Hochzeits Ideen für Tischdeko und Karten

So, heute zeige ich Euch weitere Projekte, die ich für den Hochzeitstisch gefertigt habe.

Aber ich möchte mich erstmal bei allen von ganzem Herzen bedanken, die mir „Gute Besserung“-swünsche geschickt haben. Gott-sei-Dank konnte ich das Wochenende nutzen, um mich einfach nur von meinem Mann gesund pflegen zu lassen.  Das Einzige was mich ECHT noch aufregt, ist der blöde Schnupfen! Ett is nu abba, wie ett is! Und da müsse ma durch! Heute Abend ist wieder Basteltime angesagt und die Bude ist gerammelt voll… fast alles Kommunion Muttis, wo die eine oder andere doch noch Beratung braucht. Heute mache ich nochmal eine Ausnahme zur Beratung, denn normalerweise brauche ich das priv. Basteln einfach nur mal,  um auch mal etwas für mich zu werkeln und entspannen, oder zum vorbereiten div. Stempelparty.

Falls also jemand von Euch noch vorhatte spontan zu kommen: Sorry, Mädels beim nächsten Mal gerne, aber heute ist wegen Überfüllung geschlossene Gesellschaft.

Ok, also gibt heute noch was kreativen Input für Euch. Achtung!!!! Viiiiiiel!

Einladung:

Save the date Karte  und  1 Karte zum Gratulieren:

Gästegoodie für auf die Kaffeetafel:

Menükarte (Idee hatte ich mal von Maren)

Servietten“Ring“ und Danke schön Giveaway

Hier das Danke-schön-Giveaway von nahem

kl. Präsent für´s Abendessengedeck

Danksagungskarte, auf der Rückseite könnte man das Brautfoto plazieren.

Bei den Fotos fehlen jetzt nur noch das Gästealbum und die Weinflasche.

Hui, ich hoffe, es war etwas brauchbares für Euch dabei und ich konnte Euch einiges an Inspiration hier liefern?

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.
6 Kommentare
  1. Nicole Bunselmeyer sagte:

    Hallöchen Tanja, deine Werke sind zauberhaft. Ich hätte bitte soooo gerne gewußt, mit welcher Stanze oder ähnlichem Werkzeug Du die Blütenblätter bei der Blumen am Serviettenring gefertigt hast. Du Hattest letztens auch eine fantastische Orchidee auf Deinem Blog gezeigt und da hattest Du auch soooo wunderschön anzuschauende Blüten…. schwärm :supi:
    Liebste Grüße aus Oberhausen, Nicole.

    Antworten
    • tanjakolar sagte:

      Hallo Nicole,
      die Blumen habe ich mit Hilfe der Cameo und einer Schneidedatei, die ich bei einer Facebookgruppe erhalten habe, geschnitten. Anschließend mit den Schwämmchen farblich gewischt und mit dem Prägestift in Form gebracht. Anschließend brauchst Du die einzelnen Elemente nur noch mit einer guten Heißklebepistole (habe den Bosch Glue Pen, der sehr kl. und handlich auf den Schreibtisch paßt) zusammengefügt.

      LG Tanja

      Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.