Beiträge

Eines unserer gestrigen Projekte

Bastelparty / Workshop bei Anja war gestern abend angesagt. Auf diesen Abend bei meiner lieben Freundin habe ich mich schon lange gefreut. Wie auch alle anderen SU süchtigen wartete sie auf die Sale-a-bration. Wer nicht?? In dieser Zeit macht mir meine >>“Arbeit“<< als Demo noch viel mehr Spaß wie sonst(nähere Infos zum Thema selber Demo werden HIER), denn wer bekommt nicht gerne Geschenke?? Ich  kenne niemanden der die tollen exklusiven Stempelsets ablehnt!

Also,  wie schon bei Isabel gab´s eine frühlingshafte Karte, außerdem eine schöne Faltbox, die Jenni schon vor ein paar Tagen vorgestellt hat. Mir gefiel eine Punchart Eule aus dem w w w  so gut, daß ich sie unbedingt mit „einarbeiten“ wollte…

Ist DIE nicht süß?? In diese Form verliebte ich mich sofort. Den kl. Ast kannst Du ganz ratzifatzi mit der Two-Step-Vogelstanze zaubern. Oben noch was von dem tollen SAB DP  und an den Seiten Mattgrünen Cardstock noch mit schönen Stempel aus dem Set „Auf die Liebe!“(Mini): Feddisch!

Einige Sachen habe ich noch auf dem Herzen:

Mädels…. die Sale-a-bration ist im vollen Gange :party: : wenn Du schon überlegst Demo zu werden, warte nicht mehr zu lange mit dem abklären Deiner Fragen, denn Du sollst keine Entscheidungen aus Zeitnot heraus treffen :love: . Ich stehe Dir jederzeit mit ehrlichen Infos, Rat und Tat zur Verfügung :supi: . Wie ich zu SU kam und warum ich Dir gerade DIESES Starterset von mir geschnürt habe, schrieb ich ja schon HIER, und viele Fragen kann ich Dir schon auf meiner Seite „kreativ?… Dann…“ beanworten. Melde Dich doch einfach bei mir… :knips:

Zum nächsten ThemaIn Colors Bändershare:

Ich wurde heute von einer Kundin gefragt, ob ich nicht mal einen Bändershare mit den neuen In Colors anbieten könnte… Dazu brauchen wir noch 2 weitere Personen. Jede von Euch bekommt für 19,92 € von jeder Farbe über 3 m! Kommt nur noch P+V von 2,20 € von mir zu Euch hinzu… Falls  Du Interesse hast, schreib mir kurz eine Mail!

Noch ein Thema…. Kinderworkshops:
Ab April biete ich Kinderworkshops bei mir an, die Termine dazu werde ich in Kürze oben bei den Bastelterminen veröffentlichen.

-Für die Mädchen (mindest Alter: 7 ) gibt es das Prinzessinnen Paket
Hier werkeln wir alles was so eine richtige Prinzessin an Accesoires so braucht mit einer kl. Teeparty. Der Unkostenbeitrag inkl. aller Materialien und Leckereien beträgt 12 € (Dauer ca. 2-3 Std)
(Teilnehmerzahl max. 6 Kinder)

-Für die Jungs (mindest Alter: 7) gibt es das Dinobändiger Paket:
Hier werkeln wir gemeinsam einen Dinoberg mit Gehege, wo wir wilde (gestempelte) Dinosaurier pflegen können. Der Unkostenbeitrag inkl. aller Materialien und „Raubtierfutter“ beträgt 12 € (Dauer ca. 2-3 Std.)
(Teilnehmerzahl max. 6 Kinder)

Natürlich kann man diese Pakete auch als Kindergeburtstag bei mir buchen, mit Terminabsprache. Hier liegt die Mindesteilnehmerkinder bei 6  max. 8 Kindern!

Schön, daß Du wieder vorbei geschaut hast….

