Beiträge

Kommunionkarten selber basteln

Das war gestern mit Bianka und Tanja + meinereiner angesagt.  Tanja hat sich durch Bianka´s Karten infizieren lassen und kam gestern mit großen Erwartungen, die ich (glaube ich ) erfüllen konnte. Leider haben wir vergessen von den Karten Fotos zu machen ( mir geht´s immer noch ziemlich beschei..den). Aber dafür kann ich Euch ähnliche zeigen die ich zu Melissa´s Kommunion gebastelt habe. Melissa ist ein richtiges Mädchen durch und durch und deswegen fiel die Farbwahl dann auf: Wassermelone, Himbeerrot und Rosenholz. Doch schau selbst:


Ok, die Stempel sind nicht von Stampin Up!, aber diese Motive gefallen mir einfach besser, dafür sind die Schmetterlinge mit der Big Shot gestanzt und das restliche Material ist komplett von SU.

Und morgen kommt wahrscheinlich wieder mein selbstgestaltetes Willkommensbild zum Einsatz :knips:

Denkt daran: am 31.03. endet die Sale-a-bration (SAB)…. Für diejenigen von Euch, die auch gerne Demo werden möchten und somit das extra SAB Stempelset und mein Starterset einheimsen möchten: Eingangsfrist der Startunterlagen bei SU in Frankfurt ist der 30.03. >>> 14 Uhr!!!

Für diejenigen, die sich das eine oder andere Set noch sichern wollen: am Freitag werde ich noch eine Sammelbestellung machen. Oder wenn Du für 70 € alleine orderst, kommt die Ware direkt vom Lager zu Dir und ICH übernehme Dein P+V. Melde Dich einfach, wenn Du noch was brauchst bei mir.

LG Deine Tanja

Happy Freeday # 47… Kartensketch #12


Wir Eure Stampin Up Demonstratorinnen (Demo) , bieten Euch jeden Freitag einen kl. Ideenanreiz für die kommende Woche. Diese sind natürlich kostenlos!

Es ist wieder Kartensketch Zeit… mehr dazu brauche ich eigentlich garnicht schreiben, oder. Ich weiß, ich weiß… bin heute spät dran, doch gestern kam ich wegen Workshopvorbereitungen und Kundenbesuchen zu nix, und bis vor einer halben Stunde waren noch 2 liebe Kundinnen hier, die für ihre Kinder die Kommunionskarten vorauswahl treffen wollten. Und genau deshalb fiel mir dann der Kartensketch nicht sehr schwer …

dies ist meine Variante:


Der Stempel ist ausnahmsweise keiner von Stampin Up… macht ja nix: Du hast sicherlich nicht auch nur Stempel von SU, oder?!

Deinen Beitrag zum Happy Freeday kannst Du wie immer an folgende E-Mailadresse senden:

happy-freeday@gmx.de.

Falls Du gerade neu hier auf meiner Seite bist, eine kurze Erklärung zum Happy Freeday ist: der Happy Freeday ist für Dich als Ideenanreiz, Mitmachlust und auch Quelle für Anleitungen gedacht. Außerdem gibt es einmal im Quartal ein kl. Candy von uns an Euch… Du siehst: mitmachen lohnt sich allemal. Und diejenigen dier hier im Team „Happy Freeday“ sind: wie immer Justine, Sabine, Maren und Nadine und meine wenigkeit.

Am Dienstag werde ich wieder eine Sammelbestellung machen: wenn Du also noch etwas brauchen solltest… melde Dich bis Sonntag bei mir via E-mail, damit ich Dir noch meine Kontodaten senden kann!

LG Deine Tanja…. die jetzt noch gleich Besuch von Vanessa bekommt und dann Tapete abknibbeln geht…

Die heutigen Gastgoodies

Stampin Up Workshop bei Steffi ist heute angesagt. Ich freue mich schon riesig auf diesen Abend, da ich die Mädels schon länger nicht gesehen habe.

Heute wird wieder eine zukünftige Braut anwesend sein und deswegen sind einige Ideen angesagt…. Und da kamen mir die Gastgoodies sehr gelegen, um eine Tischdeko zu zeigen:

Die angedeuteten Herzen sind mit der Stanze Blumengruß gemacht. Und die gestempelten Herzchen sind unübersehbar mit einem der neuen SAB Set „Kreative Komplimente“ gemacht. Das Wort „Glück“ ist aus dem Set „Ein kleiner Schatz“… noch eine große Perle daneben. Fertig! Einfach klar und simpel.

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag noch…

LG Tanja

Happy Freeday # 44 …. Heute: Valentinstag


Wir Eure Stampin Up Demonstratorinnen (Demo) , bieten Euch jeden Freitag einen kl. Ideenanreiz für die kommende Woche. Diese sind natürlich kostenlos!

