Anleitung Kartenmäppchen von Jenni´s Jubiläumsworkshop

Ui… es war echt ruhig hier. Aber auch nur hier… Meiner Schwiegermutter ging es wieder sehr schlecht und das machte uns ziemlich Sorgen. Auch die Katze verteidigte letzte Woche ihr Revier mit einem Streuner. Dazu fand letzten Freitag meine Katalogparty hier statt und dafür wollte ich ja auch noch einiges vorbereiten. Hier möchte ich mich bei den vielen Gästen, die gekommen sind, herzlich bedanken.

Tja, was soll ich sagen? Da kann das Bloggen schonmal in Vergessenheit geraten.

Eigentlich wollte ich die Anleitung schon letzte Woche Montag gepostet haben.. Nun gut, jetzt ist es auch Monatag, nur halt 1 Woche später.

Jenni hatte am 2. Juni zu ihrem 10jährigen Jubiläum als Demo, einen großen Workshop angeboten. Die Teilnehmer hatten für ihre Workshopgebühr 7 Workshopprojekte zur Auswahl + 3 WS´s die dazu gebucht werden konnten.  1 von den 7 WS´s war ich. Auf Wunsch von Jenni, habe ich mit dem tollen Gastgeberinnen Set „Persönlich überbracht“ meine Projekte gestaltet. Es war eine kl. Kartenmappe, wo 2 Karten reinpassen. Die Karten dazu, waren auch inklusive. Die Projekte selbst, waren nicht schwierig, allerdings durfte viel ausgemalt werden. Bei der Vorstellung meiner Karten, sagte ich, daß es an meinem Tisch meditativ zugeht.. Ich finde ausmalen sehr beruhigend, Du nicht?

Die Karten kommen Dir bestimmt bekannt vor. Die Mappe orientiert sich an den Karten. Die Originale hier, waren auch Bestandteil meiner Schauwand bei OnStage im April und sind mit den Alkoholmarkern coloriert… weil….

… das aber bei einem so großen Workshop nicht ganz so gut geht, habe ich….

.. mich entschlossen, die Teilnehmer mti den Aquarell- u. Mischstiften arbeiten zu lassen. Die sind schön robust und man bekommt schnell ein Gefühl für die Farben.

Hier ist die kl. Kartenmappe:

Und hier ist die Skizze für die Mappe:

Im Prinzip sehr easy: 1 komplettes DIN A 4 Blatt

Die lange Seite oben anlegen und falzen bei: 12 cm – 12,3 cm – 24,3 cm – 24,8 cm

Blatt 90° drehen und die kurze Seite bei 5 cm falzen.

Die gestrichelten Elemente (siehe Bild) schneidest Du einfach weg, bzw. stanzt mit der 1″ Stanze die Eingriffmulden.

Dann wird es einfach quasie „zusammengefaltet“.

Der Aufleger vorne ist: 11,5 cm x 15,5 cm. Diese kannst Du auch für die Innenseite nehmen und die Mappe von innen noch aufhübschen.

Falls Du dazu noch Fragen hast, schreib mich gerne an.


Eine kl. Sache habe ich noch in eigener Sache, was ich auch nur heute hier erwähne:

Vielleicht ist der einen oder anderen schon aufgefallen, daß ich mich jetzt auch live gerne auf Facebook schminke…. das hat einen Grund: ich habe mich für einen 2. Direktvertrieb Younique entschieden, einfach, weil ich mich gerne schminke und das auch zeigen mag. Deshalb wird Stampin´Up! nicht weniger. Keine Angst, ich bleibe SU zu 100 % treu und werde auch weiterhin viel und sehr kreativ bleiben.

Du hast Interesse an den Produkten ? Oder Du schaust mir gerne beim Live schminken zu, dann besuche mich gerne auf meiner Facebook Seite „Tanjas Beautystyle by Younique“


Liebe Grüße

Apropos:

Nächster Sammelbestellungstermin: 15. Juni 2018, 21 Uhr.

Einzelbestellungen gehen jederzeit

Bestelle Dein gratis Katalog jetzt bei mir

.. sichere Dir Deinen Termin

Click

click

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.
1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.