Convention 2013 schon wieder vorbei… hier mein Swap

Die Stampin Up Convention 2013 in Manchester ist jetzt schon wieder vorbei. Wie schnell das immer geht: erst freust Du Dich soooo lange darauf, schmiedest Ideen, Pläne und wie ich dieses Jahr, planst noch einen Vortrag. Dieses Mal habe ich meinen Mann mitgenommen, als moralische Unterstützung mitgenommen.

Ach, Herrje…. WO soll ich anfangen? Fotos habe ich dieses Jahr nicht so viele gemacht.

Fangen wir doch einfach mal mit meinen Swaps an, die ich für meine Kolleginnen gefertigt hatte. Nachdem die Ketten auf der US Convention so gut angekommen waren, dachte ich mir, warum nicht auch für die Europäische?! ´Natürlich nicht identisch, aber vom Grundprinzip ähnlich, nur daß ich die Brads mit den Winterblüten ausgetauscht habe und die Verpackung sehr winterlich gehalten habe. Mann, watt hatt datt hier jeglitzert! ÜBERALL hat man dieses Glitzer-Glimmer-Gedönste in der Wohnung: sogar auf meiner schwarzen Katze, die es herrlich fand  durch das ganze Gewusel zu schliddern.

JETZT weißt Du sicherlich auch was ich meine…

Vielen Dank an meine Nadine, die mir netterweise Fotos geschickt hat:

Das Innenleben ist schön zart in Himmelblau gehalten, damit das winterliche Flair hervorgehoben wird.

SO schnell war ich meine Swaps noch nie los: 1/2 Stunde und alles war futsch.

Ich muss die restlichen Fotos noch sichten und auch noch Fotos von meinen ergatterten Swaps knipsen…

Sorry, aber ich bin immer noch SO platt und könnte glatt schlafen, weil ich für mich viiiiiiiiiiiel zu wenig Schlaf bekommen habe ( im Gegensatz zu Nadine **knuff**)

LG Tanja

Nikolaus oder Weihnachtsmann?

Tja, das ist manchmal die Frage. Doch auch hier scheiden sich ja mittlerweile die Geister: bei dem einem ist es der Weihnachtsmann der an heilig Abend kommt und bei den anderen (so wie bei uns) kommt das Christkind… was ja auch logischer ist. Ich liebe Amerika, aber muss man alles übernehmen? Ok, dies soll nicht meine Debatte werden.

Egal wie IHR es handhabt, hier ist meine Nikomann Kartenvariante (einige haben sie schon auf FB gesehen:

Hier und da noch ein paar Schneeflocken aus dem Set Winterzauber (ist immer noch erhältlich und in der Carryover Liste zu finden).

Heute hatte ich lieben Besuch von meiner Downline Nadine (Ihr kennt sie sicherlich vom Windeltorten Video). Gemeinsam haben wir fein gewerkelt, um auch mal  Input vom jeweils anderen zu erhalten. War  mal wieder seeeehr schön, und ich freue mich schon darauf wenn wir nächste Woche gemeinsam nach Manchester zur Convention fliegen.

LG Eure Tanja

Winterliche Fensterdeko selber gestalten

Auf der Stempelparty bei Sandra am Donnerstag haben wir auf Wunsch, eine Fensterdekoration gefertigt. Ich muss gestehen, daß ich mich mit meiner eigentlichen Idee letztendlich schwer getan habe und umdisponieren mußte. Es wurde viiiiiel Glitzerpulver verwendet und (mit vorheriger Ansage) Sandras Arbeitsplatte und Fußboden ließen schon auf Weihnachten schließen. Auf für das feierliche Abendmake Up wurde gesorgt: Glitzer überall!

Aber das Endergebnis gefiel den Damen sehr gut, und sie freuten sich alle mit tollen Ergebnissen nach Hause gehen zu können.

Beim Stern seht Ihr wahrscheinlich noch das zusätzliche Loch, welches ich schon gepinscht hatte, um einen „Kristall“bommel noch nachher dran zu befestigen. Haben tue ich ihn noch nicht, bin aber auf der Suche danach.

Und hier sind die einzelnen Elemente besser zu erkennen.

