Unser 10. großer Workshop

Erst heute komme ich dazu vom letzten Wochenende zu berichten. Nach vielen Vorbereitungen und Erledigungen vorher, fand letztes Wochenende unser großer Weihnachtsworkshop, hier bei mir, statt… heißt: Volles Haus Samstag und Sonntag.

Einige meiner Leser hatten vielleicht bei Facebook mitverfolgt, daß mein Mann und mein Paps unser altes, unansehnliches Tor rausgerissen und eine Wand inkl. neuer Tür dort hineingesetzt haben. Das Ganze spielte sich 2 Wochen vorher ab. Von innen musste auch noch alles schön, in Form von Rigipsplatten, gemacht werden. Watt en Spaß, sag ich Dir… hieß es doch für mich bibbern, daß alles noch zeitig VOR dem Workshopwochenende fertig wurde. 2 Billy Regale sollten auch noch neben die Türen, wo die Wand auch vorher noch nen Anstrich brauchte. Da die Halle (so nennen wir unseren Partyraum) zwischen den WS´s als „Lagerraum“ für alles mögliche genutzt wird, heißt das für mich immer RICHTIG ranklotzen + das säubern der Bauarbeiten.

Alles klappte hervorragend und ich hatte noch genügend Zeit, um alles schön zu dekorieren, denn die Gäste haben ein gemütliches Willkommen verdient.

Diese kl. Kronen fand ich bei Action und die süßen Rosetten sind aus dem Bastelset „Weihnachtsfreude“ (HW. S. 22). Viele Gäste fanden diese in Natura richtig klasse und haben sie nun auf ihrer nächsten Bestellung stehen.

Schnell noch Samstag morgen die letzten Handgriffe erledigt, bevor sich um 11,45 Uhr die Türen für die Gäste öffneten. Kaffee und Kuchen wurden direkt geplündert und die Plätze eingenommen. Nach einer kurzen Begrüßung und Erklärung des Basteltages, legten sie fleißig los. Teilweise hätte man eine Stecknadel fallen hören können, SO konzentriert waren die Damen. Herrlich! Was gibt es schöneres, wie mit bastelbegeisterten Menschen das Wochenende zu teilen?!

Das Lustige an dem Wochenende waren die Temperaturen.. nicht nur draußen. Da wir ein Plexiglasdach haben, heizt sich die Halle schnell auf locker 30-35 °C im Oktober bei Sonnenschein auf. Normalerweise sitzen die Ladies in langärmeligen Pullovern und freuen sich auf eine warme Heizung. Also: 30 ° C Innentemperatur ( bei zuer Tür) und dann Weihnachtssachen basteln **Lach**. Ein Widerspruch an sich. Da wir von den Temperaturen wussten, warnten wir unsere Gäste vor. So siehst Du auf den Bildern leicht bekleidete Gäste. Zu schön **schmunzel**

Anläßlich unseres 10. gemeinsamen Workshops, hat Stampin´Up! sich auch nicht lumplen lassen und einige Geschenke springen lassen, worüber sich die Gäste natürlich mega gefreut haben.

Hier die Samstagstruppe:

… und die Sonntagsmädels:

Ab 18.30 Uhr hat der Grillmeister „Herr K.“ die Würstchen vom Grill geholt,und wir das Buffet noch mit Kraut- und meinem Möhrensalat bereitgestellt…. und alle noch dagebliebenen haben sich zum wohlverdienten Feierabend gestärkt.

Bitte habe Verständnis, daß ich die Workshopprojekte hier nicht zeige, schließlich sollen diese exklusiv für die Workshopgäste sein. Du bist neugierig? Dann besuche mich auf einen meiner nächsten Workshops.

Montag war dann auf- und einräumen angesagt… So daß ich tatsächlich die Global Design Project Challenge verpennt habe. Heute und gestern war dann das vorbereiten des morgigen Kreativ Treffs und den Workshop für Freitag angesagt. Ich freue mich riesig, daß meine Termine so gut bei Euch ankommen.

Beim morgigen Kreativ-Treff ( der 1x im Monat bei mir kostenlos stattfindet) erwartet die Gäste einige Karten, die sie nachbasteln können. Dies ist einfach ein kreatives Beisammensein und kennenlernen. Jede darf sich 2 Karten nachbasteln.. kostenlos. Jede weitere Karte kostet nur 1,80 €. Kaffee, Getränke und Süßes stehen freilich auch bereit. 

Freitag begrüße ich meine Workshopgäste zum Thema „Windlichter und Lichterkette“… Welch herrliches Thema. Ich bin gespannt, wie meine Projekte ankommen werden. Eins ist jedenfalls gewiss: die Lichterkette wird Fleißarbeit.

