Das 9. und 10. Türchen öffnet sich heute am 2. Advent

Einen schönen 2. Advent wünsche ich Dir.

Kurze Info:

Morgen sind alle Bestellungen versandkostenfrei. Somit lohnt es sich, nochmal zu schauen, welche Kleinigkeit Dir für Deine Weihnachtsproduktion fehlt.

Gestern hatte ich Teamweihnachtsfeier und somit zeige ich Dir quasie 2 Türchen in einem.

Die Anleitungen für meinen kl. Häuser findest Du HIER nochmal.  Gerne darfst Du sie zur privaten Nutzung ohne Nachfrage nachbasteln… eine kommerzielle Nutzung in jedweiger Form ( dazu zählen auch Stempelparty´s, Workshops usw.) untersage ich

Dies sind einige meiner Mädels ( von links nach rechts: Gisela Esser, Anja Grande, Anja Jansen, meinereiner und die liebe Gaby Saniter), die kommen auch meistens immer Dienstags zum Teamabend. Bis mir einfiel, daß ich die anderen noch alle fotografieren wollte, mussten die meisten schon wieder nach Hause.  Ich habe heute immer noch Bauchweh vom vielen lachen.

Der heutige Tag fing mit einem wahren Schneegestöber an. Ehrlich! Kein Scherz! Dazu muss ich erwähnen, daß es hier in meiner Gegend so gut wie nie schneit, von daher waren wir alle eeetwas überrascht. Mein Mann und ich wollten nämlich heute auch noch nach Aachen mit dem Zug und das Wetter war herrlich. So schön passend zum Weihnachtsmarkt. Gut warm angezogen ging´s dann los. Leider war in Aachen der Schneefall schon vorbei und alles taute.  Vorbei an bunt geschmückten Schaufenstern, hin zum „Café zum Mohren“ und weiter über den Weihnachtsmarkt. Übrigens, wenn Du mal in Aachen bist, solltest Du UNBEDINGT ( wenn Du ein Schleckermäulchen bist) in dieses Café, welches in einem alten Haus aus 1600 irgendwas ist. Nicht nur der Kaffee ist köstlich ( ich nehme immer einen großen Schümli), sondern vorallem die leckeren Eistorten Kreationen. Ein Traum, ich sag´s Dir!

Geshoppt haben wir nicht viel, da ist vorher in New York einfach schon ins Einkaufskörbchen gelandet, so daß ich so ziemlich wunschlos glücklich bin.. Ausser ein paar Fellfausthandschuhe ( Kunstfell wohlgemerkt!), ja, die habe ich mir für 7 € gegönnt, weil sie so schön groß und warm sind. Da sehe ich aus, wie ein Yeti **lach**. Egal, Hauptsache warm **schockverliebt**

Und damit heute auch ein Kreativprojekt zu sehen ist, hier eine edle Weihnachtskarte mit einem tollen Set aus dem Hauptkatalog ( 115 / Nature sings)

Morgen gg. Abend gibt es die Gewinner meiner 2 Blog Candys.

Wenn Du am 14.12. von 18-21 Uhr nichts vor hast und neugierig auf Stampin´Up! und mich bist, dann komme doch zu meinem Kreativ Treff. Dieses Mal in weihnachtlichem Ambiente und einer leckeren warmen Mahlzeit. Wenn alles gut geht, sind dann endlich die Katalog eingetrudelt, die sich jeder Gast dann kostenlos mitnehmen darf.

Wie immer kannst Du kostenlos 2 Karten von meinem Kartenbuffet basteln. Doch bedenke, an den Kreativ Treffs finden KEINE Workshops oder geführte Anleitungen statt. Hier geht es mehr um das kreative Zusammensein, sich austauschen, neue Kontakte knüpfen und die Produkte auf Herz und Nieren zu testen.

Wenn Du kommst, sag mir bitte 2 Tage vorher Bescheid, damit ich besser das Essen planen kann.

Auf jeden Fall würde ich mich sehr freuen, wenn Du kommst. Du magst nicht gerne alleine kommen? Kein Problem, bringe gerne 1 oder mehrere Freundinnen mit.

Apropos:

Nächster Sammelbestellungstermin: Montag, den 11.12., 21 Uhr. Alle Bestellungen sind versandkostenfrei an diesem Tag!!!

Einzelbestellungen gehen jederzeit

  click

  click

click

 

 

Das 3. Türchen öffnet sich

Advent, Advent ein Lichtlein brennt! Heute durften wir die erste Kerze anzünden.

