Teamtreffen in Gelsenkirchen

Jenni´s Stampin´Up! Demotreffen am letzten Wochenende war wieder mal toll! Wie immer hat sich Jenni selbst übertroffen und „Ihre“ Mädels bewirtet und geschult. Wir wurden von vorne bis hinten verwöhnt, samt leckerem Essen und natürlich basteltechnisch. Dafür erstmal ein richtig dickes „Danke schön, liebe Jenni!“, denn ich finde sowas ist nicht selbstverständlich. Und es ist egal woher wir uns alle kennen: JEDE ist willkommen, was man auch merkt. DAS ist für mich SEHR wichtig.

Aber was rede ich denn da… ich lass einfach mal ein paar Bilder sprechen, und wer noch mehr sehen möchte, hüpft einfach weiter zu Jenni oder/ und Helga:

Hier sind Helga, Jenni und Jenni´s Mama (die gute Fee) Bärbel tief im Gespräch
Es hieß erstmal ankommen, begrüßen und klönen. Die meisten von uns waren im Maritim Hotel, wo auch das Treffen stattfand, untergebracht und konnten das WE ganz entspannt genießen.
.. Es wurden „alte“ Bekannte begrüßt und kam mit den „neuen“ Gesichtern doch sehr schnell ( wie eigentlich immer) ins Gespräch.
Ja, was soll ich sagen? Fr. Pauli gab dem Saal ihre ganz eigene Note und  wir standen alle mit „Ah“ und „Oh“´s da und bestaunten die schönen Kunstwerke.
Klar, und Jenni hat wohl den Frühjahrs-/Sommerkatalog für uns zum ausprobieren, rauf und runter geordert…  I R G E N D W O H E R   kenne ich das :rot:

Hier unser Sonnenschein und Maren und mein bester SU Freund Marcus

Ett Maren´chen janz vertieft inne Arbeit (DAS kennen wir so nicht, da sie ein fröhlicher Wirbelwind ist und alle annimiert .. mehr sag ich nicht ohne meinen Anwalt :unschuldig: )
Alle sind fleißig …
… lachen, und sind fröhlich!


Leider habe ich nicht alle Kunstwerke fotografiert (es waren alle schön, und deswegen bitte nicht böse sein, falls Deins nicht drauf ist ), aber ein paar Eindrücke lasse ich mal auf Euch wirken…. Doch bei Jenni könnt Ihr alle Werke bestaunen. „Danke übrigens Jenni, den Wink mit dem Fantakronkorken hab ich jetzt auch verstanden :kiss: )




Doch der Knaller ist Veridiana, die mit unglaublichen Ideen ganz ungewöhnliche Kunstwerke mit SU gestaltet. Achtet mal auf die Feinheiten/Kleinigkeiten!

Dieses Gruppenfoto habe ich mir bei Jenni gemopst. Leider sind diejenigen von uns nicht mehr darauf, die doch schon Samstag wieder weg mußten… schade!

Samstag Abend ging es dann fast geschlossen zum Spanier, einige schlemmten (Gell, Maren!!!!) und andere wiederum mußten wohl oder übel an ihre gute Figur denken :grumpf: . Da alle den ganzen Tag quasi nur gesessen hatten, ging´s dort hin und zurück zu Fuß. Nee, aber von Bettchen gehen war keine Rede: unten im Hotel spielte eine kl. Band gute Jazz und Boogiemusik. Tja, und unser kl. Animationsteam, genannt madebymaren, mischte die ältere Generation locker auf. Die älteren Gäste waren begeistert und belustigt. Wir wurden quasi aus der Bar gekehrt und ich durfte danne endlich in mein Bettchen… gestärkt mit vielen Vitaminen aus den Cocktails und dem Obst was alle anderen mir dann noch freundlichweise zur Verfügung gestellt haben.

So, ich hoffe, ich konnte Dir einen kl. Eindruck von uns verrückten Hühnern verschaffen und Dir Lust auf mehr gemacht :unschuldig:

Unsere Team Weihnachtsfeier

Hier der versprochene Bericht meiner Stampin´Up Teamweihnachtsfeier von Freitag.

