Happy Freeday # 32 … Heute: Ein Rezeptbüchlein

 

Wir Eure Stampin Up Demonstratorinnen (Demo) ,  bieten Euch jeden Freitag einen kl. Ideenanreiz für die kommende Woche. Diese sind natürlich kostenlos…
 
ACHTUNG: Ich bin heute in der falschen Woche, werde das „Anhängerprojekt“ am 25. 11. nachholen!
 
Hatte ich eigentlich schon erwähnt, daß in 2 Wochen und 2 Tagen der 1. Advent ist?? Nein? Kennst Du das: Weihnachten kommt jedes Jahr immer so unerwartet. Bei uns zumindest…. jetzt geht´s langsam in die heiße Phase und das heißt im Hause Kolar: Plätzchen backen bis der Arzt kommt. Na, bis auf letztes Jahr, gingen hier 15-20 verschiedene Sorten durch den Backofen. Ehrlich! Ich schwör´s! Letztes Jahr kam ich bis auf 2 Sorten überhaupt nicht zum backen, weil ich noch den Wichtelmarkt im Nacken hatte. Leider kam vorallem das backen mit meinem Sohn zu kurz. DAS soll sich dieses Jahr ändern… Die erste Sorte, Tollhouse Cookies von Nestle, haben wir schon gemacht und sie waren superlägga.
 
Ja… wo wir dann auch direkt beim Thema wären, das heute heißt: Rezeptbüchlein. Wer freut sich nicht, wenn nach dem Rezept der leckeren Kekse gefragt wird, tja, und dann kannst Du ein paar in einem persönlichen Heft/Büchlein überreichen. Also, wer sich DA nicht freut, ist doch selber schuld, oder?
 
Dies ist ein Projekt was schon einiges an Zeit in Anspruch nimmt und auch mit gewisser Sorgfalt überlegt werden will.
Meine Rohfassung ist diese hier (Rezepte muss ich ganz in Ruhe per Hand eintragen):



Da hat man Platz für min. 3 Rezepte:

links kannst Du die Zutatenliste eintragen,

in der Mitte ist platz für die Zubereitunsanleitung und

rechts in den Kreis kann man den Namen des Rezeptes eintragen und darüber ist noch genügend Platz für ein kl. Foto Deiner Leckereien.

Natürlich kannst Du das Ganze noch mehr aufpimpen, wie z. B. Glitter, Stanzteilen etc…. das ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Was sind denn so Eure Plätzchen Favoriten, die JEDES Jahr auf dem Teller liegen müssen?? Eher alte Familienklassiker oder auch mal neue moderne Varianten?  Ich mache immer Teils/ Teils…. und dann auch spontan.

Sendet bitte alle Eure Bilder zu unserem Happy Freeday an folgende Adresse:

happy-freeday@gmx.de

 Sendet bitte alle Eure Bilder zu unserem Happy Freeday an folgende Adresse:happy-freeday@gmx.deFür alle die hier neu sind: der Happy Freeday ist für Euch als Ideenanreiz, Mitmachlust und auch Quelle für Anleitungen. Außerdem gibt es einmal im Quartal ein kl. Candy von uns an Euch… Ihr seht: mitmachen lohnt sich allemal. Und diejenigen dier hier im Team „Happy Freeday“ sind: wie immer Maren, Daniela , Justine,  Sabine,   und meinereiner. Also: hüpft doch schnell zu Ihnen rüber! Und wie immer freuen wir uns alle sehr, wenn Ihr einen Kommentar hinterlaßt!

 
LG Eure Tanja
1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.