Dieses Wochende war wirklich toll. Nach dem Weihnachtsmarkt im KiGa Würm, standen Sarah Dohlen, Anja Jansen und ich 2 Tage hier in Oberbruch in der Festhalle. Die hiesige Interessengemeinschaft hat einen liebevollen Indoor Weihnachtsmarkt ins Leben gerufen. Und ich war schwer begeistert. Kommen doch immer mehr wieder Märkte mit handgemachten Dingen in Mode. Man hat das Gefühl, die Menschen rücken wieder etwas enger zusammen und freuen sich, wenn was vor ihrer Haustüre angeboten wird. Der Markt wurde auch reichlich von den Besuchern in Anspruch genommen.

Doch jetzt nach 3 wundervollen Tagen, bin ich doch kaputt. Das gebe ich wohl zu. Aber ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die so zahlreich unseren Stand besucht haben.

Heute brennt das 1. Licht und ich schicke Dir ein wohlig warmes Licht in Dein Zuhause:

Nun wird es für mich Zeit auf die Couch zu wandern, eine heiße Tasse Kaffee zu trinken und ein Stückchen Schokolade dabei zu naschen. Ab morgen muss ich die Weihnachtsfeier für  mein Team, welches am kommenden Samstag bei mir stattfindet, vorbereiten. Ich freue mich schon sehr, sie alle wieder verwöhnen zu dürfen, denn das haben sich die Mädels alle verdient.

Ab sofort kannst Du Dir bei mir Dein kostenloses Exemplar des neuen Frühlings- / Sommerkataloges 2018 bei mir vorbestellen. Schreibe mir einfach über das Kontakformular, Deinen Namen, Adresse und den Wunsch, daß Du einen haben möchtest.

 

Apropos:

Nächster Sammelbestellungstermin: Freitag 8. 12., 21 Uhr (Einzelbestellungen gehen immer)

Ab 70 € schenke ich Dir die Versandkosten in Höhe von 5,95 € und alles kommt direkt vom Lager zu Dir nach Hause.

  click

  click

click

Global Design Project… # 20

Hallo and welcome on my blog and the new challenge of the Global Design Project. Have fun, look around and I hope you ´ll take some inspiration. For more translation, please use the translator on the left sidebar.

Hallo und willkommen auf meinem Blog und der neuen Challenge des Global Design Projektes. Hab Spaß, schau Dich um, und vielleicht nimmst Du ja ein ein paar Inspirationen mit.

Tja.. was soll man bei dem Wetter machen, außer sich ins Bastelzimmer zu verkrümeln? Die folgende Farbchallenge hat mich schon einiges an Zeit gekostet, bis dann eine Idee kam. Meine persönliche Farbzusammenstellung wäre dies nie gewesen. Aber an Aufgaben wächst man ja bekanntlich und aufgeben oder Kapitulation gilt nicht.

Nach einiger Bedenktzeit entschloss ich mich das tolle Clipboardset aus dem neuen Frühjahrskatalog.

Auf den ersten Blick ist es etwas unscheinbar, doch ich habe es in Brüssel auf unserem On-Stage-Event gesehen und war hin und weg. Da sind so viele schöne Dekomöglichkeiten ( S. 33 / 34,- € inkl. des tollen Clipboards (ca. DIN A 5)) drin. Kaufen lohnt sich allemal. Und wie versprochen gibt es ein persönliches Wochenangebot ( Mo- So gültig) von mir:  dieses tolle Projektset für 30,- €, wenn Du für 60 € bestellst. Natürlich darfst Du Dir auch ein SAB (Sale-a-bration) Set aussuchen.

 

Natürlich würden wir uns sehr freuen, wenn auch DU wieder mitmachst. Wie? Ganz einfach: Projekt nach den aktuellen Challengevorgaben gestalten. Dieses fügst Du auf unserem Hauptblog (click) im aktuellen Beitrag ganz unten ein.  So zeigst Du vielen Menschen rund um den Globus, Deine Werke und kannst auch Deinen Blog bekannter machen.

LG Deine Tanja

 

 

 

 

 

Kleine Geschenke für meine Gäste

Hui, auf heute habe ich mich schon die ganze Woche gefreut. Habe einige Freundinnen eingeladen, 4 von ihnen hatten heute auch Zeit ( Anja, Inge, Lilli und Moni ). Gemeinsam werden wir uns ein leckeres Menü kochen. Und damit sie sich bei mir gleich NOCH mehr willkommen fühlen, habe ich eine Kleinigkeit für sie vorbereitet und auf ihren Teller schon gelegt.