Eingeladen waren alle meine Downlines aus Deutschland und den Niederlanden und auch Damen, die einfach nur mal mit der Demotätigkeit liebäugeln. Was mich besonders freut ist, daß sooo viele gekommen sind. Leider mußten einige auch absagen: Schade! Ein Gruß an Tanja und Grit für die es schlichtweg zu weit war, aber die beiden müßten sich eigentlich auch über ein buntes Päckchen gefreut haben (ich hoffe, es ist schon angekommen?).

Im vorhinein hatte ich mir schon viele Gedanken darüber gemacht, wie und was man am besten machen könnte. Geschenke wurden geordert, Dekoration gekauft und daraus gewerkelt… Bevor es losging, mußten die Tische noch liebevoll dekoriert werden:





(v.r.n.l.:

Auch die Kerzen habe ich allesamt vorher angezündet… und das waren eine Menge!

Selbst der Paparazzi erschien pünktlich, um noch die letzten Handgriffe an die Beleuchtung zu legen:

Das Ganze konnte um 16 Uhr beginnen und schon trudelten auch die ersten ein:


Anja und Lilli


Monika und Barbara


Kirsten und Nadine


Vanessa und Kim


Susanne und Agnes

Mit einem bißchen sphärischem Licht

Wir haben an diese Abend noch seeeeeehr viel gelacht, wie z. B. über Knieschoner (Insiderwitz)


Alle konnten natürlich nicht direkt um 16 Uhr erscheinen, aber zum Abendessen hin, füllten sich dann die restlichen Plätze und wir schlemmten uns mit Raclette durch den Abend:

(v.l.n.r: Agnes, Kim, Monika, Barbara, Jürgen (mein kl. Stanzendoktor) und Esther..

(v.r.n.l.: Carin (Agnes Schwester), Anja, Lilli, Vanessa, Susanne, Kirsten (hast Dich wohl wieder versteckt!), Irene und Nadine)

Vielen lieben Dank für die ganzen Geschenken! Hey, DAS war aber nicht nötig (Gell, Anja?!)!!! Trotzdem vieeeeeeeelen lieben Dank! Ich freue mich mittlerweile eine SO große Familie zu haben und Euch alle von ganzem Herzen beschenken und bewirten zu dürfen. Ich bin mir sicher, daß wir nächstes Jahr NOCH mehr sind und wir vielleicht sogar noch ´ne richtige Party draus machen können!

So, daß war mein Bericht von Freitag und ich hoffe, es hat Euch gefallen einen kleinen Einblick in unser Trüppchen erhaschen zu können.

DU magst auch gerne beim nächsten Mal mit dabei sein? Dann steig ab 22. Januar zur Sale-a-bration bei einem meiner Mädels oder mir ein und bist ein Teil von unserem verrücktem Haufen! Zur Sale-a-bration gibt´s nämlich NOCH mehr Produkte für den Starterset Preis… Hole Dir lieber jetzt schon Infos dazu ein, was und wie es geht, damit DU in Ruhe DEINE Entscheidung treffen kannst, ob Du´s machst oder lieber doch nicht! Nähere Infos findest Du auch HIER.

WIR freuen uns alle auf Dich!

LG Tanja

Die letzten selbstgebastelten Weihnachtskarten

Mit Stampin ´Up! Stempeln habe ich nun für dieses Jahr die letzten Weihnachtskarten gezaubert. Ich muss gestehen, daß mir noch ein paar fehlten :rot:

Da ich von der Weihnachtsfeier noch einige Papierengel ( mit der Cameo Silhouette geschnitten) übrig hatte, boten sich diese perfekt an, um noch einen Platz auf den Kärtchen zu finden.

 

 

 
Es war SOOOO schön gestern mit all meinen Mädels (und die noch (evtl.) dazustoßen)… Seit Wochen habe ich mir Gedanken um die Deko gemacht und zwischendurch bei uns im Wohnzimmer daran gewerkelt… Schließlich durfte ja keine was davon vorher sehen. Tja, meine Männer mussten wohl ober übel den ganzen Krempel in Kauf nehmen, wenn sie mich sehen wollten.

