Scraplayout die 2.

Wie versprochen, zeige ich Dir heute das 2. Scraplayout, was letzten Samstag beim UVO Tag entstanden ist.

Eigentlich wollte ich das gestern Abend schon posten, doch nachdem ich 3 Std. exessiv Sport getrieben hatte, fehlte mir der Antrieb, oder eher: meine Muskeln wollten nicht mehr aufstehen..

Die orig. Vorlage von Jenni war sehr schön, doch mir persönlich etwas zu unruhig. Die Grundidee blieb erhalten, doch sie selbst (Sorry, ist etwas unscharf):

Auf dem Foto sind die leckeren Meeresfrüchte zu sehen, die wir uns in Barcelona gegönnt hatten. An diesem Tag entstand auch das FB Video mit der geschlürften Auster **schüttel** Uaaaahhh… daran darf ich garnicht mehr denken.

Mal sehen, was das Wetter heute so bringt. Es kann sich aktuell leider hier nicht entscheiden, ob es bedeckt bleibt, oder vielleicht doch ein wenig Sonne zeigt. Egal, wir haben uns für schönes Outdooressen entschieden und der weltbeste Mann grillt heute Beef Brisket. Mal schauen, ob´s nachher so lecker schmeckt, wie es eben schon aussah.

LG Deine Tanja

Tipp:

Jeden Freitag um 20 Uhr mache ich eine Sammelbestellung. So kannst Du Porto sparen und ab 70 € erhälst Du Deine Sachen von mir Versandkostenfrei und ich schenke Dir die 5,95 € Porto. Aktuell gibt es für JE 60 € Bestellwert einen Gutscheincode in Höhe von je 6€ von Stampin´Up!, den sie Dir per Mail zusenden. Diese kannst du sammeln und  vom 2. August – 31. August für Produkte Deiner Wahl einlösen. Also: die Emails SICHER abspeichern!

Global Design Teamp Project # 3

Welcome on my blog! Feel free to look around, enjoy and I hope, I can inspire you a little bit. (For more translation, please use the translator on the left sidebar)

Hallo und willkommen auf meinem Blog. Sieh Dich um, fühl Dich wohl und laß Dich ein bißchen von mir inspirieren <3

Heute ist wieder Zeit für eine weitere Challenge des Global Design Team Project. Alle haben sich wieder etwas tolles zu folgendem Thema einfallen lassen:

Normalerweise sind Projecte mit Babys eher schwierig für mich, da unser Sohn schon aus dem Alter raus ist… Aber im Moment fallen mir immer wieder bezaubernde Sachen dazu ein. Dies ist mein Projekt:

Ich liebe diese rosane Karte in Kombination mit dem Vellum (extrastarkes Architektenpapier).. Und dieser niedliche kl. Hase :unschuldig:

Dieses und viiiele weitere Projekte des GDT´s findest Du auf unserem Hauptblog (click)Am besten, Du nimmst Dir eine schöne Tasse Kaffee oder Tee und schaust Dir die anderen Sachen gaaanz in Ruhe an.

Gestern stand dieses Projekt unter keinem guten Stern: erst der Rohrbruch in meinem Bastelreich letzte Woche, und nun kommt morgen der Installateur.. dazu musste alllllles weggeräumt werden. Vieles natürlich in meinem Bastelbereich selbst. Alles ist nass unter dem schönen Fußboden. Und wenn ich Pech habe, muss die Wand am Waschbecken bis hin zur Gästetoilette aufgekloppt werden. Dabei haben wir diese Räume erst vor 2,5 Jahren komplett neu renoviert. Es ist zum heulen! Aber dank meines weltbesten Ehemannes konnte ich mein Projekt für heute noch fertigstellen.

Also.. falls es in den nächsten Tagen nicht viel hier zu sehen gibt, liegt es daran, daß ich keinen Platz mehr zum arbeiten habe.