Denke daran, daß Du diesen Monat Dir noch einen guten Vorrat davon kaufen kannst und beim Kauf von 3 Paketen (sieht unten), bekommst Du das 4. Paket gratis. Ich habe mich für meine Karte für das DP Weihnachten in aller Welt entschieden.. es ist schön bunt, aber auch sehr zart… was man nicht auf den ersten Blick sieht.

Liebe Grüße

Global Design Project.. Schön, daß es Dich gibt <3

Hallo und willkommen auf meinem Blog und der neuen Challenge des Global Design Projektes. Hab Spaß, schau Dich um, und vielleicht nimmst Du ja ein ein paar Inspirationen mit.

Hello,  and welcome on my blog to the new challenge of the Global Design Project. Have fun, look around and I hope you ´ll take some inspiration.

Die heutige Challenge dreht sich wieder um einen unserer Design Teammitglieder:

Today´s challenge is: Case a designer

Case diese Karte von / This card of Allison Okamitsu:

 

Kennst Du das? Du siehst ein Stempelset und denkst erst, daß Du es nicht magst? Dann siehst Du entweder mit diesem Set was schönes, oder Dir selber fallen auf einmal einige Ideen damit ein? Letzteres war bei mir der Fall, alleine schon wegen der kl. Maiglöckchen. Das Set heißt: “ Hello Color“ ( HK S. 168 / 143946). Die Idee diese chice Feder zu nutzen habe ich schon länger, aber zur heutigen Challenge passt sie perfekt.

Do you know that? You see a stamp set and think that you do not like it? Then you see something beautiful made with that set, or you have now tons of  ideas with it? Last was  the case, just because of the small  „Lily of the valley“ (my absolutely favourite flowers) stamp. The set is called „Hello Color“ (HK S. 168/143946). I had the idea of using this chice feather a longer time, and today it fits perfectly to our challenge.

Auch die anderen von unserem Design Team haben sicherlich wieder richtig tolle Projekte gebastelt. Also, hüpfe rüber zu unserem Hauptblog. Viel Spaß! Und dann ran an die Stempel und überrasche uns mit Deinem tollen Projekt. Dieses fügst Du auf dem Hauptblog unter dem aktuellen Beitrag via Linkytool ein.

Also the other of our Design Team have craft very beautiful projects. Have fun by visiting the other girls and boys of our team, and hop on to our Mainblog. I am sure, they will have a lot of awesome ideas. Now grab your stamps and suprise us, with your amazing project. You can add it on our mainblog .. scroll above the actually post and add via Linky Tool.

Apropos:

Nächster Sammelbestellungstermin: Freitag, 08. September, 21 Uhr zum Start des neuen Herbst-/Winterkataloges.

  click

  click

click

 

Global Design Team…. Willkommen Zuhause

Hallo und willkommen auf meinem Blog und der neuen Challenge des Global Design Projektes. Hab Spaß, schau Dich um, und vielleicht nimmst Du ja ein ein paar Inspirationen mit.

Hello,  and welcome on my blog to the new challenge of the Global Design Project. Have fun, look around and I hope you ´ll take some inspiration.

Da das Wochenende wettertechnisch eher „bescheiden“ hier war, hatte ich auch Zeit genug, um mich kreativ in meinem Bastelzimmer auzutoben. Because the weekend weaher was not so good, I´d enough time to craft in my craftingroom

Auf den ersten Blick sieht die Farbchallenge gewagt auch, doch beim 2. Blick ist sie sehr frisch und sommerlich. Mir fielen direkt dazu kl. Häuschen ein.  On the first view the color challenge look difficult, but on the second view, it isn´t really hart. I noticed the small houses directly.

Diese Karte ist auch prima für Anfänger geeignet. Du möchtest auch gerne mit dem Stempel- / Kartenhobby anfangen, aber weißt nicht wie? Dann habe ich den richtigen Workshop für Dich:

Anfänger Workshop –> Donnerstag, der 28. September 

Hier lernst Du das Grundwissen, wie man eine Karte zuschneidet, wie Du sie aufbauen kannst, sowie schnell und einfach dekorieren kannst. Wir starten um 17 Uhr und das Ganze geht bis circa 21 Uhr. Für nur 10 € p.P. sind beim Anfängerworkshop alle Materialien inbegriffen. Du bringst nur einen Stift und ein Notizbuch mit.  Bringst Du eine Freudin mit, die noch keine Kundin bei mir ist, zahlt Ihr beide nur je 5 €. Bei Bestellungen ab 50 € schenke ich Dir diesen Workshop. Wie klingt das für Dich?