Bis gerade habe ich die Fotos durchgesehen und bearbeitet. Deshalb müßt Ihr Euch noch bis morgen gedulden…

LG Tanja

8. und 9. Dezember

Nu isset schöne Schneewetter wieder weg und ich habe mir seit 2 Tagen Halsschmerzen eingehandelt. Nachdem es heue aber ziemlich schlimm wurde, bin ich dann dochmal zum Notdienst gefahren. Fazit: starke Nebenstrang Angina (oder so ähnlich). Da habe ich wohl meine Mandelentzündung von Anfang November nicht richtig auskuriert!

Deshalb geht es zwar trotzdem weiter mit unserem Adventsprojekt, aber eher wieder was zum drucken:

Vorlage Gutscheinheft3

Vorlage Gutscheinheft5

Diese druckst Du wieder ganz normal auf Vanille- oder Flüsterweißen CS mit einem Farbdrucker aus…

Doch was zu sehen gibt´s auch noch, und zwar die Karte, die ich am Abend der SU Party bei Marion, mit den Mädels gewerkelt habe:

Hach, war das gestern ein wundervoller Wintertag: sooo einen blauen Himmel unterstützt mit dem Weiß des Schnees… einfach herrlich. UND: ich hatte mir sogar meinen Fotoapperat mitgenommen auf dem Weg zu meinen Eltern. Ich liiiiebe diese Fotos und überlege schon, in welchem Zimmer man sie im Rahmen aufhängen könnte.

Einfach schauen und genießen:

Tja, nun hoffe ich, daß ich bis Dienstag wieder fit bin, damit wir wieder in gemütlicher Runde basteln können!

Diese Woche nehme ich die Deko meiner Weihnachtsfeier mit meinen Teammädels in Angriff, die sich schon alle sehr darauf freuen. Mit viel Liebe habe ich einiges geplant und freue mich darauf, daß SO viele sich angemeldet haben. Sogar eine Fotosession habe ich organisiert… + viele weitere Überraschungen. Sowas ist genau das richtige für Dich? Dann komm ins Team und feiere mit!

LG Deine Tanja

Meine Swap´s

Wenn Du das liest, bin ich mit meinen Mädels schon auf zur Convention… Ich bin schon sehr aufgeregt. Warum weiß ich eigentlich auch nicht, doch es ist wie es ist…

Der Tag startet heute wie folgt: Um 8 Uhr kommt Nadine bei mir an und wir beide fahren dann schnell die 1,5 km zu Anja, die wir dann schnell „aufgabeln“. Mit hoffentlich schon guter Laune geht es auf der A 46 weiter zur A 61 nach Jackerrath. Dort stehen Sandra, Susanne und hoffentlich Sabine bereit. Joa, dann müssten wir komplett sein und werden dann erst nach Wiesbaden zur Kreativmesse fahren. Mit max 2-3 Stündchen sind wir sicherlich mehr wie bedient und machen uns zu unseren Zielen, den Hotels in Mainz. Susanne und Sabine sind nicht wie wir anderen 4 im Novotel… Schade, aber im prinzip gehen wir doch eh nur ins Hotel, um uns umzuziehen und zu schlafen, oder?

Meine Swaps sind seit Sonntag fertig, was ich mir fest als Ziel auch vorgenommen hatte. Mein Mann ( gottchen, der war so süß) hat mir tatsächlich geholfen, wofür ich ihm SEHR dankbar bin. Heute Abend findet zum ersten Mal ein Empfang für die Demos ab Silber 2 (es gibt interne „Beförderungen“), und für die anderen Demos schon ein Vorabendcheckin mit der Möglichkeit an Make & Takes teilzunehmen. Ganz schön aufregend sag ich Dir!

