Beiträge

Homedeko mal auf Stampin`Up! Art…

So langsam nimmt mein Stampin Up Workshopraum klarere Formen an, denn mein Papa kam heute wieder, um daran weiter zu arbeiten, und da fiel mir doch glatt auf: Hey, Du könntest ja so langsam mal die Deko in Angriff nehmen. Den Bilderahmen hatte ich mir schon vor einiger Zeit in NL beim Elchen gekauft… Ok, die Idee ist nicht neu erfunden, aber sie sprach mich dennoch so sehr an, daß ich sie für mich so übernahm:

Unsere Leitworte sollten darin klar erkennbar zu sehen sein, denn mir sind sie sehr wichtig, weil sie eigentlich genau DAS wiederspiegeln, was ich mit SU verbinde. Die Buchstaben hat meine Cricut für mich übernommen, aber die DP sind alle von SU:
-Herbstnostalgie
-Kaffee-Kreation
-First Edition

Die Farben für die Buchstaben sind:

-Wildleder
-Espresso
-Aquamarin mit Savanne hinterlegt.

Mit ein paar Bling-blings reicht mir das schon und gerade das schlichte gefällt mir persönlich außerordentlich… Jetzt muss nur noch das Zimmer endlich fertig werden, damit das Bild auch seinen wohlverdienten Platz einnehmen kann.

Ich hoffe, Dir gefällt mein Bild genauso wie mir.

Ach ja…. ich möchte Euch gerne die neuen Blogs meiner Teammitglieder vorstellen:

Lilli schreibt 2sprachig und zwar in ihren beiden Sprachen deutsch und russisch. Ihr Blog: http://basteln-mit-lilli.blogspot.com

Nadine ist auch heute online gegangen… ein besonderes Augenmerk solltest Du vielleicht auf ihren Flohmarkt legen. Ihr Blog: http://basteldinchens.blogspot.com

Viel Spaß beim stöbern und vergesst nicht: gerade als Bloggerneuling freut man sich über Kommentare…

LG Deine Tanja

 

Willkommen im Team „Seid kreativ mit Tanja“!

Neu bei Stampin Up! ist Grit Preussner aus Rostock und somit das neueste Mitglied im Team „Seid kreativ mit Tanja“. Grit ist auch Kindergärtnerin und somit ja schon mehr wie kreativ vorbelastet…und  eine der spontan infizierten die direkt Nägel mit Köpfen macht! „ Liebe Grit, ich möchte Dich ganz herzlich bei uns willkommen heißen. Ich wünsche Dir genauso viel Spaß mit der Tätigkeit als Demo wie ich ihn immer habe…“ Wenn Du gerne Grit mit einer Stempelparty zu Dir einladen möchtest, geht der Kontakt im Moment noch über mich, aber ich leite es umgehend an sie weiter!

Ab heute wird hier jedes Mitglied SO begrüßt:

Jetzt heißt es noch MEIN Starterset für Grit zu packen, damit sie ihre Sachen mit dem Starterset von Stampin Up ! und dem Sale-a-bration Angebot endlich in Händen halten kann…. ich weiß das sie schon ganz aufgeregt und hibbelig auf ihre Sachen wartet… :unschuldig:

Ich habe extra für mein Willkommensschild einen Keilrahmen mit Acrylfarben und Spachtelmasse bearbeitet. Die Spachtelteile ausserdem mit unseren Markern coloriert… dazu noch die Schmetterlinge des Schmetterlingsgarten und aus dem SAB DP die Wimpelchen geschnitten.

So sieht´s im Rohzustand aus:

Wie schon erwähnt: es sind nur noch 2 Sets mit den Workshoptaschen vorhanden… Wenn Du also auch auf meinen Willkommensbild erscheinen UND mein Starterpaket in Händen halten möchtest… Überlege nicht mehr zu lange: Wenn weg dann weg!

Infos HIER!

Ich freue mich auf Dich!

LG Deine Tanja

Happy Freeday #46 … Heute: Einladungen zum Kindergeburtstag


Wir Eure Stampin Up Demonstratorinnen (Demo) , bieten Euch jeden Freitag einen kl. Ideenanreiz für die kommende Woche. Diese sind natürlich kostenlos!

