Happy Freeday # 18… Heute: Ein Strauß voller Blumen

Wir Eure Stampin Up Demonstratorinnen (Demo) , das sind wie immer , Maren Daniela, Sabine,  Justine, und meinereiner, bieten Euch einen kl. Ideenanreiz für die kommende Woche.
 
Auf die heutige Aufgabe habe ich mich ganz besonder gefreut, obwohl es mir dann doch schwerer von der Hand ging, wie erwartet. Tja, es ist ja bei mir meistens so: ich habe eine Idee und ein Bild vor meinem inneren Auge… ja, und das soll dann auch gefälligst genau SO aussehen. Aber wenn man schon so anfängt, klappt´s bei mir nicht so wie gewollt.
 
Doch nachdem einige grundlegende Probleme gelöst waren, ging es fast von alleine und ich habe mich echt bremsen müssen aufzuhören. Zwischendrin wurden dann noch Fragen meiner beiden Teammitglieder Lilli und Nicole beantwortet, die sich auch noch zum gestrigen Basteln angesagt hatten (**rotwerd** deswegen fehlt auch ein Beitrag für Gestern **schäm**).
 
Und nun möchte ich Euch mein Kunstwerk vorstellen:
 
 
 
Nun hoffe ich , daß Euch MEIN Strauß voller Blumen auch gefällt oder Euch evtl. sogar zum nachmachen anregt.
Und wenn Du dann auch noch einen Kommentar hinterläßt, ja dann aniemiert mich/uns das zu weiteren tollen Projekten.
 
Wenn auch DU die Herausforderung der jeweiligen Wochenaufgabe annehmen möchtest, dann sende einem von uns Dein Werk, oder sogar WerkE und wir veröffentlichen es auf der jeweiligen Seite unter angabe Deines Namens oder auch Blogges.
 
Ein schönes Wochenende wünscht Euch Eure Tanja…. 
 
PS: Und jetzt noch schnell bei meinen Kolleginnen vorbei schauen….

Embossen und prägen … fast in einem

Nach einem Stampin Up Video  habe ich folgende Karte selber gebastelt:

hierbei wird erst der Prägefolder von einer Seite mit VersaMark eingestrichen und denn mit Papier durch die Big Shot genudelt. Anschließend reichtlich mit Embossingpulver bestreuen und schon hat man einen super tollen Effekt.

Doch seht selbst:

 

Für die obere Hälfte habe ich mir endlich mal das super vielseitige Antikisierungsset in die Hand genommen und nun bin ich echt begeistert, wie toll das Ergebnis geworden ist.

Leider wurde es heute für Euch so spät… aber wir haben ja eben noch (Iris, Anja und ich)  diese Karte gewerkelt..

Hach, jetzt ist es schon spät und ich werde mich nun mit einer leckeren Tasse Kaffee zu meinem Mann auf die Couch setzten und „Royal Pains “ schauen… 

LG Eure Tanja

Retangle Box… prima mit der Big Shot machbar

Mit meiner Big Shot (auch bei Stampin Up erhältlich) kann ich rucki zucki Verpackungen zaubern. Heute habe ich endlich mal meine „neue“ Sizzix Stanzform ausprobiert. Und die Deko Idee dazu kam von meiner sehr geschätzten lieben Stampin Up Kollegin Helga Hopen („Helga, die Idee fand ich soooo super toll, daß ich einfach nicht wiederstehen konnte!“).

 

Das Grundpapier ist Olivgrün strukuriert… das Label von den Anhängermix aus dem aktuellen Minikatalog … natürlich auch die Blümchenstanzen aus dem Itty-Bitty-Set. Der Hintergrund ist mit dem gr. Stempel „Freunde an sich“( mit Sahara gestempelt) auf Konfettipapier Vanillefarben gestempelt.

So, jetzt bastel ich weiter mit meine Dienstags Bastelfreunden: Anja, Bernadette und Iris.

Bis denne Eure Tanja

Unsere gestrigen Projekte bei Stampin Up Bastelabend

Hallo,

gestern war ich ja bei der lieben Michaela eingeladen, und in dieser fröhlichen kleineren Runde, bastelten wir folgende Projekte, wobei das experimentieren bei den „Neulingen“ viel Anklang fand.  Die zwei Projekte waren:
zum einen eine Pillow Box ( mit der Big Shot gestanzt) und eine Karte mit Reißtechnik in zweierlei Versionen… einmal romantisch mit dem Set „Zeitlos“ und die in etwa gleiche Variante mit dem Set „Gartenlaube“. So war für jede das richtige Motiv dabei…

 Da außer der Gastgeberin Michaela die anderen Damen noch nichts von Stampin Up kannten, waren sie natürlich sehr konzentriert bei der Arbeit und zuhören . Dies konnte ich schön auf den folgenden Fotos festhalten.

 

Ich hoffe, ich konnte Euch wiedermal einen kl. Einblick in meine Arbeit als Demonstratorin gewähren… und somit vielleicht lust auf einen Bastelabend bei Dir gemacht zu haben… oder sogar Lust selber Demo zu werden?

LG Eure Tanja

Stempeln auf Holz… mein heutiger Workshop

Hallo!

Mit Acrylfarbe, Holz und Stempeln (von Stampin Up) haben wir uns eben befasst. Die Endergebnisse waren für jeden eine Tafel und ein Türschild.

Als erstes zeige ich aber noch ein Bild vom Workshop am Dienstag bei Anja, welches ich Euch noch schuldig bin. Anja war so lieb und brachte ihre Kamera mit, um mir die Bilder zu überspielen.

Diese Bilder sind vom heutigen Tag und hier seht Ihr die konzentrierte Anja und Petra….

 sowie H. (möchte nicht genannt werden)

 

 Und zum Schluss waren, glaube ich, alle ganz zufrieden mit ihren Ergebnissen

 

 Jaahaaa… und nun möchte ich Euch noch zum schmunzeln bringen.. Ich selber lache auch bei dem Bild und ich konnte es mir nicht verkneifen es Euch hier zu zeigen…. Ich war ja gestern wiedermal beim Frisör, mit der festen Absicht meine Haare noch kürzer zu schneiden und blonder zu werden. Und da die Frisörin praktischerweise auch meine Nachbarin (inkl. ihrem Laden) ist, bin ich während die Farbe einzog schnell nach Hause gegangen… tja, und da habe ich dieses Bild geschossen.
Mein Sohn meine: “ Echt gruselig!“ Ok… hier sieht man mich auch gänzlich ungeschminkt.
Jetzt fühle ich mich wieder luftig und frei von störenden langen Haaren… die ich echt mittlerweile satt hatte.

Ich hoffe, Ihr habt noch ein schönes Wochenende… wir fahren jetzt zum grillen zu Freunden.

LG Eure Tanja