Welches Stempelset ist für Anfänger geeignet? 1 Stempelset = 4 Karten

„Welches Stampin´Up! Stempelset soll ich kaufen für den Anfang?“

Auch diese Frage höre ich auf jeder Stempelparty oder Anfänger Workshop. Vielleicht gibt es nicht „DIE“ ultimative Lösung für jeden, doch mit dem Set „Jahr voller Farben“ (S. 147) bieten wir Dir ein sehr vielseitiges Set an. Wenn Du komplett schockverliebt in Stampin´Up! bist, und auch gerne „alles“ Dein eigen nennen möchtest, dann wäre die Big Shot noch eine Option, wo Du die passenden Stanzformen „Aus jeder Jahreszeit“ (S. 216) zu dem Stempelset  bekommen kannst. Allerdings ist das kein Muss, denn mit ein wenig Fingerfertigkeit mit der Papierschere besitzt.

Meine Aktion: “ 1 Stempelset = 4 Karten“… For 1 oder 2 Jahren habe ich diese schon ins Leben gerufen. Kurze Erklärung: Nutze den diesen Satz in Deiner Überschrift. Werkle 4 Karten mit nur 1 Stempelset. Du brauchst nicht zu einem festen Datum mitzumachen. Du brauchst auch nicht, wenn Du nicht magst, mich zu verlinken. Darfst Du aber gerne.  Im Prinzip, sobald Du 4 Karten mit einem Stempelset gebastelt hast, stellst Du sie mit dieser Überschrift online. So können Kunden eben ganz schnell viele Ideen zu einem Stempelset finden.

Schau hier… da kannst Du sehen, wie Du mit diesem Set Karten rund um´s ganze Jahr basteln kannst:

Eine ähnliche Karte, habe ich Dir in den letzten Tagen ja schon gezeigt.

Wie Du siehst, habe ich mit diesem Set gleich 4 Karten gebastelt, die alle sehr unterschiedlich sind.

Ich möchte Dir gerne noch 3 meiner kommenden Wokshops ans Herz legen, die für Dich vielleicht interessant sind:

01. September : Mini-Urlaubsalbum   10 € p.P.

28. September: Anfänger Workshop 10 € p.P. Hier lernst Du die Grundlagen für Deine Kartengestaltung

06. Oktober: Karten für jede Gelegenheit 10 € p.P.

Anmeldunge sendest Du an: info@tanjakolar.de

————————————————————————————

Gestern hatte ich Lust wieder mal was leckeres zu backen. Im neuen MIXX Heftchen steht ein Rezept für Eishörnchen drinne. Garnicht so einfach, den richtigen Zeitpunkt abzupassen, um sie goldbraun hinzubekommen. Ein paar waren dann schon eher Kupferbraun- bis Braunkohlefarben **lach**. Doch der Gro der Röllchen ( habe keine Hörnchen gerollt) wurde schön golbraun und knusprig.

Und fertig wurde ich genau richtig, zum Start der neuen Folge „Game of Thrones“. Ich habe, glaube ich, nie erwähnt, daß ich diese Serie gerne schaue. Wirklich wirklich gut, war dann das Folgenende. Na, mal sehen, wie es weiter geht.

Das Wetter scheint heute ja gut mitzuspielen, auch wenn ich dem Braten hier nicht so ganz traue. Irgendwie denke ich mir: „Jetzt brauchst Du auch nicht mehr kommen, Sommer!“  Alleine draußen zu sitzen macht auch nicht wirklich Spaß.

Du siehst, es gibt aktuell nicht viel erzählenswertes hier.

Liebe Grüße

 

 

 

Welche Blumenstanze soll ich kaufen? Gänseblümchen oder Stiefmütterchen?

Diese beiden Stampin´Up! Stanzen sind auch sehr beliebt. Wie ich Dir gestern schon erzählte, bekomme ich auch diese Fragen sehr oft auf Stempelpartys gestellt:

  • Welche Blumenstanze würdest Du empfehlen?
  • Soll ich die Stiefmütterchen Stanze nehmen?
  • Oder doch lieber das Gänseblümchen?

Auch hier denke ich, daß der eigene Geschmack ausschlaggebend ist. Ich persönlich finde die Gänseblümchenstanze wesentlich vielseitiger, allerdings ist sie sehr groß und dominant auf Karten oder ggf. auch auf kleineren 3D Sachen ( Boxen). Damit Du Dir Deine eigene Meinung bilden kannst, habe ich zu diesen Fragen auch 2 Karten gebastelt. Ich würde mich sehr auf Deine Meinung freuen:

Karte mit der Stiefmütterchen Stanze

Karte mit der Gänseblümchen Stanze:

Was sagst Du dazu?

