Happy Freeday # 24… Heute: ein Minialbum für Eure Urlaubsfotos mit kostenloser Anleitung

Wir Eure Stampin Up Demonstratorinnen (Demo) , das sind wie immerSabine (kann sein, daß sie noch in Kur ist), Justine, Maren , Daniela,  und meinereiner, bieten Euch einen kl. Ideenanreiz für die kommende Woche. Diese sind natürlich kostenlos…
 
Das heutige Thema sind die Urlaubs Mini-Alben… Viele von Euch haben sicherlich in den 6 Wochen tolle Erlebnisse gehabt, wie z. B. Ausflüge, Partys oder sogar ein schöner erholsamer Urlaub. Und für genau solche in Papier festgehaltenen Momente eignet sich ein Mini Album, was man überall mit hinnehmen kann, um sich schnell zwischendurch daran zu erfreuen oder diese mit Freunde und Kollegen zu teilen.
 
Meine Ideen dazu musste ich immer wieder verwerfen, da das alles nicht so hinhaute, wie ich´s gern gehabt hätte. Schlussendlich habe ich für mich eine Version gewählt die auch für Anfänger gut geeignet sind.



Das Ganze ist noch ein Grundgerüst. Die einzelnen Seiten kann man toll mit Fächern, Stempel & Co. verzieren, aber mir fehlen noch die Fotos dazu und darum lasse ich es erst einmal blanko.

Gut… jetzt zur Anleitung:

Für das Cover benötigt Ihr 1 DIN A 4 Blatt Cardstock (ich nahm Savanne) und schneidet es längs bei 10,5 cm durch. Gefaltze wird bei :
10, 12, 22, 24 dann solltet Ihr noch ein Stück übrig haben (5,7 cm).
Diese Ende legt Ihr (wer hat) auf die längere Seite der Top Note Stanze für die Big Shot… gerade so, daß Blatt mit der Spitze endet. Dieses Sandwich nur mal kurz ankurbeln, daß die Stanze gerade gegriffen hat. Genau dann ist´s richtig, sonst schneidet Ihr Euch Euer Grundgerüst kaputt.

Das Innenleben ist ganz easy.. Du brauchst 3 Längshälften eines DIN A 4 Cardstocks ( ich nahm 2 in Farngrün und eins in der neuen In Color Farbe). Ihr klebt nun alle aneinander mit gut haftendem doppelseitigem Klebeband.

Jetzt wird gefalzt:  die erste Falz (ist die Klebelasche) bei 2 cm und dann immer in 10 cm Schritten. Das was an ungeradem Rest „übrig“ bleibt, kann man abschneiden. Jetzt knickst Du es einfach an den Falzen wie eine Zieharmonika. Die Klebelasche wieder mit Klebeband versehen und mit einem klitzekleinen Abstanz von 2 mm links ankleben. Klick auf´s Foto, dann siehst Du es genauer.

Nun kannst Du das Cover nach belieben verzieren. Bei mir kamen zum Einsatz das tolle DP „Süß und Sauer“ (NOCH erhältlich), CS Türkis, Stempelset Summer Splash, Straßsteinchen, Kreisstanzen in verschiedenen Größen und das elastische Cordband (nur noch gold erhältlich).

Falls Du trotzdem noch Fragen zu diesem Mini Album haben solltest: Melde Dich doch bei mir.

Fotos von EUREN Werken wie immer jetzt an folgende Mail-Addi: happy-freeday@gmx.de

Und alle Werke zusammen findet Ihr: www.happy-freeday.blogspot.com 

Und heute freue ich mich ganz besonders auf meinen 1. Workshop bei Bernadette, die mir mittlerweile eine richtig liebgewonnene Bastelfreundin geworden ist (**Bussi** an Dich Bernadette…. ich freu mich auf gleich!)

Denkt an die nächste Sammelbestellung 21.09.  Denn wer mag schon nicht gerne Porto sparen, wenn man´s persönlich abholen kann… alle anderen Order gehen für 4 € an Dich.

LG Eure Tanja

1 Antwort
  1. Silke
    Silke says:

    Dein Album ist wunderschoen geworden, die Farbkombi blau/orange gefaellt mir besonders gut.

    Hoffentlich klappt es diesmal wieder mit dem Kommentarehinterlassen, denn in den letzten Tagen hatte ich wieder weniger Glueck und bekam jedesmal eine Fehlermeldung. Dabei finde ich Deine Sachen doch so schoen :).

    LG, Silke

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.