Explosions Box… die skandinavische Variante

Ok, ok… jetzt denkt Ihr: „Oh,nä… nicht schon wieder!“ Aber ich bin morgen wieder bei Janine eingeladen (schon das 2. Mal diesen Monat… weil SO viele kommen wollten :unschuldig:  :love: ), und sie wollte gerne wieder eine Einsteckkarte wie beim letzten Mal machen, da aber 3 Wiederholungs“täter“ (ich sagte ja schon, daß ich Spezialistin für Stemep-Virusinfektionen bin) dabei sind, wollte ich ungern die beiden gleichen Projekte werkeln. Ok, dann sollte es was mit Rot sein. Ahhhh… :supi:  schon besser… kurz überlegt und das Design stand. Als Variation zum letzten Mal, gibt es dieses Mal eine Explosionsbox:

Die Karte zeige ich Euch morgen… Und hoffentlich vergesse ich nicht, Fotos von den Goodies zu knipsen… :öhm:

LG Eure Tanja

Skandinavische Weihnachtskarten

Es sind noch einige Projekte vom Stampin´Up! Workshop über, die ich heute noch gerne zeigen möchte. Lange schon schwebten mir Ideen für skandinavische Versionen von Weihnachtskarten durch den Kopf. Aber die ausschlaggebende Inspiration fand ich bei den Ferrero Produkten. Es gibt da nämlich im Moment so „Würfelverpackungen“ und die Version für die Raffaellos hat es mir besonders angetan: silbergraue und rote Schneeflocken… Und folgendes kam bei mir dabei heraus:

Hier nochmal von nahem:

Und wo es dann einmal lief, kam noch dieses kleinere Kärtchen dabei heraus:

Na? Und wie gefallen sie Euch?

Für mich steht jetzt noch ein wahrer Termin Marathon heute an:

-schnell noch zum Happy Preis ( meinem Lieblingsdekolädchen)…was für die Weihnachtsfeier besorgen
-Sohnemann von der Schule abholen
-Um 13.30 Uhr bekomme ich noch lieben Kundenbesuch
-Elternsprechtag an der neuen Schule von Sebastian ( da haben wir gleich 4 Termine gemacht (nur weil ich mal hören wollte, wie es denn jetzt so klappt!)
-irgendwo dazischen noch Futter für die Meute kochen

U N D… ab 19 Uhr wieder unser allwöchentliches basteln (worauf ich mich natürlich wieder freue, weil ich runterfahren kann)

Also gut, nu heißt es…  sich einpacken und ab die Post!

Bleibt mir treu und bis die Tage…

Eure Tanja

Einige der Projekte vom gr. Workshop

Ich bin Euch doch noch ein paar Projekte schuldig…

Die Karten für den heutigen Tag sind mal in nicht so typischen Weihnachtsfarben gehalten:

Dies ist quasi eine Variante der vorigen Karte…

Ach mensch… heute war wieder ein Tag, wo ich mit meinem Job einen lieben Mensch kennenlernen durfte. Die liebe Ulla wollte vor einigen Wochen mit ihren Freundinnen eine Workshop mit mir bei sich zu Hause halten. Kennst Du das Sprichwort: „.. 1. kommt es anders und 2. als man denkt“ Ulla brach sich den Fuss ziemlich übel und somit war der schöne Abend erstmal auf Eis gelegt. Ach, sie war so traurig und ich bot ihr an, wenn sie mag, komme ich sie einfach mal besuchen und wir basteln was zusammen. Sie rief mich letzte Woche an und meinte: “ Wenn Dein Angebot noch steht, würde ich sehr gerne mit Dir basteln!“ Heute morgen habe ich dann alles gepackt was sie gerne mal sehen wollte und mein Bastelkit für sie. Ich glaube, sie war sehr happy als wir uns nach ganz vielen schönen Stunden voneinander verabschiedet haben…und ich fuhr mit einem Lächeln auf meinen Lippen nach Hause. :unschuldig: Is datt nich schööön… wenn man auch andere mit dem Stempelvirus infizieren kann?

LG und einen schönen Abend wünscht Euch
Eure Tanja

Der gestrige Workshop

Der gestrige gr. WS mit Maren und mir war wieder für mich ein tolles Erlebnis. Das Motto war: „Nimm so viele Karten mit nach Hause wie Du basteln kannst!“  Da der Termin recht kurzfristig von uns angesetzt war, bastelten wir in einer kleineren Runde als sonst. Was aber der Stimmung absolut keinen Abbruch getan hat. Es ist immer so toll zu sehen, mit welcher Freude alle Damen werkeln. Und wenn ich Abends danach auf meiner Couch liege, bin ich ein glücklicher Mensch, der an all die tollen Leute denkt…

Ja, Spaß haben wir an einem solchen Tag immer zu Hauf, egal ob man sich gegenseitig frotzelt (ärgert) und sich selbst auf die Schippe nimmt, oder lustige Situationen entstehen… egal warum man lacht, Hauptsache es wird gelacht!

