleinen Einblick in unser Trüppchen erhaschen zu können.

DU magst auch gerne beim nächsten Mal mit dabei sein? Dann steig ab 22. Januar zur Sale-a-bration bei einem meiner Mädels oder mir ein und bist ein Teil von unserem verrücktem Haufen! Zur Sale-a-bration gibt´s nämlich NOCH mehr Produkte für den Starterset Preis… Hole Dir lieber jetzt schon Infos dazu ein, was und wie es geht, damit DU in Ruhe DEINE Entscheidung treffen kannst, ob Du´s machst oder lieber doch nicht! Nähere Infos findest Du auch HIER.

WIR freuen uns alle auf Dich!

LG Tanja

Die letzten selbstgebastelten Weihnachtskarten

Mit Stampin ´Up! Stempeln habe ich nun für dieses Jahr die letzten Weihnachtskarten gezaubert. Ich muss gestehen, daß mir noch ein paar fehlten :rot:

Da ich von der Weihnachtsfeier noch einige Papierengel ( mit der Cameo Silhouette geschnitten) übrig hatte, boten sich diese perfekt an, um noch einen Platz auf den Kärtchen zu finden.

 

 

 
Es war SOOOO schön gestern mit all meinen Mädels (und die noch (evtl.) dazustoßen)… Seit Wochen habe ich mir Gedanken um die Deko gemacht und zwischendurch bei uns im Wohnzimmer daran gewerkelt… Schließlich durfte ja keine was davon vorher sehen. Tja, meine Männer mussten wohl ober übel den ganzen Krempel in Kauf nehmen, wenn sie mich sehen wollten.

Bis gerade habe ich die Fotos durchgesehen und bearbeitet. Deshalb müßt Ihr Euch noch bis morgen gedulden…

LG Tanja