Ich finde es brauchte nicht viel, um das leckere Kräutersalz nett zu verzieren: Ein bißchen Papier, den Drehstempel, Leinenfaden und jeweils einen kl. Zweig Rosmarin. Schade, daß es kein Geruchsinternet (in diesem Fall) gibt, denn das ganze Haus duftet nach Rosmarin.

So.. ich muss mal weiterkramen, damit auch alles chic ist, wenn die Mädels kommen

Ich liiiebe die Minions

Minions sind einfach zu putzig und man muss, glaube ich, erstmal die Filme sich angeschaut haben, um das nachvollziehen zu können. Bei mir sitzt hier oben rechts am Bildschirm so ein kl. Plüschminion und ich bekomme immer gute Laune, wenn ich ihn anschaue. Das lustigste ist, daß ich durch die vielen Trailer des Minion Filmes, nun bei den amerikanischen Wasserhydranten immer an die Badewannenszene denken muss, wo Bob mit dem Hydranten in der Wanne liegt und sagt: “ Oh.. papaya Papagena!“

Mit Stampin´Up! kann ich mir ganz einfache Mimions ( Name absichtlich )Deko machen. Da die Minions ja gerade wieder so aktuell sind, und auch ich ein bekennender Fan der süßen gelben Männleins bin, kam mir eine Idee für folgende Tischdeko, die ich auch als Idee (inkl. der Mimionlaterne) mit zur Ronald McDonald Sternfahrt mitgenommen habe.

Gottchen, sind DIE nicht goldig?  Und auch noch schnell und einfach zu machen. Nach Flaschen brauchst Du erst garnicht zu suchen.. Du nimmst einfach die durchsichtigen Bier- oder Faßbrause-Mehrwegflaschen. Die kosten Dich pro Stück nur 8 ct!!  Einfach in heißes Wasser legen und die Etiketten sorgfältig abmachen. Nur buntes Papier drumherum und schon ist eine tolle Partyidee fertig, wo man Saft oder Bowle drin abfüllen kann.

Die Bestecktasche ist genauso easy: mit der Tütenstanze dieses Täschen werkeln, oben noch einen längeren Papierstreifen rein, Serviette reinstecken und das Besteck noch drapieren. Feddisch!

Die kl. Box kennst du sicherlich noch: es ist die Curvy Keepsakes Die für die Big Shot.

Falls du noch Fragen zu diesen Sachen hast, melde Dich einfach hier über die Kommentarfunktion bei mir.

Heute gibt´s wieder das neue Wochenangebot:

LG Deine Tanja

 

 

 

Blog Hop Creative Support Team In Color 15-17

Wir, daß offizielle Creative Support Team von Stampin´Up! Deutschland und Österreich wollen Dir auch heute wieder ein paar Inspirationen geben.

Das Thema heute: Die neuen InColor ( 2015 -2017 )

Und weils farblich grad so super paßte, habe mir für den heutigen Blog Hop doch einfach die Torte aus dem Produktset zusammengebaut. Ja, es war schon einiges an Arbeit, aber ich finde, die hat sich gelohnt.

Zugegeben: ein wenig Zeit bedarf es, um diese schöne Torte fertigzustellen. Da ich aber mit Nadine am 28.06. wieder in Geilenkirchener Kunst & Handwerk an der Wurm Markt stehen, müssen natürlich noch ein paar Dekoelemente her …und diese Torte war es mir dann doch wert, die Zeit zu investieren. Alles, bis auf die Stempel, Tortendecke und den Kreis für die 1. Etage, ist in dem tollen Produktset drin und Du brauchst sie nur noch zusammenbauen.