Hier sind meine Swaps, die wahrscheinlich schon zu einem Teil gleich unters Volk gebracht werden:

Ich habe wirklich SEHR lange überlegt, WAS ich machen soll. Erst hatte ich ein Minialbum, aber unterm Strich war´s für soviele doch zu aufwendig mit jedem Handgriff. Doch dann kam mir die zündende Idee (fand ich so ähnlich auf Pinterest), und zwar eine Eule! Da der Lieblingsbeitrag hier auf meinem Blog meine Eulenlaterne ist, fand ich diese Idee sehr passend. Mir gefällt sie sehr gut und hoffe natürlich, daß sie auch bei den anderen Demos so gut ankommen wird…

Vielleicht schaffe ich es morgen noch ein paar Eindrücke zu posten.

LG Eure Tanja

 

Auf die Schnelle noch ein Geschenk

Etwas von Stampin´Up! sollte es sein.. . so ganz kurzentschlossen, kam eben eine liebe Bekannte und musste dringend was für eine Freundin haben. „Uuuups!“, war mein erster Gedanke, aber dann fiel mir ein, daß ich doch letztens etwas (aus Versehen) doppelt bestellt hatte.  Priiiiima! Also, kurz noch ein Pergamintütchen, das neue Schneeflockenset aus dem HW Mini und die kl. Labels für die Tassen (sind aufm Blöckchen)… Schwuppdiwupp war das kleine Präsent fertig:

Was glaubst Du? Meinst Du, daß der Freunding das Geschenk, so verpackt, gefällt?

Ich geht jetzt mal die letzten Sachen in den Koffer packen und noch meine Swaps fotografieren, die ich noch versuchen werde für die nächsten Tage als Beitrag fertig zu machen. ABER… falls es im Hotel WLAN gibt (was ich ja stark annehme), werde ich Euch direkt von der Convention (abends kurz) Bericht erstatten… Vorbeischauen lohnt sich!

Morgen werde ich dann mit einem ganzen Opel Bus div. Demos einsammeln: Anja, Nadine, Susanne, Sandra und Sabine. 2 meiner Mädels kommen noch mit dem Auto morgen Abend nach… und zwar: Lilli und Nicole. Ab Sonntag könnt Ihr mich wieder erreichen und ich versuche dann noch ein paar Eindrück vom Wochenende in Bild und Wort zu fassen..

Bis denne also und LG Eure Tanja

Von selbstgebastelten Karten bis hin zu Swaps und CMC´s

Die Stampin ´Up! Convention dieses Jahr in Mainz ist nur noch einen Steinwurf entfernt. So langsam krieg ich muffensausen (wie man hier sagt), denn ich habe noch einiges fertigzustellen. Gut, Schuhe habe ich gestern schon gekauft. Kennst Du das? Du gehst in ein Geschäft und siehst genau DAS was Du Dir vorgestellt hast, aber wie es immer so im Leben ist: falsche Größe! 😥 , ok, kein Drama, dann schauen wir eben, ob´s die Dingerchen noch in meiner Größe gibt….     NEIN… natürlich nicht  :waas:   :verzweifelt: Tja, was mache ich? Ich nehme ein paar andere, obwohl mir DIE vom Anfang jetzt wahrscheinlich nicht mehr aus dem Kopf gehen. … schließlich möchte ich auch nicht barfuß zum Prämienabend gehen, falls ich keine besseren mehr finde. Doch Frau ist ja hartnäckig: nach längerem suchem im www. wird sie fündig und freut sich ein Loch in den Bauch. Schuhe sind jetzt also bestellt und trudeln hoffentlich morgen hier ein. Mann stöhnt: „Jetzt hast Du also 2 paar Pumps für diesen Anlass ?!“ :unschuldig: . Öhm, ja… so isses wohl  :öhm:  Zur Rechtfertigung sage ich: „Schwarze Schuhe kann man immer brauchen, und die neuen sind ja beige (auf neudeutsch „Ivory“)!“ Der hat nur noch gelacht und den Kopf geschüttelt.  Der Anlass ist halt so wichtig, daß ich gleich mehrere Paar Schuhe gekauft habe  :grins:   :party:   :supi:

Ok, nun wieder zurück zu  den kreativen Dingen in meinem Leben. Gestern war ja unser Bastelabend, zum dem Nadine, Lilli und Anja kamen. Mann-o-Mann! Für >>> 1 <<< Karte hab ich glatt 2 Std. gebraucht. Zu meiner Rechtfertung muss ich sagen, daß wir extrem viel rumgeblödelt, -gelacht und gequatscht haben. Dann fluppte ett aber auch und meine Swaps sind auch schon wieder ein bissken weiter …

Hier ist meine Karte:

Und hier ein kl. Sneak peak von meinen CMC´s und Swaps:

Ich bin dann mal wieder runter in mein Bastelreich, denn die Dinger machen sich leider nicht von selbst.. DAS wäre schön :Hasi:

Lg Eure Tanja

Das 1. große Stempelmafia Teamtreffen

Hui… was für ein tolles Stampin´Up Treffen von Maren und mir (bei mir hier). Es sind SOOOO viele von uns gekommen, sogar Grit aus Rostock kam ganze 650 km zu uns (was mich natürlich SEHR gefreut hat). Ein toller Tag, eine echt gei… Truppe und viiiiel Spaß waren angesagt: ich glaube, ich habe schon lange nicht mehr SO viel gelacht!

Gut … gut.. mal von Anfang an:

Freitag Abend trudelte Grit nach einer schier unendlichen Fahrt völlig geschafft hier ein. Die Begrüßung viel wieder supi herzlich aus und nach einer leckeren Pizza quatschten wir noch sehr lange. Damit sie nicht extra ein Zimmer in einer Pension nehmen musste, schlief sie natürlich bei uns… versteht sich doch, oder?! Ja, und gestern haben wir beide noch die letzten Vorbereitungen erledigt, damit dann Schlag 12 Uhr die ersten Kolleginnen eintrafen, die mit tollen Leckereien das Buffet bestückten.

Nach einer kurzen Phase des „ankommens“ wurden schnell die Swaps getauscht ( ein Gewusel sag ich Euch!!!)und dann Essen gefaßt.  E i n   Schlemmerbuffet sage ich Euch.. alles war da von leckeren Salaten bis zu tollen Kuchen. Es war soviel, daß sie noch nichtmal von mir ein Grillwürstchen wollten: “ Brauchste nicht, wir sind SO pickepacke satt und es ist mehr wie genug da!“ Ok, das wäre also auch prima gelaufen!

Von verrückten Hühnern und Quatschtanten sind mehr wie genug vertreten und diejenigen, die eher etwas ruhiger waren, wurden angesteckt und lachten lauthals mit. Fast alle waren sie da: Iris, Susanne, Sandra Kn., Anja, Lilli, Grit, Silja, Vanessa, Nicole, Irene, Nadine, Kirsten, Olga und natürlich unser Stempelmafia Maskottchen Nic


Hier seht Ihr „3 SU Generationen“ auf einmal: o.l… Irene, mein „Enkelkind“,o.r… Nadine, „meine Stempeltocher“ und unten seht ihr mein 1. Urenkelchen Kirsten Lenz (ab Oktober wird sie Demo, sie wollte schon eher, doch wenn sie noch ein wenig wartet hat sie ein halbes Jahr Zeit für Ihren Umsatz :supi: )

Aber das es auch einige wichtige Neuerungen bei SU gibt, war das natürlich auch DIE Gelegenheit, um einiges anzusprechen und Fragen direkt untereinander beantworten zu können.  Wir kamen alle überein, daß es uns vorrangig wichtig ist, Spaß als Demo zu haben, daß wir uns gegenseitig helfen und miteinander arbeiten. Und wie Ihr seht: es war Spaß pur!

Leider konnten einige Damen von Maren und mir nicht kommen .. tja, so ist das leider manchmal mit Terminen. Ganz besonders traurig waren die Niederländerinnen Miranda, Agnes und Carin, die natürich auch als kommende Teammitglieder herzlich eingeladen waren. Beim nächsten Mal sind sie garantiert mit von der Partie :kiss:

Damit das alles nicht nur zu dröööch ist, hatten wir 3 Projekte vorbereitet.. Leider hab ich davon keine Fotos gemacht. Vielleicht hat eine von meinen Mädels welche davon gemacht; ich hoffe es!