——————————————

Zu Pippa Jean:

Schaut mal, was ich Schönes in meinem Paket hatte:

Diese super schöne Kette und weitere tolle Schmuckstücke findest Du in meinem Online Shop (click)

Gerne kannst Du mir auch bei Facebook in meiner Gruppe „Tanja´s Pippa Jean Dreamees“ folgen und alle Neuigkeite dort direkt erfahren <3

LG Deine Tanja

 

Zum Dank

Das Erntedank Fest gibt es in vielen Ländern dieser Welt (Thanksgiving), aber auch bei uns wird es noch in vielen ländlichen Gegenden gefeier. Ok, vielleicht bin ich zu früh dran, aber ich bin ein Herbsttyp und mag gerade die Prachtfarben sehr gerne. Bei meinen ganzen Bastelversuchen in den letzten Tagen, merkte ich, daß ich vermehrt auf die herbstlichen Farben zugriff. Es ist ein Set entstanden: 1 Karte und ein verziertes Leinensäckchen. Heute zeige ich Euch aber erstmal letzteres:

Wie man gut erkennen kann, findet auch hier das Glitzerpapier ( in Champagner) seinen Platz. Die Tupfen sind mit Hilfe einen chicen neuen Spielzeuges in regelmäßigen Abständen entstanden. Außerdem können jetzt entlich wieder die Big Shot Blätter „Herbstzauber“ zum Einsatz kommen: schnell ein paar Reste hiervon und davon..

So langsam nimmt auch die Bahnstrecke vor unserer Haustür Formen an und lt. DB soll die Strecke zum neuen Fahrplanwechsel aktiviert werden, d. h. für Euch, daß Ihr mich dann auch mühelos mit der Bahn erreichen könnt, und ungefähr NUR 2 min. bis zu mir hin benötigt…Hier mal ein Blick von unserem Fenster aus:

Doch auch per Auto bin ich schnell zu erreichen ( A 46 Ausfahrt Dremmen/ Oberbruch), und Parkmöglichkeiten sind zu Hauf hier vorhanden.

LG Eure Tanja

PS: Das Video habe ich nicht vergessen, aber ich benötige meinen Mann dazu und DER , der ist dauernd verhindert.

Utensilo Körbchen? Scrap Tasche oder doch Gärtnertäschen?

Die beiden Weihnachtstage sind für uns immer seeeeeeehr ruhig, denn wir feiern mit unseren Eltern und meinem behinderten Onkel zusammen an Heiligabend. Deshalb freue ich mich auf diese beiden Tage,  da man dann mal in Ruhe etwas in Angriff nehmen kann, wofür ich sonst nicht die nötige Ruhe haben.

Ich find ja die selbstgenähten Scraptaschen so toll und nachdem Kirsten als Wichtelgeschenk so eine Tasche mitbrachte, war ich angefixt. Och, dachte ich.. so eine Vorlage findest Du sicherlich im www. Ja, Pustekuchen, nur zu kaufen… aber ich wollte JETZT nähen und nicht in ein paar Tagen. Nu muss ich gestehen, daß ich eigentlich überhaupt nicht nähen kann. „Pfff…!“ denkst Du gleich. Die ganze Tasche frickelte ich mir selbst zusammen und, bis auf ein paar Schönheitsfehlern, ist sie mir ganz gut gelungen… wie ich finde…

Uuups.. Essen ist fertig! Bis die Tage mal wieder…

LG Tanja

Here are the results!