Kinder… ich liebe Kinder! Vielleicht jetzt nicht in der Überzahl, aber jedes für sich ist ein Geschenk… und wenn man sich die Zeit nimmt und den Kleinen zusieht, entdeckt man die Welt wieder mit anderen Augen… einem Blickwinkel den wir manchmal viel zu schnell vergessen. Erinnerst Du Dich noch an einen Deiner ganz frühen Geburtstage? Ich ja, und zwar an meinen 5.! Ich kam gerade mit unserem Sammeltaxi nach Hause und das Bäckerauto stand vor der Tür, Kofferaumklappe auf und meine Omi kaufte für meinen besonderen Tag Leckreien. Und weil mein Geburtstag war, durfte ich mir ein Gummileckerli aus einer der Plastikdosen herausnehmen.

Meine Omi hat meine Geburtstage immer zu etwas besonderem werden lassen… oh, wie ich sie vermisse  :öhm:

Ich finde jedes Kind hat ein Recht, das dieser Tag 1 x im Jahr etwas ganz besonderes ist und es sich später mal genauso gerne daran erinnert wie ich.

Das Thema sind heute Einladungen zu Kindergeburtstagen.. und weil ich mich nicht entscheiden konnte, werkelte ich zwar keine direkten Einladungskarten sondern neutrale Geburtstagskarten direkt je eine für einen Jungen und eins für Mädchen. Diese können natürlich auch als Einladungskarten benutzt werden:

Ob man die Ecken jetzt als Dinobisse erkennen kann, weiß ich nicht, nur daß es so beabsichtigt war.


Deinen Beitrag zum Happy Freeday kannst Du wie immer an folgende E-Mailadresse senden:

happy-freeday@gmx.de.

Falls Du gerade neu hier auf meiner Seite bist, eine kurze Erklärung zum Happy Freeday ist: der Happy Freeday ist für Dich als Ideenanreiz, Mitmachlust und auch Quelle für Anleitungen gedacht. Außerdem gibt es einmal im Quartal ein kl. Candy von uns an Euch… Du siehst: mitmachen lohnt sich allemal. Und diejenigen dier hier im Team „Happy Freeday“ sind: wie immer Justine Sabine, Maren und Nadine und meine wenigkeit.

Am Dienstag werde ich wieder eine Sammelbestellung machen: wenn Du also noch etwas brauchen solltest… melde Dich bis Sonntag bei mir via E-mail, damit ich Dir noch meine Kontodaten senden kann!

Ja, an alle die noch überlegen selber  Demo zu werden: … die 2. Tasche wechselt nächste Woche nun auch ihre Besitzerin… Was Du von mir als SAB Angebot noch dazu bekommst und alle wichtigen Infos erhälst Du HIER.

Da hier Karneval ist, und ich noch ettliches an diesem Wochenende vorhabe, wird es wahrscheinlich erst wieder am Dienstag einen Eintrag von mir geben.

Falls Du nicht feierst, wünsche ich Dir ein schönes Wochenende.
Falls Du wegfährst, lass es Dir gut gehen und erhole Dich!
Falls Du Karneval feierst: „Alaaf“ und „Helau“ von hier aus….

LG Deine Tanja

Möglichkeit für den Umschlag mit Zierlasche (Big Shot Stanze)

Mit den Stampin Up Stanzen für die Big Shot  kann man nicht nur die eigentlich dafür vorgesehene Variante wählen, sondern manchmal auch ganz andere nützliche Projekte werkeln.

Heute möchte ich Euch die Stanze „Umschlag mit Zierlasche“ vorstellen…. Aus einem kleinem Umschlag kann man sogar ein tolles Täschen werkeln, wo Du entweder Süßig- oder Kleinigkeiten, Geld oder andere Nettigkeiten drin verschenken kann.

Im Prinzip ganz simpel und Du brauchst den Umschlag nur 2 x ausstanzen + einem kl. Cardstockstreifen für die Mitte ( 4 x 20 cm… gefalzt wird bei 6 und 14). Klebelaschen sind ja an den beiden Umschlägen vorhanden. Ach ja… die Stanze „großes Oval“ benötigst Du noch für die Tragegriffe.

Beim unteren Bild kann man schön erkennen (hoffe ich), daß das neue Stempelchen auf Glanzpapier gestempelt wurde. Also den Effekt mit den unterschiedlichen Papieren finde ich in echt noch viel toller!

