Kreativ Blog

Spät ist´s geworden

ich kann Euch nur einen Vorgeschmack auf einen kl. Teil meiner heutigen Arbeit zeigen. Leider bin ich heute nicht fertig geworden. Sorry!

Bis gerade eben habe ich an diesen Lebkuchenmännchen rumgeschnipselt, geklebt und gemalt. Meine Erwartungen erfüllen sie. Sie sollen auf eine Weihnachtskarte… vielleicht… weiß ich aber noch nicht ganz genau.

Morgen kann ich sie nicht fertig machen, weil wir das morgige Wetter ( es soll recht trocken bei uns bleiben) ausnutzen und unsere Freikarten für´s Phantasialand einlösen. Und wie ich uns kenne, sind wir abends total platt! Mein Sohn ist ja fast 11, aber seit er 4 war wurde er zu einem richtigen Achterbahn Junkie. Ehrlich! Tja, da muss ich gegen Ende eines solchen Abends doch schon mal passen, weil meine Füße und Beine nicht mehr mögen. Doch es wird bestimmt ein toller Tag mit meiner Familie. Auf solche Tage freue ich mich immer ganz besonders!

Wenn Euch die Lebkuchenmännchen ( Gingerbreads ) gefallen und Ihr vielleicht noch eine andere Idee, wie Karten habt, dann hinterlaßt doch einen lieben Kommentar.

Bis spätestens Montag
Eure Tanja

Kartenfarben querbeet bis die Augen brennen

Huhu!

Recht früh habe ich mich, trotz Ferien, aus dem Bett gepellt und mich mit meiner Mama Richtung Holland (Sittard) aufgemacht. Ziel war der dortige, immer Donnerstag Morgens, stattfindende Stoffmarkt. Wieso Stoff? Ja, weil wir doch eine Frauenkarnevalstruppe sind und ich für den Stoffeinkauf zuständig bin. Habe auch ganz tollen in 2 Farben glänzenden Chiffon bekommen. Und das für nur GANZE 1 € der Meter. Anschließend ging´s noch geschäftlich für meine Mann nach Aachen.. auch da nutzte ich die Gunst der Stunde, um bei Lindt & Sprüngli Pralinen und bei Keks & Co. (Bahlsen/Leibnitz) anderen Süßkram zu kaufen. Jetzt ham´wer erstmal genug um über den Winter zu kommen.

Batterien habe ich nun wieder und jetzt kann ich endlich noch 3 verschiedene Motive meiner neuesten Weihnachtskarten zeigen.

Auf der unteren Karte kommt mein neues Lieblingsweihnachtsset zu Einsatz: „Moderne Weihnachten“… einfach fantastisch. Und der darin enthaltene Schriftstempel passt auch hervorragend zu klassischeren Motiven…

Bei dieser Karte kam das alte/neue Set „Tree Trimmings“ zum Zuge.. kombiniert mit dem silbernen Cordband von Stampin´Up! und einem schönen Prägefolder.. In der Mitte einer jeden Schneeflocke habe ich mit Hilfe von Kleber Diamantglitzer aufgebracht.. allerdings sieht man´s hier auf dem Foto nicht… Leider!
Ja… da hat´s mich heut geritten: Der Grundcardstock ist „Wassermelone“. Ich muss ehrlich gestehen, daß ich die Farbkombi schon gewagt finde, aber gerade deswegen ist das Ergebnis für mich echt granaten stark geworden. Leider musste ich mit Blitz arbeiten, so kann man die Farben nicht mehr so schön erkennen.
Diese Holzschneeflocken fand ich diese Woche in einem Laden hier, der gerade seinen Weihnachtsmarkt eröffnet hat, und weil meine Schneeflockenstanze die ich ordern wollte, nicht mehr lieferbar war. habe ich die eben mitgenommen.
Aber eines meiner absoluten Favourites sind die „Tiny Tags“ und die dazu gehörige „kl. Schmuckanhänger“Stanze. Es sind zwar immer nur kl. Details aber genau DIE machen es aus.
Wenn Du also auch noch etwas aus dem neuen Katalog haben möchtest, melde Dich doch einfach bei mir und schon bald kannst Du eines dieser Sets (oder vielleicht sogar noch andere?) Dein eigen nennen und die wunderschönsten Kreationen damit erarbeiten.

Falls Euch die Anregungen gefallen, würde ich mich über ein liebes Wort freuen.

Bis bald Eure

Tanja

Boah…. neeee nä!

Hallo,

da bin ich wieder..