Es war ein schöner kreativer Stampin´Up! Nachmittag mit Gleichgesinnten. 4 liebe Damen waren da: Manuela ( sie scrappt unheimlich gerne und gut UND ist auch selbstständige Fotografin… sie doch mal HIER nach) die mit ihrer Tochter Julia kam, Sabrina und natürlich Anja.
“ Ihr Lieben, es war seeehr schön mit Euch und ich fand Eure Ergebnisse alle ganz toll… In dieser Runde konnte man sich ja nur wohlfühlen!“

2 Minialben waren angedacht und zwar 1. das Minialbum vom Happy Freeday

und dann noch ein eigens von mir entworfenes vielseitig einsetzbares Minialbum (etwas annähernd ähnliches sah ich bei einem Blogrundgang) aber noch in Rohfassung. Sobald ich ein wenig Zeit habe, muss ich mal ein paar schöne Bilder bearbeiten und passend ausdrucken.

Hier die Ansicht von oben:

… hier komplett ausgeklappt, mit viiiiel Platz für Fotos, Tickets oder oder oder…

… nochmehr Fotos, die in einem kl. Leporello noch Platz finden…

und die hintere Ansicht.

Wie gesagt, daß Album ist noch im Rohzustand und kommt dann erst richtig zur Geltung, wenn es fertig bestückt und verziert ist.

So und jetzt muss ich mich mal dringend auf meiner Couch lang machen… UND natürlich Grand Prix gucken! Das Lied von Roman finde ich persönlich sehr schön, aber mal ganz ehrlich? Ich glaube nicht, daß er im oberen Drittel mithält, obwohl ich ihm natürlich ganz feste die Daumen drücke.

Liebe Grüße Deine Tanja

Schnuffis Ganzkörper“lifting“

Auch als Stampin´Up! Demonstratorin muss ich mich mal anderen Dingen zuwenden, die nicht weniger kreativ sind, mir aber nicht ganz so zufallen… Basti´s Schnuffi (ehemals ein altes Siggikid Schnuffeltier) rang mit dem Leben! Sein 2. Ganzkörperanzug  fiel ihm quasi schon von den „Rippen“. Todgeschmust, würde mein Mann sagen. Eigentlich dachte ich, daß es sich langsam mit den Schmusetieren ausgeschmust haben würde… Pustekuchen! Also saß Mutti beim (heute kranken) Sohn und nähte fleißig.

So sah das arme Tier vorher aus:

Und hier seine Wiedergeburt:


Ok,ok… er sieht noch ein bißchen strange aus, aber Sebastian gefällt´s ( er hat sich den Stoff auch ausgesucht), und wenn „Schnuff“ 2-3 X den Waschgangaktionpark durchlaufen ist, sieht er auch wieder knuffig aus.

TIPP: Wer schon immer mal zus Stampin´Up! Convention wollte UND auch Spaß am Demo sein hätte… das aktuelle Angebot von SU läuft in wenigen Tagen aus und das abwickeln der Formalitäten dauert ja auch seine Zeit…. Informiere Dich deshalb am besten direkt bei der Demo Deines Vertrauens… gerne natürlich auch bei mir!

Außerdem möchte ich Dir noch ein von mir gut gelungenes Foto der hübschen Lampions aus meiner Kletterrose zeigen:

Vielleicht denke ich heute Abend mal daran, sie mir in erleuchtetem Zustand anzuschauen..

LG Deine Tanja

Happy Freeday # 40… Heute: Taschen/ Täschen Uuuund Candy-Time


Wir Eure Stampin Up Demonstratorinnen (Demo) , bieten Euch jeden Freitag einen kl. Ideenanreiz für die kommende Woche. Diese sind natürlich kostenlos…

Wohoooow… Schon 40 Happy Freedays…. Wahnsinn wie die Zeit vergeht! Und dieses Projekt wäre wahrscheinlich nicht so weit gekommen, wenn Ihr nicht SOOOO viel mitgemacht hättet.  Zur Belohnung gibt es mal wieder ein kl. Candy (NOCH ein Candy hier)… mehr dazu aber noch gleich.

Heute ist das Thema: Täschen /Taschen. Hier kannst Du Deiner Fantasie absolut freien Lauf lassen, egal ob mit Papier, Stoff oder sogar anderen Ideen.

