Kreativ Blog

Lesezeichen selber basteln ist nicht schwer

Hallo Ihr lieben Blogleser,

da bin ich nochmal…

Schnell noch stelle ich Bilder meiner gestrigen Bastelwerke, einiger Lesezeichen, ein. Die Idee mit der Eule habe ich bei Birgit Albin gefunden (Danke Dir dafür).

Darunter noch ganz zart in Aubergine gestempelt ein Spruch aus den neuen LEVEL 3 Sets.

Viel Spaß beim nacharbeiten! Und wenn Euch die Lesezeichen gefallen, könnt Ihr gerne einen netten Kommentar hinterlassen.

LG Eure Tanja

Tadaaaa: Das neue Ideenbuch /Katalog 2010/ 2011

Hallo liebe Stampin´Up! Fans,

hier ist endlich das heißersehnte neue Ideenbuch 2010/2011!! Ein wunderbares Teil, randvoll mit vielen neuen Ideen und Produkten. Und wißt Ihr was noch ganz neu ist??
Nein?? Das ist echt der ober Hammer: die Porto- und Versandkosten wurden vereinfacht und es ist nun egal, ob Ihr für 1 € oder für 2000€ bestellt; der Betrag bleibt immer für Euch bei nur 5,95 €!!! IST DAS DER KNALLER ODER WAS?!! Aussedem ist er 20 Seiten dicker und bietet Euch somit eine noch grössere Vielfalt an ausgezeichneten Ideen und Produkten, wie z. B. die Stanzen…. eine ganze Ecke mehr !!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

http://204.228.150.61/catalogs/flash/de-DE/20100901/files/publication.pdf

Neue Farben gibt´s ja auch und dazu auch einige kl. Starterhilfen für Euch:

http://www2.stampinup.com/de/documents/ColorRenovationKits_0810_DEcust.pdf

Wer noch ein Ideebuch möchte, kann ihn bei mir per E-Mail bestellen (7,95 € Porto übernehme ich ). Falls Du was bestellst, bekommst Du diesen Betrag von mir abgezogen.

So, und jetzt nehmt Euch Zeit, vielleicht mit einem Stückchen Kuchen, Schokolade oder eine wärmende Tasse Eures Lieblingsgetränk, um im Ideenbuch zu stöbern.
Viel Spaß!

LG Eure Tanja

Kostenlose Vorlage für die Karten Box / Free Template for Card box

Hallo!

Hier ist die versprochene Anleitung für die Karten Box. Wenn Ihr auf das Bild klickt wird es größer und Ihr könnt es Euch ausdrucken.

Morgens bearbeite ich ja alles, was so am PC anfällt… so auch heute morgen! Eigentlich haben wir keine wirklichen Schmusekatzen… dachte ich jedenfalls. Unsere Cassi entwickelt sich aber scheinbar immer mehr als solche. Heute morgen hat sie sich dann auf meinem Computertisch niedergelassen, nach einer ausgiebigen Kribbelattacke. Leider konnte ich nicht wirklich mit der Mouse mehr arbeiten, weil Katze Aufmerksamkeit brauchte. Dafür habe ich aber mal ein schönes Bild von Ihr machen können, weil sie tatsächlich mal still hielt.

Schaut mal, wie sie guckt: “ Ey… nicht knipsen…lieber kribbeln!!“

Und somit wünsche ich Euch noch einen schönen Abend. Ich habe gleich noch meine „Mädels vom Lande“ zum üben hier.

LG Tanja

Gratis/ kostenloseAnleitungen für die Teelichter Boxen / Free Templates for candle boxes

Hallo Ihr Lieben!

Wie versprochen kommt die Anleitung für die Teelichter Boxen.

Klickt einfach auf die Fotos, dann könnt Ihr das Ganze deutlicher sehen. Die Maße sind so von der Höhe gerechnet, daß man die Kerzen (in Klarsichtfolie vorher eingapackt)locker, inkl. Abstandhalter, reinstecken kann. Aus meiner jetzigen Erfahrung würde ich noch ein Dimensional unten drunter anbringen, so daß garantiert nix rausrutscht.

Zum Schluss noch ein wärmendes Feuer für den kalt usseligen Tag (das Bild ist auf unserem Ausflug in Holland entstanden, da stand dieser urige Tisch mit der Feuerstelle mitten drauf… cool oder?):

Ach, was ich noch loswerden wollte: Ihr seid soooo super! Und ich finde es richtig toll, daß Ihr meinen Blog so fleißig lest und das Euch meinen Vorlagen so gefallen. SO mach Bloggen echt Spaß, und das alles nur dank EUCH!!!!

LG Eure Tanja

Hallöle **träller*

Hier sieht´s gerade nicht so nach schwimm Wetter aus, und deswegen habe ich die Zeit gerade genutzt, um Euch die versprochene Vorlage für die Milchkartons und das Display zu erstellen, abzufotografieren und auch noch für´s Web tauglich zu machen.

Falls Ihr jetzt ein Problem haben solltet, die Maße zu erkennen, schickt kurz eine Mail an stempeltiger@aol.de und ich werde Euch die entsprechenden Maße durchgeben.

Die Milchbox wird im ganzen 2x ausgeschnitten, der Boden (6×5 cm jeweils 4x) wird bis zur ersten Linie an den „Scheren“Linien eingeschnitten. Der Rest der Linien wird gefalzt und entsprechend nachher geknickt. Bitte achtet darauf, daß die obere „Dreiecke“ nachher nach dem falzen nach innen geknickt werden müssen, da sie in der fertigen Milchbox nach innen neigen!! Der Boden und die seitliche Klebeleiste werden geklebt. Am besten besorgt man sich vorher ein paar Holzklammern, um den Kleber noch ein wenig zu fixieren, bis dieser trocken ist.

Hier ist der Mittelteil des Displays zu sehen. Dieser wird aufgezeichnet, ausgeschnitten und gefalzt. Die Schnörkel (ein höherer nachher im „Rücken“ und ein niedrigerer vorne) müssen nicht unbedingt dran, man kann auch eine gerade Kante machen, aber je nach dem was man damit vor hat, finde ich persönlich es viel schöner, vorallem fals man die Schwämmchen technik anwendet. Paßt bitte auf, daß die Klebelaschen mitgefalzt werden… nachher ist es etwas schwieriger!!

Hier ist der rechte Teil des Displays…

…und hier ist der rechte Teil des Displays.

Wenn alles ausgeschnitten und gefalzt ist, könnte man den Rohling vorher noch bestempeln ansonsten müßt Ihr nur noch die Teile+ Kleber richtig positionieren und fixieren. Tipp: setzt das Display erstmal ohne Kleber zusammen, damit man sieht, wo was hingehört und ob es auch passt!!!


Das verziehren mit Designer Papier und Asseccoires habe ich erst gemacht, nachdem der Kleber überall sehr gut getrocknet war.
Wie gesagt, falls noch irgendwo Probleme oder Fragen sein sollten, scheut Euch nicht mich zu kontaktieren… ich helfe immer gerne weiter!!
Viel Spaß beim nachbasteln wünscht Euch
Eure Tanja