„Love is in the air…“ Kennst Du das Lied? Es spuckte mir gerade durch den Kopf… und es paßt so schön zu unserem Thema. Es ist schon seltsam, wie der Valentinstag in den letzten Jahrzehnten immer mehr in den Mittelpunkt gerückt wird. Spontan fallen mir die Serien und Filme aus den USA ein, wo die Liebste mit einer riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiesen Schachtel Praline beschenkt wird… Hmmm……**yummy**. Da bekomme ich Lust in den Fernseher reinzugreifen, um mir eines dieser Leckerchen zu mopsen. Ist Dir mal aufgefallen, daß die Filmdamen die Dinger immer essen, als hätten die 0 Kalorien??? Tja, und wenn wir mal 2-3 naschen, haste direkt Hüftgold.

So eine ähnliche Schachtel sah ich schon im Netz (mal wieder auf einem der Links von paper punch addiction) , allerdings ging sie mir nicht ganz so flott von der Hand, wie ich dachte.. bin somit auch gestern spät abends damit fertig geworden und das Licht ist somit nicht perfekt für ein Foto. Sieh es mir bitte nach


Leider kann man auf den Bildern die schöne Prägung der Blumenranke nicht erkennen, sowie den champagnerfarbenen Glimmer..


SO ganz zufrieden bin ich noch nicht.. vielleicht bedarf es der einen oder anderen Verbesserung noch. Hast Du vielleicht eine Idee?

Deinen Beitrag zum Happy Freeday kannst Du wie immer an folgende E-Mailadresse senden:

happy-freeday@gmx.de.

Falls Du gerade neu hier auf meiner Seite bist, eine kurze Erklärung zum Happy Freeday ist: der Happy Freeday ist für Dich als Ideenanreiz, Mitmachlust und auch Quelle für Anleitungen gedacht. Außerdem gibt es einmal im Quartal ein kl. Candy von uns an Euch… Du siehst: mitmachen lohnt sich allemal. Und diejenigen dier hier im Team „Happy Freeday“ sind: wie immer Justine Sabine, Maren, und meine wenigkeit. Außerdem dürfen wir Euch in den nächsten Malen (vielleicht scho heute?) Nadine Buhl vorstellen: sie wird unser HF-Team verstärken….

Im übrigen, wenn Du Herausforderungen und Aufgabenstellung liebst… schau ab jetzt immer Montags beim Maniac Monday Blog von Sigrid & Co. vorbei… Nähere Infos findest Du bei Sigrid Joch.

Und nehme ich mir meine Tasse Kaffee und schaue was die andern 3 Mädels denn so schönes gezaubert haben. DU auch?

Lg Deine Tanja

 

Willkommen im Team und noch eine selbstgebastelte Karte

Gestern entschied sich Vanessa als Demonstratorin bei Stampin Up ab 24.01. zur Sale-a-bratration (SAB) einzusteigen. Wir haben gestern abend noch länger hier bei mir gesessen und einige offene Fragen ehrlich zu beantworten. Aber eigentlich war ihre Entscheidung schon gefallen und somit möchte ich Vanessa ganz herzlich bei mir/uns im Team begrüßen.

Vanessa ist 20 Jahre alt und kommt aus Heinsberg-Unterbruch. Kreativ ist sie schon seit sie denken kann. In der näheren Zukunft werden wir für sie einen Blog erstellen, aber ab dem 24.01. müsstest Du Dich an mich wenden und ich stelle den Kontakt zu Vanessa her.

Tja, heißt die erste Workshoptasche hat gestern ein neues zu Hause gefunden. 3 warten noch darauf….
__________________________________________________

Wie aber noch versprochen gibt es heute auch noch ein Foto von einem fertigen Werk… eine schon frühlingshaft angehauchte Karte (mir viel keine bessere Bezeichnung dazu ein):


Du fragst jetzt vielleicht: was ist das für ein tolles Metallic ettiket? Ja, auch ich lerne nicht von meinen Mädels aus: Bernadette brachte am Dienstag Karten mit, wo noch etwas aufwendigere Metallembellishments drauf waren. Die sahen aus wie aus Aluminium. ECHT Ge.. ! Sie hat sie einfach nur aus unserem Farbkarton mattsilber (S. 95 oben, 9,95 €) mit diversen Stanzen gemacht. … Auf meine Karte paßte nur das dekorative Etikett. Der Ausschnitt ist mit dem großen Oval gestanzt.

Und, wie gefällt sie Dir?

LG Deine Tanja

Happy Freeday # 39 …. Heute: Kartensketch # 10


Wir Eure Stampin Up Demonstratorinnen (Demo) , bieten Euch jeden Freitag einen kl. Ideenanreiz für die kommende Woche. Diese sind natürlich kostenlos…

Weihnachten ist schon wieder passé und Silvester klopft schon wieder an unsere Tür. Sag mal geht es Dir genauso: Die Jahre werden immer kürzer und Du denkst „Hey, wir hatten doch erst letztens Silvester?!“. Also mich haut´s schon wieder vom Hocker, denn es änderst sich mal wieder eine  Jahreszahl.