Also, jetzt zeige ich Euch mal, woran ich so gefrikkelt habe…

Kennt Ihr DIESE Windlichter Art?? Ja? Wenn man da ein Teelicht reinstellt, scheint das innere Motiv auf die äußere milchige Hülle. Klar. Doch WIE bekomme ich das SO auf ein selbstgemachtes Windlicht hin!

Na, so vom Prototypen an sich bin ich schon angetan ( OK.. die Farben sind nicht ganz meins, aber ich habe das Papier genommen, welches ich am wenigsten nutze).
Tja, und dann sieht´s so aus:
Wie Ihr hier sehen könnt, sieht man von den ausgestanzten Schmetterlingen in der Mitte nicht viel. Hmmm… könnte daran liegen, daß die Schmetterling auf die äußere Seite des Mittelteils kleben. Werde ich wohl mal von der innenseite probieren.

Falls jemand für mich DIE Lösung hat: BITTE MELDEN!! Denn ich verzweifle gerade hier dran.

Gleich werde ich mich erstmal mit meiner Familie auf der Kirmes in Hückelhoven ablenken und das heut dort statt findende Feuerwerk genießen!

Bis denne Eure

Tanja

Etws Stimmung bringen in die länger werdenden Abende

Hallo!

heute war ja mal wieder ein grandioser Herbsttag: voll Sonne und guter Laune. Zumindest bei uns und mir! Angelockt durch das schöne Wetter, haben mein Mann und ich heute die Gelegenheit genutzt und sind nach Aachen zum verkaufsoffenen Sonntag mit der Bahn gefahren. Diese Idee hatten wohl noch 10.000ende anderer Menschen. Kein Wunder bei DEM Wetter!! Zwischen bummeln und Sightseeing wurde noch „schnell“ ein kl. Stopp im „Café zum Mohren“ eingelegt und ein herrliches Stück Eistorte verputzt. Kennt Ihr das Café?? Nein?? Dann müßt Ihr das beim nächsten Aachen Besuch einplanen! Das ist in einem uralten Haus aus dem 17. Jahrhundert eingegliedert. Sogar ICH ( bei 1,62 m Größe) muss mich beim hinaufgehen bücken. Ist das zu fassen?

Aber ich war auch nicht untätig. Durch die länger werdenden Abende inspiriert, sind wunderschöne Windlichter (ja, ich weiß: schon wieder in Weihnachtsmotiven… na, und?) entstanden.

Nun schaut selbst:


Und so sind sie, wenn man voll mit dem Blitzlicht draufknipst.
Und? Wie gefallen sie Euch?? Diese Windlichter möchte ich gerne hier bei mir auf eine der nächsten Weihnachtsworkshops anbieten…. Lust bekommen? Dann komm doch einfach vorbei.

LG Eure Tanja

Bunt, bunter, am buntesten…

Hallo liebe Blogleser!

Nachdem ich heute schon viel mit dem Auto fahren mußte, um geschäftliches für meinen Mann in Stolberg zu erledigen, bin ich doch recht schlappi heute. Keine Ahnung warum ich so müde bin, an zu wenig Schlaf kann´s eigentlich nicht liegen….

Um meine Schlafwolken aus dem Kopf zu vertreiben habe ich mich noch schnell dazu entschieden etwas ganz fröhliches und sehr farbenfrohes zu werkeln. Diesen Bücherwurm habe ich, wie sollte es sonst auch anders sein, im Ami Net gefunden… na ja, jedenfalls so ähnlich. Mit der Überlegung, daß wohl Kinder auch auf dem Wichtelmarkt sind und ebenso gerne Bücher lesen, paßte das Motiv doch hervorragend. Es sind (die vorerst letzten, versprochen!) wieder einmal Lesezeichen entstanden.

Für diese Würmer kann man perfekterweise seine Papierschnipselvorräte etwas abarbeiten und ganz toll mit den Stanzern von SU arbeiten. Schwuppdiwupp setzt man mit recht wenigen Handgriffen ein tolles Motiv zusammen. DAS können sogar Kinder!! Die Bücher habe ich mit der Word Punch gestanzt und mit meinen neuen Markern und dem weißen Gel Pen bearbeitet.

Mir gefallen die lustigen Bücherwürmer. Und wie geht es Euch?? Auf Eure Reaktion bin ich doch schon sehr gespannt.