Heute Abend biete ich Dir wieder meinen Facebook Live Workshop auf meiner Seite „Tanja Kolar – Kreativ mit Tanja“ an. Falls Du noch kein Fan meiner Seite bist, drücke noch schnell „Gefällt mir“. So verpaßt Du auch nichts mehr bei mir. Mit jedem Click hilfst Du mir.

Was wir heute basteln? Aktuell überlege ich noch, aber halte Dir schonmal alle wichtigen Utensilien (Papierschneider, Falzbretter, Kleber etc.) bereit. Heute Nachmittag schreibe ich auf meiner FB Seite noch auf, was wir benötigen.


Na, der Freitag war recht unspektakulär. Neben Büro- und Computerarbeit, war nicht so viel angesagt. Da der Freitag immer unser Pommestag ist, nutzten wir den Abend, um in Vlodrop (NL) bei Fritture „De Mert“ leckere Pommes mit Satésoße zu essen. Dies ist eine cremige Erdnussbuttersoße, die hervorragend zu Pommes mit Majo schmeckt. Schleck. Hört sich vielleicht für Dich seltsam an, aber probiere es einfach mal, wenn Du z. B.  im Outlet „Mc Arthur Glenn“ in Roermond bist (Die Pommesbude, wenn Du Richtung Stadt gehst). Was auch lecker schmeckt, sind Fritten Zuurflees mit Mayonaise.. das ist quasie dicker Sauerbratengulasch.  Aber, wenn Du mal dort bist, ist es zu mir nicht mehr weit. Ich wohne ca. 30 km von Roermond entfernt. Komm mich doch gerne mal besuchen.

Liebe Grüße

 

Die neuen Workshoptermine

Frisch und munter starte ich nach meinem Urlaub in das 2. Halbjahr 2017. Habe für Dich jede Menge neue Termin und Workshopthemen zusammengestellt und freue mich darauf, Dich bei mir begrüßen zu dürfen.

Doch erst möchte ich meine Geschichte mit Dir teilen. Wenn Du nicht magst, scrolle einfach weiter runter.

Als ich vor mehr als 7 Jahren mit der meiner Stampin´Up! Reise startete, hätte ich mir nie erträumt einem so wundervollen Hobby in die Selbstständigkeit zu starten. Viele Entscheidungen habe ich in meinem Leben getroffen, oder treffen lassen. Ich möchte dies mal mit Dir teilen, damit Du siehst, daß auch mein Leben nicht immer auf Rosen gebettet war:

In jungen Jahren liebte ich es zu malen oder einfach kreativ zu sein. Mein Traum war es Modedesignerin oder Innenarchitektin zu werden. Was kreatives halt, oder die Welt als Stewardess zu bereisen. Träume eines Teenagers, der die Welt gerne in rosarot sieht. Ok, ich mag das heute auch immer noch gerne, wenngleich die Welt das nicht immer zuläßt **lach**. Meine Eltern wollten, daß ich was solides mache, wie z. B. als Beamtin bei der Stadt zu arbeiten. Wahrscheinlich sieht sich die eine oder andere Leserin in die eigene Vergangenheit zurück versetzt. Ich meine, wer kann es den Eltern verübeln, das „vermeintlich Beste“ für´s eigene Kind zu wollen?

Tja.. so startete ich meine Schulausbildung auf der Höheren Handelsschule, weil, braucht man ja für sowas. Steno (ja, habe ich tatsächlich noch lernen müssen), Buchführung (würg), BWL, VWL usw… usw… Gott, ich bin fast gestorben, weil ich diese Fächer überhaupt nicht verinnerlichen konnte. Wie auch, wenn mein Herz eher was kreatives in die Hand nehmen wollte? Das einzig positive in der dieser Zeit: Ich lernte meinen Traumprinzen kennen und wir verliebten uns. Heute sind wir nun fast 29 Jahre zusammen, feiern am 11.11. unsere Silberhochzeit und haben den weltbesten Sohn (Sebastian, der am 9.11. 18 Jahre alt wird). Danke Jürgen, daß es Dich gibt und für viele wundervolle gemeinsame Jahre.