LG Deine Tanja

Meine Video Tutorial zur Zettelbox…

Mein 1. Video als Demonstratorin mit Stampin Up Produkten geht , nach ettlichen Versuchen, ENDLICH online…  Sieh mir bitte evtl. Fehler nach, denn ich lerne noch. Aber eines vorweg: es hat mir unheimlich Spaß gemacht, auch wenn man sich dabei etwas seltsam vorkommt… schließlich spricht man nur mit der Kamera.

(leider klappt das einbetten nicht und es erscheint: this video is not available)

Wenn Du Anregungen oder konstruktive Kritik hast, nur raus damit…. Ein netter Kommentar oder sogar Lob wird natürlich gerne angenommen…

LG Tanja

PS: Die Gewinnerin steht fest und die Ziehung haben wir mit der Kamera festgehalten… mehr dazu hoffentlich heute abend!

Willkommen im Team und noch eine selbstgebastelte Karte

Gestern entschied sich Vanessa als Demonstratorin bei Stampin Up ab 24.01. zur Sale-a-bratration (SAB) einzusteigen. Wir haben gestern abend noch länger hier bei mir gesessen und einige offene Fragen ehrlich zu beantworten. Aber eigentlich war ihre Entscheidung schon gefallen und somit möchte ich Vanessa ganz herzlich bei mir/uns im Team begrüßen.

Vanessa ist 20 Jahre alt und kommt aus Heinsberg-Unterbruch. Kreativ ist sie schon seit sie denken kann. In der näheren Zukunft werden wir für sie einen Blog erstellen, aber ab dem 24.01. müsstest Du Dich an mich wenden und ich stelle den Kontakt zu Vanessa her.

Tja, heißt die erste Workshoptasche hat gestern ein neues zu Hause gefunden. 3 warten noch darauf….
__________________________________________________

Wie aber noch versprochen gibt es heute auch noch ein Foto von einem fertigen Werk… eine schon frühlingshaft angehauchte Karte (mir viel keine bessere Bezeichnung dazu ein):


Du fragst jetzt vielleicht: was ist das für ein tolles Metallic ettiket? Ja, auch ich lerne nicht von meinen Mädels aus: Bernadette brachte am Dienstag Karten mit, wo noch etwas aufwendigere Metallembellishments drauf waren. Die sahen aus wie aus Aluminium. ECHT Ge.. ! Sie hat sie einfach nur aus unserem Farbkarton mattsilber (S. 95 oben, 9,95 €) mit diversen Stanzen gemacht. … Auf meine Karte paßte nur das dekorative Etikett. Der Ausschnitt ist mit dem großen Oval gestanzt.

Und, wie gefällt sie Dir?

LG Deine Tanja

Der 4. Advent: Mein Weihnachtsengelchor

Mit Stampin Up und mir als Demonstratorin geht mit dem heutigen Projekt meine Adventszeit fast zu Ende… Ich hatte Dir gr. Projekte inkl. Anleitungen versprochen und was man verspricht, soll man bekanntlich auch einhalten. Ich halte meine Versprechen eigentlich immer. Es war eine wunderschöne Adventszeit mit Dir und ich hoffe, daß Du weiterhin als treuer Leser hier vorbei schaust.

Zum neuen Mini, werde ich wohl hier die 70.000 Klicks Marke geknackt haben und zu diesem besonderen Anlass werde ich ein schönes Candy verlosen. Wow: jetzt schon weit über 60.000 Klicks!! Und dabei ist mein neuer Blog  ja grad mal erst ein halbes Jahr online. Ich bin sprachlos und begeistert. Danke :kiss:

So: genug geschwafelt…. hier mein Chor aus kl. Engeln.. Was ist ein Weihnachtsmarkt ohne weihnachtlicher Musik??


Die kl. Wimpelchen schnitt ich per Hand.

Die Engel sind fast komplett aus div. SU Stanzteilen…

Möchtest Du auch zu diesem Projekt wieder eine Anleitung??


