Valentins-Inspriationen Blog Hop

Heute ist Valentinstag, ein magischer Tag, wie ich finde, und für meinen Mann und mich quasi unser Hochzeitstagersatz. Da unser Sohn  genau 2 Tage vor diesem Termin Geburtstag hat, fällt dieser meistens flach für uns.

Unser letzter Blog Hop hat wohl SO viel Anklang gefunden, daß wir Teilnehmer beschlossen haben, diesen und unregelmäßigen Abständen für Dich wieder zu machen. Für die wahnsinnig rege Teilnahme möchte ich mich noch recht herzlich bedanken. Außerdem würde ich mich auch über den einen oder anderen netten Kommentar freuen :kiss:

Zurück zum Valentinstag… Da die amerikanischen Supermärkte voll von zuckersüßen Valentins Schlemmereien sind, wanderten diese zauberhaften Hershey Kisses auch in meinen Einkaufswagen und somit auch in meinen Koffer. Die Idee hinter dem Valentinstag, einfach jedem den man mag eine kl. persönliche Aufmerksamkeit zu schenken, finde ich so herzallerliebst und am aller aller aller besten etwas selbstgemachtes + handgeschriebenen Worten. Diese kann ich dann immer wieder in die Hand nehmen und habe das Gefühl ein Stück von dieser Person bei mir zu tragen. Das ist was persönliches und nicht so steril wie das Internet.

Mein erster Gedanke war eine Mailbox… : hatten wir schon oft! Schachtel: zu langweilig! Ok, wie wäre es mit einer Valentins-Brief-Post-Box? Genau…

Hier kann ich alle meine kl. Briefchen verstauen, die ich vielleicht morgen zum Valentinstag bekomme.

Aber auch eine kl. Kartenidee habe ich für Dich und diese Karte geht an meine allerbeste Freundin:

Beim letzten Mal habe ich ein kleines Candy angeboten, wo ich heute auch die Gewinnerin bekannt geben möchte.

Glücksfee war mein Sohn und gewonnen hat:

Heike S.meint:

Hallo Tanja.
Ich schaue des Öfteren auf deinem Blog vorbei und bin immer wieder begeistert. Deine heutige Karte ist wieder mal der Hammer, tolle Technik, die man schon bei Nadine bewundern durfte.
LG Heike S.

Gratuliere Dir, liebe Heike. Melde Dich bitte bei mir per Mail (tanjakolar@aol.com) , damit Dein Goodie Dich so schnell wie möglich erreicht.

Diese beiden Projekte wären sicherlich auch für einen Workshop geeignet. Wenn sich 6 P finden, würde ich diese Projekte anbieten inkl. einem vororderbaren Materialpaket. Melde Dich bei Interesse und wann (außer Samstags und Sonntags) Dir am liebsten wäre.

Viel Spaß bei den anderen Mädels, die sich alle auf einen kurzen Besuch auf ihrem Blog freuen und natürlich auch auf einen lieben Kommentar.. genauso, wie ich <3

Claudia Becht
http://stempelherz.de/11039/inspiration-art-minialbum-mit-schmetterling/

Janna Werner
http://jannawerner.de/inspirationen-art-papiersalat-mit-stampin-up

Jenni Pauli
http://paulinespapier.de/9173/inspirationart-bloghop-zum-valentinstag-mit-ideen-zur-saleabration-und-zum-fruehjahrsommerkatalog/

Kerstin Kreis
http://scraparound.de/4293/inspiration-art/

Nadine Köller
http://stempelmami.de/13340/inspiration-art-mit-stampin-up-geschenk-zum-valentinstag/

Nadine Teiner
http://www.puenktchenstempel.de/2015/02/14/inspiration-art-blog-hop-inspirationen-aus-sab-und-fruehjahrskatalog

Steffi Helmschrott
https://stempelwiese.de/16078/inspiration-art-valentinstag

Tanja Kolar ( also Ihr seid gerade bei mir)
http://www.tanjakolar.de/valentins-inspriationen-art-ideen-rund-um-sale-a-bration-und-fruehlingskatalog/

 

LG Deine Tanja

Gastgeschenke / Gäste Goodies oder auch Giveaways

Die kleinen Geschenke, die meine Workshop- und Partykunden immer an ihrem Arbeitsplatz vorfinden sind allesamt immer mit viiiel Liebe von mir eigenhändig gebastelt. Viele meiner Stammkunden sammeln diese und haben ein Regal (o. was auch immer), wo sie die kl. Goodies ausstellen.  DAS freut mich natürlich immer sehr <3 Sinn dieser kl. Dingerchen ist schlicht und einfach eine Bastelanregung von mir für Dich.