Nach meiner Fachhochschulreife (die langweiligste Schulzeit EVER!) fand ich eine Lehrstelle als Beamtin im mittleren Fernmeldedienst bei der Telekom ( damals noch zur Post gehörend). Eine neue Ausbildung wurde uns angeboten.. keine Telefonauskunft mehr, um in die Dienstellen nachher zu kommen. .. Ausbildungszeit von 8 Uhr – 13 Uhr von Montags bis Freitags. Gutes Geld. Diese 2 Jahre gingen auch im Nu vorrüber und in dieser Zeit lernte ich eine meiner allerbesten Freundinnen kennen. Bis heute sind wir immer noch in Kontakt, auch wenn uns das Leben in entgegengesetzte Richtungen geschoben hat. Bei Bekanntgabe unserer Abschlussnoten (habe mit ner 2 bestanden), wurden wir in die Dienststellen verteilt. Ich vergesse bis heute nicht, wie sehr ich geweint habe, als ich in die Telefonauskunft versetzt wurde.. in die Dienststelle, in die wir nie kommen sollten, eine Dienststelle, wo Du quasie nur nen Hilfsarbeiterjob machst. Diese Zeit bedeutete Dienstpläne im 3 Monatsrythmus, inkl.  Spät- und Nachtschichten. Bsp: 1 Tag von 7-14 Uhr, danach der Tag von 9-16 Uhr, oder 14-21 Uhr. JEDEN scheißverdammten Tag eine andere Arbeitszeit!!). SO hatte ich mir mein Leben nicht erträumt, so konnte ich doch niemals was kreatives machen :o(  Doch ich fügte mich meinem Schicksal und ging jeden Tag wie ein Roboter zu meiner Arbeit, immer mit dem Blick auf die große Uhr, die nur sehr zähflüssig ihre Zeit weitergab. Nach fast 2 Jahren wurde ich krank, psychisch krank und zwar sehr heftig. Depressionen sollte ich haben. Ich doch nicht, nie im Leben bin ich verrückt. Doch diese Krankheit ließ einer geregelten Arbeitszeit keine Chance. Mir wurde nahegelegt mich für 1 Jahr ohne Bezüge zu beurlauben. An dem Punkt war mir eh schon alles egal. Dank meines Mannes und dem Verständnis in meiner Familie fand ich wieder Halt und befand mich auf dem Wege der Besserung. Als meine Freundin Sonja mir erzählte, Beamte, die kündigen, bekämen eine Abfindung, war ich eine der ersten bei der Telekom, die dieses Angebot angenommen haben. Übrigens eine Entscheidung die ich NIE bereut habe!! Noch viele Jahre nachher träumte ich von dieser riesigen Uhr. Von da an ging es mir besser. Mein Therapeuth empfahl mir eine Ausbildung anzufangen, die mir Spaß machen würde. Na ja.. so übel war die GRUNDidee nicht. 1 Jahr lang war ich Azubi in einem Floristenbetrieb. Der kreative Part daran war schon toll, aber das ganze Drumherum (mega Überstunden und übelstgelaunte agressive Chefs) machte mich wieder krank. Trotz eines Notendurchschnitts von 1,5 , beschlossen mein Mann und ich, daß ich die Reissleine ziehen muss, um nicht wieder in dieses schwarze Loch zu fallen.

Dann kam unser Sohn zur Welt. Dieses kl. bezaubernde Wesen, mit den riesigen dunklen Knopfaugen. Dies war def. eine der besten Entscheidungen meines Lebens.

Natürlich gab es auch wieder Zeiten, indem mich meine Krankheit eingeholt hat, doch nie wieder so heftig. Vor 10 Jahren fand ich eine tolle Therapeutin, von der ich noch heute zehre. Die Wogen der Emotionen glätteten sich und ich fand Stampin´Up! eine Möglichkeit, ohne Risiken, ohne große Verpflichtungen! Ich erinnere mich noch als wäre es heute, wie es sich anfühlte, endlich auf eigenen Füssen zu stehen, mit einem Hobby / Job der mich erfüllt und bis heute Spaß macht. Mal abgesehen davon, daß ich wahnsinnig tolle Menschen in dieser Zeit, aus nah und ganz-weit-weg, kennenlernen durfte. Und die tollen Reisen und gemeinsamen Erinnerungen, die ich mit meinen Liebsten sammelte. Denn gemeinsame Erinnerungen sind das wertvollste im Leben. Glaubt mir.