Gestern war ich noch in Eschweiler bei Ruth (einer ganz tollen lieben Person), die direkt noch Abends bei Stampin Up eingestiegen ist. Wir hatten uns dann einen schönen Abend gemeinsam bei einem Täschen  (eher Pott) Tee gemacht und sie zeigte mir ihr Bastelreich und das was sie sonst noch beruflich macht. Sie stellen in liebevoller Handarbeit tolles Zubehör (u. Extrakte) für Seifensieder her. Seeehr interessant. Der Abend hätt noch ewig dauern können. Aber gg. 21 Uhr merkte ich doch, daß diese Herbstmüdigkeit wieder voll zuschlug. Auf dem Heimweg habe mich mir ausnahmsweise mal einen Burger gegönnt.

Ach, es war viiiel los gestern und mein Tag endete noch mit einigen dringenden Telefonaten gg. 24 Uhr. Aber es ist ja Wochenende und die Mutti hat juuuut ausgeschlafen. Gleich geht´s noch ab nach Köln, wo ich mir was RICHTIG gutes gönnen werde.
LG Eure Tanja

WAS für ein Tag!

Himmel-Herrgott: spielt die Welt eigentlich verrückt? Gibt es denn nichts mehr, wo unsere Kinder sicher sind??

Leuts: mir ging der Hintern eben sowas von auf Grundeis! Warum? .. Mein Mann brachte heute morgen gg. 10.30 Uhr unseren Sohn von der Schule mit nach Hause. Ich frag noch so: “ Was machst Du denn jetzt schon hier! Ist Dir nicht gut?“ Nee, der Hammer kommt jetzt…  Es ist ein Brief gefunden worden (oder so), der einen Amoklauf heute an der Schule angekündigte… Das Ganze ist natürlich auch von der Polizei nicht unbeachtet geblieben.  Mir wird echt übel, je länger ich darüber nachdenke. Wollen wir mal hoffen, daß es sich hierbei „NUR “ um einen dummen Streich handelt!!  Es kann noch so jovial sein, aber als Mama macht man sich dennoch einen Kopf. Und jetzt Du…

___________________________________________________

Und nun, um mich auf andere Gedanken zu bringen, 2 weitere Rosetten, die ich gestern Aben noch werkelte, als Susanne, Anja und Lilli bei mir waren.

Diese Deko möchte ich gerne mit zum Kunst-Handwerkermarkt in Geilenkirchen am 30.06. mitnehmen.. Ich hoffe, an diesem Tag regnet´s  a) nicht und b) kommen viele von Euch Nadine und mich dort besuchen und wir können mal was plaudern.

______________________

Noch eine wichtige Erinnerung:

29.05. Stampin´Up! Single Party

Was ist das? Also… ich habe schon einige Kundinnen gehabt, die gerne mal an einer Party teilhaben wollen, aber nicht genügend Freunde hat, die dies gemeinsam mit ihr machen möchten… sie sind dann SU Singles. Und genau DA kommt die Idee: dieser Abend läuft genauso ab wie jede meiner anderen Stempelpartys. Jeder ist da willkommen (bei Kindern berechne ich 5 € pro Person für´s Materialpaket).Da es aber keine Gastgeberin gibt, losen wir an diesem Abend aus, WER die Gastgeberinnen€uros bekommt. Heißt, es kann jede sein die da ist. Alleine ein kl. Obulus von 2 € pro Person für Snacks und Getränke hätte ich gerne, die aber bei einer Bestellung natürlich entfallen. Die Projekte gebe ich vor, sind aber auch Jahreszeitlich angepaßt. Da ich aber auch planen und vorbereiten muss, brauche ich eine verbindliche Anmeldung bis min. 2 Tage vorher.

29.05. (ein Mittwoch) ab 19 Uhr
Ort: Bei mir zu Hause
Plätze: 8 Plätze ( noch 7 frei)

Liebe Grüße Eure

Tanja

 

 

Ein Minialbum selber zu gestalten ist nicht schwer…

Ein Mini Album… ja wer mag sie nicht? Es gibt sie von gaaaaaanz aufwendig bis hin zur simplen Variante, die sogar aus Resten gefertigt werden kann. So auch meins, was ich Dir jetzt zeigen möchte:

Oooopss…. wer entdeckt den kl. Fehler im 2. Bild? Wie Du siehst, ein halbes Blatt DIN A 4 Cardstock /Tonkarton reicht als Grundlage aus + ein paar nette farblich abgestimmte Reststücke und Designpapier… Fertig.

Ich hoffe, ich konnte Dir wieder eine kleine Inspiration liefern.

