1 Stempelset = 4 Karten.. und der Workshopbericht

Hui jui jui… 2 Tage voller Kreativität liegen hinter uns. Am letzten Wochenende fand ja der gr. Weihnachtsworkshop von Nadine und mir statt. Wirklich viele viele liebe Mitstempler haben uns besucht.. einige neue Gesichter und viele uns „alt“bekannte…

Natürlich haben Nadine und ich schon einige Zeit im vorraus die Projekte geplant und konnten diese noch nicht vorher hier posten.

Als erstes fange ich mal mit 3en meiner Projekte an die ich zugleich noch mit einem 4. Projekt ergänze, welches ich schon vor geraumer Zeit auch mit diesem Stempelset gewerkelt hatte:

Und hier nochmal die Boxen von vor einigen Tagen (heißt ja schließlich 1 Stempelset = 4 Karten)

und eine ältere Karte… ok, Work of Arts ist auch mit dabei…:

Doch nun zum Wochenende:

Lange lange ist der WS schon geplant und viele Ideen haben wir mit Liebe umgesetzt, damit unsere Gäste auch eine reichhaltige Auswahl von allem vorfanden. Leider habe ich das Minialbum von Nadine nicht fotografiert, dafür sind aber ihre Karten noch hiergeblieben („Hattu wohl verjessen Liebschen!“).

Schon seeeeehr lange suche ich bei Pinterest nach Ideen für ein Candybuffet (auch wenn es jetzt wie abgekupfert von Jenni aussieht) und hatte mir den Workshop dafür auserkohren mal eines anzubieten:

Damit auch jede sich ihre Leckereien (auch selbstgemachtes Sweet Popcorn gab es samt Red Velvet Cupcakes) mit an den Tisch nehmen konnten, fanden die Gäste ihren Arbeitsplatz eine kl. Pommes Fritesschachtel (oder von mir Popcornschachtel genannt) samt Materialpaket und Namensschildchen vor:

Und hier ein paar Eindrücke vom Samstag, denn am Sonntag habe ich das fotografieren komplett vergessen:

Eifrig wurde geschnitten, gefalzt, geklebt und verziert! Keine Zeit zum Kuchen- und Waffelschlemmen ( ja, die gab´s auch ganz frisch). Außerdem war es bei 23 °C ein kliiiitzekleinwenig befremdlich schon für Weihnachten zu basteln. Die Türen waren weit auf, Klamotten wurden sich vom Leib gerissen und die Deckenventilatoren haben Überstunden gemacht. Aber wir haben alle darüber gelacht und es tat der guten Laune keinerlei Abbruch. Sonntag war es dann NOCH ein bißchen wärmer und unter den Doppelstegplatten in unserm „Wintergarten“ wurde es dann locker auch mal 30 °C.

Nun liegt dieses tolle WE schon wieder hinter uns und ich brauchte ein paar Stunden, um meine Stempelschätzchen wieder an Ort und Stelle zu platzieren. Meine Herren, DA merkt Frau erstmal WIEVIEL sie hat… **räusper** und dabei war das nur ein klitzekleiner Teil davon. Auf jeden Fall war es sehr schön und ich möchte mich (oder eher gesagt WIR) bei allen unseren WS Teilnehmerinnen von ganzem Herzen für Eure Treue und Euren Enthusiasmus bedanken. Denn nur durch Dich wird ein solches Erlebnis zu etwas tollem unvergeßlichem! Viiielen Dank!

Im übrigen planen wir beide (oder 3 .. klein Mara ist ja auch garantiert noch mit von der Partie) für´s kommende Frühjahr wieder ein großes Event.. vielleicht sogar mal über 2 Tage? Wer weiß! Laß Dich überraschen.

LG Deine Tanja

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.
3 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.