Eine liebe Freundin gab mir erst letzte Woche den Tipp, dies mit Dir zu teilen, damit Du siehst, daß auch ich nicht alles auf einem Goldlöffelchen serviert bekommen habe, sondern auch ich, wie jeder andere Mensch, mein Päckchen zu tragen habe. Während ich dies schreibe, habe ich wieder einen dicken Kloss im Hals und Tränen in den Augen, denn dies ist nur die Hälfte meiner Geschichte gewesen.

Ich gebe jedem den Tipp auf das eigenen Herz zu hören. Gib niemals Deine Träume auf. Setze Dir Ziele und lasse Dir von NIEMANDEM hineinreden. Es ist DEIN Leben, und Du hast nur dieses eine!!!

So. Genug von meiner Vergangenheit erzählt.

Oder nicht ganz.. hier ist nochmal 2 Fotos von meinen allerersten Projekten. Wie Du siehst, auch ich habe mal angefangen **lach**

Und nun noch ein aktuelles neues Projekt mit dem wunderschönen und mega vielseitigem Set „Jahr voller Farben“ (S. 147) . Dazu gibt es noch tolle passende Produkte, wie das Designpapier ( 6″ x 6″ ) „Farbenspiel“ und die Framelits „Aus jeder Jahreszeit“. Satte 10 % sparst Du, wenn Du das Produktpaket (Klarsicht 145350) bestellst. Darin enthalten sind die Stempel und die Framelits.

In den nächsten Tagen zeige ich Dir noch 4 weitere Karten, die ich mit diesem Set gebastelt habe. Es ist ein perfektes Stempelset für Anfänger, weil es das ganze Jahr abdeckt.

Einen weiteren Termin möchte ich Dir ans Herz legen:

mein großer Weihnachtskarten Workshop am 4. November. Anmeldungen sind ab sofort möglich. 22 Plätze habe ich und davon sind schon 9 vergeben. Beeile Dich also, wenn auch Du Deinen Kartenvorrat für dieses Jahr an einem Tag fertig haben möchtest. Und das Beste daran: Du verbringst kreative Stunden mit anderen Bastelwütigen.

Anmelden kannst Dich ganz einfach über mein Kontaktformular. Gib bitte im Nachrichtenfeld an, daß Du zum Workshop kommen möchtest, und ggf. mit wievielen Personen.

Und dies sind die weiteren Workshops für das 2. Halbjahr 2017

Wie gemalt… Aquarellhintergründe leicht gemacht / Freitag, 11.08.2017 / 6 Personen

Ich zeige Dir verschiedene Möglichkeiten, wie Du die wunderschönen Aquarellhintergründe schnell und einfach selber hinbekommst.
Start: 17 Uhr… Ende: 21 Uhr. Workshopgebühr: 10 € p.P.

————————————————————————-

Kreativ-Treff August/  Donnerstag, 17.08.2017 / von 18-21 Uhr

————————————————————————-

Planner Liebe.. Schönes für Deinen Planner / Filofax etc. / Freitag, 25.08.2017 / 6 Personen

Du liebst Deinen Planner / Filofax etc.? Dann zeige ich Dir, wie Du Dir wunderschöne Einlagen selber gestalten kannst
Start: 17 Uhr… Ende: 21 Uhr. Workshopgebühr: 10 € p.P.

————————————————————————-

Sommer Erinnerungen… Im Minialbum festgehalten / Freitag, 01.09.2017 / 6 Personen

Wir halten die Sommererinnerungen in einem feinen Mini-Album fest. Du benötigst zwischen 6 und 10 Fotos ( 10 x 15 cm)
Start: 17 Uhr… Ende: 21 Uhr. Workshopgebühr: 10 € p.P.

————————————————————————-

Kreativ-Treff  September / Montag, 11.09.2017 / von 18-21 Uhr

————————————————————————-

Anfänger Workshop / Montag, 28.09.2017 / 4 Personen

Hier lernst Du Grundlagen für einfache Karten, die Du leicht immer wieder selber anwenden kannst.
Dieser WS ist auch die Grundlage für den großen Workshop und mein großer Weihnachtskarten Workshop am 4 November.
Start: 17 Uhr… Ende: 21 Uhr. Workshopgebühr: 10 € p.P.

————————————————————————-

Karten für jede Gelegenheit / Freitag, 06.10.2017 / 6 Personen

Es gibt viele Ereignisse, die einer Karten benötigen. Wir fertigen Karten zum Thema Baby /Geburt, Geburtstag, Kommunion / Konfirmation und Trauer an.
Start: 17 Uhr… Ende: 21 Uhr. Workshopgebühr: 10 € p.P.