__________________________________________________________

Noch was in eigener Sache:

TAG DER OFFENEN TÜR

Morgen findet unsere regelmäßige Scrapbookeria statt, genauso ist „Tag der offenen Tür“. Dies hatte ich so beabsichtigt, denn diejenigen von Euch die gerne „nur“ mal zuschauen wollen, oder einfach im neuen Ideenbuch schnöfen, können dies herzlich gerne tun. Seid also willkommen. Und wer mag, kann sich ganz einfach dazu setzen und ein Make & Take machen. Oder aber, wie die anderen, Weihnachtskarten werkeln bis das Papier brennt. Für nur 6,50 € kannst Du beim Material aus dem vollen schöpfen und einige neue Stempel ausprobieren… ja, sogar die neuen Clearmount Stamps habe ich hier…. **zwinker**

Wir würden uns alle freuen noch neue Gesichter in unserer Runde begrüßen zu dürfen.

Bis morgen Eure

Tanja

selbstgebastelte Lesezeichen und Weihnachtskarten

Hallo,

weil meine Batterien vorgestern alle waren, konnte ich 2 meiner Ergebnisse nicht mehr knipsen. Heute fand ich noch einen Satz, der gerade noch für 4 Fotos reichte!!!!

Beim 1. Motiv bin ich im amerikanischen Netz bei einer Kollegin fündig geworden, allerdings weiß ich nicht mehr wie sie heißt **rotwerd**. Mir gefiel ganz besonders das reine Weiss (Flüsterweiss von SU) kombiniert mit Rot ( Chillirot von SU… ich glaube es ist meine neue Lieblingsfarbe).

Durch die schlichte Farbhaltung kommt hervorragend das geprägte durch. Bei den Stempeln habe ich natürlich zu dem neuen Set „Moderne Weihnachten“ gegriffen. Zack, noch ein rotes Taftschleifchen drauf und gut ist.
Ahhhh…. die Lesezeichen: die haben es mir z. Zt. besonders angetan. Sie sind recht flux mit unseren Stanzen gemacht. Im Prinzip braucht man sie nur zusammen zu kleben und schon ist ein solches Exemplar fertig. Gerade jetzt wenn ich an Weihnachten denke, wo der eine oder andere doch ein gutes Buch verschenkt, dann fallen mir spontan Lesezeichen ein. … man klappt das neue Buch auf und ein schönes Lesezeichen steckt darin. DAS ist doch sehr persönlich… vielleicht noch mit einer kurzen Widmung auf der Rückseite?!
Den Hintergrund habe ich mit einem Jumboroller aus dem alten Katalog und „Burgunderroter Kartusche“ gerollt. Natürlich kann man die neuen genauso hervorragend damit kombinieren.
Hach, jetzt muss ich mal wieder weiter basteln… es wartet noch eine Menge an zu verarbeitenden Karten auf mich.

Willst Du auch gerne Weihnachtskarten in geselliger Runde basteln?? Dann komm doch zu mir. Termine findest Du oben im Link „aktuelle Workshoptermine“. Du bastelst lieber bei Dir zu Hause? Auch kein Problem: ruf mich an und wir vereinbaren eine schöne gesellige Bastelparty bei Dir und all Deine Freundinnen (und natürlich Freunde) kommen und haben daran teil. Vielleicht erreichst Du an Deinem Abend ja sogar ein Levelset ( ich finde die neuen sooooo schön!) + Gratisware??? Wer weiß? Natürlich kannst Du auch per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen ( stempeltiger@aol.de ). Ich bin schon sehr auf Dich gespannt und freue mich auf Dich!!

LG Tanja

Noch mehr Weihnachtskarten

Halli hallo…

jetzt geht´s weiter mit den moderneren Karten:





Gerne dürft Ihr die Ideen versuchen umzusetzen, da ich aber von grunde aus ein neugieriger Mensch bin, würde es mich freuen, Eure nachgewerkelten Exemplare mal sehen zu dürfen. Dies könnt ihr gerne per Mail ( stempeltiger@aol.de ) machen. Und wenn ich darf, stelle ich Eure Ergenisse gerne hier in meinen Blog rein, damit jeder sie bestaunen kann.
———————————————————————–
 
So. Nun habe ich aber noch etwas in eigener Sache hier anzubringen, was mir SEHR WICHTIG IST: Ich stelle ja nun hin und wieder MEINE eigenen Anleitungen hier rein, damit jeder von Euch etwas davon hat, heißt sind kostenlos. Ich will damit keinen Profit machen, sondern viel lieber möchte ich mit den Bastlern meine Idee teilen. ALLERDINGS habe ich festgestellt, daß eben diese Anleitungen in Sammlungen verkauft werden. DIES UNTERSAGE ICH HIERMIT! Sollte ich das nochmal feststellen, gibt´s Ärger!
 