Für die heutige Stempelparty habe ich diese kl. Geschenke vorbereitet und hoffe, daß auch sie vielleicht einen dieser Ehrenplätze erhalten:

Dieses Mal ist nicht nur ein Streifen Designpapier (doppels. bedrucktes Papier / kurz: DP)  gestanzt und gefaltet, nein, auch eine offene kl.Papierbox ist innen drin geklebt, da passen fein genau 2 Ferrero Küsschen rein. Und wieder chici chici mit Gold veredelt :love:

Jetzt werde ich nochmal unten alles kontrollieren, damit ich auch ja nix vergesse. Unden? Ja, ich biete meinen Gastgeberinnen sehr gerne auch meine Räumlichkeiten an, natürlich zu den gleichen Konditionen, wie bei Dir zu Hause… allerdings bringt die Gastgeberin Getränke und Süßigkeiten mit. Stempelpartys kosten Dich bei mir 0 €, es sei denn, jemand möchte von vorne hinein nichts bestellen, dann nehme ich zwischen 5-8 € p.P. .. je nach dem was wir machen.

Termine in der Sale-a-bration sind noch frei und eignen sich prima, um die Produkte mal richtig kennenzulernen und auf Herz und Nieren zu testen.

Melde Dich, wenn auch Du Spaß am gemeinsamen Kreativsein hast, dann werde ich Dein persönlicher Kreativ Coach.

LG Deine Tanja

Edle Weihnachtskarten, Geschenkeboxen und überhaupt

Hui, eine Stempelparty und Termin folgte dem nächsten diese Woche.. deshalb war es auch hier so ruhig, weil ich die folgenden Projekte an den Abenden mit meinen Gästen gewerkelt hatte. Zeigen wollte ich sie hier noch nicht, da die eine oder andere immer hier reinlinst und ich nicht die Vorfreude nehmen wollte.

Die Gruppen waren sehr verschieden.. zum einen mit vielen Stempelneulingen und zum anderen schon passionierte Hobby-Bastler.

Folgende sehr einfache Karte haben wir gebastelt:

Als Highligt mit einer zarten fluffigen Feder:

Für die kompletten Anfänger gab´s diese feine kl. Box:

Und wer sich schon mehr zutraute, durfte folgende Schachtel  werkeln:

Alles in allem wunderschöne edle Sets, die auf dem Gabentisch sicher alle eine gute Figur machen werden.

Und? Hast Du schon Deinen Wunschzettel geschrieben? Dann melde Dich doch bei mir, damit Du noch rechtzeitig Deine Schätzchen VOR Weihnachten streicheln kannst und nutze mein Angebot (siehe Newsletter/ Du hast noch keinen? Dann melde Dich bei mir). Sammelbestellungstermin ist Montag, der 24.11. (noch 1 Monat bis Heiligabend ;o)  ) 20 Uhr. Alle Bestellungen die bis Montag 18 Uhr eingehen, werden berücksichtigt. Einzelbestellungen gehen natürlich immer.  Ab 70 € geht die Ware wie immer Portofrei direkt vom Lager an Dich.

So… heute ist mal nur privates werkeln für mich angesagt. Damit ich nicht alleine bin ( da ich heute Strohwitwe bin), leisten mir einige meiner Dienstagsmädels noch etwas Gesellschaft. Darauf freue ich mich sehr.

LG Deine Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Geschenkanhänger oder doch Christbaumdeko??

Die Weihnachtssaison hat mich nun voll im Griff, auch wenn ich lieber noch Nichtherbstliche Projekte gestalten würde. Nun gut, Weihnachten ist ja auch nicht mehr SO lang hin und ich bin mir sicher, daß die Zeit bis dahin für uns alle wieder dahin rast!

