Around the World Challenge AW 35

 

Welcome on my blog. Feel free to look around and have fun! For more translation, please use the translator on the left side.

Willkommen auf meinem Blog. Fühl Dich wohl hier, schau Dich um und habe Spaß!

Ein Blog Hop jagt den nächsten und heute ist unsere Around the World with Stampin´Up! Runde dran. Dieses Mal wieder mit einer wundervollen Farbchallenge:

Diese Farbkombi eignet sich für vieles: Kommunionen, Komfirmation, Hochzeit, Valentinstag etc… Nachdem ich sooo viele Ideen im Kopf hatte, entschied ich mich für folgendes Projekt:

Ich liebe ja diese neue Bigz L Stanze Fruitbasket (Obstkörbchen). Und diese Farben sind so schmeichelhaft, daß ich glatt die Idee zu einem Osterkörbchen hatte.

Viel Spaß beim nach- und MITmachen: wie immer kannst Du bei unserer Challenge mitmachen, indem Du Dein fertiges Projekt zu dieser Farbchallenge auf unserem Hauptblog Around the World with Stampin´Up!“  über den Linky Tool mit einfügst.

Lg Deine Tanja

Adventskalender mal ganz anders

Hallöchen…

da bin ich wieder, zwischen Jugendgeburtstag und diversten Stempelpartys und nem Workshop, wollte ich mich nur kurz mal wieder hier mit etwas kreativem melden. Denn auch jetzt bin ich quasi auf dem Sprung, weil wir heute von Stampin´Up! ein Geschäftstraining in Köln haben. Swaps sind vorbereitet, Namensschildchen gewerkelt und hab heute sogar noch SEHR kurzfristig einen Termin beim Frisör bekommen. Dank meiner blöden Erkältung letzter Woche, waren die grauen Haare echt nicht mehr zu verstecken. Abba hat ja alles noch juut jejangen (wie wir hier sagen).

Am Freitag war dann der Workshop „Adventskalender Completti“. 4 Frauen sind erschienen, die mit mir gemeinsam an die Arbeit gingen. 3 von ihnen entschieden sich für die  Variante einfach nur die kl. Boxen zu verzieren, doch Gisela hat sich dann an meine Version heran gewagt, allerdings in klassischer Farbkombi. Meiner ist schon sehr trashig, aber ich wollte das so.

Hierfür habe ich nur aus einen der zig mittlerweile angefallenen Graupappe“beileger“ (beim Glitzerpapier z. B.) zu nem Kreis von 30 cm Durchmesser geschnitte, mit dem ebenfalls massig vorhandenen Packpapier (in Streifen geschnitten) umwickelt und anschließen die Döschen darauf mit Heißkleber geklebt. Für das Glitzrige benötigst Du 1 Tannenbaumgirlande, die es überall  schon ab 1 € gibt. Die mittleren Stücke sind geschnitten und außenrum komplett wieder mit Heißkleber befestigt.

Ja, ich gebe zu: es ist nicht jedermanns Sache, aber mal eine andere Version wie die, die man überall jetzt im www. sieht.

So… ich bin dann mal weg.

LG Deine Tanja

PS: Die unten aufgeführten Farben sind schon für beide Kränze mit berücksichtigt.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Weihnachtsdekoration selber basteln

Die Sternenschachteln hast Du sicherlich schon zu Hauf auf div. Blogs gesehen. Aber für meine Idee, waren die Sternframelits leider leider zu klein und deshalb mußte meine Cameo kurzerhand herhalten, um mir größere Sterne in verschiedenen Abmessungen als Schablonen auszuschneiden. Bei der Herstellung der Sterneboxen konnte ich auf die Anleitung von Stampin´Up! zurückgreifen, da daß Prinzip das Gleiche ist.. Guckst Du HIER

Die Farben standen bei mir direkt fest, dann noch ein bißchen Schnick & Schnack hier und da und schon habe ich recht schnell eine edle Dekoration. Du kannst damit Deinen Tisch oder  vielleicht sogar (so wie ich) die Fensterbänke damit verschönern.

Und? Wie gefallen Dir die 3 Gesellen?

_____________________________________________________

Ich werde jetzt mal runter gehen, denn heute ist ein ganz besonderer Tag: Mein weltbester Ehemann ( und das ist echt noch untertrieben) hat heute seinen 50. Geburtstag. Natürlich gibt es gleich lecker Kaffee und Kuchen + 1 Überraschungsleckerli für ihn. Heute feiern wir nur ein bißchen unter uns (Jürgen, Sebastian, Schwiema, meine Eltern und meineeiner). Morgen, ja morgen gibt´s natürlich ne riiiiiesen Sause… wie sollte  es auch anders sein bei Familie K.!?