————————————————————————-

Großer Workshop mit Nadine Langenscheidt und mir (JE TAG max. 26 Personen)

14. Oktober (Samstag / fast komplett ausgebucht) ODER
15. Oktober (Sonntag)

Gemeinsam bieten wir Dir wahnsinnig viele Projekte rund um Karten und 3D an, wie z. B. Dekoration oder Boxen. Dieser Workshop ist für geübte Anfänger geeignet.

Natürlich gibt es tagsüber leckere Kuchen, Kaffee und Tee, sowie natürlich auch div. Getränke, und Abends, im Anschluss gibt es unser obligatorisches Würstchen BBQ mit leckerem Kraut- und Möhrensalat, sowie knusprigem Brot.

Start: 12 Uhr .. Einlass frühestens 11.45 Uhr
Ende: ca. 18.30 Uhr und das Abendessen im Anschluss

Workshopgebühr: 40 € p.P. inkl. Materialien (außer den unten genannten Dingen, die jeder selber mitzubringen hat) und Verpflegung.

Gäste von Workshopgästen, die gerne im Anschluss mitessen möchten, zahlen eine Verpflegungspauschale von 2 € pro Würstchen. Dieses bitte vorher bei der Anmeldung mit angeben!

————————————————————————-

Kreativ-Treff  Oktober / Montag 16.10.2017 / von 18-21 Uhr

————————————————————————-

Zauberhaftes Leuchten… Windlichter und Lichterkette / Freitag 20.10.2017 / 6 Personen

Mit kleinem Aufwand stellen wir verschiedene Windlicher und 1 Lichterkette her. Mitzubringen sind hierfür eine batteriebetriebenen 10er-LED Lichterkette, die somit auch NICHT  im WS Preis enthalten ist!
Start: 17 Uhr… Ende: 21 Uhr. Workshopgebühr: 10 € p.P.

————————————————————————-

Boxen Stopp / Donnerstag, 26.10.2017 / 6 Personen

Alle Boxen werden mit der Papierschneidemaschine und den Falzbrettern für Geschenktüten und Umschläge erarbeitet. So wirst Du sicherer im Umgang mit diesen Produkten. So hast Du alle Grundlagen, um Dir selber jederzeit beliebig viele Boxen selber zu gestalten
Start: 17 Uhr… Ende: 21 Uhr. Workshopgebühr: 10 € p.P.

————————————————————————-

4. November (Samstag) Großer Weihnachtskarten Workshop ( max. 22 P., davon sind schon 6 belegt)

Viele verschiedene Karten biete ich an diesem Tag an, und Abends gehst Du mit einem ganzen Schwung voll nach Hause. Dieser WS ist auch schon für etwas geübte Anfänger geeignet.

Start: 12 Uhr (Einlass frühestens 11.45 Uhr!!)
Ende: gg. 18 Uhr

Im Workshoppreis von 25 € sind alle Materialien ( bis auf die Liste unten, die jeder Teilnehmer bitte mitbringt, soweit vorhanden. ), Getränke, Kaffee / Tee und Kuchen enthalten.

————————————————————————-

Kreativ-Treff November / Mittwoch, 15.11.2017 von 18-21 Uhr

————————————————————————-

Auf die Plätze, fertig: Adventskalender / Freitag, 17.11.2017 / 6 Personen

Nix von der Stange, dafür mit Liebe selbstgemacht. Am Ende dieses Abends hast Du einen kompletten handgemachten Adventskalender.
Start: 17 Uhr… Ende: 21 Uhr. Workshopgebühr: 20 €

————————————————————————-

Wohlig warme Winterzeit.. Dekoratives für Dein Zuhause / Freitag, 24.11.2017 / 6 Personen

So langsam wird es Zeit, das eigenen Zuhause gemütlich zu gestalten und auf Weihnachten einzustimmen. Gemeinsam basteln wir eine wunderschöne Dekoration für Dein Heim.
Start: 17 Uhr… Ende: 21 Uhr. Workshopgebühr: 10 € p.P.