Heute habe ich für Dich mal ein paar Anhänger, die chic an Geschenke passen, oder sich sogar als Christbaumdeko eigenen. Doch bilde Dir einfach Deine eigene Meinung:

Der braune Cardstock ist noch aus dem letzten Katalog („Meisterwerke“), und zum nur rumliegen lassen ist der mir dann doch zu schade. Die Idee der Anhänger kam mir beim durchblättern des aktuellen HW Kataloges auf S. 24).

Auch ist wieder Mittwoch und somit gibt es ein neues Wochenangebot, daß noch bis einschließlich Dienstag nächster Woche gültig ist.

Es sind ein paar nette Angebote dabei und Du kannst sie doch mit Deiner Bestellung aus dem neuen Flyer und dem Herbst-/Winterkatalog kombieren. Wenn Du also gerne etwas von den neuen Sachen haben möchtest, melde Dich bis spätestens Donnerstagabend, dann mache ich noch am Freitagmorgen eine Sammelbestellung ( wie immer bei Abholung portofrei oder bei einer Bestellung ab 70 € übernehme ich das Porto von 5,95 € für Dich und die Sachen kommen direkt zu Dir nach Hause).

Heute Abend findet die 1. Stempelparty nach meinem Urlaub wieder statt und ich freue mich darauf, so frisch erholt, endlich wieder loszulegen. Ich glaube die Gastgeberin Regina ist auch schon ganz hibbelig, sowie die morgige Gastgeberin Stefanie oder am Samstag Agnes.. Jesses! Watt ein Spaß **freu**!!

LG Deine Tanja

Goodies für die Stempelparty Gäste: Mini Sour Cream Container

Endlich scheint die Sonne und man hat hier das Gefühl, daß es den Sommer doch noch gibt. Obwohl so ungefähr die gefühlte Hälfte von NRW in Urlaub ist, gibt´s hier noch stempelverrückte Hühner (wie ich), die garnicht genug von den neuen Stempelchen bekommen können.

Gestern Abend durfte ich wieder eine mir sehr ans Herz gewachsene Gruppe mit der Gastgeberin Julia bei mir begrüßen. Die Mädels veranstalten Ihre Stempelparty immer lieber bei mir (natürlich zu den gleichen Konditionen wie bei ihnen zu Hause), was ich auch toll finde. Gut, die beiden Projekte die wir gemacht haben, zeigte ich Euch ja schon gestern. Aber die kl. Willkommensgeschenke, die immer an jedem Platz stehen, hielt ich Euch ja noch vor.

Ich find die kl. Schächtelchen einfach nur schnuckelig, außerdem sind sie so rucki-zucki sogar in Mengen machbar, daß sogar ich ( die Maßenproduktionen nicht zu ihren Lieblingstätigkeiten zählt) sie in größeren Stückzahlen gerne in Angriff nimmt. Die Form ist so vielseitig, egal ob fröhlich für nen Kindergeburtstag, einfach nur so, als Hochzeits-give-away oder für Weihnachten! Probiere sie doch einfach mal aus.

Da heute viel Wärme vorher gesagt wurde, wird heute Abend wieder unser Grill vervorgekramt und zwei leckere Gockel darauf gegart… MMmmmmm…yummy!

LG Eure Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Schöner Wohnen

Wer möchte das nicht? Ok, wer jetzt gerade frisch gebaut hat, wird es sich schon so eingerichtet haben, daß es perfekt ist. Doch diejenigen unter uns, die in einem älteren Haus wohnen ( so wie ich) wissen, daß  es quasi immer eine Baustelle gibt, die EIGENTLICH mal wieder in Schuss gebracht werden müsste. Pffffrrr… im Lotto müßte man gewinnen… ich sach´s Euch: DAS wär was! Ich würde für die Zeit der Grundrenovierung ins Hotel auswandern und dann… ja dann wenn´s nach meinen Vorstellungen fertig ist, käme ich wieder in mein kl. Schlößchen. Haaaaaach, wäre DAS schön!

Nun gut, wieder in der Realität angekommen widme ich mich dem verschönern der eigenen 4 Wände, frei nach dem Motto „Schöner wohnen!“. Diese kl. Rosen Stanze aus dem neuen Frühjahrs-/Sommerkatalog hat´s mir echt angetan. Was man nicht alles so alles  damit zaubern kann. Die Idee dazu kam mir gestern, als ich wegen Krepppapier zum ortsansässigen Kreativladen „Färv“  mußte. Gleich als ich die kl. Styroporkegel dort sah, war die Idee dazu geboren. Ja, klar… auf vielen anderen Blogs sind Projekte mit diesen Blumen zu sehen, aber vielleicht gefällt Euch ja meine Variante?