Es hat mir unheimlich Spaß gemacht, für Dich diese besonderen Projekte zu entwerfen, umzusetzen und zu gestalten.

Da ja jetzt die letzten Tage vor Weihnachten anbrechen, kann es sein, daß es an dem einen oder anderen Tag keinen Eintrag gibt: hab dafür bitte Verständnis, denn auch ich habe noch den Haushalt auf Vordermann zu bringen und möchte vermehrt etwas mehr Zeit für meinen Sohn und meinen Mann erübrigen. ….

Ach ja: Sollte dir der Chor gefallen…. über ein Kommentar würde ich mich riesig freuen.

Einen schönen 4. Advent wünscht Dir und Deinen Lieben
Deine Tanja

Der 3. Advent und meine heutigen Projekte …. Stanzen /Punches mal in Szene gesetzt

Mit den Stanzen ( Punches) von Stampin Up! kann man nicht nur tolle Punch Art kreiieren, sondern man kann die einzelnen Teile auch super verzieren. … wie man schön an der Zuckerwattenbude erkennen kann.

Wie Du vielleicht schon letzte Woche erraten hast, ist mein Konzept für die Adventssonntage ein Weihnachtsmarkt. Hatte ich schon erwähnt, daß ich Weihnachtsmärkte liebe??

Ok, hier sind die beiden Projekte: ein eigens kreiierter Tannenbaum und meine Zuckerwattebude… Keine Sorge, nächste Woche gibt es definitiv KEIN Büdchen, sondern etwas was noch auf einen richtigen Weihnachtsmarkt paßt!


Beim Tannenbaum nutzte ich 2 Kreisstanzen (1/2″ + 3/4″). Mit Hilfe der super nützlichen Glue Dots kann man prima die Glöckchen und Styroporkugeln fixieren. Ratz fatz geht das.

Beim Zuckerwattenbüdchen bediente ich mich wieder der guten „alten“ Strohhalme, die immer prima als Säulen und/oder Stützen fungieren. Falls Du zu Haus rot-weiß gestreifte Trinkhalme hast: noch besser… die sehen dann auch noch ein bißchen wie Zuckerstangen aus.

Die Zuckerwatte ist, natürich, aus bunter Watte auf einen Zahnstocher locker gedreht und auf eine abgeflachte Styroporkugeln gepinnt.
Die Lebkuchenherzen sind mit der Herze an Herz- sowie dem der gr. Herz Stanze gefertigt. Verziert habe ich sie mit meinen Lieblingsstift dem weißen Gelstift. Die Mistelzweige sind mit Stanzteilen gefertigt, die mir Anja mitgebracht hat, aber die „Tannengirlande“ unten  ist mit den Zweigen unserer „Two-Step-Vogelstanze“ gemacht.Außerdem schaffte ich es gestern mal zur Apotheke zu fahren und mir Alkohol für die Glanzfarbe zu besorgen und mit destiliertem Wasser ( 30 ml Alkohol und 10 ml dest. Wasser)zu dem super tollen Glitzerspray zur verarbeiten. Bis jetzt nahm ich immer noch meinen Glimmer Mist, doch nachdem ich auf der Convention Swaps mit unserem Glitter bekam, sah ich erstmal den gigantischen Unterschied: glitzert noch 100 x mehr, ehrlich! Die kl. Punkte die Du vielleicht auf dem Büdchen siehst sind keine Krümel, sondern Glitzer der vom Blitzlicht hervorgehoben wurde.

Ich hoffe, daß Dir auch dieses Mal meine Projekte gefallen haben? Wenn ja…. weißt Du das ich mich wieder über einen Kommentar riesig freuen würde.
Ach ja…. Anleitungen! Den Tannenbaum muss mein Mann mir einscannen, damit Du Dir den einfacher runterziehen kannst. Zum Büdchen: besteht da überhaupt Interesse? Es ist schon recht frikkelig.