Oarghhh… geht es Dir gerade auch wie mir? Weihnachten ist gelaufen und Du hast keine Ahnung was Du werkeln sollst? Sternchen und Glitzer sind mit einem mal aprupt tabu (ok, Strasssteinchen und Perlen gehen (fast) immer)… Doch der Frühling ist auch noch laaaaange hin und somit kommt bei den Farben noch keine richtige Stimmung auf. Also ich versuche gerade noch meine Richtung zu finden. Mal abgesehen davon, daß wir zwischen den Tagen immer Streß wegen zig Terminen haben, dabei ist Weihnachten im Gegensatz dazu echt herrlich ruhig und entspannend im Hause Kolar. Gleich muss ich auch schon wieder weg. Nee, ich freue mich auf´s neue Jahr wo ich mit suuuper viel Elan und vielen neuen Ideen durchstarten möchte…. natürlich nur mit Eurer Hilfe.

Und jetzt wünsche ich Dir noch einen wunderschönen restlichen Donnerstag und ich hoffe, wir sehen uns morgen wieder in alter/neuer Frische!

LG Deine Tanja

 

Anleitung / Tutorial für das Karussell

Mit den Straßsteinchen von Stampin Up fand ich das Ganze noch viel leuchtender… das dachte ich mir gestern Abend, als es so hell erleuchtet auf dem Tisch stand.

Ok, ok… ich schweife ab. Du möchtest natürlich die Anleitung dazu. Alles was Du benötigst sind:

  • 2 leere Klopapierrollen
  • 1 batteriebetriebene LED 20er Lichterkette
  • Klebeband
  • Stampin Up Big Shot Stanze „Blütenkelch“
  • 4 schwarze Strohhalme mit Knick
  • Designerpapier nach eigener Farbwahl
  • Cardstock in 3 verschiedenen Farben und für die Bodenplatten 12″x12″ Cardstock
  • Tombow Kleber
  • Sticky Strip
  • Zirkel
  • Straßsteinchen
  • Handzange mit 3mm Lochung

Zuerst werden aus den unifarbenen Cardstocks je 1 x ein Blütenkelchelement ausgestanzt; für das Designerpapier müssen wir 3 x stanzen, da wir je 1 x das Teil mit der Klebelasche brauchen ( hier wird der andere Teil weggeschnitten). Diese Teile klebt Ihr nun abwechselnd aneinander, am besten mit Sticky Strip. Und schon ist das Dach fertig.

Die beiden Klopapierrollen einfach mit Hilfe von Sticky Strip (rotes Papier dran lassen!) oder Tesafilm zusammenkleben. Zum verkleiden brauchen wir ein Stück Cardstock, das 2-3 cm mehr hat, wie der Umfang. Hierzu kann ich keine genauen Angaben machen, da die Rollen manchmal varriieren können….Ach ja, und die Länge der beiden Rollen.

Jetzt kommt ein etwas kniffligerer Teil: die beiden Bodenplatten. Mit dem Zirkel zeichnen wir jetzt 2 Kreise: einmal den inneren Kreis und den etwas größeren Teil für die Klebelaschen.

Der Zirkel wird beim 1. Kreis eingestellt:

1. 9 cm

2. 10,5 cm

und für den zweiten Kreis:

1. 11 cm

2. 12,5 cm

Die Kreise werden natürlich am äußersten Kreis ausgeschnitten. Mit einem Prägestift zieht ihr sorgfältig eine Prägelinie exakt über die beiden inneren Kreise. Nun schneidet man ringsum Kerben in den Klebelaschenrand… na, so alle 2 cm ca.

Nun schneidet Ihr vom Designerpapier 2,5 cm breite Streifen ab. Wenn man 12″ x12″ Papier hat, 4 x die ganze Länge und versieht die Streifen am oberen Rand mit Sticky Strip. Die Laschen der Kreise bitte nun ordentlich knicken und nach innen biegen.

Der schwierigste Teil kommt nun, wo man SEHR ORDENTLICH arbeiten muss, denn die Fehler sieht man nachher SEHR gut! Die Kreis vor Euch hinlegen und das Sticky Strip von dem roten Schutzfilm lösen der DP Papiere lösen. Jetzt einfach das DP längskant hinstellen und vorsichtig mit den Klebelaschen der Kreise verbinden. Das Papier, welches viel zu viel ist, einfach dann abschneiden… aber bitte 2 cm überstehen lassen.