Nun bin ich gespannt, was die anderen Mädels sich so zu diesem Thema haben einfallen lassen. Also: schaut auch auf folgenden Blogs vorbei:
Beate Wacker
Eva Wenig
Fanny Minne
Martina Duchkowitsch
Rabea Tamara Näther
Sigrid Joch
Susanne Linzner

Inspiration & Art Blog Hop Gartenparty

Willkommen zu unserem heutigen Blog Hop des Inspiration & Art Teams <3

Lange lange ist es her, seid dem letzten Blog Hop hier.. oder war es erst gestern?? **lach**

Heute geht es rund um die Gartenparty, und um alles mögliche, was wir damit verbinden. Lieber hätte ich die Bilder dazu draußen gemacht, aber es zog urplötzlich ein Gewitter auf mit wolkenbruchartigen Regenfällen. Also, mußt Du mit Fotos von meiner Fotowand vorlieb nehmen. Soeben konnte ich noch einen schön hergerichteten Tisch für Dich ablichten

Als ich diese Woche im hiesigen Action in Geilenkirchen war, vielen mir diese tollen Glasbehälter auf, wo Du ne ganze Ladung Bowle ( oder watt auch immer) reinkippen kannst und die Gäste zapfen sich dann selbst ein Gläschen..passend dazu gab´s noch diese herrlichen Krüge mit Deckel obendrauf, wo eine Öffnung für ein Strohalm ist. Beides habe ich schon oft auf Bilder und im Supermarkt in den USA gesehen. Aber seien wir mal ehrlich: viel zu schwer, für´s eh schon gebeutelte Rückfluggepäck. .. ok, zumindest bei Familie Kolar.

(die Flaschen im Hintergrund habe ich schon läääänger und auch schon gezeigt, doch sie paßten 1a zu meinen beiden anderen Projekten)

In wirklichkeit kommen beide Dinge noch viel mehr zur Geltung. Vielleicht schaffe ich es ja noch ein passenderes Bild draußen zu knipsen?!

Doch nun viel Spaß bei den anderen Mädel:

Claudia Becht

Jenni Pauli

Nadine Köller

Nadine Teiner (die wohl gerade im Kreissaal liegen müßte)

Renate Handl

Tanja Kolar (hier bist Du gerade )

Hmmm.. scheinbar waren das dieses Mal alle..

LG Deine Tanja

Around the World Challenge AW 27

Willkommen auf meinem Blog!

Welcome on my blog! (For my foreign readers: please use the translator on the left side!)

Die heutige Challenge unseres „Around the World with Stampin´Up Teams“ finde suuuuper super supi toll <3  Sofort hatte ich eine Idee und sie funktionierte auch noch haargenau so, wie ich es mir vorgestellte habe.

Vellum… ich liiiiebe Vellum, weil man so tolle Laternen damit basteln kann. Die folgende Laterne ist nicht neu in der Idee, aber in der Umsetzung so, habe ich sie noch nicht gesehen. Die Farbkombi finde ich sehr edel und macht die Laterne zu einer sehr modernen Wohndekoration.

So sieht sie bei Tageslicht aus:

Und so zauberhaft mit Kerzenlicht:

Und? Wie findest Du diese Laterne? Über einen lieben Kommentar würde ich mich mal sehr freuen.

LG Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Bericht vom Demotreffen am Wochenende bei mir

Mein geplantes Demotreffen mit Material- und Geschäftstraining fand am letzten Samstag bei mir statt. Es gab einiges vorzubereiten, denn schließlich sollen meine lieben Kolleginnen auch gebührend empfangen werden. Ein bißchen Deko hier, ein paar verzierte Cupcakes dort, und überhaupt. Ich sach Euch: mein Basteltisch sah vielleicht aus **kopfschüttel**! Jannnnze 3 Std. brauchte ich, um alles einigermaßen wiederfindbar aufzuräumen. Zwischendurch fiel mir ein (ich hab ja auch niiiiix anderes zu tun), daß ich mir nen Stempel schnitzen könnte. Abends meinte mein Mann dann: Sagge mal… wann war Dein Tisch das letzte Mal komplett, so wie heute, leer? Öhm… :rot: Schatzi, als Du ihn aufgebaut hast ?? Am Freitag habe ich dann noch viele frische Rosen beim ortsansässigen Rosenzüchter/-händler gekauft, um damit noch ein bißchen mehr Frühling in den Raum zu zaubern.

Leider hab ich Knallkopp am Samstag es tooootal vergessen meine Kamera zu benutzen. Ja, ett is wie ett is!

Um 14 Uhr pünktlich wie die Maurer, trudelten sie dann alle ein. Gemeinsam hammer uns ett erstemal mit lecker Kaffee und Kuchen gutgehen lassen. Dabei wurde sich schon fleißig geherzelt und Swapanleitungen getauscht. Die Idee dazu habe ich von meiner Stempelmutti Jenni übernommen (die im übrigen auch gekommen ist, worüber wir uns alle sehr gefreut haben): Jeder bastelt ein Vorzeigeprojekt und fertigt für jeden Teilnehmer eine buntbebilderte Anleitungskopie. So kann man sich das immer toll abheften und in Zeiten von Ideenanemie findet man dort schnell mal nen Ideenkick.