Wie sieht´s mit der Sammelbestellung aus? Einige Bestellungen sind schon eingegangen… Möchtest Du auch noch mitbestellen?? Dann melde Dich so schnell wie möglich bei mir.

Außerdem bitte ich Euch, wenn Ihr eine Bastelparty bei mir buchen wollt (egal od bei Dir oder bei Platzmangel auch bei mir), solltet Ihr wirklich schonmal Eure Terminkalender durchforsten, denn die ersten Buchungen stehen schon! ICH würde mich auf jeden Fall freuen Dich und Deine Freunde persönlich kennenzulernen. Ruf mich doch einfach mal an, dann kannst Du feststellen, ob zwischen uns die Chemie stimmt! (02452- 6 75 71 / zwischen 11 Uhr und 20 Uhr)

Und jetzt wünsche ich Dir einen schönen 3. Adventssonntag. Wir bekommen jetzt jeden Moment Besuch und werden gleich lecker Wintergrillen! Yummmy!

LG Deine Tanja

 

Elche… schnell mit der Big Shot und der Top Note

Seitdem ich von Stampin Up die Top Note Stanze habe, gehen mir Verpackungen ganz leicht von der Hand: egal ob Ihr sie als Abschluss für ein Tütschen nehmt oder als Grundgerüst für eine figürliche Verpackung.

Heue zeige ich Euch den Elch, den wir mit Hilfe von Sonja Voss uns bei Regina gewerkelt haben.. ok, so langsam kommt bei mir auch schon ein klitze klein wenig Weihnachtsstimmung auf.

Er ist ganz einfach: 2 ausgestanzte Top Notes in Wildleder oder evtl. Schoko, 4 Stanzteile mit der Wordwindow Punch/Stanze, mittleres Oval, das runde Etikett und genug Kreise für die Augen, 1 Süßes Schälchen, und doppelseitiges Klebeband… ja und Cardstock/Tonpapier ind den Farben Vanille (o. auch Flüsterweiss), Glut- o. Chilirot, Schwarz, Wildleder Schoko o. Espresso und wer mag kann dem Rudi auch noch eine Baiblaue Iris verpassen.

Geklebt wird auf der Rückseite der Front Top Note wie ein nach oben geöffnetes U. Nun werkelt Ihr aus den Wordwindow Punch Teilen das Geweih( 2 Teil je einmal schräg durchschneiden). Das Loch für´s Schälchen muss auch noch als Nase rein und das Schälchen selber wird IM Knick mit Tombow Kleber leicht bestrichen und von hinten in das Frontkopfteil gedrückt (das Papierchen welches auf dem Schälchen liegt laßt bitte drauf damit wir nachher alles wieder ohne kaputt zu machen öffnen können.). Nun die Geweihe ziemlich außen ankleben, damit wir den Schließmechanismus noch aufbekommen. Jetzt sollt Ihr den doppelseitigen Kleber von seinen Papierchen befreien und drückt die 2. Top Note BÜNDIG hintendrauf.

Für die Schiebevorrichtung benötigst Du ein Stück roten Cardstock ( 9 x 5,7 cm/ 2 1/4″ X 3 1/2″). Das runde Etikett wird einmal geknickt und als „Haarschopf“ oben an einer schmalen Seite knapp drauf geklebt. Nun solltet Ihr dem Rudi noch einen Schnitt verpassen. Augen aufkleben, und einen kl. Kreis für den mund… ein bißchen weißen Gelstift auf Augen und Mund: Voilá! Fertig.

Wer mag, kann noch mit den Tupfis (so haben wir´s gemacht) die Ränder noch abbrushen.

Und? Hast Du schon was in der „Liste der letzten Gelegenheit“ gefunden? Wenn ja… worauf wartest Du noch? Melde Dich einfach per Kontaktformular oder E-Mail bei mir…. Falls Du Portokosten sparen möchtes: ich werde am 09.09. UND am 21.09. eine Sammelbestellung machen… Solltest Du bei mir in der Nähe wohnen, kannst Du Dir Deine Sachen (ohne P+V zahlen zu müssen / 5,95 € gespart) bei mir gerne abholen. Ansonsten sende ich Deine Ware für 4 € (Differenz zahle ich) direkt nach Hause.