Liebe Grüße Deine Tanja

 

Geschenkanhänger oder doch Christbaumdeko??

Die Weihnachtssaison hat mich nun voll im Griff, auch wenn ich lieber noch Nichtherbstliche Projekte gestalten würde. Nun gut, Weihnachten ist ja auch nicht mehr SO lang hin und ich bin mir sicher, daß die Zeit bis dahin für uns alle wieder dahin rast!

Heute habe ich für Dich mal ein paar Anhänger, die chic an Geschenke passen, oder sich sogar als Christbaumdeko eigenen. Doch bilde Dir einfach Deine eigene Meinung:

Der braune Cardstock ist noch aus dem letzten Katalog („Meisterwerke“), und zum nur rumliegen lassen ist der mir dann doch zu schade. Die Idee der Anhänger kam mir beim durchblättern des aktuellen HW Kataloges auf S. 24).

Auch ist wieder Mittwoch und somit gibt es ein neues Wochenangebot, daß noch bis einschließlich Dienstag nächster Woche gültig ist.

Es sind ein paar nette Angebote dabei und Du kannst sie doch mit Deiner Bestellung aus dem neuen Flyer und dem Herbst-/Winterkatalog kombieren. Wenn Du also gerne etwas von den neuen Sachen haben möchtest, melde Dich bis spätestens Donnerstagabend, dann mache ich noch am Freitagmorgen eine Sammelbestellung ( wie immer bei Abholung portofrei oder bei einer Bestellung ab 70 € übernehme ich das Porto von 5,95 € für Dich und die Sachen kommen direkt zu Dir nach Hause).

Heute Abend findet die 1. Stempelparty nach meinem Urlaub wieder statt und ich freue mich darauf, so frisch erholt, endlich wieder loszulegen. Ich glaube die Gastgeberin Regina ist auch schon ganz hibbelig, sowie die morgige Gastgeberin Stefanie oder am Samstag Agnes.. Jesses! Watt ein Spaß **freu**!!

LG Deine Tanja

Around the World Challenge AW 27

Willkommen auf meinem Blog!

Welcome on my blog! (For my foreign readers: please use the translator on the left side!)

Die heutige Challenge unseres „Around the World with Stampin´Up Teams“ finde suuuuper super supi toll <3  Sofort hatte ich eine Idee und sie funktionierte auch noch haargenau so, wie ich es mir vorgestellte habe.

Vellum… ich liiiiebe Vellum, weil man so tolle Laternen damit basteln kann. Die folgende Laterne ist nicht neu in der Idee, aber in der Umsetzung so, habe ich sie noch nicht gesehen. Die Farbkombi finde ich sehr edel und macht die Laterne zu einer sehr modernen Wohndekoration.

So sieht sie bei Tageslicht aus:

Und so zauberhaft mit Kerzenlicht:

Und? Wie findest Du diese Laterne? Über einen lieben Kommentar würde ich mich mal sehr freuen.

LG Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Homedekoration einfach selber gestalten

Die RIBBA Bilderrahmen von Ikea sind ja super klasse! In kaum einer Wohnung fehlen sie mehr. Wie ich vor 2 Wochen bei Jenni´s Teamtreffen feststellen mußte, gibt es aber noch viiiiiel mehr tolle Ideen dazu. Die Idee stammt von Andrea Peters aus 47546 Kalkar (leider noch bloglos) und weil ich  das SO toll fand, bin ich gleich am nächsten Tag (Sonntags) zu IKEA nach Heerlen gefahren, um mir die Ribba´s zu holen.

Heute feiert eine von meinen ehem. Tanzmädels ( ich bin ja raus) ihren 40. Geburtstag und ich ließ es mir ja nicht nehmen, die „Verpackung “ für´s Geld zu werkeln:

Ich muss zugeben, daß es ziemlich schwierig eben war, daß Bild vernünftig abzulichten, doch es scheint ganz gut geklappt zu haben.

Und? kannst Du das Geld entdecken?

Huuuuch… es ist ja schon Zeit, um mich fertig zu machen!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und drückt mir mal die Daumen, daß die Erkältung (die heute heftigst im Anmarsch ist) sich schnell wieder verdrückt.

