Kostenlose Anleitung für eine chice kl. Box

Eine feine kl. Box habe ich gestern gebastelt. Beim aufräumen, fand ich deren Vorgänger in einer meiner Vitrinen und die ist sicherlich schon min. 6 Jahre alt..  Da ich die noch so hübsch finde und schon lange keine mehr in dieser Art auf div. Blogs gesehen habe, entschloss ich mich dazu Dir dafür heute hier einen Anleitung zur Verfügung zu stellen. Einige von meinen Lesern haben gestern vielleicht auf Facebook  oder Instagram das kl. Video dazu gesehen. Mich kannst Du auch gerne bei FB (meine Geschäftsseite) liken oder mich bei Instagram abonnieren. Beides geht oben rechts hier .. einfach auf den passenden Button klicken.

Nur noch bis Freitag (31.03.2017 ) geht die Sale-a-bration. Die letzte Möglichkeit, um noch davon zu profitieren:

  • JE 60 € ein Gratisprodukt
  • AB 275 € Gesamtbestellsumme zusätzliche 27 € Shopping-Vorteile zu erhalten
  • Beim Einstieg als Demonstratorin ZUSÄTZLICHE 2 Stempelsets (nach eigener Wahl) zu erhalten

Heute Abend starte ich eine Sammelbestellung. Alle Bestellungen, die bis 21 Uhr eingehen, werden berücksichtigt. Einzelbestellungen gehen immer. Ab 60 € ( nur jetzt in der SAB) versende ich Portofrei.. direkt vom Lager zu Dir.

In dieser Sammelbestellung (oder Einzelbestellung) kannst Du Dich direkt noch mit den InColors eindecken, die es schon bald nicht mehr geben wird

Deine Bestellung sendest Du an: info@tanjakolar.de

Ok, ok.. zurück zur Box. So sieht sie von aussen aus:

Dummerweise verschloss ich die Box fix, so daß ich vergessen habe zu zeigen, wie es von innen aussieht. Auf dem Foto sieht sie auch, wie ein Milchkarton. .. ist aber keiner. Innen ist das Flamingorote Papier als Banderole noch lose hineingelegt.

Bei 2 Laschen (siehe Foto hier drüber)  nimmst Du die gewellte Anhängerstanze, oder schneidest einfach ein paar Ecken ab.

Falls Du noch Fragen zu dieser Box hast, melde Dich bei mir und ich schaue, wie ich Dir helfen kann.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.