So eine Deko könnte man auch schon für Taufen, Kommunionen, Konfirmationen und Hochzeiten nehmen. Hier nochmal von ganz nah:

Die Zeit dafür habe ich mir jetzt heute einfach mal genommen und ich freue mich wie ein kl. Keks, daß ich ´s fertig bekommen habe. :love:

Gleich geht´s direkt kreativ weiter, denn ich freue mich auf die Stempelparty von Sarah, die mit ihren Freundinnen hier bei mir ein paar schöne kreative Stunden verbringen möchten… Natürlich auch um das tolle Sale-a-bration Angebot mit all den chicen Geschenken sich zu sichern.

LG Eure Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Boxen mit dem Envelope Punch Board

Ok, die Boxen hatte ich Euch ja schon im Dezember gezeigt, aber es erst jetzt geschafft, sie auch mal aufzuhübschen…

And here are the results:

 

Gerade die Farbkombi der SAB hat´s mir echt angetan.

Und wie gefällt´s Euch?

LG Tanja

16. Türchen des Adventskalenders… Ab heute: jeden Tag bis Heiligabend eine Anleitung für´s Umschlag Board / Each day till holy evening a tutorial with the envelope punchboard

BOASSES! Watt ne lange Überschrift!

Wir gehen ab heute in die heiße Woche / Phase für Weihnachten. Deshalb habe mich mir noch was besonderes überlegt:

AB heute gibt es bis Heiligabend JEDEN TAG eine Anleitung für Euch von mir mit dem Punch Board. Na?? Wie findet Ihr das? Mache eh grad nur noch Sachen damit, warum also keine weiteren Anleitungen für Euch.

Heute bekommt Ihr die Anleitung für die Schokoladen Box. Keine Bange  (an diejenigen gerichtet die mir deswegen eine Mail geschrieben hatten), ich hatte sie nicht vergessen zu posten, aber ich finde  >> 2 << Anleitungen an einem Tag waren doch mehr wie genug, oder? Schließlich muss ich mir für die restlichen Türchen ja noch Projekte übrig lassen.

In diese Box paßt supi eine Tafel Milka Schokolade ( die Enden der Tafel am besten mit Washi Tape fixieren)

Also gut, Du benötigst Cardstock /Tonkarton mit dem Maß 21 cm x 21 cm

Nun legst Du es bei  2 1/2″     an, stanzt und ziehst mit dem Falzbein eine Falz… rückst das Papier nun ein Stückchen weiter auf 3 1/8″

und machst das Gleiche.

Das Papier nun um 90 ° drehen und die Nase an die beiden Falzlinien anlegen, stanzen und neue Falzlinien ziehen.

Dies machst Du reihum.

Nun die kl. Laschen einschneiden ( wenn sie Dir zu lästig sind, schneide sie einfach ab). Wenn Du die Schachtel bestempeln möchtest, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.

Jetzt benötigst Du Dein Schneidebrett und kappst die „langen“ Ecken bei 8cm ( nimm die äußere Falzlinie als Ausgangsmeßpunkt … siehe Foto)

Nun alles schön knicken und zusammenlegen, daß es SO aussieht:

 

So, meinereiner muss sich jetzt mal ums Essen kümmern… und meinem Rücken ne Runde auf der Massageauflage gönnen, denn ich habe dermaßen Rückenschmerzen, daß ich kaum gerade gehen kann.

LG Eure Tanja

15. Türchen des Adventskalender: Schokoladen Box .. UND Blog-Candy /Blogcandy

Als ich das Umschlagbrett live auf der US Convention gesehen habe, wußte ich sofort 2 Dinge:

1. ich bin verliebt und

2. das MUSS ich haben!

Und je mehr ich mich damit beschäftige, je mehr merkt man WAS noch alles für Möglichkeiten in dem Kerlchen stecken.