LG Deine Tanja

Selbstgebastelte Wimpelkette / Banner

Wie Du vielleicht gemerkt hast, ändert sich gerade immer mal so ein bißchen an meinem Blogbild.. Mir gefiel mein Blog schon länger nicht mehr so ganz, deshalb arbeiten mein Mann und ich gerade daran, ihm ein Facelift zu verabreichen. Endlich ist der kratzgrüne Balken oben weg! Himmel, bin ich froh! Das grelle Grün paßte ja so gaaaarnicht zum Rest. Jetzt fehlt nur noch der Header und ein paar Kleinigkeiten hier und da und dann, ja dann hoffe ich, er ist fertig.

Eine wichtige Neuerung findest Du auf der rechten Seite in der Sidebar: Dort ist ein Terminkalender, wo Du direkt auf einen Blick sehen kannst, ob DEIN Wunschtermin für Deine Stempelparty noch frei ist und Du Dir noch schnell einen anderen sichern kannst.

Hier ist schonmal das Projekt welches ich in den Header integrieren möchte. Ich musste den Banner erstmal an die Metalltür heften, damit ich sie gut und deutlich fotografieren konnte:

Keine Bange, auf dem richtigen Foto, welches ich verwenden werde, kommt sie gaaanz anders zur Geltung! Aber davon später mehr..

So, dann werde ich jetzt mal weiter daran rumwurschteln.

LG Deine Tanja

Candy Bars … und die passenden Fläschen dazu

Kl. Trinkflaschen mit Papier aufzuhübschen sind keine neue Idee von mir, aber sie werden wieder sehr Hip, gerade wenn man bei Pinterest div. Candy Bars betrachtet (diese chicen kitschig bunten Süßigkeitenbuffets und Stände). Ich liiiiiebe sie ja und kann mich an den bunten Farben und Süßigkeiten daran satt sehen. Wer mich kennt, weiß eh das ich ein Süßschnabel bin.

Eines meiner schönen Dekoprojekte waren diese folgenden kl. Saftflaschen, die ich aufgehübscht habe:

Die Farben quitschen nur so vor Glück und Lebensfreude…

Bis gerade eben habe ich noch das verlotterte Namensschild für Samstag gewerkelt, wo wir unser alljährliches Stampin´Up! Deutschland Treffen haben (ab jetzt auch mit den lieben Kolleginnen aus Österreich **froi**). Ich verrate Euch was, aber Ihr dürfts nicht weitererzählen **flüstermodusan**:  Mir würde es reichen, wenn wir alle ein gedrucktes bekämen… So versucht man immer seinen Namen darauf unter zu bekommen. GsD habe ich nen recht kurzen! **flüstermodusaus**.  Gut, Namensschild ist fertig, muss nur noch ne Öse dran. Keiiiin Problem mit einer Crop-a-dile! Aber halt: meine ist ja ´putt! Der liebe Herr Ehemann hat sie mir kaputt repariert. Jetzt hoffe ich nur darauf, daß die liebe Anja dies liest und mir am Freitag ihre mitbringt **knuffindieSeite**

So, ich leg mich jetzt mal auf die Couch, aber erst nachdem ich das Badezimmer geputzt habe, wo unsere Katze Feli ne filetierte Maus halbtot abgelegt hat, die sich hilfesuchende durch ebenwelches durchgerobbt hat.

LG Eure Tanja… die jetzt mal putzen geht!

Bericht vom Demotreffen am Wochenende bei mir

Mein geplantes Demotreffen mit Material- und Geschäftstraining fand am letzten Samstag bei mir statt. Es gab einiges vorzubereiten, denn schließlich sollen meine lieben Kolleginnen auch gebührend empfangen werden. Ein bißchen Deko hier, ein paar verzierte Cupcakes dort, und überhaupt. Ich sach Euch: mein Basteltisch sah vielleicht aus **kopfschüttel**! Jannnnze 3 Std. brauchte ich, um alles einigermaßen wiederfindbar aufzuräumen. Zwischendurch fiel mir ein (ich hab ja auch niiiiix anderes zu tun), daß ich mir nen Stempel schnitzen könnte. Abends meinte mein Mann dann: Sagge mal… wann war Dein Tisch das letzte Mal komplett, so wie heute, leer? Öhm… :rot: Schatzi, als Du ihn aufgebaut hast ?? Am Freitag habe ich dann noch viele frische Rosen beim ortsansässigen Rosenzüchter/-händler gekauft, um damit noch ein bißchen mehr Frühling in den Raum zu zaubern.