Melde Dich heute noch an, unter: info@tanjakolar.de

Beginner Workshop –> Thursday, 28th September

Here you will learn the basic knowledge of how to cut a card, how to build it, and how to decorate it quickly and easily. We start at 5 pm and the whole workshop goes until 9 pm. For only 10 € p.P. all materials are included in the beginners‘ workshop. You only bring a pen and a notebook to my class. If you bring a friend, which is still no customer of me, you both pay only 5 € each. For orders over 50 € I will give you this workshop as a present. How does it sound to you?

Wie schon bei den letzten Farbchallenges, suchen wir nun auch wieder einen Gastdesigner. Wie Du mitmachen kannst: Werkel einfach ein tolles Projekt mit den aktuellen Farbvorgaben  und fügst es auf unserem Hauptblog unter dem aktuellen Beitrag mit LinkyTools ein. Einfach auf das Symbol klicken und der Rest ist selbsterklärend.

As with the last color chime, we are now looking for a guest designer again. How you can participate: Werkel simply a great project with the current color specifications and add it on our main blog under the current post with LinkyTools. Just click on the icon and the rest is self explanatory.

Liebe Grüße

Zauber Dir Dein Leben bunt

Sonnenstrahlen und Sommer, daß ist es, was die meisten sich im Moment doch hier wünschen. Also, ich hätte gg. 5 °C mehr und Sonne satt nix einzuwenden. So sitze ich also hier und nutze die ruhige Zeit, um meine Ideen umzusetzen. Einfach nur faul rumsitzen, ist nicht so meins. Da muss ich Dir glatt von heute morgen erzählen: ich bin in meinem Bastelraum und räume hier und da ne Kleinigkeit wieder in die Regale, dazu höre ich meine Lieblingsmusik, bringe dieses und jenes in den Mülleimer. Auf dem Rückweg bleibe ich in unserem „Wäsche- und Krempelraum“ stehen. Mich nervt einiges war rumliegt, dann fange ich an ALLES raus- und umzukramen. In diesem Moment sieht das Zimmer wie ein Schlachtfeld aus.

Dabei fällt mir eine Box in die Hände, die wie sich herausstellte, voller alter Foto ist ( vom Sohn, vom Mann und mir.. ).Also, bleibe ich auf dem Boden hocken und schwelge in Erinnerungen, sehe den Junior mit 2 Jahren, den Mann auch deutlich jünger und wir beide auch schlanker. Und beim durchsehen habe ich einen Knoten der sich löst. Ich erkläre: Bis vor 10 Jahren war ich schlank, sehr schlank.. oder eher gesagt dürr, fast zum Hang zur Magersucht. Echt war. Wie sagt man hier so schön (**Achtung! Hör weg, wenn Du sensibel bist**): „Kein Arsch, kein Tittchen… wie Schneewitchen! Irgendwie versuchte ich die letzten Jahre immer, diesem meinem „Ideal“ hinterher zu hecheln… diese schlanken Beine, der flache Bauch. Und eben wurde mir beim durchsehen bewußt, daß ich mich so viel zu dürr finde… Flach wie ein Brett und die Rippen rausgucken. Nee, ich finde mich rückblickend nicht ansehnlich.

Jetzt frage ich mich gerade, was ich DARAN gefunden habe? Datt sah kacke aus! Aber echt **lach**

Wie siehst Du Dich heute? Würde mich wirklich mal interessieren.

Der Raum ist jetzt wieder in einem guten Zustand und ettliches an „Altlasten“ wartet darauf zur Sperrmüll gefahren zu werden. Eigentlich müsste dieses ganze Zimmer mal leergeräumt werden. Nur wer nimmt all die Bücher, die ich in den vielen Jahren angesammelt habe?**grübel**. Ein Träumchen wäre es ja, wenn ich in diesem Raum meine richtigen Arbeitsraum bekommen könnte, so daß der aktuelle kl. Workshopraum mal ordentlich bleibt. Nun juut..  is wohl jammern auf hohem Niveau.

Was wäre mein Therapeuthin stolz auf mich, wenn sie die folgende Farbgebung der Karte sehen würde: bunt und fröhlich.

Folgender Hintergrund ist mit dem Hintergrundstempel Brushstrokes  (HK S. 165) auf feuchtem Aquarellpapier gestempelt. Vorher habe ich ihn noch mit den Markern eingefärbt. So zerläuft die Farbe ein wenig, was dann wieder eine tollen Effekt ergibt. Benutzt habe ich die Farben: Flamingorot, Türkis und Limette. Sehr geile Farbkombi, wie ich finde.

Diese Karte widme ich meiner Freundin Shannean, wo ich 9 Tage zu Gast sein durfte.

Das Häuschen stammt aus dem neuen Herbst- / Winterkatalog und eignet sich nicht nur für Weihnachtskarten, wie Du siehst.

Tjoa… nachdem ich nun alles

Liebe Grüße