(diese Begrüßungsschildchen standen auf den Tischen, zusammen mit den Rosen im Zitronenscheibenwasser (siehe oben))

Für jeden einzelnen stand an seinem Platz dieses kl. Hasenschächtelchen:

Die offizielle Begrüßung fand dann nach dem Kuchenessen statt und damit keinem langweilig wird, haben wir dann Stempelparty Projekte gefertigt, wo sie die dafür benötigten Materialien für 8 Personen mal kalkulieren sollten. Die eine oder andere war dann doch sehr erstaunt, wie sich das zusammen läppert. (Für alle Nichtdemos: wir müssen das Material für die Stempelpartyprojekte alle selber tragen und da ist es schon wichtig, daß wir ein bißchen den Überblick behalten. ). Außerdem konnten die Damen Fragen über Materilien und Produkte stellen, die sich nicht kennen oder zumindest noch nicht ganz wissen, wie man sie richtig benutzt. Ich war positiv überrascht, daß dazu so gut wie keine Fragen kamen.

Keine Ahnung ob es einfach an unserer Gegend dem Rheinland liegt, oder ich vielleicht durch meine Art auch die Damen anziehe: hier wird laut geschnattert, schneeeelll und viel geredet und noch viiiiel mehr gelacht! Ja, SO isset bei de Fr. Kolar! Gearbeitet wurde zwischendurch und natürlich im Anschluss auch wieder was gegessen. Das Buffet haben alle Damen gemeinsam gestaltet und so vielfältig waren dann auch die Leckereien. “ Vielen Dank Ihr Lieben: ett wa alles SEHR lägga!“

Ach, wir haben noch laaange zusammen gesessen und uns über dies und das  ( und StamPIN Up)  laut gelacht.  „Mädels… es war wieder herrlich mit Euch und ich freue mich auf ein nächstes mal.“

Zu guter Letzt zeige ich noch ein bißchen Deko: aus altem Designpapier hatte ich noch Windräder in versch. Größen gefertigt und diese überall im Raum aufgehangen. Irgendwann muss man sich ja mal von den irre vielem DP (Designpapier) trennen.

LG Eure Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Schöner Wohnen

Wer möchte das nicht? Ok, wer jetzt gerade frisch gebaut hat, wird es sich schon so eingerichtet haben, daß es perfekt ist. Doch diejenigen unter uns, die in einem älteren Haus wohnen ( so wie ich) wissen, daß  es quasi immer eine Baustelle gibt, die EIGENTLICH mal wieder in Schuss gebracht werden müsste. Pffffrrr… im Lotto müßte man gewinnen… ich sach´s Euch: DAS wär was! Ich würde für die Zeit der Grundrenovierung ins Hotel auswandern und dann… ja dann wenn´s nach meinen Vorstellungen fertig ist, käme ich wieder in mein kl. Schlößchen. Haaaaaach, wäre DAS schön!

Nun gut, wieder in der Realität angekommen widme ich mich dem verschönern der eigenen 4 Wände, frei nach dem Motto „Schöner wohnen!“. Diese kl. Rosen Stanze aus dem neuen Frühjahrs-/Sommerkatalog hat´s mir echt angetan. Was man nicht alles so alles  damit zaubern kann. Die Idee dazu kam mir gestern, als ich wegen Krepppapier zum ortsansässigen Kreativladen „Färv“  mußte. Gleich als ich die kl. Styroporkegel dort sah, war die Idee dazu geboren. Ja, klar… auf vielen anderen Blogs sind Projekte mit diesen Blumen zu sehen, aber vielleicht gefällt Euch ja meine Variante?

So eine Deko könnte man auch schon für Taufen, Kommunionen, Konfirmationen und Hochzeiten nehmen. Hier nochmal von ganz nah:

Die Zeit dafür habe ich mir jetzt heute einfach mal genommen und ich freue mich wie ein kl. Keks, daß ich ´s fertig bekommen habe. :love:

Gleich geht´s direkt kreativ weiter, denn ich freue mich auf die Stempelparty von Sarah, die mit ihren Freundinnen hier bei mir ein paar schöne kreative Stunden verbringen möchten… Natürlich auch um das tolle Sale-a-bration Angebot mit all den chicen Geschenken sich zu sichern.

LG Eure Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.