Wie Du vielleicht in letzter Zeit gemerkt hast, wurmt mich der Stoff von SU… Nein, nicht negativ sondern eher, daß ich das UNBEDINGT auch können will! Ok… mittlerweile klappt´s ganz gut, aber an Anziehsachen traue ich mich noch nicht ran. :rot:

Für heute habe ich eine Utensilotasche ( es wird noch eine Schürze :shame: ) genäht, wo man die verschiedensten Kleinigkeiten gut platziert verstauen kann.


Und wer genau hinsieht, kann evtl. auch mein Weihnachtsgeschenk erkennen, welches ich zum größtenteil von meiner Schwiegermama geschenkt bekommen haben… ICH liiiiebe es :love:

Auf jeden Fall wird die Schürze heute noch fertig, dazu muss nur noch unten im Wintergarten (wo ich z. Zt. mein Bastelreich „zwischengelagert“ habe) die Heizung aufdrehen, damit ich gleich nicht in 8 ° C Raumtemperatur werkeln muss.

Jetzt aber zum „kleinen“ Candy…


Die Bedingungen sind wie immer: pro eingesendetes Projekt kommt 1 Los in die Lostrommel… aber max. 3 Lose pro Teilnehmer. Einsendeschluss ist …bis Mittwoch, den 11.01.2012 um 23:59 Uhr. Deinen Beitrag zum Happy Freeday kannst Du wie immer an folgende E-Mailadresse senden:

happy-freeday@gmx.de.

Falls Du gerade neu hier auf meiner Seite bist, eine kurze Erklärung zum Happy Freeday ist: der Happy Freeday ist für Dich als Ideenanreiz, Mitmachlust und auch Quelle für Anleitungen gedacht. Außerdem gibt es einmal im Quartal ein kl. Candy von uns an Euch… Du siehst: mitmachen lohnt sich allemal. Und diejenigen dier hier im Team „Happy Freeday“ sind: wie immer Daniela (fällt dieses Mal krankheitsbedingt aus…. von hier aus „Gute Besserung“), Justine, Sabine, Maren, und meine wenigkeit.

Also: hüpft doch schnell zu den anderen rüber!  Und wie immer freuen wir uns alle sehr, wenn Ihr einen Kommentar hinterlaßt!

LG Deine Tanja

Designerstoff: und noch ein selbstgenähtes Täschen

Stoff von Stampin Up muss ich mir unbedingt als Nachschub im neuen Jahr wieder ordern, denn nach ettlichen Projekten geht er doch irgendwann zur Neige. Die Reste habe ich, soweit noch sinnvoll, beiseite gelegt und werde sie mal hier und da auf Projekten wie Karten & Co. verbrauchen.

Gestern fand ich dann doch noch ein klein wenig Zeit mich an meine Nähmaschine zu setzen, und für mich somit eine kleine Auszeit von Alltag zu nehmen.


Der Stoff ist aus dem Stoffeset „Zuckerstange“…. eine freundliche helle Kombination, die für vieles einsetzbar ist.

Unten ist noch ein Stück vom gestr. Geschenkeband festgenäht… als „Ströppken“ (heißt hier auf platt so).

Vielleicht schaffe ich es morgen zeitlich (oder auch körperlich) mich mal wieder kreativ zu betätigen?! Aber heute heißt es erst mal: ausruhen, ausgefertig machen und dann feiern wir mit ganz vielen Freunden eine schöne Mottoparty („Glitter & Glamour“) für die wir uns eben noch Lamettaperücken holten. Unseren Beitrag für´s Buffet wird der „überbackene Feta“ a lá Jenni sein… wenig Aufwand und maximaler Genuss!

Ihr Lieben…. einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich Euch allen. Bleibt gesund und genießt einfach jeden Tag der Euch gegeben wird mit allen Sinnen die Ihr habt. Ja, das alles wünsche ich Euch.

Ganz liebe Grüße

Deine Tanja