Eine runde Sache: Kuller Karte /Spinner Card

Hallöchen,

egal ob sie nur Kullerkarten oder Spinnercards heißen, sie sind so vielseitig wie selten eine Kartenform. Man kann sie einfach von links nach rechts, oder in Zickzackform oder wie bei mir, rund machen.

Die Idee zu dieser Karte habe ich von Jenni Gromes aus unserem Team, und fand sie SO klasse, daß ich eine herbstliche Kartenversion von ihrer nachmachen musste. Sie brachte eine solche Karte zum gr. Demotreffen bei mir mit (fand am 6.7. statt).

Manchmal müssen wir einfach wieder zu älteren Sets zurückgreifen, die ja nun auch noch bei Euch in den Schränken darauf warten benutzt zu werden… HIer noch mal im Hintergrund: Confetti und French Foliage. Und Glitzerpapier in Champagner mußte wieder unbedingt her. In Salt Lake City auf der SU Convention hatte es mir eine Eichel mit Blatt angetan, die halt wie oben aussah.

Oh, im Moment sprudeln meine Ideen nur so und ich muss mir Skizzen machen, damit ich sie nicht vergesse. Prima das da der gr. WS mit Nadine und mir am 14.09. ansteht. Einige wenige Restplätze für ein wenig geübte Stempler sind noch frei…. Melde Dich einfach per Mail an eine von uns beiden…. Wir würden uns freuen Dich (oder Euch??) kennenzulernen oder wiederzutreffen.

Hier nochmal die Daten:

Ach… Samstage liebe ich: da ist wieder mal ausschlafen angesagt, und da am Mittwoch bei uns wieder die Schule anfängt, werde ich das noch ausgiiiiebig genießen.

LG Eure Tanja

 

3 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.