 
LG Eure Tanja
 
 

Karten und nochmals Karten zu Weihnachten

Hallöchen liebe Blogleser!

Heute und Morgen werde ich Euch die Fotos der Karten zeigen, die ich während des letzten Monats immer wieder gemacht hatte. Da aber ein Stempel aus den neuen Sets oder auch neue Papierfarben dabei waren, durfte ich die Bilder hier noch nicht zeigen. Abba, getz daaf isch!

Jetzt sind die nostalgischen dran:




Viel Spaß beim Ideen holen!

LG Eure Tanja

Die versprochenen Bilder der Schauwand

Hallo,

heute habe ich endlich genug Zeit gehabt, die Fotos von den Vorzeigekarten auf der Schauwand beim Kreativabend Webtauglich zu machen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ideen holen!










Ich hoffe, daß die eine oder andere Idee für Euch dabei war. Wenn ja, dann würde ich mich über einen netten Kommentar sehr freuen.

LG Eure Tanja

Lesezeichen selber basteln ist nicht schwer

Hallo Ihr lieben Blogleser,

da bin ich nochmal…

Schnell noch stelle ich Bilder meiner gestrigen Bastelwerke, einiger Lesezeichen, ein. Die Idee mit der Eule habe ich bei Birgit Albin gefunden (Danke Dir dafür).

Darunter noch ganz zart in Aubergine gestempelt ein Spruch aus den neuen LEVEL 3 Sets.

Viel Spaß beim nacharbeiten! Und wenn Euch die Lesezeichen gefallen, könnt Ihr gerne einen netten Kommentar hinterlassen.

LG Eure Tanja

Tadaaaa: Das neue Ideenbuch /Katalog 2010/ 2011

Hallo liebe Stampin´Up! Fans,

hier ist endlich das heißersehnte neue Ideenbuch 2010/2011!! Ein wunderbares Teil, randvoll mit vielen neuen Ideen und Produkten. Und wißt Ihr was noch ganz neu ist??
Nein?? Das ist echt der ober Hammer: die Porto- und Versandkosten wurden vereinfacht und es ist nun egal, ob Ihr für 1 € oder für 2000€ bestellt; der Betrag bleibt immer für Euch bei nur 5,95 €!!! IST DAS DER KNALLER ODER WAS?!! Aussedem ist er 20 Seiten dicker und bietet Euch somit eine noch grössere Vielfalt an ausgezeichneten Ideen und Produkten, wie z. B. die Stanzen…. eine ganze Ecke mehr !!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

http://204.228.150.61/catalogs/flash/de-DE/20100901/files/publication.pdf

Neue Farben gibt´s ja auch und dazu auch einige kl. Starterhilfen für Euch:

http://www2.stampinup.com/de/documents/ColorRenovationKits_0810_DEcust.pdf

Wer noch ein Ideebuch möchte, kann ihn bei mir per E-Mail bestellen (7,95 € Porto übernehme ich ). Falls Du was bestellst, bekommst Du diesen Betrag von mir abgezogen.

So, und jetzt nehmt Euch Zeit, vielleicht mit einem Stückchen Kuchen, Schokolade oder eine wärmende Tasse Eures Lieblingsgetränk, um im Ideenbuch zu stöbern.
Viel Spaß!

LG Eure Tanja

Kostenlose Vorlage für die Karten Box / Free Template for Card box

Hallo!

Hier ist die versprochene Anleitung für die Karten Box. Wenn Ihr auf das Bild klickt wird es größer und Ihr könnt es Euch ausdrucken.

Morgens bearbeite ich ja alles, was so am PC anfällt… so auch heute morgen! Eigentlich haben wir keine wirklichen Schmusekatzen… dachte ich jedenfalls. Unsere Cassi entwickelt sich aber scheinbar immer mehr als solche. Heute morgen hat sie sich dann auf meinem Computertisch niedergelassen, nach einer ausgiebigen Kribbelattacke. Leider konnte ich nicht wirklich mit der Mouse mehr arbeiten, weil Katze Aufmerksamkeit brauchte. Dafür habe ich aber mal ein schönes Bild von Ihr machen können, weil sie tatsächlich mal still hielt.

Schaut mal, wie sie guckt: “ Ey… nicht knipsen…lieber kribbeln!!“

Und somit wünsche ich Euch noch einen schönen Abend. Ich habe gleich noch meine „Mädels vom Lande“ zum üben hier.

LG Tanja