————————————————————————-

Kreativ-Treff Dezember / Donnerstag, 14.12.2017 von 18-21 Uhr


Im Preis enthalten:

  • Süßes
  • Getränke
  • benötigte Materialien
  • bei langen Workshops gibt es auch eine warme Mahlzeit. Aber das gebe ich dann mit in der Beschreibung an. Bitte bei Unverträglichkeiten selber Essen mitbringen, da ich mich mit der Materie nicht auskenne…

Und zu allen Workshops sind mitzubringen (soweit vorhanden):

  • Papierschneidemaschine,
  • Schere,
  • Lineal,
  • Klebemittel,
  • Bleistift,
  • Falzbein,
  • Schneideunterlage,
  • 3 D Pads,
  • doppelseitiges Klebeband
  • Fingerschwämmchen
  • Mischstift
  • Aquapainter
  • ggf. Versamark Stempelkissen

So.. ich glaube, daß waren jetzt sehr viele Infos auf einmal.

Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende

 

PS:

 

 

 

 

 

 

1 Stempelset = 4 Karten

Oder: 1 stampset = 4 cards

Diese Aktion habe ich schon länger ins Leben gerufen und jede die kann oder mag.. macht einfach mit. Keine Verlinkung ist notwendig. Einzige Bedingun: Nutze 1 Stempelset (egal, von welcher Firma), werkle damit 4 Karten und gib als Überschrift ein: 1 Stempelset = 4 Karten. So ist es für die Leser einfacher, danach zu suchen.

Im Moment sind in NRW Sommerferien und ich vergesse einfach immer zu posten. Ist nicht so, als wenn ich nix gebastelt hätte, aber ich genieße gerade die ruhige Zeit, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

Nun.. ich habe quasie 2 Stempelsets benutzt, aber auch nur damit gearbeitet: Penned & Painted + Bannereien.

Hier nun meine 4 Karten

Diese Karte (siehe unten drunter) habe ich aus dem Ideenbuch (Katalgo 2016/ 17) nachgewerkelt

Also.. wenn Du Lust hast, mach doch wieder mit bei der Aktion „1 Stempelset 0 4 Karten“

Denke daran: bei Bestellungen die Du aktuell bei mir aufgibst, bekommst Du für JE 60 € Bestellwert ( noch bis einschl. 31. Juli) je einen Gutscheincode über 6 €! Diese werden via Mail nach der Bestellung an Dich versendet und im August (2.- 31. 8.16) kannst Du diese Gutscheincodes für Deine nächste Bestellung einlösen. Melde Dich gerne bei mir.

LG Deine Tanja

So ? Oder anders?

Das SAB (Sale-a-Bration) Set „So süß“ von Stampin´Up! trägt seinem Namen alle Ehre.

Wie schon erwähnt, sind eine Reihe von Karten entstanden, nachdem ich bei Jenni einige Aquarellierte Karten gesehen habe. Eins kam zum anderen und ich konnte garnicht mehr aufhören Variationen davon zu machen:

 

Hier mußte der Hintergrund Prototyp nochmal herhalten. Obwohl er sehr grell ist, konnte ich diesen mit den schwarz angemalten Holzsternen mildern.

Ehrlich gesagt, könnte ich garnicht sagen, welche Karte mir davon am besten gefallen hat… Aber Du siehst, WIE vielfältig diese Hintergründe sind.

Heute ist nochmal ein ruhiger Tag und morgen geht´s weiter mit den Partys… morgen bin ich kochtechnisch-  und Freitag Stempelmäßig unterwegs.

LG Deine Tanja

Start der diesjährigen Sale-a-bration / SAB

Willkommen zum Start der diesjährigen Sale-a-bration (SAB kurz genannt). Diese geht vom 5. Januar (also heute) bis einschließlich den 31. März.

Kurze Info/ Erklärung:

für JE 60€ darfst Du Dir aus dieser Broschüre (click HIER) 1 Produkt gratis aussuchen (also für 120 € 2 Produkte usw.)

Als Gastgeberin einer Stempelparty(oder Du bestellst viel) erhälst Du ab 200 €- 10% Shoppinvorteile und ab 275 € sogar nochzuzätzlich zu den 10 %, weitere 27 € geschenkt. Das sind >> 54 €<< !! Plus noch der min. 4 SAB Sets.

So eine sensationelle SAB, wie dieses Jahr, gab es noch nie!