Leider hab ich Knallkopp am Samstag es tooootal vergessen meine Kamera zu benutzen. Ja, ett is wie ett is!

Um 14 Uhr pünktlich wie die Maurer, trudelten sie dann alle ein. Gemeinsam hammer uns ett erstemal mit lecker Kaffee und Kuchen gutgehen lassen. Dabei wurde sich schon fleißig geherzelt und Swapanleitungen getauscht. Die Idee dazu habe ich von meiner Stempelmutti Jenni übernommen (die im übrigen auch gekommen ist, worüber wir uns alle sehr gefreut haben): Jeder bastelt ein Vorzeigeprojekt und fertigt für jeden Teilnehmer eine buntbebilderte Anleitungskopie. So kann man sich das immer toll abheften und in Zeiten von Ideenanemie findet man dort schnell mal nen Ideenkick.

(diese Begrüßungsschildchen standen auf den Tischen, zusammen mit den Rosen im Zitronenscheibenwasser (siehe oben))

Für jeden einzelnen stand an seinem Platz dieses kl. Hasenschächtelchen:

Die offizielle Begrüßung fand dann nach dem Kuchenessen statt und damit keinem langweilig wird, haben wir dann Stempelparty Projekte gefertigt, wo sie die dafür benötigten Materialien für 8 Personen mal kalkulieren sollten. Die eine oder andere war dann doch sehr erstaunt, wie sich das zusammen läppert. (Für alle Nichtdemos: wir müssen das Material für die Stempelpartyprojekte alle selber tragen und da ist es schon wichtig, daß wir ein bißchen den Überblick behalten. ). Außerdem konnten die Damen Fragen über Materilien und Produkte stellen, die sich nicht kennen oder zumindest noch nicht ganz wissen, wie man sie richtig benutzt. Ich war positiv überrascht, daß dazu so gut wie keine Fragen kamen.

Keine Ahnung ob es einfach an unserer Gegend dem Rheinland liegt, oder ich vielleicht durch meine Art auch die Damen anziehe: hier wird laut geschnattert, schneeeelll und viel geredet und noch viiiiel mehr gelacht! Ja, SO isset bei de Fr. Kolar! Gearbeitet wurde zwischendurch und natürlich im Anschluss auch wieder was gegessen. Das Buffet haben alle Damen gemeinsam gestaltet und so vielfältig waren dann auch die Leckereien. “ Vielen Dank Ihr Lieben: ett wa alles SEHR lägga!“

Ach, wir haben noch laaange zusammen gesessen und uns über dies und das  ( und StamPIN Up)  laut gelacht.  „Mädels… es war wieder herrlich mit Euch und ich freue mich auf ein nächstes mal.“

Zu guter Letzt zeige ich noch ein bißchen Deko: aus altem Designpapier hatte ich noch Windräder in versch. Größen gefertigt und diese überall im Raum aufgehangen. Irgendwann muss man sich ja mal von den irre vielem DP (Designpapier) trennen.

LG Eure Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Video Tutorial / Anleitung für die Würfel Deko

Hallo Ihr Lieben,

wie versprochen gibt es eine Anleitung für Euch zur Würfel Homedeko die ich am Sonntag hier gezeigt habe. Es erreichten mich doch einige Fragen zu dem Projekt und ich hoffe, diese hier im Video ausreichend beantworten zu können. Falls dennoch Fragen aufkommen sollten, meldet Euch hier in der Kommentarfunktion bei mir.

Obwohl ich fast alles schon vorbereitet hatte, und nur noch von jedem Teil ein Anschaungsprojekt zeige, ist das Video schon ein wenig lang geworden. Aber kürzer ging leider nicht.

Dies ist die Variante, die ich im Video für Euch gewerkelt habe…

An dieser Stelle möchte ich mich noch vielmals an die lustigen Backroundgirls  Anja und Moni bedanken. Bei Eurem Gegackere wundert´s mich schon, daß ich so ruhig bleiben konnte und nicht laut mitgelacht habe.  Und nun viel Spaß beim anschauen:

Ich würde mich SEEEEHR freuen, wenn Ihr mir Eure Ergebnisse zusendet und ich werde sie gerne hier (auch mit Bloglink, falls vorhanden) hier zeigen.

LG Eure Tanja

EDIT: Heute erreichte mich von Claudia ein Foto von ihrem Würfelturm:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.