Aber es wird ja nicht alles neu, nein: der Happy Freeday soll Dich auch im neuen Jahr wieder begleiten und zwar wie immer mit tollen Ideen, Möglichkeiten und Candys.

Heute ist wieder Zeit für einen tollen Kartensketch und zwar diesen hier:

 Ein wirklich schöner Sketch ist es, zu dem mir direkt folgende Karte einfiel:

 

Deinen Beitrag zum Happy Freeday kannst Du wie immer an folgende E-Mailadresse senden:

happy-freeday@gmx.de.

Falls Du gerade neu hier auf meiner Seite bist, eine kurze Erklärung zum Happy Freeday ist: der Happy Freeday ist für Dich als Ideenanreiz, Mitmachlust und auch Quelle für Anleitungen gedacht. Außerdem gibt es einmal im Quartal ein kl. Candy von uns an Euch… Du siehst: mitmachen lohnt sich allemal. Und diejenigen dier hier im Team „Happy Freeday“ sind: wie immer Daniela, Justine, Sabine, Maren, und meine wenigkeit.

Also: hüpft doch schnell zu den anderen rüber! Aber wegen des morgigen Heiligabend und dem dazu gehörigen Logistischen Problemen hat der eine oder andere vielleicht nichts. Aber DAFÜR sollte jede von uns Verständnis haben. Und wie immer freuen wir uns alle sehr, wenn Ihr einen Kommentar hinterlaßt!

LG Deine Tanja

Happy Freeday…. Heute: Geschenke auf den letzten Drücker… selbst ist die Frau


Wir Eure Stampin Up Demonstratorinnen (Demo) , bieten Euch jeden Freitag einen kl. Ideenanreiz für die kommende Woche. Diese sind natürlich kostenlos…

Selbst ist die Frau… ja, das klingt gut, wenn man ein Konzept hat. Mein Konzept ist diesmal einfach: eine nette „Kleinigkeit“ die an und für sich schon schön verpackt ist, nochmal in Szene zu setzen.

Und wer mich kennt, weíß daß ich das heute komplett vergessen hatte… Ist ja auch kein Wunder, denn morgen ist schon Heiligabend und ich muss meine Bude mal auf Vordermann bringen… Och, hab ich grad gedacht: “ Haste 5 Min. mal Zeit…kannste was im Netz surfen!“ Schöööön…… Und DANN sehe ich bei Sabine „Happy Freeday“! **KlatschvormKopp** Es iiiist ja Freiiiitag…***kreisch***.Ok, ok… keine Panik! Schnell überlegt und das Motto von heute wahrlich sehr ernst genommen. Es ist nichts kompliziertes, einfach nur eine nach oben offene Schachtel in der das Geschenk gestellt wird. Schnell nett verziert und : Fertig!“


Wie immer kannst Du Deinen Beitrag zum Happy Freeday an:

happy-freeday@gmx.de.

Falls Du gerade neu hier auf meiner Seite bist, eine kurze Erklärung zum Happy Freeday ist: der Happy Freeday ist für Dich als Ideenanreiz, Mitmachlust und auch Quelle für Anleitungen gedacht. Außerdem gibt es einmal im Quartal ein kl. Candy von uns an Euch… Du siehst: mitmachen lohnt sich allemal. Und diejenigen dier hier im Team „Happy Freeday“ sind: wie immer Daniela, Justine, Sabine, Maren, und meine wenigkeit.

Also: hüpft doch schnell zu den anderen rüber! Aber wegen des morgigen Heiligabend und dem dazu gehörigen Logistischen Problemen hat der eine oder andere vielleicht nichts. Aber DAFÜR sollte jede von uns Verständnis haben. Und wie immer freuen wir uns alle sehr, wenn Ihr einen Kommentar hinterlaßt!

LG Deine Tanja

Hellere Fotos vom Pralinenprojekt

Huhu°

Die Fotos von gestern waren miserabel dunkel und verfälschten auch díe Farben, deshalb habe ich sie eben nochmal bei Tageslicht fotografiert… Diese reiche ich jetzt noch nach, da man so die Details noch schöner erkennen kann. Außerdem bin ich heute nicht ganz so fit (habe ziemliches Halskratzen- und weh), um mehrere Sachen zu basteln: der Beitrag für morgen reichte mir schon.

Nun hoffe ich, daß Ihr die Details besser erkennen könnt. Im übrigen: Walnüsse eignen sich nicht so toll als Grundgerüst… wie ich gestern feststellen musste.

Dann sehen wir uns bestimmt morgen wieder, wenn es heißt: „Happy Freeday“. Wer von Euch kann sich denn schon denken, was morgen an der Reihe ist???

Liebe Grüße Eure Tanja… die sich jetzt mit einer schönen Tasse Tee und einem Buch auf die Couch verkrümelt.