Aktuell gibt es das beste Einstiegsangebot EVER! Wer eine lange Wunschliste hat und noch überlegt, wie man am günstigsten dran kommt: JETZT ist der beste Moment: Du zahlst nur 129 € und darfst Dir die tollen Produkte von Stampin´Up! für BIS zu 220 € aussuchen! Also wenn DAS kein Knaller ist, weiß ich auch nicht. Bei uns sind Eigenversorger genauso gerne gesehen, wei Hobby- o. Karrieredemos. Mir ist klar, daß Du das nicht so einfach entscheiden möchtest, aber was hast Du zu verlieren?? Du kannst hier nur gewinnen. Du kannst jederzeit aufhören, oder fällst nach Ablauf einer Frist  (in diesem Fall der 1. August) einfach raus. Ganz einfach so. Natürlich stehe ich Dir gerne mir für das beantworten Deiner Fragen zur Verfügung. Rufe mich noch heute unter 0173-880 6718 an und informiere Dich.

Unser Team ist ein offenes, hilfsbereites Team. Gerne suchen wir Verstärkung, egal von wo Du aus Deutschland, Niederlande, Großbritannien, Österreich und Frankreich Du kommst. Leider sind wir nicht in Belgien, Luxemburg, Schweiz und Dänemark vertreten. Kontaktiere mich gerne, wenn Du dazu noch Fragen hast.

Ab heute kannst Du ebenso aus dem neuen Frühjahrs- / Sommerkatalog bestellen, der randvoll mit chicen, frischen Produkten gespickt ist. Meine aktuellen Favoriten sind Ballons, die gehen immer. Hier habe ich mal mit 2 verschiedenen Stempelsets 3 Karten gewerkelt:

Mein Favorit ist die letzte Karte.. und Deiner??

Also Mädels / und Männers: ran an den Kalender und gleich eine Stempelparty mit mir buchen! Es wird sehr kreativ werden und natürlich mit viel Spaß (wer mich kennt). Ich warte auf Dich und freue mich, Dich und Deine Mädels kennenzulernen.

LG Deine Tanja

Kreativ Box Oktober Edition … 1 Stempelset = 4 Karten

Hallöchen meine Liebe!

Es ist wieder Zeit für eine neue Kreativ Box von Constanze und mir und zwar die Oktober Edition:

In der aktuellen Box findest Du:

– Stempelset Kling, Glöckchen

– Edgelits „Schlittenfahrt“.

– 1 Bogen Seidenschimmer

– 1 Bogen Transparenter Karton (Vellum)

Und das zu einem schönen Preis von  36,88€ zzgl. Versand.

Eigentlich war für Oktober eine Halloween Box angedacht, doch da es aktuell etwas längere Lieferzeiten (das Lager ist umgezogen) bei SU gibt, wären die Sachen vielleicht erst kurz, wenn nicht sogar erst nach Halloween da.. Und das wäre doch schade. Also haben wir die November Box vorgezogen und ich bin hin und weg von den Edgelits und sie sind mein absolutes Highlight in diesem Herbst-/Winterkatalog.

Im Moment rast hier meine Zeit schneller davon, wie ich eigentlich mag.. deshalb gibt es heute noch nicht alle Ideen von mir zu Kreativbox. Werde es versuchen heute nachzuholen. Aber da ich schon 2 Projekte damit gezaubert habe, füge ich sie noch mit hinzu.

Zur Box unten: die habe ich bei einer lieben Kundin gesehen.. sie hat die Anleitung irgendwo aus dem Netz.. EDIT: Die Anleitung stammt von Alexandra Pilzweger

Und hier nochmal meine beiden Ideen von vor einiger Zeit:

Ich glaube hier kann man beim vergrößern des Bildes, schön den Seidenschimmer des Papieres erkennen. Leider ist das Licht im Moment SO grottig hier bei uns (total bewölkt und regnerisch), so daß ich kein bißchen den tollen Schimmer mit dem Fotoapperat einfangen konnte.

Wie immer kannst Du diese Box bei mir, Constanze oder direkt auf unserem Hauptblog bestellen. Anleitungen kannst Du erst sehen, wenn Du die Zugangsdaten für die Kreativbox erhälst.

Im Prinzip ist dies nun auch passend wieder zum Thema: 1 Stempelset = 4 Karten. Gerne kannst Du auch hier mitmachen: einfach ein Stempelset Deiner Wahl nehmen und zeige auf Deinem Blog 4 verschiedene Karten damit. Dies kannst Du heute oder einfach zu einem Termin Deiner Wahl machen.. Keine Verlinkung notwendig, nur nenne es auch so, damit alle Leser schneller zu den vielen Ideen gelangen können.

LG Deine Tanja

 

 

 

 

 

 

 

Heute in 5 Monaten ist Weihnachten! Hiiilfe!