Aber ich habe ein Rätsel für Dich:

Rate wer von meinen Teammädels auf dem Bild zu sehen is,t und Du kannst eine kl. Tube silbernen Glitzerkleber gewinnen. Hinterlasse einfach einen Kommentar und am Freitag den 26.04. werde ich den / die Gewinner/in auslosen.

 

 

LG Eure Tanja

Kommunions Karten

Da Konfirmationen in die gleiche Zeit fallen, wie die Kommunionen, waren heute nun Kommunionkarten dran. Da ich die Auswahl zu diesen beiden Themen bei Stampin Up eher bescheiden finde, muss ich nun doch auf alt gehütete Stempelchen zurückgreifen:

Du fragst Dich sicherlich gerade, warum ich soooo viele Karten präsentieren? Ja, daß hat einen (o. eher 2) Grund (Gründe)! Am 09. Mai findet in Effeld (bei 41849 Wassenberg /NRW) das begannte Effelder Spargelfest statt und mit Janine haben ich einen ziemlich großen Stand dort. Und am 30.06. stehe ich mit Nadine auf dem Kunst- und Handwerkermarkt in Geilenkirchen (NRW). Und genau dafür füttere ich meinen Kartenständer. Ich mache direkt 4 Stück von jeder Sorte und schaffe mir somit einen kl. Vorrat an. An beiden Tagen bieten wir gg. einen kl. Unkostenbeitrag zu jeder vollen Stunde einen kl. Workshop an und dieses fertige Projekt darfst Du natürlich dann mit nach Hause nehmen.

Wenn Du Lust hast (und Zeit), dann komm uns doch an einem der beiden Tage vor Ort besuchen. WIR freuen uns sehr darauf Dich kennen zulernen.

LG Eure Tanja

Karte mit leichtem Vintagestyle und: Willkommen im Team

Ja, ich lebe noch! Bin z. Zt. in der Endphase der Sale-a-bration und bereite zwischen dem alltäglichen „Freizeit“aktivitäten noch die letzten Party´s und Workshops vor. Ich muss gestehen, daß ich meinen Blog leider vergessen habe zu füttern.  Trotzdem viiiielen lieben Dank, daß Ihr weiterhin so fleißig hier noch Ideen Ausschau gehalten habt.

Heute zeige ich eine Karte, die ich bei Natasha Hein via Pinterest fand. Ein bißchen ist sie abgeändert, aber der Stil sollte schon soweit erhalten bleiben:

Jetzt noch schnell Rouladen für meine Familie kochen und dann ist schon wieder 18 Uhr… heißt eine schöne kreative Zeit, in der ich aber die Verena ´s Stempelparty für morgen vorbereiten werde.
Ich freue mich, daß sie mit ihren Freundinnen zu mir kommt und ich ihnen hier auch viiiiieles zeigen kann. UND: ich kann auch nix vergessen :rot:

Ja ja… diese Woche ist vollgepackt mit tollen Ereignissen: gestern z. B. war ich zum Workshop im integrativen Kindergarten Triangel eingeladen und ich habe mich sehr gefreut einen so schönen lustige und kreativen Abend mit den Damen verbringen zu dürfen. Und am Freitag kommt eines meiner jährlichen „Freu“tage und zwar fahre ich mit Anja, Gisela und Uschi zur Creativa.  Und nächste Woche…  :unschuldig: . Mehr dazu gg. Ende nächster Woche.

Aber ich möchte heute auch noch ein neues Teammitglied vorstellen… und zwar eine ganz liebe Bekannte: Ilse :love:

Ilse ist schon lange SU infiziert und war auch schon bis letztes Jahr Demo. Sie ist aber ein seeehr geselliger Mensch und genießt kreative Treffen aller Art. Und da sie quasi intern schon bei vielen Dingen der Stempelmafia mit eingeladen war, macht sie es jetzt offiziell. „Liebe Ilse, ich möchte Dich ganz herzlich bei uns begrüßen und hoffe, daß Du mit uns noch ganz viel Spaß und Geselligkeit haben wirst. Darf ich noch ein Foto von Dir haben?“

So, für heute waren das ganz schön viele Infos.. Ich muss dann mal das Essen fertig machen.

Bis bald Eure Tanja

Willkommen im Team !