Und jetzt laßt es Euch noch gutgehen….

LG Tanja

Happy Freeday #19 … Heute: Kartensketch # 5

Wir Eure Stampin Up Demonstratorinnen (Demo) , das sind wie immer Justine, Maren Daniela, Sabine,  und meinereiner, bieten Euch einen kl. Ideenanreiz für die kommende Woche. Diese sind natürlich kostenlos… aber das wißt Ihr doch. Schön, daß Ihr vorbei schaut.
 
Bevor ich es vergesse, ab jetzt gibt es eine Neuerung: sendet bitte alle Eure Bilder zu unserem Happy Freeday an folgende Adresse:
 
Denn es wird einen HF-Blog demnächst geben, wo alle Eure Einsendungen gebündelt erscheinen werden. Keine Sorge.. trotzallem müßt Ihr noch auf unsere Seite schauen. Aber so stellen wir sicher, daß alle Einsendungen gesammelt für Euch zur Verfügung stehen und niemand mehr vergessen wird, oder aber aus Urlaubs-/Krankheitsgründen von unserer Seite her nicht pünktlich erscheinen
 
Ach ja… und nächste Woche wird wieder ein Candy angeboten… Laßt Euch überraschen!
 
Genug geschwafelt… Heute ist ein toller Kartensketch an der Reihe, bei dem ich DIREKT eine Idee hatte

Und dies ist meine Karte:



So, und jetzt ab husch husch zu den anderen… und seht was sie für Ideen haben. Und wie immer würden wir uns über ein Kommentar SEHR freuen…

Übrigens: Seht doch mal bei den „Workshopterminen“ (oben) nach… ich habe wieder meinen Kalender für neue Workshoptermine durchforstet… Wenn Du also Interesse hast, melde Dich doch bei mir.
Außerdem sind noch für den 06.11. einige wenige freie Plätze vorhanden. Wenn Du Lust hast… zögere nicht zu landen, denn wenn weg dann weg!

LG Eure Tanja

 

Schwein gehabt…

Mit den Herzschälchen von Stampin Up tat ich mich ein wenig schwer.. die richtigen Ideen dazu blieben aus… bis Samstag. Warum gerade Samstag? Jahhaaa… Wir waren doch bei Regina zum basteln. Wir das waren Sonja Voss (http://sonjashobbyblog-sonja.blogspot.com/), Regina, Anja ( http://bastellienchens-stempelwelt.blogspot.com/) und meinereiner . Gemeinsam haben wir in Reginas „Keller“ (!) 4 verschiedene Projekte in Angriff genommen… jede von uns stellte etwas vor und hatte dafür auch Make&Takes vorbereitet.

Eines dieser Projekte war ein Elch. Der Elch ist TOTAL putzig, aber nochmal jetzt nach machen (wir haben ja erst 1. August!). Puhh.. nee, also Weihnachten geht bei mir Kopftechnich noch so überhaupt garnicht. Aber das Ganze lies mir dennoch keine Ruhe und mir schwebte ein Schweinchen vor… aber ich habe noch keine runden Schälchen, sondern nur die Herzförmigen…. Ehrlich? Die Umsetzung ging ratzifatzi von der Hand und ich finde das sich das Ergebnis echt sehe lassen kann.

 

 

 

Jetzt bin ich mal auf Eure Meinungen gespannt… Wenn Ihr wissen wollt, WIE ich das Schweinchen so hinbekommen habe, der hinterläßt einfach einen Kommentar und ich werde in den nächsten Tagen einen passenden Workshop dazu reinstellen.

Jetzt schau ich erstmal „V-Die Besucher“… ich bin ein totaler  Science Fiction Fan…

LG Eure Tanja