Also, mein heutiger Blick auf den Kalender sagt mir, daß genau heute in nur noch  >> 5 << Monaten Heiligabend ist. Uff!

Dazu kommt auch noch, daß ich gestern den neuen ***breeeeiiiiit-grins** Herbst-/Winterkatalog schon online sehen durfte.. O M G! Leider gefällt er mir super gut und ich muss mal mein Sparschweinchen fragen, waas  ich mir denn alles schönes gönnen darf.

Tja, und um eine Frage zu beantworten, fiel mir willkürlich ein Stempelset in die Hände und diese 4 (fast) identischen Kärtchen kamen dabei heraus:

Hatte einfach mal mit den Farben rumgespielt.. Na? Und wie gefallen sie Dir? Welches wäre Deine Lieblingskombi?

LG Deine Tanja

1 Stempelset = 3 (4) Kartenzu Ostern

Hui.. Ostern ist auch schon bald und ich wollte Dir noch schnell 3 Karten mit dem putzigen Hasenstempel aus dem Frühjahrs- Sommerkatalog zeigen. Ok, es sind wieder „nur“ 3 Karten.. aber.. so what?! Denk dran, nur noch diiiiesen Monat ist die Sale-a-bration, wo Du Dir für   j e d e  60 € Umsatz etwas tolles aussuchen kannst aus DIESEM Flyer + diesen neuen Gratisprodukten.  Morgen geht nochmal eine Sammelbestellung um 20 Uhr raus. Wenn Du über den Onlineshop mitbestellen möchstest, gib folgenden Code mit ein: VRNXN9Q

Diese Karten durften unsere Workshopteilnehmer letztes Wochenende werkeln.. Alle 3 sind in verschiedenen Tönen embosst (ja, alle durften embossen!): Aquamarin, Weiß und Kirschblüte.

(diese Idee mit den Streifen habe ich übrigens aus der Card-Maker)

Ich hoffe, sie gefallen Dir wieder und Du schaust auch beim nächsten Mal wieder hier rein.

Dieses Wochenende nehmen mein Mann und ich uns mal frei und verbringen ein paar herrliche Wellnesstage in der Eifel, welches wir uns gegenseitig zu Weihnachten geschenkt haben. Er ist immer so geduldig mit mir und erträgt die vielen Abende, wo ich wieder im Auftrag der Kreativität unterwegs oder zumindest nicht abkömmlich bin.

LG Deine Tanja

 

Karten zur Kommunion ( auch für Konfirmation geeignet)

Der diesjährige Kommunionkarten Marathon ist vorrüber und gestern haben dann die letzten Frauen ihre Kommunionkarten fertig bekommen.

Ich hatte einige meiner Kartenideen (auch für das Thema) schon im vorhinein auf den Tisch zur Auswahl gelegt und erstaunlicherweise stand bei allen Frauen direkt fest WELCHE Karte es denn werden sollte. Ok, Farben ausgesucht und direkt instruiert und gg. 21.30 Uhr hatten alle ihre Karten soweit fertig. Wahnsinn! Es freute mich natürlich besonders, daß ihnen meine Ideen auch gefielen. Das aktuelle Thema vieler Pfarrgemeinden hier ist die Jakobsmuschel. Leider haben wir z. Zt. keinen solchen Stempel im Programm, a b e r   Fr. Kolar hat ja das Eichhörnchen Gen und deshalb noch 2 passende Stempelchen von Stampin´Up! hier. Doch nun schau Dir die Karten an… 2 jeweils etwas anders in der Farbkombi.

Blaue Kombi:

Grüne Kombi für ein Mädchen (ja, Du liest richtig! Alles nur kein Pink und Lila war gewünscht!)

Die folgenden Klappkarten sind natürlich für Jungs:

(Marine- und Ozeanblau)

(Pazifik- und Ozeanblau)

Und ich war total happy, daß die Damen so happy waren. Na, dann können die Kommunionen ja alle kommen.

Aber heute ist ja auch wieder Mittwoch und es gibt wieder super tolle Wochenangebote und wenn Du magst, schließt Du Dich einfach meiner Sammelbestellung am Freitag an (Online mit dem Gastgeberinnen Code: VRNXN9Q / für nur 5,95 € P+V kommen die Sachen direkt vom Lager zu Dir nach Hause!). Bei Bestellungen die direkt bei mir (geht nicht via Online Bestellung) ab 70 € Bestellwert, übernehme ich die Portokosten für Dich.

LG Deine Tanja