Es wurde fleißig geschnipselt und gelacht..

… gekurbelt…

…konzentriert gearbeitet..

… natürlich auch fotografiert und gegessen…

… bis zum Schluß der 1. Kaffee alle war:

Meine Projekte werde ich Euch in den nächsten Tagen hier zeigen…

Aber ich möchte auch Grüße an alle loswerden, die leider aus organisatorischen- oder Krankheitsgründen nicht kommen konnten… Beim nächsten mal seid Ihr sicher wieder mit von der Partie, oder? Mit einigen meiner Teammitglieder habe ich in den nächsten Wochen und Monaten noch einiges gemeinsam vor.

Wenn auch DU ein Teil von uns verrückten Stempelmafianerinnen sein möchtest, wenn Du es liebst im Team zu arbeiten und mit einem Kopf voller neuer Ideen, Tipps und Tricks nach Hause gehen möchtest, bist Du bei uns immer herzlich willkommen, denn genau solche Leute wie DICH bereichern unser Team ungemein… Hier gibt es nur sich wohlfühlen und SO Demo zu sein, wie Du das gerne möchtest… Einfach nur weil Du dazugehörst. Noch gibt es ja das Sahnebonbon: wenn Du diesen Monat einsteigst, bekommst Du 6 Monate lang jeden Monat ein Paket Design Papier GRATIS (im Wert von je 13,25 €).  Oder informiere Dich jetzt schon und steige zur Sale-a-bration (vom 22. 01. – 22.03.) ein. Da gibt es ein anderes nicht zu verachtendes Einsteiger Angebot. Du willst unbedingt wissen, welches? Ruf mich an (02452-67571), oder schreibe mir eine E-Mail… (stempeltiger@aol.de). Ich beantworte alle Deine Fragen unverbindlich und ehrlich.

LG Deine Tanja

Cookies bestempelt mit Cookiestamps

Ja, Wortspielereien liebe ich. Die Stampin´Up! Cookiestamps habe ich mir schon länger zugelegt und auch schon einen (nicht nennenswerten) Versuch damit gestartet, was schon einige Wochen zurückliegt. Der Versuch war so lala, denn das beiliegende Rezept für die Cookies ist nicht dazu geeignet… wie ich finde. Auf der Convention gab´s dann noch so ein Ergänzungsset mit niedlichen SU Sprüchen und um mich war es wieder geschehen. Die blöden Dinger ließen mir keine Ruhe und ich probierte gestern mein Rezept (habe ich auch bei Chefkoch.de unter Heidesand Schwarz-Weiß veröffentlicht) ausprobiert und mich nochmal daran versucht.

Wichtig ist es einen Teig zu haben, der beim backen kaum oder garnicht auseinanderläuft UND ihr müßt die Stempel vorher mal fetten, mit Pril abwaschen (NICHT IN DIE SPÜLMASCHINE, da sonst der unsichtbare Fettfilm (den wir wollen) weg ist!!!!), trocknen und dann in Mehl stucken. Den Teig formt man in eine dicke Wurst, die nicht wesentlich kleiner sein soll, wie der Durchmesser des Stempels. Die Wurst in Scheiben schneiden die ca. 1 -1,2 cm dick sind und dann den mehlierten Stempel (vorher abklopfen) mit leichtem Druck draufdrücken.

Die Plätzchen sind gut, wenn der Rand leicht goldbraun ist… steht aber auch alles in meinem Rezept.

Und? Würde Dir so ein Keks auch gefallen?

LG Tanja

Selbstgestaltete Weihnachtsanhänger

Brrr… ist Euch auch so kalt? Mir sitzt die Kälte dermaßen in den Knochen… ich glaube, ich zünde mir mal den Kamin hinten im gr. Workshopraum an und teste ihn schonmal für Samstag :party:

Nachdem ich heute ein schönes Bild mit leckeren Lebkuchenmännern (in den Aachener Bäckereien :love: ) sah, mußte ich unbedingt diesen kl. Lebkuchenmannstempel wiedermal in die Hand nehmen… Tja, und die beiden Tags, kamen dabei heraus:

Ich weiß auch schon, was ich damit machen werde. Bei irgendjemandem im Netz (madebyímme ?) sah ich letztens einen leckeren roten Apfel verziert, inkl. eines Rezeptes für Bratäpfel und das dazugehörige Gewürz… Hmmm… lecker! Das ist eine tolle Idee zum verschenken!

Bin dann mal runter…

LG Tanja

Engels Karten oder Karten mit Engeln?