Auf dem kl. Podest bringt Ihr nun fein säuberlich eine dünne Schicht mit dem Tombowkleber auf (der hat die beste kl. Spitze und klebt direkt SUPER!) und laßt ihn einen Moment antrocknen.

Mit den verkleideten Klopapierrollen machen wir es auf einer Seite jetzt genauso.

Ist dies geschehen, könnt Ihr das kleinere Podest nun mittig auf das andere setzen.

Die Klopapierrollen setzt Ihr nun auch vorsichtig mittig in das Dach, aber achtet bitte darauf, daß eine gerade Säule entsteht. Dieses wieder gut trocknen und festwerden lassen! Wenns gut hält, könnt Ihr jetzt auch die untere Seite der KPRollen mit Tombowkleber versehen und mittig auf das Podest kleben.

Die Strohalme werde mit leicht geknickt und mit der Länge ans Karussel angepaßt, da müßt Ihr selber tricksen, bis die richtige Länge stimmt. Auf dem abgeknickten kurzen Stück des Strohhalms wieder Tombow auftragen, antrocknen lassen und oben ins Dach kleben. Dies wiederholt Ihr mit den andern 3 auch. Den unteren Teil muss man auch vorsichtig mit Tombow fixieren.

In der Zwischenzeit, während der Kleber trocknet, könnt ihr Euch schon die Motive stanzen, ausschneiden, stempeln… was auch immer Euch gefällt. Auch mit der Häkelbordüre 2-3 Reihen stanzen und auf 1 cm Breite kürzen. Zurecht schneiden kann man sich dann auch schon direkt je 6 Bögen die nachher am Dach (siehe Fotos von gestern!) aufkleben kann. Die Tierchen/Figuren einfach mit einem geraden Strick Tombowkleber versehen und an den Strohhalmen befestigen.

Mit der Handstanze knippst Ihr, gleichmäßig verteilt, die Anzahl Löcher, wie auch Lämpchen an der Lichterkette vorhanden sind und steckt nun reihum die Lämpchen hinein.

Eigentlich sind wir schon fertig, aber wer mag, kann natürlich noch jede Menge Glitzersteinchen aufkleben oder mit Bordüren- und Deckchenstanzen verzierungen vornehmen…

Ich hoffe, es war nicht zu umständlich erklärt. Bei Fragen schreibt mir einfach eine E-Mail oder ruft mich morgen AB 11 Uhr an…. Allerdings bin ich morgen Abend zum Workshop.. bitte dies zu bedenken.

So, jetzt muss ich auch schon wieder los: Besprechung vom Karnevalskomitee (bin die Chefdekorateuse) und direkt im Anschluss Proben vom Tanzen.

LG Eure Tanja

 

Punchart einmal anders

Was man so alles mit Stampin Up Stanzen & anderen machen kann, habe ich bei einer tollen Bastlerin in den USA gesehen und zwar bei http://www.creativityinprogress.com/blog/ . Diesen Blog habe ich ja schonmal erwähnt und ich konnte nicht umhin mal diesen Tisch + einen Stuhl nach zu werkeln. Allerdings ist es kniffeliger als ich dachte…

 

Falls Ihr eine Anleitung dazu sucht, schaut einfach bei ihr auf den Blog und  geht auf 3D Projects.  Da warten noch so wahnsinnig tolle Ideen..

Wenn Euch mein Werk gefällt, hinterlasst mir doch einen Kommentar, über den ich mich sehr freuen würde.

LG Tanja

PS: Da ich es in den nächsten Wochen auch hier etwas ruhiger werden lasse (ich brauche unbedingt mal die eine oder andere Auszeit!), werde ich in diesem Monat nochmal eine Sammelbestellung (15.08./alle Zahlungseingänge bis zum 15. werden berücksichtigt!!) machen und wenn Du noch etwas brauchst: schreibe mir über das Kontaktformular (>>Impressum >>>Kontakt) oder rufe mich in der Zeit zwischen 11 Uhr und 20 Uhr an. Wenn Du in meiner Nähe wohnst kannst Du Dir natürlich die Portokosten sparen und Dir Deine Sachen bei mir abholen… oder ich komme zu Dir. Ansonsten versende ich ab einem Bestellwert von 60 € portofrei an Dich.