Ich liebe es auch mal ganz lieben Menschen Nervennahrung in scholadiger Form zu schenken. Aber einfach so?? Nackisch ne Tafel Schoki?? Öh öh… geht garnicht (außer bei Kindern). Deshalb hier eine feine Schokibox:

Hach, und meine kleinen selbstgeschnitzten Sternchen….. ich liiiiebe sie. Habe mir gleich nochmal 3 Ersatzpackungen Undefined bestellt, weil meine schon wieder alle sind :love: Hab da schon wieder viele Ideen im Sinn. Gestern ist im übrigen eine kleine Feder entstanden.

Und wie versprochen verlose ich heute natürlich noch was schönes und zwar….

tadaaaaa…..

ein nigelnagelneues Umschlag Board. Na? Is datt nix??

Was Du dafür tun mußt? Erzähle mir eine Weihnachtsmarkt Geschichte (reell o.  Geschichte) hier in Kommentarform.

Mit unseren Freunden werden wir gleich mal die neue Eisenbahn testen: je nachdem wie voll es ist, entweder nach Aachen zum Weihnachtsmarkt oder zum verkaufsoffenen Sonntag nach Heinsberg.

Lg Eure Tanja

 

12. Türchen des Adventskalender mit Anleitung

Was? Schon Halbzeit?? Kann ja garnicht sein. Wo sind denn nur all die Stunden hin? Keeeeine Ahnung!

Nachdem ich heute von meinem Mann den Auftrag bekam nach Stolberg zu fahren, um ein paar bruinierte und gehärtete Teile abzuholen, habe ich mich gefreut wie ein kl. Mädchen, denn ich nutzte die Gelegenheit, um eine liebe Downline und Freundin von mir dort zu besuchen und ihr auch gleich ihr Weihnachtsgeschenk vorbei zubringen. DIE hat geguckt, als ich so mirnichts dirnichts vor der Tür stand. Sie hat sich seeehr gefreut. Und ich mich auch, sie nach laaanger Zeit mal wieder persönlich zu treffen.

Nö, nicht das nur sie beschenkt wurden, nein, auch ich mußte was mitnehmen.

„Liebe Iris, viiielen Dank für den tollen Engel, der direkt bei mir zu Hause ein Ehrenplätzchen gefunden hat!“

Und in meinem Adventskalender gab´s heute den passenden Spruch:

„Glücklich machen,

ist das höchste Glück!“

(Theodor Fontane)

Den Engel zeige ich Euch dann morgen.

Heute möchte ich Euch noch eine kl. Schachtel zeigen, die ich mit dem Umschlag Falzbrett gewerkelt habe UND mit noch nem eigens geschnitz *dings* gekratzt habe. Watt ne Fummelei, ABER ich finde es garnicht so übel:

Es kamen einige Anfragen, ob das alles so sauber zu schnitzen ist, n e i n… nicht unbedingt, wie man hier an den Sternen gut erkennen kann. Bei relativ symetrischen Sachen, die auch nicht so filigran gearbeitet werden müssen, geht das auch ziemlich einfach, aber hier… Nee, sieht schon wüst aus.

In die Schachtel paßt ein Amicelli und Du benötigst:

Cardstock / Tonkarton 11 x 21 cm

Die kurze Seite oben am Falzbrett anlegen und falzen bei:

2,5 cm – 5 cm – 7,5 cm – 10 cm

Der Rest ist die Klebelasche.

Falls Du die Schachtel noch bestempeln möchtest, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.

Nun knickst Du alles fein säuberlich vor und nimmst Dein Umschlag Board.

Jetzt legst du 1 Falte um und knippst die Ecke bei 1″

>> wieder aufklappen und die nächste Falz umknicken und wieder bei 1″ abzwacken

>> wieder aufklappen und die nächste Falz umknicken und wieder bei 1″ abzwacken

>> dies machst Du solange, bis alle Falzen ein „Loch“ haben.

Anschließend das Papier umdrehen auf die andere Seite und alle genauso bei 1″ lochen.

Zusammen kleben und ein Ende schon mit Kordel oder Band zubinden.

Befüllen und das andere Ende zubinden.

Falls noch Fragen sein sollten, macht das über die Kommentarfunktion.

Ansonsten müsste ich nochmal eine bebilderte Anleitung anfertigen.

LG Eure Tanja