Ich will uns garnicht so anpreisen, aber wenn Du Lust hast ein wichtiger Teil der Stempelmafia zu werden… Melde Dich doch einfach bei einer von uns!  Hier geht es vorallem um Spaß an der Sache… nichts mehr und nichts weniger! Trau Dich.

LG Tanja

Meine Workshop Projekte vom 1.9.

Der gr. Stampin´Up! Workshop mit Maren und mir liegt nun ja auch schon über 1 Woche hinter uns … Es war toll: 30 bastelverrückte Frauen (so wie wir) kamen und wir hatten zusammen einen tollen Tag, der wie immer viiiiel zu schnell vorbei ging.

Das Thema war „Einer kommt- Einer geht…“ . Gemeint war natürlich die Liste der letzten Gelegenheit UND der neue Herbst-Winter Mini.

Ja, ganz so einfach war es dann nicht, denn die Stempel die wir z. T. eingeplant hatten, standen unerwartet nicht auf der Vororderliste (gab es bei Minis für uns Demos bisher noch nie :huuch: ) und bei den Sets die rausfliegen (oder schon komplett raus sind), fand sich nicht direkt das perfekte Set.

Doch es sind ja auch nur Anregungen und beim nacharbeiten zu Hause, sind der Phantasie natürlich KEINE Grenzen gesetzt.

Meine Projekte waren:

1. Eine Schachtel, wo man direkt die Karten gut verstauen konnte. Diese hielt ich bewußt schlicht, damit man sie zu Hause (oder auch schon bei uns) nach Herzenslust aufpimpen konnte.

2. Eine Rahmenkarte, die ich mit den drei rausfallenden Sets „Gartenlaube“, „Schmetterlingsdruck“ und „Flight of the Butterfly“ vorbereitet hatte.

3. Eine herbstliche Karte, wo ich die Idee aus der Demo“zeitschrift“ Impressions erhalten habe (hier waren die Stempel noch nicht orderbar und ich wich auf das Set „French Foliage“ aus)

Wenn Du auch mal Lust hast an einem solchen Event teilzunehmen, dann achte auf den nächsten Flyer, der zu gegebener Zeit wieder hier und bei Maren eingestellt wird. Du möchtest mal an einem Teamtreffen teilhaben (wie z. B. jetzt Samstag den 15.09.), dann steige ab 1. Oktober bei SU ein…. Am besten suchst Du Dir eine Demo Deines Vertrauens, und frage sie, wie sie ihr Team handhabt.. nur so als kl. Tipp, denn ein gut funktionierendes Team wichtiger, wie die ganzen Prämien!!!

LG Tanja

Oder

Kostenlose Anleitung.. Free Template: eine Schachtel nur für Dich verbunden mit einem Candy

Morgen ist die Stampin´Up! Städtetour mit Stop in Köln. Hierfür habe ich heute den ganzen Tag meine Swaps gewerkelt. Puuh.. Ehrlich? Von meinen 40 geplanten habe ich erst 20 fertig und ich hoffe morgen noch den Rest fertig zu bekommen. Tja, wenn nicht, dann geht´s halt nicht, aber dafür finde ich sie seeehr schön :unschuldig:

Heute mache ich es mal anderherum: Erst bekommst Du eine eigens von mir entworfene Anleitung und morgen oder übermorgen (wohl eher) siehst Du was man daraus alles zaubern kann…. Aber ich mache daraus mal eine Verlosung /Candy:

wenn Du mir von Deinem Werk bis Sonntagabend 20 Uhr ein Foto zusendest (natürlich zeige ich Dein Werk auch hier ;o) ), kommst Du in den Lostopf. Ein Werk, ein Los…  für ein Like bei Facebook lasse ich noch ein Zusatzlos springen :supi:  Als Gewinn lasse ich eine Einzelstempel ( bis max. 13,95 € ) springen…

Ok, hier ist die Anleitung:

Und hier ein Sneak auf eine der Endfassungen:

Ja, und was auf die Ohren möchte ich Euch auch noch geben: meine derzeitigen absoluten Lieblingssong:

LG Tanja