Als erstes möchte ich mein neuestes Stampin´Up! Teammitglied Jenny Mirwald herzlich „illkommen heißen. „Liebe Jenny, ich möchte, daß Du Dich wohl bei und mit uns fühlst, und werde Dich auf DEINEN Weg unterstützen, so gut ich kann!“

Jenny kenne ich nun auch schon 1/2 Jahr und sie ist (wie wir wohl alle :unschuldig: ) eine leidenschaftliche kreative Person. Was liegt da nicht näher, wie alle Vorteile auch für sich zu nutzen, vorallem wenn man sich jetzt zur SAB auch noch soviel mehr für sein Geld aussuchen kann .Jenny kommt aus 52355 Düren und hat auch schon seit einiger Zeit einen eigenen Blog, den sie fleißig füttert. Schaut doch mal bei ihr vorbei…. Hier ist ihr Blog: Bastel-Maus

____________________

Eigentlich wollte ich Euch gestern noch mein WOPL Werk für die letzte Woche zeigen (via Handy Foto auf Facebook hatte es schonmal geklappt), aber die Zeit reichte nicht mehr… denn gestern war ich bei Christina in Hilfarth zu einer Stempelparty eingeladen. WAS WAR DAS lustig gestern…nä, soviel habe ich schon lange nicht mehr auf einer Party gelacht. „Mädels: Ihr wart eine klasse Gruppe in der ich mich seeeehr wohl gefühlt habe :love: !.. Gerne wieder :kiss: !“

Ich Tuppes habe natürlich vor lauter Eifer wiedermal keine Fotos gemacht..

LG Tanja

 

Willkommen im Team

Heute möchte ich ganz herzlich Isabel Heinrichs in unserem Team Stempelmafia begrüßen! „Isabel, ich wünsche Dir gaaaanz viel Spaß mit dem was Du machst und natürlich mit uns!“

Sie hat für mich einen ganz besonderen Stellenwert, weil sie meine allererste Kundin mit Ihrer Freundin Sarah war. Es macht mich schon stolz, daß sie über 2 Jahre lange schon eine treue Kundin ist und sich nun für mich als ihre Stempelmutti ausgesucht hat. Isabel liebäugelte schon länger mit dem Gedanken (lt. ihrer Aussage schon 1 Jahr !!) Demo zu werden, um sich wenigstens ihre Schätzchen ein paar Euros günstiger ergattern zu können. Tja, und wie schon viele andere vor ihr, lockte das echt tolle Einstiegsangebot zur SAB ( für nur 129 € kannst Du Dir Waren im Wert von BIS zu 219 €  aussuchen, anstatt für 175 €).

Isabel  kommt aus Straeten bei 52525 Heinsberg, und falls Du in der Nähe von Isabel wohnst uns sie gerne zu Dir einladen möchtest, damit sie mit Dir und Deinen Freundinnen eine tolle Stempelparty  macht, melde Dich gerne bei  mir und ich leite es weiter.

LG Tanja

Stempelparty a lá Stampin´Up!

Die gestrige Party / Workshop bei Kim war sehr schön. Lauter viele nette Gesichter (einen Teil kannte ich, und 3 Neue waren mit dabei) waren anwesend. Nachdem erstmal ein wenig geplauscht wurde und die Gäste somit ankommen konnten (ist mir sehr wichtig), legten wir mit unserem 1. Projekt der Karte los. Die Idee dazu fand ich im aktuellen Ideenbuch auf S. 190, allerdings die Farben wurden auf Wunsch von Kim abgeändert.

Das 2. Projekt war meine Schachtel, zu der ich Euch in den letzten Tagen auch die kostenlose Anleitung zur Verfügung stellte, deshalb hiervon kein Foto mehr.
Aber natürlich bekommen ja auch alle Gäste ein kl. Begrüßungsgeschenk, daß als Anregung und kl. Danke schön dient. Auf die Idee brachte mich Maren vor einigen Tagen. Schon lange lange ist´s her, daß ich die zauberhaften Sour Cream Container das letzte Mal gemacht habe.

Sie sind ganz schlicht und sehr sanft in der Farbgebung, und deswegen auch prima als Goodies für Kommunionen , Konfirmationen, Hochzeiten und für Baby´s geeignet:

Die Gäste erstaunen mich immer wieder auf´s Neue, WIE kreativ sie Ideen abwandeln und somit ihren ganz eigenen Stil einbauen. SO soll es doch auch sein, oder?!

Außerdem möchte ich heute noch Kim Lehwald aus Gangelt vorstellen. Sie ist eine quirlige junge Frau, die gerne SU mit Eventmanagement verbinden möchte.

Ich denke einen Blog werden  werden wir ihr auch noch zaubern… Kontakt vorerst gerne über mich.

LG Eure Tanja