Zum 1. Geburtstag schnell eine Verpackung selbst basteln

Stampin Up führt ja auch Einzelstempel… sie sind individuell aber doch auch mit vielen anderen Produkten und Stempelsets kombinierbar. So auch der Stempel  Elebration. Ok, er stand anfangs nicht oben auf meiner Prioritätenliste, aber jetzt wo ich ihn mir doch noch zugelegt habe, muss ich sagen, daß er echt hübsch ist und für kl. Kinder (oder Elefantenliebhaber) einfach nur ideal ist.

Nach einer Anleitung, die mir Anja am Dienstag mitgebrachte, werkelte ich diese hübsche Dose. In die kann man Kleinigkeiten sehr schön abgeteilt verschenken. Den Elefanten colorierte ich mit unseren Aquarellstiften (die nun seit ein paar Wochen auch in meinem Besitz sind). Das Ergebnis stimmt mich ganz zufrieden… wenn man weiß, daß ich eigentlich sehr selten Motive ausmale.

Das Designerpapier ist noch aus dem vorletzten Mini… will aber ja auch mal verbraucht werden.

Die Verpackung wollte ich eigentlich schon gestern Abend noch veröffentlichen, aber es war schon so spät und ich wollte meinen Männe nicht noch länger alleine im Wohnzimmer sitzen lassen.

Der gestrige Tag war vollgestopft mit dem alltäglichen „Wahnsinn“… Kennst Du solche Tage, zu denen Du zu nix wirklich produktiven kommst?? Nachdem ich noch gebügelt habe (**räusper**… wohlgemerkt noch Sommerwäsche vom letzten Jahr :öhm: ), kam auch schon mein Sohn nach Hause und krähte nach Essen.  Gestern war auch noch Elternsprechtag an Bastis Schule und deswegen ging´s danach direkt los zum 1. Termin gg. 15 Uhr. Neben dem Gespräch mit der Französisch Lehrerin traf man natürlich auch noch andere Muttis … (brauche ich nicht mehr zu zu schreiben, oder?). Wieder ab heim, Essen für GöGa warm machen, GöGa einsammeln und ab zum nächsten Termin bei der Klassenlehrerin. Puuuhhh! Zur Belohnung gab´s anschließend einen dicken fetten Becher mit leckerem Eis.

Der Tag neigte sich jedoch sehr positiv dem Ende zu, denn wie Du ja gestern schon lesen konntest, bekommt unser Team Verstärkung. Aber auch ist eines meiner Teammitglieder befördert worden: DAS macht mich wirklich stolz! Die Mädels machen unser Team zu etwas besonderem, indem sie einfach sie selbst bleiben. Keiner verbiegt sich hier und jede ist auf ihre Art und Weise eine Bereicherung. Es macht mir soooo viel Spaß sie zu betüddeln (nein, nicht übertrieben :unschuldig: ) und mir gemeinsame Teamaktivitäten auszudenken, bei dem jede mitmachen kann, aber nicht muss, wenn sie keine Lust hat.

Heute werde ich mich mal den Räumlichkeiten für den gr. Workshop widmen, denn der will noch in Ordnung gebracht werden, damit ich morgen schon die Tische und Stühle richtig kramen kann… Ja, und morgen kommt  die liebe Maren mir noch dabei etwas helfen. Klar, geklönt wird natürlich auch ….

LG Deine Tanja

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.