Geburtstagskarten brauchst Du immer

Ich liebe Geburstage, denn da ist das Geburtstagskind im Mittelpunkt und wird mal gebührend gefeiert. Egal ob nur mit der  Familie, oder den Freunden… oder ganz groß mit einer tollen Party! Zu einer solchen Einladung (oder einfach so per Post) bringe ich immer eine selbstgemachte Geburtstagskarte mit.

Diese beiden Schönheiten (+die, die ich vor dem WS schon zeigte) haben wir auf dem gr. Workshop gemacht… wieder romantisch und auch angelehnt an die Grundidee von Monis Tischgedeckt

Bei der 1. legst Du den ausgestanzten Kreis auf´s helle Papier und makierst mit einem Bleistift ganz zart den Umfang (nur Pünktchenweise). Danach stempelst Du die Zweige rund um die Markierung.

Geburtstags-Karte-51

Diese Karte ist ganz zart und paßt in die jetzige Zeit, wo die ersten Primeln Zuhause in den Kästen stehen, aber die Bäume draußen noch kahl sind.

Geburtstags-Karte-50

Ich werde mich jetzt mal auf dem Weg zu meiner Stempelmutti (der lieben Jenni Pauli) machen, denn sie lädt heute zu einem kl. Teamtreffen ein. Da heute nichts wichtiges ansteht, habe ich Zeit, um mich mit den anderen zu treffen.

Denke daran: ab dem 21. Februar gibt es 3 weitere SAB (Sale-a-bration) Produkte ( 2 Stempelsets und 1 x ein Papierblock mit Glitzerpapier). Erstelle doch schonmal Deine Wunschliste und schicke sie mir zu, dann kann ich direkt am 21. Deine Bestellung raussenden. Einfach nur eine kurze Mail an: info@tanjakolar.de

Zu diesem Anlass findet am 21. Februar auch eine Sammelbestellung statt. Alle Bestelleingänge bis 20 Uhr werden mit berücksichtigt. Ab 60 € (jetzt in der SAB) bestelle ich Versandkostenfrei für Dich, was bedeutet, daß ich Dir 5,95 € schenke.

LG Deine Tanja

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.