Nachdem ich nun dieses tolle Stampin´Up! Stempelset „Rejoicing with You“ bei mehreren Demos auf Projekten gesehen habe, mußte es unbedingt in mein Einkaufskörbchen… Es ist echt schon doof, wenn man als Demo %te bekommt, denn die Hemmschwelle sich was Neues zuzulegen ist bei mir mittlerweile recht niedrig :öhm:  Ja, wer schonmal bei mir war, weiß wovon ich rede. Ok, ich rechtfertige meine Sucht damit, daß ich es natürlich auch verkaufen kann, weil ich´s in natura den Kunden zeige.. Ja, um Ausreden bin ich nicht verlegen :unschuldig:  Wer mich kennt, weiß daß ich schon ein bißchen verrückt bin :party:

Dann mal wieder zurück zum Engel… dies ist meine Karte:

In der Nahaufnahme kannst Du ganz toll die Schimmerfarbe aus dem Herbst-/Wintermini (S. 23)erkennen. Leider steht es dort nicht gut beschrieben und auch nicht (wie auf dem Stempelkissen geschrieben) unter dem Namen Sternenschimmer, sondern es ist die Wasserzeichen Glanztinte. Aber die MUSST DU unbedingt haben… denn sie zaubert einen wunderbaren seidenschimmernden Abdruck auf Deine Projekte..

Gleicht geht´s wieder runter in mein Bastelreich, um noch Projekte für Samstag vorzubereiten. Maren und ich freuen uns schon sehr auf die Gäste und brainstormen regelmäßig, um für Euch wieder einen wunderschönen Tag zu präsentieren.. Laß Dich überraschen!

LG Tanja

Eine edle Weihnachtskarte auf die Schnelle

Mal nicht mit Stampin´Up! Stanzformen habe ich diese edle „Blume“ durch die Big Shot genudelt… nur falls Fragen kommen sollten. Und Weihnachtskarten kann Mann und Frau ja nie genug haben, denn mit einer selbstgebastelten Karte  kann man einem lieben Menschen sicherlich eine Freude bereiten.

Diese Ton-in-Ton Stanzteile sind einfach wundervoll dezente Effekte… Auch schonmal probiert?

Der heutige Tag ist ziemlich durchwachsen für mich… einerseits habe ich heute mit ettlichen liebe Menschen gesprochen … aber andererseits fühle ich mich seit heute Nachmittag wieder RICHTIG schlappi und dauermüde. Wenn das morgen nicht besser ist, werde ich mich wohl oder übel wieder zum Dr. trollen müssen. Da kommt man in dieser Jahreszeit mit mehr nach Hause als man mitgenommen hat. :ill:

Na, dann hoffe ich, daß Euch auch diese Karte wieder gut gefällt…

LG Tanja

Auf die Schnelle noch ein Geschenk

Etwas von Stampin´Up! sollte es sein.. . so ganz kurzentschlossen, kam eben eine liebe Bekannte und musste dringend was für eine Freundin haben. „Uuuups!“, war mein erster Gedanke, aber dann fiel mir ein, daß ich doch letztens etwas (aus Versehen) doppelt bestellt hatte.  Priiiiima! Also, kurz noch ein Pergamintütchen, das neue Schneeflockenset aus dem HW Mini und die kl. Labels für die Tassen (sind aufm Blöckchen)… Schwuppdiwupp war das kleine Präsent fertig:

Was glaubst Du? Meinst Du, daß der Freunding das Geschenk, so verpackt, gefällt?

Ich geht jetzt mal die letzten Sachen in den Koffer packen und noch meine Swaps fotografieren, die ich noch versuchen werde für die nächsten Tage als Beitrag fertig zu machen. ABER… falls es im Hotel WLAN gibt (was ich ja stark annehme), werde ich Euch direkt von der Convention (abends kurz) Bericht erstatten… Vorbeischauen lohnt sich!

Morgen werde ich dann mit einem ganzen Opel Bus div. Demos einsammeln: Anja, Nadine, Susanne, Sandra und Sabine. 2 meiner Mädels kommen noch mit dem Auto morgen Abend nach… und zwar: Lilli und Nicole. Ab Sonntag könnt Ihr mich wieder erreichen und ich versuche dann noch ein paar Eindrück vom Wochenende in Bild und Wort zu fassen..

Bis denne also und LG Eure Tanja

Weihnachtskarte? Oder Weihnachstsbaumschmuck?

Von dem First Edition Designpapier von Stampin´Up! habe ich noch soviel hier liegen, weil ich es eigentlich für meine Swaps im Sommer schon vorgeordert hatte (hab mir dann doch was anderes überlegt :crazy:)

Gestern kam dieses tolle DP endlich wieder zum einsatz und zwar bei folgender Star Fold Card (bitte überprüft aber die Maße der englischen Anleitung, denn sie stimmte bei mir nicht):

Und von Nahem: hier kann man die einzelnen Schichten gut erkennen. Tja, und was derzeit meine Lieblingsfarben sind, ist nicht zu leugnen. Die Inspiration zu den Farbkombis z.Zt. stammen aus dem neuen Weihnachtsbuch von Imke Johanson… Deko Liebe.. “

So, heute hoffe ich, die restlichen Tauschgoodies für die Convention (ENDLICH!!) fertig zu bekommen. Während ich hier schreibe, rattert meine Cameo, um mir bei schneiden zu helfen :love:

LG und einen schönen Samstag wünscht Dir
Tanja